Schrei vor Glück ... (IPO Zalando)

Seite 3 von 36
neuester Beitrag: 19.10.21 19:24
eröffnet am: 18.09.14 16:07 von: GT-Eins Anzahl Beiträge: 900
neuester Beitrag: 19.10.21 19:24 von: Highländer49 Leser gesamt: 244529
davon Heute: 146
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36   

02.10.14 09:43
4

1692 Postings, 4293 Tage eckert1Wenn die Stützungskäüfe der Konsortialbanken


aufhören, dann fallen Zalando und Rocket Internet vermutlich sehr stark ab.

Ein Kursminus! von 50% sehe in 1-2 Jahren als realistisch an...  

02.10.14 09:51
1

46414 Postings, 2764 Tage abholzer3.Position bei 19,60 geschnappt!

Jetzt müsste es genug gefallen sein!

Es darf wieder nach Norden gehen!  

02.10.14 10:10

9 Postings, 2578 Tage SteffenH.@Abholzer

wir dürften heute noch die 18,XX sehen...
Ich verstehe nicht, wie man bei den Turbolenzen in einen Wert einsteigen kann.

Was sollte den Kurs davon abhalten auf 5? zu fallen? Gewinnaussichten? Nope, Verluste. Dividende? Nope, kein Gewinn zu verteilen. Umsatzwachstum? Nope, ist eher rückläufig, außer man macht Werbekampagnen und Rabattaktionen, die aber auch wieder Geld kosten.

Wird schwer da jetzt Kursgewinne zu erwarten. Ich sehe keine Entlastung woher auch immer.
 

02.10.14 10:16

16866 Postings, 4114 Tage duftpapst2mit der Aktie wird es

bei Preis kommen wie bei manchen Schuhen.

Was heute ein Schnäppchen ist, will morgen keiner mehr bezahlen !

Selbst FB hat sich in den ersten Monaten nach Börsengang schwer getan und war zeitweise um die 20 % unter Ausgabepreis zu bekommen.  Ohne Schrei  

02.10.14 10:22
1

46414 Postings, 2764 Tage abholzer@Steffen

Ich denke Shortseller haben gerade die Chance zu covern und mit Gewinn nach Hause zu gehen und eine Gegenbewegung wird kommen.

Die Aktie war 10 Fach überzeichnet, das waren bestimmt nicht alles "Vollhonks"

 

02.10.14 10:35
1

1732 Postings, 3001 Tage LillelouKein Fan von Zalando

Aber wenn man sich die Wacshtumszahlen anschaut wird deutlich, dass die Firma bereits einiges geleistet hat.
Das mag man gut finden oder auch nicht. An der Börse wird Wacshtum honoriert. Wenn sie also weiter Gas geben und die Kohle dafür haben sie ist es problemlos möglich die Börsenbewertung zu rechtfertigen. Das Geschätz um das Geschäftsmodell ist überflüssig. Zalando hat in der Vergangenheit massiv in Werbung investiert, die Kosten könnne aber nun zurück gefahren werden weil die Marke bekannt ist. Außerdem ist es etwas anderes ob ich 300Mio Umsatz habe und 100Mio in Werbung investiere oder ob ich 2Mrd Umsatz mache und 100Mio in Werbung investiere. Die Burschen nutze das Uralte Blueprint jedes Wald und Wiesenberaters (nicht MC Donald sondern die Fastfood Berater von MC Kinsey) und skalieren einfach ihre Fixkosten.  Und das funktioniert Auch die Retourenquote stört sich nicht. Denn neben den Leuten die sich dreimal was bestellen, es vielleicht sogar tragen und wieder zurück senden gibt es treue Kunden die auch ihre Größen kennen und kaum Retouren haben. Im Einzelhandel werde etwa 100% Marge erzielt davon müssen Kaufhausmieten und Personal und Admin gedeckt werden. Das alles hat Zalando so nicht. Und man bedenke nur die Einkaufsmacht. Viel interessanter wird es wie Zalando zukunftsfähig werden will. Man kann ja nicht dauerhaft Dumpinglöhne zahlen, Fördergelder abkassieren und beliebig expandieren.

was ist wenn die CopyCats selbst mal kopiert werden.

 

02.10.14 10:41
1

9 Postings, 2578 Tage SteffenH.@Abholzer

10fach überzeichnet aber dennoch geht es runter?

Ich denke da wollten einige Akteure einen Zeichnungsgewinn mitnehmen, sprich für 21,50? rein und dann hoffen, dass man für 30,00? wieder verkaufen kann.

Leider war der Hype aber dann doch nicht so hoch wie erhofft, also ist man schnell wieder raus, bevor man Geld verbrennt. Hat man gestern wunderbar beobachten können, wie die Euphorie in Panik umschlug. Heute decken sich jetzt nach und nach die Shorts ein.

Ich wünsche dir alles Gute mit deinen Zalando Aktien, aber ich gehe nicht von einem guten Ende aus.

Ich war schon beim Neuen Markt dabei, zum Glück nur an der Seitenlinie und hier sehe ich einige Parallelen zu damals.


 

02.10.14 10:41

6460 Postings, 4394 Tage Rene Dugalcrash

02.10.14 11:19
1
Kommentare einiger User hier sind sehr zutreffend!
Hier kann man nur verlieren.
Zalando mit Facebook zu vergleichen ist einfach lächerlich...

Hände weg von diesem Dreck!  

02.10.14 12:07

36 Postings, 2973 Tage Obstmann DieterOh je oh je

Sagt mal in welchem Land leben wir eigentlich. Warum wird so etwas erlaubt. Der neue Markt ist noch nicht vorbei ( haffa Brüder )  dann die Bankenkrise. Heute zocken die Banken wieder und dann die Neuen 'Brüder' mit 100 Firmen, die noch nie Gewinne gemacht haben zocken Milliardenbeträge an der Börse, pfuii ich hoffe es geht genauso den haffa Brüdern, die hätten 10 Jahre in Knast geschickt.

 

02.10.14 12:11

6873 Postings, 4238 Tage Neuer1obstmann

jeder der sich ernsthaft für Zalando und Rocket Interessiert hat sollte gewußt haben was für Unternehmen das sind. Also kann einen nicht wirklich überraschen was momentan geschieht.  Was die ZUKUNFT bringt ist ungewiss.  

02.10.14 12:20
2

3113 Postings, 5024 Tage dolphin69Finger weg

bei solch "seriösen Geschäftsleuten" lasse ich lieber die Finger weg...  

02.10.14 12:50
2

355 Postings, 2599 Tage ROBS2000da wäre doch ein PUT

auf 5 Euro drin:-)

Sorry aber Zalando und Rocket Internet Neuer Markt 2.0  

02.10.14 12:54

36 Postings, 2973 Tage Obstmann DieterNeuer1

Wir werdens sehen und trotzdem so viele bekloppte bei solchen Milliarden beträge verstehe ich nicht irgendwann sind sie in der Karibik mit Booten und Geldern die sie nie finden. Ich laufe meinem Geld von den Haffa's immer noch her und noch nicht vergessen. Keine riesenbeträge aber trotzdem ärgert man sich. Urlaub wer schöner gewesen. Zalando wird meiner Meinung nach nicht funktionieren weil jedes 2. packet zurückgeschickt wird. Und home 24 am ätsch der Welt, da lach ich mit tot. Vor ca. 10 Jahren kam mal ein das Auto am Tag, heute 10 mal mehr. In den nächsten Jahren braucht du nicht mehr auf die Autobahn, weil dann nur noch retour lkw's unterwegs sind. Na ja ich bin draußen.


 

02.10.14 12:58
5

36365 Postings, 5249 Tage börsenfurz1Tja das wäre Ihr Preis gewesen

Angehängte Grafik:
weisheiten.jpg
weisheiten.jpg

02.10.14 13:23
1

4964 Postings, 3615 Tage Prince of Darkness... sry

... ab in Kella  wa :D  

02.10.14 14:07
2

4082 Postings, 4499 Tage Erlkoenig11nur noch abartig!

Mit 24,10 Euro übertraf die Erstnotiz den Emissionspreis von 21,50 Euro zwar um zwölf Prozent, vorbörslich war die Aktie aber bis zu 30 Prozent über dem Preis gehandelt worden. Zum ersten Kurs war Zalando damit allerdings knapp sechs Milliarden Euro wert ? mehr als Unternehmen wie K+S oder Lufthansa.  

02.10.14 15:05
4

Clubmitglied, 9924 Postings, 2781 Tage Berliner_Erlkoenig

"Zum ersten Kurs war Zalando damit allerdings knapp sechs Milliarden Euro wert ? mehr als Unternehmen wie K+S oder Lufthansa. "

und genau das empfand ich als Schwachsinn! und beim aktuellen kurs hat zalando den boden noch nicht erreicht, nur meine Meinung!  

02.10.14 16:08

3065 Postings, 3616 Tage cango2011Schade !

Hatte echt Hoffnung das es heute hoch geht... Verabschiede mich jetzt. Bin bei 15? wieder dabei. Allen viel Glück!  

02.10.14 16:14

16574 Postings, 3914 Tage zaphod42Dein Geld ist nicht weg

es haben nur diese Brüder. Sieh's also positiv.  

02.10.14 16:28

2809 Postings, 5821 Tage derQuerdenkereinfach komma nach

links verschieben, dann stimmt der Kurs :)
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

02.10.14 16:34

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftWenn das KGV

auf 15 gefallen ist, kaufe ich die Aktie..
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

02.10.14 16:52

781 Postings, 5178 Tage ellogo2hätte noch mehr in short investieren sollen

......bin mal gespannt, wie weit das Papier noch fällt.  

02.10.14 17:23

527 Postings, 7961 Tage der inderUnter 10 Euro kaufe ich los!

Sonst never ever.  

02.10.14 17:24

40182 Postings, 5694 Tage biergottscan: welches KGV? ;)

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln