finanzen.net

Enphase energy voll unter Strom

Seite 92 von 107
neuester Beitrag: 13.12.19 07:19
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2651
neuester Beitrag: 13.12.19 07:19 von: diplom-oekon. Leser gesamt: 492513
davon Heute: 151
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 89 | 90 | 91 |
| 93 | 94 | 95 | ... | 107   

05.10.19 09:08
1

558 Postings, 619 Tage macSteve0702DERVLUYNER

Derv, ich sehe du gehst stets positiv durchs Leben ;) Nicht böse gemeint, nur ich frage mich warum du investiert bist? Bei derartigen Zweifeln scheint das nicht die richtige Aktie für dich.

----------------

Heute ist es eigentlich wie jeden Tag letzte Woche, mittags wenn die Amis kommen geht es richtig runter.

Wenn ich tippen würde, würde ich sagen das es erstmal noch was runter geht.

Ich hoffe das was macSteve schreibt stimmt, befürchte aber das was Finanzm3344 schreibt könnte auch eintreffen;(

Ich tippe mal das es vor nächster Woche nicht mehr hoch gehen wird.
  
Hoffentlich keine Eintagsfliege...    

------------------

Enphase ist immer noch ein "Comeback Unternehmen". Erst seit 2 Quartalen schreibt man Gewinne, die Altlasten musste man durch Umschuldungen und Wandelanleihen abbauen.

Wir sind weiter unter 60% von institutionellen Shareholdern, SolarEdge (bin gestern bei 81 wieder eingestiegen) bei knapp 90%.

Den Absturz habe ich nicht vorausgesehen (Boden sah ich bei 28 Dollar). Einerseits sind es gerade diese Wandelanleihen wo es Anteilseignern ermöglicht wird mit einem Teil am freien Markt zu traden und es kamen Faktoren wie "Jim Cramer" hinzu der wohl selbst eine Short Position hält. Hier hätten wir dringend News benötigt, hatte das auch Badri persönlich gesagt. Man hat  zumindest Roth, JP Morgan und Northam überzeugt zu Enphase Stellung zu nehmen, hat uns etwas Luft verschafft.

Falls man nicht wirklich an die Fundamental Daten glaubt, sollte man stets einen Stop-loss bei max. 20% unter dem Höchstwert setzen. Das gleiche falls man in den negativen Bereich fällt.

Am Ende sind wir kleine Schachfiguren in dem Spiel. Leider braucht man an der Börse die entsprechenden Mittel um langfristig wirklich gut zu verdienen. So muss man bei Abstürzen entweder aussteigen oder (Liquidität) eben nachlegen.

Enphase hat weiter gewaltiges Potenzial und wird sich mit SolarEdge den Weltmarkt teilen. Es wird immer wieder Panel Hersteller geben (bei LG mit noch immer dabei Infos einzuholen) welche selbst in die Produktion einsteigen. Trotzdem ist der Weltmarkt groß genug und Ensemble wird definitiv Enphase neue Märkte (2.0. wird den Einstieg in den gewerblichen Bereich ermöglichen) erschließen.

Ein kluger Poster hat geschrieben, er sieht sich den Kurs erst wieder im November an. Hier kann ich nur beipflichten!

Wir sind weiter volatil unterwegs, die 27 sind technisch kommende Woche möglich - jedoch auch ein wiederholter Rücksetzer auf 22 Dollar.

Man wird nicht abstürzen auf 15/16/17 usw. Dafür sind die Ausblicke und die Profitabilität zu starkt. Enphase benötigt noch 2-3 Quartale damit Stabilität Einzug hält.

Wir haben ein unglaubliches Kurswachstum (habe erstmals bei 70 Cent gekauft und tue es weiterhin) hinter uns. Fair bewertet sollten wir derzeit bei 30 Dollar liegen.


Was wir wissen...
- die Aussichten auf das 3. Quartal sind fantastisch (um die 170 Mio Dollar Umsatz - ein gewaltiger Sprung)
- IQ 8 ist durch Zola (derzeit eine Annahme) bereits am Markt - Dezember offizieller Start
- alleine das USA Geschäft sorgt für starkes Wachstum
- Rodgers und Doerr im Hintergrund stehen stets für Shareholder Value
- Lösungen wie Ensemble (natürlich wird es auch Produkte von Mitbewerbern geben) ermöglichen "Solar" den Eintritt in den Massenmarkt





 

05.10.19 10:05

53 Postings, 117 Tage dervluynerHey

Hey, ich bin bei knapp unter 9? mit einer großen Summe rein.
Wollte eigentlich bei 28? ein SL setzten wo wir über 30? waren, habe es nicht gemacht.
Habe den Rücksetzer bis jetzt ausgehalten und werde es weiter aushalten, da ich von EE überzeugt bin...  

05.10.19 10:27
1

558 Postings, 619 Tage macSteve0702DERVLUYNER

Damit hast du völlig recht, wird sind denke ich alle überrascht worden. Ist psychologisch stets schwierig wenn man "long" dabei ist. Gerade noch auf 35 Dollar, dann innerhalb von 14 Tagen auf 22. Wenn man zuvor keinen "SL" gesetzt hat (hatte ich auch nicht) ist das nicht lustig. Man erwartet einen Rebound und der will nicht kommen.

Schön das du dabei bist, wir werden bald wieder bessere Zeiten erleben.

Wünsche dir und allen ein entspanntes Weekend!
Steve  

05.10.19 20:07

53 Postings, 117 Tage dervluynerSteve

Wäre ja schon zufrieden, wenn wir mit den nächsten Zahlen wieder im Bereich von 32? liegen würden.
Lassen wir uns einfach die nächsten Wochen mal überraschen und vielleicht kommen ja mal wieder ein paar kleine News;)  

05.10.19 23:57

65 Postings, 99 Tage d4ariamis

wieso geht es eigentlich immer so krass runter wenn die amis um 15.30 kommen?  

07.10.19 09:50

456 Postings, 3775 Tage kaktus7@d4ari

wenn wir das wüssten, wären wir reich.  

07.10.19 10:38

1621 Postings, 1483 Tage Winti Elite Bd4ari:

Da es Zurzeit mehr Verkäufer als Käufer gibt!  

07.10.19 10:49

3335 Postings, 6444 Tage diplom-oekonomWeil der Kurs in USA gemacht wird !

Morgens werden hier die Deppen abgezockt, weil der Kurs hochgezogen wird (trickreich)  

07.10.19 14:25
4

558 Postings, 619 Tage macSteve0702Woche

Dann warten wir mal die Woche ab. Technisch ist der Weg frei bis 28 Dollar. Hier müssen wir aber über die 24,75 Dollar Marke, sonst geht es wieder zurück.

Habe mit 2 kalifornischen Distributoren und einen holländischen am Wochenende Kontakt gehabt. Die Lieferzeit für IQ7 sind aus deren Sicht (teilweise nur 2 Wochen) kein Problem mehr. Die Stückzahlen sind weiter gestiegen. Es gab eine kleine (3%) Preiserhöhung. Man hat auch die ersten Lieferungen an Speicherbatterien erhalten (konnte aber nicht genau verstehen ob dies die neue Serie betrifft). IQ8 haben sie Test Exemplare erhalten verbunden mit der Einladung zu "Ensemble" Events.

Wir müssen aber noch die 4 Wochen (wohl 5.11.) bis zu den 3. Quartal Ergebnissen überstehen.

PS: SunRun beobachten - sind immer gut für 17/18 Dollar

 

07.10.19 16:32

65 Postings, 99 Tage d4arisunpower

macsteve was hältst du von sunpower, nach dem kräftigen rücksetzer?  

07.10.19 18:23
2

558 Postings, 619 Tage macSteve0702@d4adri

SunPower - Ergebnis soll bereits am 29.10. kommen. Nun die Umsätze (gut für Enphase) entwickeln sich fantastisch. Man kämpft aber mit einem Schuldenberg und mit der Profitabilität.

Technisch ist der Boden bei 8,50 Dollar. Falls du eine Position eröffnest, scheibchenweise und am besten an tiefroten Tagen. 12-13 Dollar sollten Ende Oktober mehr als machbar sein, bei gutem Ergebnis 15-17.  Aber auch hier haben sich die Short Trader breit gemacht!

Unsere Enphase kämpft, wäre wichtig diese Woche die 24,80 zu erreichen. Short und Puts Volumen steigt derzeit, attackieren uns weiter heftig. Weiterhin volatil! HOLD ist die Devise!

SunPower
https://www.marketwatch.com/articles/...51570457427?mod=mw_quote_news


https://investors.sunpower.com/static-files/...4ea1-a6a7-d206fcd8241f

 
Angehängte Grafik:
sunpower.jpg (verkleinert auf 88%) vergrößern
sunpower.jpg

08.10.19 07:01

50 Postings, 184 Tage Resas1@macSteve0702

Morgen Steve, dein Post auf Yahoo mit dem Vergleich mit Zolly ist 1a !
Gruss Andy  

08.10.19 11:48

558 Postings, 619 Tage macSteve0702@RESAS1

Zwischendurch etwas Humor kann uns wohl nicht schaden. Tragisch genug, gibt ja tatsächlich einige Parallelen ;)  

08.10.19 20:41
2

50 Postings, 184 Tage Resas1frei Übersetzt aus dem Yahoo Chat

Vor SolarSolar9 Minuten
Die Tatsache, dass Enphase für jeden verkauften Encharge 4 bzw. 12 IQ8 verkauft, lässt mich vermuten, dass sie diese 2M Q4-Richtlinie leicht übertreffen könnten.  Ich denke, sie werden ein Blow-out-Viertel haben und gewinnen, da viele Unternehmen Projekte beginnen und nicht diese 4% ITC-Geld verlieren wollen.  Das Solarmandat 2020 Cali ergänzt dies zusätzlich.  Sie haben die Solaria-Verdopplungskapazität für ihren hochgefahrenen 365-Watt-PowerXT-ACM.  Händler, mit denen ich zu tun hatte, sagen, dass der ACM ausverkauft ist.  Sie haben Firmen wie Jinko, die ihr ACM bei SPI debütieren und sich auf 2020 vorbereiten, also müssen sie ihre Bestellungen einreichen.

ENPH hat 120.000 ausstehende Aktien.  SEDG hat ungefähr 48k, also ungefähr 1/3 von ENPH.  SEDG hat C / I.  ENPH ist auf resi beschränkt, aber mit Produkten wie IQ7A-72 und IQ8 und den 4. Wachstumsstufen-ACMs ist C / I zugänglich.  SEDG hält rund 40% der von ENPH ausgegebenen Aktien.  ENPH hat SEDG als Nummer 1 in den USA überholt.  SPWR macht ungefähr 30% des ENPH-Geschäfts aus, aber Sie haben Panasonic, Solaria und andere wie LONGi und Jinko im Rampenlicht.  Dann haben Sie den brandneuen Offgrid-Markt mit Leuten wie Isidora Quiroga, die gerade weitere 1M-Aktien geholt haben.  Dann haben Sie den Upgrade-Markt mit Millionen potenzieller ?alter? Kandidaten gegen Inselbildung.  SEDG hat 5x die Mitarbeiter von ENPH.  SEDG hat im letzten Quartal 325 Millionen US-Dollar auf 134 Millionen US-Dollar aufgewendet, wobei ENPH eine Steigerung von 29 Prozent gegenüber dem Vorquartal verzeichnete.  Wenn überhaupt, sollte der ENPH-Aktienkurs ~ 35-40 USD betragen, um fair zu sein.  SEDG ist das Unheimliche, das man in der Hand hält.  Kokam war ein großer Bissen, um Meister des Universums zu werden, und kann immer noch nicht verstehen, warum LG nicht mit ihrer gestutzten RESU zum ACe zurückgekehrt ist.  SEDG HDwave, Optimizer und andere Hardwareprobleme ziehen die Augenbrauen hoch.  Die Nachricht, dass SunRun wieder auf ENPH umgestellt hat, ist ein Ergebnis.  Sie haben das Walmart-Feuer mit zentralisierten Stromtopologien und Hochspannungs-Gleichstrom als Ursache. Der C / I-Markt braucht also etwas Besseres: Enphase-ACMs.  In der Zwischenzeit ist Enphases "sicherer Wechselstrom" mit überragender Zuverlässigkeit, Sicherheit, Langlebigkeit und Einfachheit die eindeutige Überlegenheit des Resi-Marktes gegenüber den ehrwürdigen Saitenanbietern wie SMA, SEDG usw.

Das Schöne an Jungs wie Self von Citron oder Cramer ist, dass sie viel heiße Luft ausstoßen, aber die Technik wirklich nicht kennen.  Es ist, als würde man Zacks folgen.  Der ENPH-Gewinnaufruf wird wie vor Jahrzehnten in einer anderen MacWorld verlaufen, und jedes Quartal wird nur noch aufregender.  Ehrlich gesagt finde ich es lächerlich, dass LG ihre eigenen Mikros macht.  Es ist eine großartige Werbung für Enphase, aber die Leute, die ein LG ACM kaufen, tun mir leid.  Es handelt sich um alte, nicht RFF-konforme, festverdrahtete Bausteine ??wie SolarBridge, und EnerVu stinkt.  Ich frage mich, wann sie zu Enphase zurückkehren werden ... vielleicht, wenn ein Jinko Eagle ACM nächstes Jahr in Florida anfängt, sich wie verrückt zu verkaufen.  ENPH ist ein Goldnugget.
Geringer, weniger

Reply21  

09.10.19 09:36

558 Postings, 619 Tage macSteve0702@RESAS1

Vielen Dank Resas, er hat unsere Perspektiven sehr gut (gemeint sind 120 Mio ausstehende Enphase Aktien) zusammengefasst.

Genau um das geht es, durch den "Wahnsinn" der letzten Wochen hat man die Fundamentaldaten und Aussichten zur Seite gerückt.

Enphase braucht noch 2 Quartale um weitere langfristige Großanleger an Board zu holen, dann wird der Kurs deutlich stabiler. Technisch sind wir jetzt wieder im Kanal zu 35 Dollar und haben das Gap befüllt.

Noch knapp "18 Handelstage" bis zu den Ergebnissen!

 
Angehängte Grafik:
enphase_gap1.jpg (verkleinert auf 25%) vergrößern
enphase_gap1.jpg

09.10.19 10:46
2

558 Postings, 619 Tage macSteve0702@D4ADRI

SunPower - Chart sieht heute sehr vielversprechend aus. Habe gestern eine Position eröffnet. Hat gewaltig Short Attacken abgewehrt und scheint sich zu erholen. Gestern je ein Großkauf (1 Mio Dollar) in einem Zeitfenster von 15 Minuten bei Enphase und SunPower (nehme an der selbe Käufer). Halte aber für ev. Nachkäufe Mittel bereit, die Short Trader mit Unterstützung von Trump sind gut im Geschäft!  

09.10.19 11:48
1

65 Postings, 99 Tage d4aridanke macsteve

ich habe mir gestern schon 1t aktien von sunpower geholt. ich glaube heute wird es spaßig  

09.10.19 12:21
1

53 Postings, 117 Tage dervluyner23?

Heute riecht es nach 23?+...

Ab 25? werde ich mein bestand auch noch was erhöhen...  

09.10.19 12:33
1

558 Postings, 619 Tage macSteve0702Argumente für Enphase

Gute Zusammenfassung für Interessierte an Enphase:


Enphase Energy
Der Solar-Mikrowechselrichterhersteller Enphase Energy ( ENPH ) ist mit einem Anstieg von mehr als 400% einer der Top-Gewinner des Jahres 2019. Analysten haben ein durchschnittliches Kursziel von 31,10 USD festgelegt, was auf ein potenzielles Plus von 31% für das nächste Jahr hinweist. Unter den 10 Analysten, die Enphase verfolgen, empfahl einer einen „starken Kauf“, sieben einen „Kauf“, einer einen „Halten“ und einer einen „Verkauf“.

Die Enphase Energy-Aktie startete in diesem Jahr unter 5,00 USD und erreichte Ende August ein Allzeithoch von 35,40 USD. Seitdem ist man um mehr als 30% gefallen.

Enphase Energy verzeichnete in den letzten drei Quartalen in Folge ein Rekordergebnis. Analysten erwarten für das dritte Quartal 2019 einen Gewinn je Aktie von 0,25 USD gegenüber einem Gewinn je Aktie von 0,04 USD im dritten Quartal 2018. Analysten gehen davon aus, dass sich das deutliche Gewinnwachstum im vierten Quartal 2019 und im Geschäftsjahr 2020 fortsetzen wird.

Die Enphase Energy-Aktie wird derzeit mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis zum 25-fachen ihres Termingewinns gehandelt. Dies sieht im Vergleich zu vergleichbaren Solaraktien etwas teuer aus. Angesichts des enormen Wachstumspotenzials halten wir die aktuelle Bewertung jedoch für gerechtfertigt.

SolarEdge Technologies ( SEDG ), der Hersteller von Peer-Solar-Wechselrichtern von Enphase, notiert bei einer PE-Bewertung, die das 20-fache seines geschätzten Gewinns beträgt. Die SolarEdge-Aktie legte in diesem Jahr bisher um mehr als 140% zu.


https://articles2.marketrealist.com/2019/10/...um=feed&yptr=yahoo  

09.10.19 12:35
1

65 Postings, 99 Tage d4ariHandelsgespräche

das einzige Problem was in den folgenden Tagen sehe ist das Scheitern der Handelsgespräche, was leider sehr wahrscheinlich ist. das könnte die Kurse intraday ordentlich drücken..  

10.10.19 11:19

456 Postings, 3775 Tage kaktus7Netzabschaltung und Storage zuschüsse in Californi

en.
Wenn doch schon jetzt alles verfügbar ware.....

https://www.greentechmedia.com/articles/read/...tage-plan-into-effect

On California?s new battery rebate for wildfire zones
in folgendem Artikel zu finden:
https://www.greentechmedia.com/articles/read/...re-resilien#gs.7n8ft7

leider hat der Verfasser des Artikels "uns" nicht auf dem Schiorm, sondern Teslas Powerwall.  

10.10.19 16:29

42 Postings, 307 Tage Doggdaan welchem Tag genau gibt es die Quartalszahlen ?

10.10.19 16:46

2646 Postings, 3628 Tage Juliette@Doggda

Das genaue Datum gibt Enphase immer so 2 bis 3 Wochen vorher bekannt. Letztes Jahr wurden die Q3-Zahlen am 06. November veröffentlicht und am 16. Oktober gab es die Datumsbekanntgabe  

10.10.19 16:58
3

2646 Postings, 3628 Tage JulietteVenture Solar verwendet Enphase IQ Mikroinverter

sowie die gesamte Palette der Enphase IQ Zubehörprodukte:
https://newsroom.enphase.com/news-releases/...on-easier-venture-solar  

11.10.19 07:20

50 Postings, 184 Tage Resas1guter guterArtikel aus dem Yahoo Chart (übersetzt)

@Trump ... immer in den Rückspiegel schauen .. hast du die Walmart-Feuer in letzter Zeit gesehen?  Sie sind eine Open-Marketing-Anzeige für "sichere Wechselstrom" -Lösungen von Enphase, dh zu 100% dezentrale DG-Topologiesysteme mit den zuverlässigsten und sichersten Solar-PV-Systemen der Welt.  AC-Module sind sogar noch sicherer.  Panasonic ist ein starker Partner, und ich wette, bei diesem nächsten Gewinnaufruf werden sie lautstark erwähnt, zumal Tesla (SolarCity) nicht mehr alle Panasonics-Solarmodule kauft (kann), ähhhhhh  Tschüss Dinosaurier.  Hmmmm, Enphase zur Rettung.  Dann haben Sie Solaria und SunPower.  Solaria verdoppelt die Kapazität und ACM ist das führende Produkt, das jetzt einen Wirkungsgrad von über 20% und eine Leistung von 365 Watt aufweist.  SunPower ist von nur X22 360 auf 360.370 Modelle, E-Serie 327, A-Serie (400 W, NGT Maxeon5) übergegangen. Ich bin also sehr gespannt auf das IQ-Volumen, das sie kaufen müssen.  Oh ja, dann der Offgrid-Markt, vielleicht Zolo und die Rives mit EQ8H !!  Installateure kehren zu Enphase zurück.  Q-Cabling Flex mit Mitteleinspeisung über Dachböden und Gruppierung von Paneelen in verschiedenen Regionen auf dem Dach.  Überlegenes ACM mit patentierter Technologie - wer würde sich bei Verstand jetzt einen angeschraubten Baustein mit einem LG ACe kaufen?!?!  IQ ... In-Phase-Quadrilation, wobei die L-L-SPS überlegene Kommunikationsfunktionen bietet und Rauschprobleme beseitigt werden.  Wir stehen vor einem Mikro-Wechselrichter mit integrierter Software zur Bildung von Mikrogittern, einer Lösung für Mikro-Wechselrichter, die ohne Speicherung ein Mikrogitter bilden kann.  Sprechen Sie über Hebel.  Ja, kauf das System jetzt und hol die Batterien nächstes Jahr, Schatz.  Hören Sie sich Cramer oder einen dieser Analysten an, die die Technologie nicht wirklich verstehen, und sehen Sie sich den ganzen Tag nur die Charts an.  Enphase ist jetzt die Nummer 1 bei resi solar und ihr Vorsprung wächst.  Was ist mit dieser HDwave und all den SunRun-Service-Problemen jetzt los ... hmmm ... und SunRun kehrt zu Enphase zurück ...  

Seite: 1 | ... | 89 | 90 | 91 |
| 93 | 94 | 95 | ... | 107   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB