Plug Power - konspirativ und informativ

Seite 1 von 188
neuester Beitrag: 25.01.22 10:22
eröffnet am: 26.02.21 08:39 von: ede.de.knips. Anzahl Beiträge: 4683
neuester Beitrag: 25.01.22 10:22 von: slim_nesbit Leser gesamt: 1389412
davon Heute: 1986
bewertet mit 102 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188   

26.02.21 08:39
102

4072 Postings, 2133 Tage ede.de.knipserPlug Power - konspirativ und informativ

Der neue Plug Power Thread.

Lasst uns diesen Thread zusammen gestalten.
Bringt reichlich Informationen hier ein, verlinkt Meldungen und Neuigkeiten rund um den in Zukunft größten Wasserstoffkonzern der Welt!

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Gemeinsam unterstützen wir uns bei einer Entscheidungsfindung. Findet hier Halt bei Korrekturen und freuen wir uns zusammen über hoffentlich immer weiter steigende Kurse.

Lasst uns freundlich und hoffentlich miteinander diskutieren und diesen Thead zu etwas Besonderem machen!

Herzlich willkommen.

ede

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188   
4657 Postings ausgeblendet.

24.01.22 15:53

983 Postings, 7419 Tage vettiDie Kernfrage ist doch

Ob der Markt diese Wachstumsfirma schon nach Kennzahlen bewertet.

Wenn das der Dall ist, dann ist es extrem schwer einschätzbar, was so eine Firma wert ist.

Umsatzmultiple x 3, 4,  10???



 

24.01.22 15:55
4

1776 Postings, 581 Tage slim_nesbit@TobiEE

Ich wäre da vorsichtig. Im Chart gibt es bis 10,40 USD keine Haltestellen, nur eine kleine äußerst weiche.
Und was was wir hier heute gesehen haben, war nur ein bloody Monday sonst noch nichts.
Und egal wie gerne manche einer hier über Vetty urteilt, so hat er in seinem Post die Wahrheit gesagt,
Das bisherige Geschäftsmodell war sicherlich nicht Wasserstoff sondern die KEs, die werden immer höher aber auch die Dynamik des Geldverbrennens hat eben nicht ab- sondern zugenommen.

Ich wäre vorsichtig so über andere zu urteilen ? selbst wenn es mir nicht gefiele, was sie sagen ? ich würde mich schon zu einem gewissen Grad schämen, wenn sie dann doch recht bekämen.
Auch schon auf dem Weg nach oben hat Vetti diese Meinung vertreten.

Xunzi sagt: schnappe nicht nach Ködern des Feindes?.

 

24.01.22 16:01
2

657 Postings, 1444 Tage Kowalski100Wie oft habe ich gewarnt..

bei Pluggy, Fool-Cells, Nikola etc.? Alles Pleitekandidaten und ich verdiene prächtig!  

24.01.22 16:10

983 Postings, 7419 Tage vettiKowalski: warum gleich pleitekandidaten

Die haben genug Cash

Das Problem ist einzig die gigantische Bewertung.

Um nichts anderes geht es hier.

Keiner weiß, was realistisch ist.

Ich hätte nie gedacht, dass es mal bis > 65 gehen könnte.

Brutale Bewertung im Vergleich zum Umsatz

Klar würde ich mich auch freuen, wenn ein Konflikt um Gas/ Öl den Fuel cells Auftrieb geben würde.

Ist aber nicht so, der Markt bewertet diese Firmen nach Kennzahlen.

Nun ist nur die Frage, ob Phantasie oben drauf kommen soll oder nicht.

Wenn nicht, muss man Umsatzmultiple nehmen, wie bei anderen Firmen auch, in Zeiten von Crashs wird dann auch in die andere Richtung übertrieben, gerade die Amis

 

24.01.22 16:12

983 Postings, 7419 Tage vettiAlso kann ich mir einstelligen Kurs sehr gut

Vorstellen
 

24.01.22 16:15

1676 Postings, 1162 Tage tuesAlso..

..wenn der Markt Plug power nun anders bewertet .. erwarte ich mehr Volumen .. im Markt. -seh nix  

24.01.22 16:27
2

13810 Postings, 4487 Tage Geldmaschine123Plug!

Vor 6 Wochen wollten alle noch bei Kursen um 30? einsteigen jetzt sehen einige nach 50% Korrektur
Weiter fallende Kurse.
Ich schau mir das ganze weiter an und kaufe zu.
Langfristig wird es auch andere Zeiten geben,dann wollen alle aus den langweiligen Value Aktien und wieder in Tech werte.

Keine Kauf verkaufempfehlung!
 

24.01.22 16:42
5

697 Postings, 5732 Tage thunderKaufen, wenn die Kanonen donnern.

Leider kann man auch den obigen Spruch wörtlich nehmen. Ich hoffe aber, dass die russischen Kanonen  still bleiben. Es ist emotional sehr schwierig, gegen die Masse zu handeln und jetzt zu kaufen. Aber nur so hat man Erfolg. Kaufen und liegen lassen. PP ist das Unternehmen mit den besten Aussichten im H-Bereich.  

24.01.22 16:53

2608 Postings, 2045 Tage aktienmädelThunder

Die kanonen donnern noch länger, ist erst der anfang . Beste Aussichten ...totlach, chart sagt was anderes......Die Kurshöhen von 2021 waren wohl ein einmaliger, kurzer Ausflug. Gut für uns trader. Dauerhaft wollte ich solche Aktien nicht halten.
Meine bescheidene Meinung  

24.01.22 17:10
2

261 Postings, 286 Tage TobiEE21slim

Du hast die Aussage meines Posts leider nicht im Geringsten verstanden.
Es geht hier nicht darum, mit irgend etwas recht zu behalten und eine Chartmarke zu erreichen. Es geht um die Art und Weise wie man dann bei Erreichen der Marke "verfährt".

Kannst ja noch einmal drüber nachdenken.  

24.01.22 17:38
2

1776 Postings, 581 Tage slim_nesbit@TobiEE21

Zugegeben ist auch nicht ganz einfach, vielleicht liest Du ihn selber nochmal durch.
Ich glaube nicht, dass ich eine geringe Lesekompetenz habe, trotzdem komme ich mit Deinem letzten Post auch nicht zurecht.

Wie man verfährt ? was soll das heißen?
Das kann ich zumindest für den Kurs übersetzen, aber ich weiß nicht, ob das damit gemeint ist.
Es gibt keine dicken Abwürfe, die 1 Minutenkerzen erspare ich Euch jetzt. Es geht butterweich nach unten, ich habe Dir mal die Pivots eingemalt,
wir sind noch nicht mal bei S2 angekommen, man verfährt also ohne Druck und hier wird schon über Posts gejammert. Das passt nicht zusammen.    

Ich habe vorsorglich mal bei der letzten Cup and handle hier gemahnt, dass es wohl keine Käufe geben wird. Wir sind noch am Anfang der Neusortierung des Marktes, ein bisschen Korrektur und ein bisschen Rotation aber noch nichts schlimmes.
Auch nichts negatives, was über Plug berichtet wird.

Ich finde die beiden Posts von Vetti (jetzt habe ichs richtig geschrieben), auf die Du Dich bezogst, inhaltlich und im Umgang nicht falsch. Die langfristige Trendgerade vor Hype, unter Einbeziehung des Rohertrages F&E-Korrekturbuchung und dem Speck aus der abgezinsten KE-Rückstellung - also wohlwollend betrachtet, liegt auf 11,40 wohlgemerkt Dollar, in Euro also einstellig.

Soviel zum Inhalt und der Suche nach Sinn.


 

24.01.22 17:47

174 Postings, 454 Tage klappy0naja

Hauptsache Meister Ede genießt es in seiner Hängematte. Das ist doch das wichtigste. :-)  

24.01.22 18:10
4

2727 Postings, 670 Tage Gearman"Dauerhaft wollte ich solche Aktien nicht halten."

Du hast PP überhaupt nicht gehalten. Was treibt Dich nur um, soviel negative Energie hier abzuladen? Hast Du einen persönlichen Hass? Geltungssucht? Was auch immer. Du giftest in verschiedenen Tech-Foren herum, um Deine Posts jeweils mit "Meine bescheidene Meinung" zu beenden.
"Bescheiden" sind Deine Kommentare, mehr nicht. Nur meine Meinung.  

24.01.22 18:34
4

1264 Postings, 4037 Tage marathon400Nach wie vor ist PP gut aufgestellt

und wird in der Zukunft einiges zum Klimaschutz etc. positiv beitragen.
Ich hatte vor Tage schon geschrieben das es auf der einen Seite  die Firmen gibt  und auf der anderen Seite der Kapitalmarkt welcher diversen Gesetzten und Beeinflussungen unterliegt.
Dem aktuelle Chart  darf jeder seine Interpretation anhängen.
Eine gute Einschätzung des Gesamtmarktes geben folgende Indexe ab.
Der Baltic dry Index
Die Advance Decline (ADL)
Wilshire 5000 to GDP
Wichtig beim Handel ist immer einen Plan zu haben und sich darum zu kümmern, wie man den Markt verstehen kann um entsprechend zu handeln. Aktien steigen, Aktien fallen.

 
Angehängte Grafik:
220124_plug_power_inc.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
220124_plug_power_inc.png

24.01.22 18:36
3

235 Postings, 264 Tage GlassheadIch wiederhole mich

Aber Leute wie aktienmädel nennt man im Gamingbereich Flamer. Z diesen habe ich mich selbst mal gezählt und altes was sie wollen ist Aufmerksamkeit...hier auf ihr diese zu geben und es wird aufhören xD  

24.01.22 19:14
3

4072 Postings, 2133 Tage ede.de.knipserSinnentleerte "Ein Satz" Einträge

bitte zu unterlassen.

Knappy0, deine Provokationen kannst du dir bitte sparen, die müllen hier diesen Thread zu und kosten meine Zeit, deinen Müll zu untersagen. Jeder weiß um deine Antipathie mir gegenüber.

Ich danke dir vielmals.

Weitere Provokationen jeglicher User werden mit einem unangekündigten Ausschluß beantwortet.

Danke für euer Verständnis.

ede  

24.01.22 19:32
3

4072 Postings, 2133 Tage ede.de.knipserAus Erfahrung, von Börsenkorrekturen

die zinsbedingter Natur sind und vor FED Entscheidungen für Verunsicherung sorgen, dem kann ich nur die Hoffnung auf Mittwoch geben.

Börsen hassen Unsicherheiten und diese Unsicherheit der künftigen Marschrichtung der FED lässt die Börsen und besonders den technologielastigen Index in die Knie gehen.

Das Gespenst ist am Mittwoch aus dem Sack und ich hoffe auf eine 0,50Prozentige Erhöhung und einen klaren Plan für das Jahr. Ohne Zweifel.

Dann werden wir wieder grüne Vorzeichen sehen und die Überverkauften Bereiche wieder verlassen.

Ede, und entspannt wie immer.  

24.01.22 19:51

235 Postings, 264 Tage GlassheadUnd was meinst du

Geht es bis dahin weiter runter?  

24.01.22 20:20
1

4072 Postings, 2133 Tage ede.de.knipserAlles Spekulation.

Glasshead: "Und was meinst. Geht es bis dahin weiter runter?"

Es wäre reine Spekulation dir darauf eine Antwort zu geben.

Fakt ist, dieser Montag nimmt schon etliches voraus und die seit einer Stunde laufende Gegenbewegung deutet auf ein Ermüden der fallenden Kurse hin. Die Nasdaq hat sich von fast -5% auf -2% zurück gekämpft und ist die letzten Wochen in einen weit Überverkauften Bereich getaucht.

Jedoch kann es morgen und Mittwoch zum Handelsstart noch weitere sehr volatile Entgleisungen geben.

ede

 

24.01.22 20:38
2

235 Postings, 264 Tage GlassheadJa als ich die Frage formulierte

Dachte ich mir schon, dass ich mich anhöre, wie jemand der an Wahrsager glaubt xD..Aber du hast eine angenehme Antwort gegeben. Danke!  

24.01.22 22:23
1

Clubmitglied, 746 Postings, 5160 Tage cordialit@Glasshead - One Day Reversal

Vom Tief bei 18.27$ zurück auf 20.70$ - statistisch sollte somit zu 85% eine Trendwende eingeläutet werden. Somit hat der Tag zumindest ein "bullishes" Signal im Chart hinterlassen.
Volatil wird's erstmal bleiben...

Cordialit  

24.01.22 22:56
1

Clubmitglied, 746 Postings, 5160 Tage cordialitAndy Marsh ab Minute 15:48 - Bloomberg "The Tape"

Andy Marsh, Präsident und CEO von Plug Power, spricht über grünen Wasserstoff und seine Zukunft. Moderiert von Paul Sweeney und Matt Miller.
21.01.2022

https://bloom.bg/3qXkf5b

 

25.01.22 07:05

385 Postings, 1186 Tage Markus1975wasserstoff-aktien-boom-prognose-fuer-plug-power-u

25.01.22 08:48

157 Postings, 333 Tage Yaronad@cordialit #4680

Hallo Cordialit,

ganz herzlichen Dank für deine immer sachlichen, guten Beiträge!!

LG Yaronad  

25.01.22 10:22

1776 Postings, 581 Tage slim_nesbitBild zu #4669

gestern war ich ich zu blöd, das Bild an den Post zu hängen.

Die Pivots werden nochmal an Bedeutung zunehmen. Es wird in einigen Marktbereichen noch einen sell the rip geben, bei den jetzigen Roboeinstellungen würde Plug in ein solches Selektionsmuster passen, d. h. nach einen kurzen Hochlaufen kommt noch ein weiterer downmove.  
Angehängte Grafik:
plug_24-01-2022.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
plug_24-01-2022.png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Kowalski100
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln