Grenke Leasing

Seite 80 von 88
neuester Beitrag: 18.01.21 20:41
eröffnet am: 30.10.06 19:25 von: nuessa Anzahl Beiträge: 2184
neuester Beitrag: 18.01.21 20:41 von: xMia Leser gesamt: 330516
davon Heute: 90
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 88   

08.10.20 22:28

1828 Postings, 874 Tage Freiwald.@Berliner Grenke ist laaaangweilig

08.10.20 22:29

626 Postings, 274 Tage Julian.50Hoffen

Wir mal, dass die Richtung Norden heißt :-D  

09.10.20 17:53

1828 Postings, 874 Tage Freiwald.@xMia Wer für alles offen ist

ist nicht ganz dicht  

09.10.20 18:40
2

96 Postings, 123 Tage xMia@Freiwald - Wer für alles offen ist

dem bleibt nichts verschlossen
 

09.10.20 18:42
2

96 Postings, 123 Tage xMiaps-

Jedoch war CFO Hirsch weder besoffen
Noch für alles offen  
Er röhrte bloß weise
Über die Franchise

Cheers  

09.10.20 19:18
2

1828 Postings, 874 Tage Freiwald.Angesichts dieser Franchise

krieg ich die Krise  

09.10.20 20:38
2

1541 Postings, 4382 Tage butschiMit immer noch ca. 9% Rendite

https://www.ariva.de/XS1799162588

auf die Anleihen ist Grenke als Leasinggeber sicher nicht mehr margenfähig.

Sollte sich da Vetternwirtschaft bestätigen, dürfte sich das für Grenke eng ausgehen. Cash ist zwar genug da, das meisten gehört aber wahrscheinlich anderen, nämlich der Bank ;)  

10.10.20 11:50
2

96 Postings, 123 Tage xMia#1982

Von diesem Irrglaube wirst du bald kehren um
Denn das Franchisemodell war gar nicht dumm

PS-
Wie rührselig die SZ nun schrieb
Mein Auge fast nicht trocken blieb

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...-aus-dem-schatten-1.5061318
 

10.10.20 16:08
2

1541 Postings, 4382 Tage butschiGrenke ist bei diesen Preisen für die Anleihen

durch. Das sind Marktpreise. Welche Bank kann Grenke Geld billiger leihen ohne sich da große Fragen/Haftungen oder Sicherheitsabtretungen stellen zu lassen (falls das möglich ist, wegen den Bedingungen, der anderen Anleihen).

Das Grenke Geschäfte macht, mit einer Firma, die einem großen Anteilseigener von Grenke gehört öffnet der möglichen Vetternwirtschaft Tor und Tür. Das ist nicht börsenwürdig, das leider Refugiumverdächtig.

Mit der CTP hat Grenke halt die Lizenz zur Anlegerverarschung, ob diese genutzt wird, wird man sehen.
https://www.it-times.de/news/...es-franchise-geschaeftsmodell-136544/

Das man diese aber überhaupt eingeführt hat, spricht gegen eine starke Stellung von Compliance und den handelnden Personen. Eine solche Firma sollte nicht an der Börse sein, daß ist wie bei Rocket nicht im Sinne der Anleger, sondern geht für diese meistens schlecht aus.  

12.10.20 12:31

180 Postings, 265 Tage Odessa100Grenke geht Richtung Süden.

Aber zum Einstieg ist das noch zu früh.  

12.10.20 12:33
2

9979 Postings, 2924 Tage BÜRSCHENAha die ersten verlassen das Sinkende Schiff !

Naja noch ein bisschen Gezappel und dann wirds weiter abwärts gehen !

Wohl dem der schon rechtzeitig sich vom Acker gemacht hat

 

12.10.20 12:44

430 Postings, 4650 Tage sollegrenke

oder gar nicht erst eingestiegen ist.  

12.10.20 12:47
3

594 Postings, 698 Tage Provinzberlinerhab mich mit Bedacht

vorige Woche bei knappe 40 vom Acker gemacht !  

12.10.20 14:06
1

96 Postings, 123 Tage xMiaWitzischkeit...

Was ne Uffreschung. Nicht.

Lasst doch einfach mal die ganzen Shorties und panischen Zocker noch'n bisschen rumhampeln, so what.

Wer sich ernsthaft wegen der verbliebenen Vorwürfe in die Hosen macht, hat das Unternehmen nicht verstanden und sollte einfach die Finger von der Aktie lassen.

Btw, Kaufempfehlung von einem, der's kapiert hat, siehe unten.
Der Rest steht am Rand, so what. Die Muster bei Short Attacken sind nicht neu sind, et vo(i)la.

Gruß aus FFM


https://www.handelsblatt.com/finanzen/...eugend-zurueck/26266110.html

 

12.10.20 14:06

430 Postings, 4650 Tage sollegrenke

Zumindest die ganzen Shortie Grillmeister sind alle wieder in der Versenkung, die waren doch so überzeugt von dem Laden ??  

12.10.20 14:07

96 Postings, 123 Tage xMia#1989

Tse.  

12.10.20 14:12

96 Postings, 123 Tage xMia#1991

Tse 2. Als ob hier nicht jede Schlaubischlumpf-Seite situativ so tut, als gäb's aktuell nur eine Richtung. So what.  

12.10.20 15:02
1

594 Postings, 698 Tage Provinzberliner@xMia

darf jeder für sich entscheiden wann er Gewinne mitnehmen möchte.  

12.10.20 18:06

96 Postings, 123 Tage xMia#1994

Sicher. Und ich als Pippi Longstrumpf darf das ganze rein&raus-Gezocke gerade nervig finden. Geht aber auch wieder vorbei, alles jut.  

12.10.20 18:23

96 Postings, 123 Tage xMiaRobin Fraser Hood

....macht aktuell ein pseudo Fass um den ?UK-Skandal? auf.
Er springt also auf eine Rechtsangelegenheit, die längst läuft und für die ihn keiner braucht?
Entweder ist der Vogel jetzt zum Hilfssheriff mutiert oder zur Hilfs-Avocado.
Man weiß es nicht.

Ist aber mal eine Abwechslung, anstatt sich ununterbrochen über CTP auszulassen - einfach so, weil?s scheinbar stinkt - ohne den blassesten Schimmer, ob das Ganze gesellschaftsrechtlich nicht vllt. tutto wasserdicht war. So schlecht. Zzz, Zzz.

Short Hetze. Professionelle Short Attacke geht anders.
 

12.10.20 18:27

96 Postings, 123 Tage xMia#1989

War trotzdem poetisch.  

13.10.20 08:00

1199 Postings, 489 Tage CiriacoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.10.20 13:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

13.10.20 12:23
1

430 Postings, 4650 Tage sollegrenke

das ganze erinnert mich alles irgendwie wie bei Wirecard, mein Gefühl sagt mir klar, Finger weg von Grenke....  

13.10.20 13:01

594 Postings, 698 Tage Provinzberliner@solle na ja

ich möchte jetzt nicht so weit gehen Grenke mit Wirecard zu vergleichen.Aber irgendwie hatte ich schon vorige Woche so ein "komisches Bauchgefühl"  Deshalb ausgestiegen.
Auf jeden Fall fehlt es immer noch an Vertrauen und Transparenz.  

Seite: 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 88   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bimmelbahn

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln