Evergreen Solar - Interessantes Unternehmen

Seite 8 von 25
neuester Beitrag: 07.10.08 14:42
eröffnet am: 26.02.05 16:19 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 602
neuester Beitrag: 07.10.08 14:42 von: minhkim Leser gesamt: 93149
davon Heute: 8
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 25   

31.01.06 22:10

759 Postings, 5852 Tage FlamingMoeGeorge Bush soll morgen...

...in seiner Rede zur Lage der Nation angeblich auch die Themen alternative Energien und Solar ansprechen - das ist zumindest im Board von Yahoo Finance zu lesen. Wäre wieder ein Zeichen für die steigende Bedeutung der Solarbranche auch in den USA.

Noch was zu den Zahlen von Evergreen:
Woher weißt du, dass die Anfang Februar kommen? Dachte bisher, die kommen erst Ende des Monats...
Ist übrigens schwer zu sagen, wie die Zahlen ausfallen werden, Analystenschätzung liegt bei 9 Cent Verlust pro Aktie im vergangenen Quartal. Allerdings wurden ja in Thalheim zuletzt ne Menge Investitionen getätigt, die sich im letzten Quartal eben noch nicht ausgezahlt haben, von daher könnten die Zahlen evtl. enttäuschen. Ist aber nur reine Spekulation...

Ansonsten erneut schöner Schlußkurs: 15.36 $.  

01.02.06 10:56

4930 Postings, 6211 Tage RöckefällerHabe gemutmaßt und ...

einfach 3 Monate zum letzten Quartalsergebnis hinzugerechnet ;)

Konnte nichts Konkretes auf www.evergreensolar.com finden!

Cu
Röckefäller
 

01.02.06 10:59

4930 Postings, 6211 Tage RöckefällerÜbrigens! Knacken wir die 13? heute?

12,85? haben wir schon. Wenn doch nur der Dollar wieder im 1:1-Verhältnis zum ? stände!

Evergreen läuft dank genügende interessierten Aktionären und dank des Solarbooms und wird Ende dieses Jahr mit ziemlicher Sicherheit mindestens zwischen 20 und 30? liegen!

Cu
Röckefäller
 

01.02.06 11:55

759 Postings, 5852 Tage FlamingMoeWird heute bestimmt weiter aufwärts gehen...

Die deutschen Solarwerte reagieren ja heute auch positiv auf die Bush-Rede, dann sollten's die US-Solarwerte erst recht tun. :)  

01.02.06 13:34

1509 Postings, 5847 Tage Stock FarmerDanke FM für den Zwischenstand gestern abend.

Konnte leider gestern das Spiel nicht anschauen obwohl es spannend war.

Evergreen war hervorragend drauf. Es ist dieser fast schon gebetsmühlenhafte, maschinelle aber langsame Zug nach oben, den diese Mannschaft auszeichnet. Die volatil spielende Daystar musst deshalb gestern Federn lassen.

Spielendstand am 31.01.06 war:

15,43 (ESLR) : 15,03 (DSTI).

Das ist noch lange kein komfortabler Vorsprung. Das kann in einem Spiel (z.b. schon heute) wieder umgekehrt sein.
Es bleibt also weiterhin aufregend. Ich denke, dass der gute Herr Georg Doppel-U Busch das Aufeinandertreffen heute zusätzlich angeheizt hat. Der ist ja  richtig grün hinter den Ohren. Frage mich wie der, nachdem er seit Jahren versucht die USA und den Rest der Welt ins Mittelalter zurück zu bomben plötzlich auf regenerative Energien kommt.
Ich weiss nicht vielleicht hat er 2000mal vor dem Spiegel S O L A R sprechen müssen (zusammen mit seinem Imageberater) um die Rede ordentlich halten zu können.

Lasst uns lieber auf das heutige Spiel freuen. Ich jedenfalls gehe ins Stadion...




 

01.02.06 14:28

627 Postings, 5867 Tage TrickseHurra! 13 Euro! :o)

Na, uneigennützig ist unser lieber Herr Bush ja nicht. Und laut Artikel der Süddeutschen: http://www.sueddeutsche.de/,polm1/ausland/artikel/320/69251/

hat er nicht nur Solar im Auge, sondern Ethanol, Atomkraft uns sonstiges. Mr Bush schwimmen die Felle weg. Seine ihn protegierende Ölindustrie sucht nach neuen Betätigungsfeldern, die er nun noch in seiner Amtszeit zu ihren finanziellen Gunsten fördern kann. Wie steht es noch in dem Artikel? Amerika will seine "Führungsrolle" beibehalten. Das ich nicht lache.
Na, mir soll es recht sein, wenn der Aufbau regenerativer Energien der Preis dafür sind (hoffentlich weniger Atom!) und wir endlich von dem schmutzigen Öl weltweit wegkommen umso besser. Wer in den Berichten sieht, wie Shell und Konsorten Nigerias Bevölkerung mit Billiglöhnen und Umweltkatastrophen größten Ausmaßes drangsaliert, dem muss klar sein, dass Amerika derzeit nur eine Notbremse zieht. Denn jetzt schon sind in Nigeria ca. 10.000 Rebellen unterwegs, die die großen Ölfirmen von ihrer Plattform fegen wollen.

Die anderen ölproduzierenden Länder:

Irak: produziert derzeit mehr Kosten für die USA als Öl
Iran: derzeit größter Risikofaktor, eine echte Bedrohung für den Weltfrieden. Der dortige Präsident legt es darauf an, eine Opferrolle in der islamischen Welt einzunehmen. (Das tritt genau dann ein, wenn die Angelegenheit (hoffentlich nicht) Anfang März vor den UN-Sicherheitsrat kommt.)
Sierra Leone: Krisengebiet
Saudi Arabien, Kuweit, Dubai: bauen derzeit ihre Länder in Handelsmetropolen um (siehe Dubai), Öl geht zur Neige (Zeithorizont: 60-90 Jahre?)
Russland: braucht sein Öl selbst

und die liebe USA braucht nur alljährlich auf ihre (selbst mit verursachten) Hurrikane zu warten, um ihre eigene Ölproduktion runterfahren zu dürfen (hoffentlich ruinieren sie nicht noch Alaska für das Öl!).

Hinzu kommt der immens gestiegene Verbrauch der Inder, Chinesen und anderer Länder.

So, das ist das, was mir gerade dazu einfällt.

So long Trickse  

01.02.06 15:40

4930 Postings, 6211 Tage RöckefällerEs macht einfach Spass in Evergreen Solar...

investiert zu sein! Und wenn ich auf die Zukunft schaue, dann bin ich noch zuversichtlicher, gerade bei Evergreen!

Kurse, wie bei Q-Cells, Conergy, Solarworld und Konsorten sind für den Einstieg eigentlich zu hoch. Evergreen war es nicht und ist es auch noch nicht, aber mit jedem Tag wird's teurer und teurer, Firmenanteilseigner zu werden ;)

Cu
Röckefäller
 

01.02.06 15:44

2095 Postings, 7546 Tage olejensenbin mit den...

verlauf von evergreen mehr als zufrieden.
sitze seit den 10/05 am spielfeldrand und
schaue den treiben mit einen lächeln auf den lippen
zu.
viel spass mit ES allen.
g-oj  

01.02.06 18:30

154 Postings, 5761 Tage S.fcn0815Bitte vergleichen!

Evergreen Solar ist zwar ein interessantes UNternehmen, besitzt aber ein negatives KGV und ist mit 846 Mio. Börsenwert kein Schnäppchen mehr. Im Vergleich dazu hat Solar-Fabrik den gleichen KUrs aber ein KGV von 14 und ist spotbillig bewertet. Also immer die Verhältnisse betrachten und wirkliche Chancen nutzen!!  

01.02.06 19:30

759 Postings, 5852 Tage FlamingMoeIch will sowohl einen deutschen als auch einen...

...US-Solarwert im Depot haben, allein daher würde ich Evergreen nicht verkaufen. Außerdem scheint die Bewertung bei den Solartiteln im Moment nicht die große Rolle zu spielen, wie man ja auch heute wieder an den Kursbewegungen gesehen hat - da geht (zumindest in Deutschland) durch die Bank einfach alles nach oben, vor allem die TecDax-Werte, da die eben mehr Aufmerksamkeit genießen.
Allerdings gebe ich dir durchaus Recht, längerfristig sollte man schon auf die Bewertung achten, wobei dann meines Erachtens wie oben geschrieben SAG Solarstrom mit KUV von 0,6 und einstelligem KGV der günstigste Wert ist.  

01.02.06 19:49

1509 Postings, 5847 Tage Stock FarmerMan sollte Daystar nie unterschätzen.

Dieses von Regierungskreisen protegierte Unternehmen ist wieder in Führung gegangen.

Aktueller Stand (immer RT NASDAQ)


15,03 (ESLR): 15,32 (DSTI)

Ich gebe das heutige Match aber noch nicht verloren.  

01.02.06 21:36

2310 Postings, 6086 Tage Energie@ sfcn0815 (Fotograf ?)

Es gibt ein seltsam bereits angesprochenes Kuriosum an der Börse:
Die Unternehmen die vor 10 Jahren ein schon überhöhtes KGV hatten dies
zu hoch bewerteten Kursen auch heute noch haben.
Diejenigen Unternehmen die  in der Vergangenheit ein niedriges KGV hatten,
haben das auch heute noch ,
sind aber nach wie vor billig oft zu haben.

also keine zu erwartende Kurssteigerung resultierend aus niedrigem KGV,
bei steigendem Vergleichswerten.


Ist zwar schade für meinen "Liebling" SAG ,

aber dafür halt ich mich an Evergreen weil in den USA der Solarmarkt gerade erwacht.




ariva.de  

01.02.06 21:42

154 Postings, 5761 Tage S.fcn0815Amüsant

Fotograf? Ich sag bloss ein niedriges KGV ist durchaus ein sehr empfehlenswertes Kriterium. Und die Bestätigung, dass Sunline und Solar-Fabrik fast auf Höchstkurs heute geschlossen haben, lassen für die nächsten Tage nur gutes verheißen. Wenn diese beiden Werte allein die Durchschnitts-KGVs der Branche erreichen und das werden sie sehr bald, so  sind + 50% locker drin. Ich glaube es geht morgen schon weiter (Chart). GUte Nacht  

01.02.06 22:02

2310 Postings, 6086 Tage Energiesfc 0815 ja der Name viel mal um Weihnachten

von dem FC Fotografen club (Bilderzirkus..veranstaltung)
.....
ok ich wünsch es Dir! 50% mit der SAG

Es ist glaub ich auch kein schlechtes Zeichen wenn der
Mehrheitseigner (Ritter,ja von Ritterschokolade)sehr positiv engagiert!
kräftig selbst einkauft.



ariva.de  

01.02.06 22:03

2310 Postings, 6086 Tage Energienatürlich "fiel "der Name

01.02.06 22:20

1509 Postings, 5847 Tage Stock FarmerSchwaches Spiel heute

beider Mannschaften. Daystar ist noch stark unter die Räder gekommen.
Schade hatte gehofft bei beiden halten die 15.

Endergebnis 01.02.06:


14,80 (ESLR) : 14,23 (DSTI)  

01.02.06 22:31

4930 Postings, 6211 Tage RöckefällerEvergreen bei 12,21? nach über 13? heute und Spire

... scheint der amerikanische Gewinner im Solarwertebereich zu sein. Ordentlich Plus!

Cu
Röckefäller
 

02.02.06 12:57

4930 Postings, 6211 Tage RöckefällerEvergreen leidet heute scheinbar unter...

dem starken Anstieg von Solarworld und der Zukunftsvision größter Solarhersteller in den USA zu werden. Klar schlafen die auch nicht und werden sich auch etwas vom Kuchen abschneiden, aber für über 200? jetzt ne Solarworld zu kaufen, naja?

Evergreen stockt mal wieder auf seinem Weg nach oben, es geht halt nur immer langsam bei Evergreen, aber wenn das Thalheimer Werk fertig wird und die Umsätze steigen, dann dürfte es auch bei Evergreen schneller nach oben gehen...

Bleibt jedenfalls hochinteressant und meiner Meinung nach immer noch ein Schnäppchen im Vergleich zu den Preisen für 1 Solarworld, Ersol, Conergy oder Q-Cells!

Also, mit Evergreen kriegt ihr mehr Stückzahlen zusammen und auch die werden dieses Jahr sicherlich nochmal mindestens 100% zulegen!

Cu
Röckefäller
 

02.02.06 17:59

759 Postings, 5852 Tage FlamingMoeChart: Evergreen gönnt sich Verschnaufpause

War bei der überkauften Situation (siehe RSI) auch nur eine Frage der Zeit. Unterstützung dürfte es zunächst im Bereich 14.60 geben, eine weitere Korrektur bis 12.88 halte ich aber durchaus für wahrscheinlich. Bei einem Schlusskurs unter 14.60 werde ich vielleicht erstmal verkaufen...
Natürlich alles ohne Gewähr, bin kein absoluter Charttechnik-Fachmann. :)  
Angehängte Grafik:
evergreen.png
evergreen.png

02.02.06 18:06

157 Postings, 6091 Tage cdudoTeurer Strom!

Obwohl die Solarenergie immer noch recht teuer ist, im Vergleich zu den anderen Alternativen, habe ich mir 200 Stück ins Depot gelegt. Das macht hier aber nur mittelfristig Sinn. Nach der Sommerpause wird es sich m.E. lohnen.  

02.02.06 18:15

2310 Postings, 6086 Tage Energiejetzt wart mal ab ,was die Solarworld heut vor-

gelegt,
3S Suisse Solar ,Evergreen ...sie werden ja wohl logischer Weise
nachziehen,
Dieser Markt ist ein Neuanfang,
Es geht hier um Bildung von Marktpositionen für einen Zukunftsmarkt,
vergleichbar mit der Einführung der Eisenbahn vor 200 Jahren.



ariva.de  

02.02.06 18:30

759 Postings, 5852 Tage FlamingMoeEnergie,

falls du mich meintest:
Längerfristig habe ich auch Vertrauen in die Solarbranche und natürlich in Evergreen, aber das heißt ja nicht, dass man nicht zwischendurch mal Gewinne mitnehmen kann und dann zu günstigeren Kursen wieder einsteigt. Charttechnik sieht für mich nicht so gut aus, Orderbuch aktuell auch nicht:

Bid Orders

Price Order Size
14.82 100
14.81 200
14.77 100
14.75 200
14.68 200
14.56 100
14.40 100
14.09 50
14.00 50
13.97 500
                              §
Ask Orders

Price Order Size
14.83 1200
14.84 400
14.85 1100
14.90 1300
14.95 800
15.00 2500
15.07 100
15.25 100
15.30 2500
15.34 100  

02.02.06 18:44

2310 Postings, 6086 Tage Energiedie Evergreen geht

geht in Wellen,die letzte Korrektur  war vor dem Entscheid
Solarförderprogramm im Januar,
das was jetzt Solarworld vorgelegt hatte werden die anderen jetzt nachholen.
Sprich der Markt schaut wo noch Luft nach oben ist.




ariva.de  

02.02.06 19:58

4930 Postings, 6211 Tage RöckefällerAn der Nasdaq schon wieder im Plus mit 0,48%

...

Cu
Röckefäller
 

02.02.06 20:44

4930 Postings, 6211 Tage RöckefällerESLR=12,27?, DSTI=11,42?, SPIR=8,23? an ...

der NASDAQ...

Cu
Röckefäller
 

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 25   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln