HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 1 von 158
neuester Beitrag: 15.01.21 17:59
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 3930
neuester Beitrag: 15.01.21 17:59 von: Fraktal13 Leser gesamt: 594002
davon Heute: 403
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158   

24.10.17 18:37
18

3692 Postings, 1741 Tage BaerenstarkHF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Also ich eröffne dann mal den ersten Thread zu HELLOFRESH.

Hellofresh eine Beteiligung von Rocket Internet wagt am 2.11.2017 den Gang an die Börse.

Die Ziele von HF sind klar vormuliert vom CEO Dominik Richter. Sie lauten starkes weiteres Wachstum auf dem Weg hin zu nachhaltigen Profitabilität. HF strebt mittelfristig eine EBITDA Marge von 12-15% an. Zur Zeit liegt man noch in der Verlustzone aber man macht starke Fortschritte was die letzten Q-Zahlen belegen:
https://www.gruenderszene.de/allgemein/hellofresh-umsatz-2017?ref=prev

Das Umsatzwachstum ist unbegrenzt stark auch in 2017. Es sollte dieses Jahr schon Richtung ca. 950 Millionen Euro gehen.

Die höchste Finanzierungsrunde belief sich auf einer Bewertung von 2,6 Milliarden Euro und die letzte auf eine Bewertung von 2 Milliarden Euro.

Durch einen verpatzen Börsengang von Blue Apron  in den USA geriet HF leider medial unter Druck. Jedoch lieferte HF bis jetzt IMMER ab und hält an seine Ziele weiterhin fest.
Ja man strebt jetzt sogar an in 2018 in dem Heimatmarkt von Blue Apron Marktführer zu werden. Das Wachstum in den USA ist sehr stark bei HF.

Meiner Meinung nach wird das Thema "Amazon" welche in den "Kochboxenversand" einsteigen wollen viel zu hoch gehangen.
Hellofresh ist weltweit sehr stark aufgestellt und nicht komplett abhängig vom US Geschäft wie es bei Blue Apron der Fall ist.

Ich bin auf die Q3 Zahlen von HF gespannt und dann vor allem auf die Q4 Zahlen nach dem IPO.

Die Zeichnungsspanne je Aktie liegt bei 9,00 - 11,50 Euro und entspricht  beim höchsten Kurs eine MK von 1,5 Milliarden Euro für Hellofresh.

Meiner Einschätzung nach ist das viel zu gering und bei den Zielen die HF hat ( und ich schätze Dominik Richter eher als konservativ ein als abgehoben) dürfte eine Zeichnung oder ein Kauf im Bereich des IPO Kurses sehr lohnenswert sein mittel bis langfristig gesehen.

Hier die IPO News:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-euro-einnehmen-5764409

Aktuell wird der Kurs in der Vor-IPO Zeit bei L&S auf 12,20 Euro getaxt....

Freue mich auf rege Diskussion ÜBER Hellofresh die sachlich bleibt......  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158   
3904 Postings ausgeblendet.

09.01.21 14:57

518 Postings, 1156 Tage ItburnsÜbrigens

meiner Meinung nach wird Hellofresh im Jahr 2021 einen Umsatz von 5,0 Mrd € erreichen, solange das Euro-Dollar-Verhältnis einigermaßen stabil bleibt.
Der 5. MRD € Umsatz ist keine Utopie sondern nur eine logische Herleitung, bloß das würde jetzt den Rahmen sprengen.
Wie sich dann der Gewinn zusammensetzt, kann ich leider nicht sagen, da ich nicht weiß, wieviel Marketing Hellofresh betreiben muss in Q2-Q3.

Ich gehe aber von einer Umsatzrendite von ca. 10% aus. Sind dann ca. bei 500 Mio. € Gewinn. Das sind fast 3 €/Gewinn pro Aktie. Bei den aktuellen Kurs ein Schnäpperle. Bin long!!!

Der Lockdown wird eh nochmal verlängert werden, vielleicht auch nicht in der Form, aber es wird kommen.

+++ 14:01 Söder hält noch längeren Lockdown für nötig +++
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert einen längeren Lockdown. "Wir müssen den Lockdown, den wir jetzt haben, verlängern, an einigen Stellen auch noch vertiefen", sagt er auf dem Neujahrsempfang der CDU Nordrhein-Westfalens. Es sei nicht seriös, jetzt zu sagen, im Februar sei alles vorbei. Die Pandemie werde das Land "noch Monate beschäftigen". Söder warnt vor allem vor der Gefahr, dass sich Virus-Mutationen ausbreiten.
https://www.n-tv.de/panorama/...schland-geimpft--article21626512.html

 

09.01.21 14:58

518 Postings, 1156 Tage ItburnsBTW

Mich würden brennend mal eure Kalkulationen interessieren!

Danke.  

09.01.21 15:45

45 Postings, 1842 Tage Bronkowski1Einfache Taktik

vormittags rein, nachmittags raus. in der ersten Woche 3 Mille angeschafft.

Ist nee geile Taktik.  

09.01.21 18:15

33 Postings, 185 Tage MietzchenTrading

Schön, für dich. Bin ja recht neu im Geschäft und traue mich immer nicht. Habe immer Angst, dann den Wunderaktien nachlaufen zu müssen. Aber es reizt mich, es mal zu versuchen. Wie haltet ihr das aus? Geht es nächste Woche so weiter? Was sagt die Glaskugel?  

09.01.21 19:08

448 Postings, 425 Tage mlop@mietzchen

einfach mit 'nem spiel depot hier auf ariva oder sonstwo handeln.
ist super zum ausprobieren.
ich empfehle gleichzeitig aktien, optionen /  knock-outs auf einen basiswert zu holen.
dann sehen sie direkt, wieviel mehr sie gewonnen oder verloren hätten nach einer kursbewegung.

glaskugel ist schon seit langer zeit vergriffen, wir wissen einfach nicht mehr, wer sie zuletzt hatte.  

09.01.21 21:49

577 Postings, 2403 Tage fbo|228743559@mietzchen

hab auch schon zweimal HF getradet. Jeweils über mehrere Tage mit Gewinn. Aktuell bin ich raus, da mir dann der Kurs auch davon lief. Jedoch sehe ich prinzipiell kein Problem darin wieder einzusteigen, auch wenn mir dazwischen ein wenif Gewinn entging.

Zur Glaskugel - die sagt zum Beispiel schon lange - gehe short auf Tesla. Zum Glück traue ich ihr nicht. Nun sagt sie, Tesla wird frühestens bei 1000$ platzen - kann ich ihr trauen?

Such Dir einen Wert, der Fundamental in eine Richtung gehen sollte oder in Mode ist, warte, bis er zwischen einem Widerstand und einer Unterstützung pendelt und probier es mal aus. Natürlich darf es Dich in keiner Weise stören, wenn Du ein paar mal verlierst.

Wichtig ist es sich auf wenige Werte festzulegen und diese möglichst ständig zu beobachten und sich alle News aus allen verfügbaren Medien zu holen. Etwas Glück, ein gutes Händchen und es kann funktionieren. Das Problem mit einem verpassten Gewinn, wenn der Widerstand durchbrochen wird, ist keines - Gewinnmitnahmen haben noch nie geschadet und die nächste Unterstützung sowie der nächste Widerstand kommen bestimmt.

alles meine Meinung und meine Glaskugel.

P.S.: ich bin zwar raus, doch meine Frau hat noch ein paar Stücke.

 

10.01.21 06:46

1383 Postings, 9 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

10.01.21 12:04

731 Postings, 2475 Tage Schlauen@Mietzchen

Ein paar kleine Regeln. Aktie steht am Vortag auf 64 Euro, Morgens giebst Du eine Kauforder mit einem Drittel Deines "Spielgeldes" ein,bei 62 b.z.w. 62,50 ein.
Um die Mittagszeit schaust Du mal wieder rein was passiert ist. In der letzten Woche war es so, das ich bei 1 b.z.w. 1,5 Euro Gewinn alles wieder verscheuert habe.
Wenn mal was "Schlimmes" Berichtet wird, kannst Du nachladen mit Deinem restlichen 2/3 Kapital.Oder Du gehst komplett raus und machst kleine Verluste, die aber später als Verlustvorträge wieder genutzt werden.
Ich habe meine/unsere Depots bei Onvista. Ordergebühr 5 Euro und ein paar kleine.

Und immer locker bleiben Geldscheine sind nur Papier.

 

11.01.21 19:50
1

12 Postings, 514 Tage pnhmWeiß jemand

weshalb Hellofresh gerade wieder so viel TV Werbung macht, wenn sie doch eigentlich gar keine Kunden mehr in Deutschland annehmen können bzw. an der Kapazitätsgrenze arbeiten?  

11.01.21 20:04

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschaneue Kunden können sie ja annehmen

Das geht halt derzeit auf Kosten von Altkunden, die zwischendrin inaktiv waren. Deren neue Orders werden nicht angenommen.

Das ist schon recht clever von Hellofresh. Man holt sich Neukunden, und sortiert Kunden aus, die ohnehin nicht dauerhaft abonnieren. Und es ist ja nicht mal gesagt, dass diese inaktiven Kunden deshalb jetzt entrüstet niemals mehr bestellen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

12.01.21 05:44

740 Postings, 6 Tage CastelicaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.01.21 07:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

12.01.21 08:58

448 Postings, 425 Tage mlopberenberg erhöht kursziel für hf

82,- ? buy  

12.01.21 09:03
3

48 Postings, 1345 Tage Fraktal13Metapack to Lead Shipping Services for HelloFresh

https://www.finanznachrichten.de/...g-services-for-hellofresh-004.htm

12.01.2021 | 08:33
Metapack to Lead Shipping Services for HelloFresh

World's leading meal kit company goes live with Metapack's Delivery Manager across Europe
...  

12.01.21 10:39

208 Postings, 255 Tage reality123GAP

GuMo, was glaubt ihr, gibt es noch mal ein GAP-Close bei 58/59 + SL fischen oder drehen wir bei der MA(20)?

Versuche für mich gerade wieder einen Einstieg zu finden und würde vermutlich wieder in 3-4 Tranchen kaufen wollen. Ob es zu einem Rücksetzer bis 50/52? kommt, glaube ich bislang nicht.

Vielleicht können die CT-Experten ja etwas aushelfen bei meiner Entscheidungsfindung :)

Besten Dank und Grüße  

12.01.21 12:20
1

2 Postings, 8 Tage BordoTrabzon61ct-halbprofi analysiert ;)

Also....

MA (20) = FIBO (50er) = ca. 62 Eur beträgt.

Die Aufstufung auf 82 EUR hatte kaum einen Einfluss auf den Kurs. Ich vermute, wir werden heute noch so ein Tag erleben wie gestern, SL fischen wäre möglich (evtl, fallen wir 0,5-1 EUR tiefer als gestern, Da negativer Trend (Statt 62 nun 61 EUR)

Jedoch haben wir einen negativen Trend, Abfall bis auf Fibo (38er) = 61 Eur und die Annährung an die negative untere Trendlinie ist möglich.

 

14.01.21 18:05

3519 Postings, 4028 Tage JulietteLaut Bild-Informationen prüft das Kanzleramt

einen Komplett-Lockdown mit Ausgangssperre / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

14.01.21 19:12
2

101054 Postings, 7613 Tage KatjuschaWäre für 10-14 Tage wohl das Beste

Wirklich nur noch Lebensmittelgeschäfte offen, plus Ausgangssperre für fast alle anderen Tätigkeiten.

Sollte aber dann so kommuniziert werden, dass es für diesen Winter die letzten starken Maßnahmen sind, um bis Mitte Februar wieder vor die Welle zu kommen, also dann endgültig den Wert so deutlich unter 50 zu drücken, damit man dann wieder nachverfolgen kann. Dann muss man aber auch die Hoffnung haben, dass mit dem einsetzenden Frühling und deutlich ausgeweitetem Impfen im April die Sache um Corona weitestgehend überwunden ist. Dann nur noch kleinere Ausbruchsherde wie 2020 ab Mai.

Ich kann echt nur hoffen, die ganze Scheisse ist bis Jahresende so geregelt, dass wir uns zwar an Masken noch gewöhnen müssen, aber ansonsten darüber hinausgehende Maßnahmen nicht mehr nötig sind. Ey, ich will wieder auf Geburtstagspartys, Konzerte und ins Kino. ?menno?
-----------
the harder we fight the higher the wall

14.01.21 20:50
1

182 Postings, 1290 Tage Catchup-WinnerTrading Update - Q4 und Gesamtjahr

In den letzten Jahren gab es immer ein trading Update im Januar zum Q4 und dem Gesamtjahr, wie folgt:

30.01.2018
29.01.2019
15.01.2020

Ich rechne damit, dass morgen oder Montag Zahlen gibt!
 

14.01.21 20:53

1482 Postings, 7170 Tage aramedMir würde ein Restaurantbesuch schon reichen

Aber die Inzidenz wird diesen Winter nicht mehr allzu weit runter gehen. Die neuen Varianten werden das verhindern. Aber mit zunehmender Impferei der Alten werden die Krankenhäuser entlastet. Die ?paar? Jungen, die an Corona sterben, werden wohl hingenommen werden. Somit werden wir im Sommer vermutlich wieder fast alles machen können.
Die Frage ist nur, ob es nochmal einen Wirtschaftslockdown geben wird. Da habe ich keine Tendenz ...  

14.01.21 21:14

448 Postings, 425 Tage mlop@catchup-winn

super info, danke!

@all
kann im märz schon die entscheidung fallen, ob hf im september in den dax aufgenommen werden kann? ich verstehe die neue regelung noch nicht richtig. danke.  

14.01.21 21:26
1

101054 Postings, 7613 Tage KatjuschaDAX - Die neue Regel besagt nur, dass ab September

40 Aktien im DAX sein werden, und es sich am Streubesitz orientiert statt bisher zusätzlich am Umsatz.

Aber ob HF aufgenommen wird, entscheidet der Kursverlauf bzw. dann eben die Höhe der Streubesitz-MarketCap zum Stichtag Ende August.
-----------
the harder we fight the higher the wall

15.01.21 10:14
2

48 Postings, 1345 Tage Fraktal13DAX 40

Ein Kriterium für die Aufnahme in den DAX 40 ist auch, dass 2 Jahre Gewinn ausgewiesen werden musste, also 2019 und 2020.  Das erfüllt HelloFresh noch nicht, kann damit also auch im September nicht in den DAX 40 aufgenommen werden
 

15.01.21 10:24
2

101054 Postings, 7613 Tage KatjuschaFraktal13, das bezieht sich aber aufs Ebitda

Und da hat HF in 2019 schon ein positives Ergebnis erzielt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

15.01.21 17:59
3

48 Postings, 1345 Tage Fraktal13HelloFresh Expands New Jersey Operations

https://www.esmmagazine.com/uncategorized/...jersey-operations-119041

Jan 15 2021 12:59 PM
HelloFresh Expands New Jersey Operations

Meal-kit company HelloFresh has opened a new distribution centre in Totowa, New Jersey.

The 127,055 square-foot facility will handle the production and distribution of EveryPlate, HelloFresh's value brand.

The company has established a strong foothold in New Jersey, with distribution centres in Newark and Swedesboro.
'Very Effective Production And Distribution Hub'

Uwe Voss, CEO of HelloFresh US, said that the state has become a "very effective production and distribution hub" for HelloFresh across its three brands.

Voss added that the new Totowa facility will help the company "serve even more customers with fresh, affordable, and convenient meal solutions."

The Totowa facility brings 225 jobs to the region in production, operations, and management roles, with plans to expand production this year.

In addition to the Totowa centre, HelloFresh recently began production in a new facility in Newnan, GA and plans to open a new Dallas Fort-Worth distribution centre in 2021, expanding from their northeastern base to reach the rest of the US.
Lockdown

As a meal-kit company, HelloFresh saw a huge growth in profits in 2020 due to restrictions and the closure of restaurants and other foodservice locations due to the pandemic.

More and more people turned to home deliveries and home cooking and availed of the group's service, such as online recipes that are sent to the customer's door with pre-portioned ingredients.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsentrader2005, BÜRSCHEN, Chaecka, GegenAnlegerBetrug, Gnutulblana, Korrektor, telev1

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln