Aktie steigt bis 10 ?

Seite 4 von 8
neuester Beitrag: 14.11.19 17:50
eröffnet am: 10.10.07 16:01 von: nikibio45 Anzahl Beiträge: 187
neuester Beitrag: 14.11.19 17:50 von: Diogenes506. Leser gesamt: 71352
davon Heute: 27
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

03.01.12 17:44

94 Postings, 3663 Tage helleagyCrop im RENIXX

seit gestern ist Cropenergies offiziell im RENIXX aufgenommen

http://www.solarserver.de/solar-magazin/...kt-um-544-prozent-ein.html

 

16.01.12 18:27

30 Postings, 4080 Tage cashdaxCropEnergies steigert Umsatz und Ergebnis deutlich

http://www.cropenergies.com/de/Presse/...Pressemitteilung_11_01_2012/

CropEnergies steigert Umsatz und Ergebnis deutlich

Rekordproduktion von Bioethanol im 3. Quartal

Mannheim, 11. Januar 2012  - In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahrs 2011/12 (1.  März - 30. November 2011) konnte die CropEnergies AG, Mannheim, den  Konzernumsatz um 22 Prozent auf 425,8 (Vorjahr: 348,5) Millionen Euro  steigern. Verantwortlich für den Umsatzanstieg waren vor allem höhere  Preise für Bioethanol und eiweißhaltige Lebens- und Futtermittel. Das  EBITDA verbesserte sich um 21 Prozent auf 66,1 (Vorjahr: 54,6) Millionen  Euro, während das operative Ergebnis überproportional um 34 Prozent auf  42,8 (Vorjahr: 32,0) Millionen Euro zunahm. CropEnergies steigerte den  Jahresüberschuss um 37 Prozent auf 26,4 (Vorjahr: 19,2) Millionen Euro.  Aufgrund des erfolgreichen Geschäftsverlaufs reduzierten sich die  Nettofinanzschulden weiter und beliefen sich zum 30. November 2011 auf  155,4 (193,5) Millionen Euro.
Im 3. Quartal des  aktuellen Geschäftsjahrs wurde mit 191 (Vorjahr: 186) Tsd. Kubikmetern  Bioethanol aufgrund einer gesteigerten Anlagenauslastung die höchste  Quartalsproduktion der Unternehmens-geschichte erzielt. Diese  Rekordproduktion verringerte den aus einem veränderten Rohstoffmix sowie  Wartungs- und Optimierungsarbeiten resultierenden Produktionsrückgang  aus dem 1. Halbjahr 2011/12. CropEnergies produzierte damit im  Gesamtzeitraum von März bis November 2011 insgesamt 497 (509) Tsd.  Kubikmeter Bioethanol.
Für das laufende  Geschäftsjahr 2011/12 erwartet CropEnergies ein weiteres Umsatz- und  Ergebniswachstum. CropEnergies rechnet mit einem Umsatz zwischen 550 und  570 (Vorjahr: 472,8) Millionen Euro und einem operativen Ergebnis von  50 bis 53 (Vorjahr: 45,9) Millionen Euro.
Die CropEnergies AG
CropEnergies  - ein Mitglied der Südzucker-Gruppe - ist mit einer Jahreskapazität von  über 700.000 Kubikmetern Bioethanol für Kraftstoffanwendungen ein  führender europäischer Hersteller von nachhaltig erzeugtem Bioethanol  für den Kraftstoffsektor. »Crop« steht für »creative regeneration of  power«: Aus nachwachsenden Rohstoffen - Getreide und Zuckerrüben - wird  Energie in Form von Bioethanol gewonnen. Zusätzlich veredelt  CropEnergies die anfallenden Kuppelprodukte der Bioethanolerzeugung zu  jährlich über 500.000 Tonnen hochwertigen Lebens- und Futtermitteln.
CropEnergies  sieht sich als Pionier im deutschen Bioethanolmarkt und baut seine  Position europaweit aus. Mit drei modernen Produktionsstandorten sowie  zwei Tanklagern hat CropEnergies ein effizientes Produktions- und  Vertriebsnetzwerk im europäischen Wachstumsmarkt der erneuerbaren  Energien geschaffen. Die Aktien der CropEnergies AG (ISIN DE000A0LAUP1)  sind an der Frankfurter Börse im regulierten Markt (Prime Standard)  notiert.
 

20.01.12 18:13

952 Postings, 3544 Tage pekuniaBioethanol aus Seetang!

28.01.12 16:14
1

6653 Postings, 5345 Tage charly2Bin hier am Freitag rein

Hätte nicht geglaubt, dass die Aktie nach den guten Zahlen nochmals auf 4,90 fällt. Sogar gegen den Allgemeinen Markttrend. Sollte es noch weiter runter gehen leg ich nach - tiefer als 4,75 kann ich mir den Kurs bei den Zahlen und der Prognose nicht vorstellen. Unter den "Erneuerbaren" vermutlich eines der sichersten Invest´s zur Zeit.  

28.01.12 18:34
1

21 Postings, 3245 Tage GautamaTrend intakt

Ich denke auch, dass die 4,75 halten müssen. Ansonsten ist es im Bereich 4,50 spannend, da verläuft der Aufwärtstrend, der aus dem Tief von 2008 herrührt. Mit dem Tief im August bei 4,40 gibt es dann auch noch eine Kreuzunterstützung.  

29.01.12 07:58
1

6653 Postings, 5345 Tage charly2Man darf hier nicht vergessen, dass wir

gerade im 1. Halbjahr 2011 die E10-Probleme hatten und Crop dazu noch Produktions-Schwierigkeiten. D. h. man kann davon ausgehen, dass die ersten zwei Quartale heuer nochmals ein außerordentliches Wachstum bringen werden. Die Akzeptanz von E10 steigt deutlich.

Dies wird der Kurs hier früher oder später einpreisen. Wie du richtig schriebst, bei spätestens 4,75sollte die Konsolidierung ausgestanden sein, dann geht´s hier aber richtig zur Sache.  

29.01.12 09:59

21 Postings, 3245 Tage GautamaAkzeptanz von E10

Ich muss zugeben, dass ich eher zu den Skeptikern gehöre und noch kein E10 tanke. Grund ist, dass ich, abgesehen von gewissen Bauteilen in einigen Autos, auch noch ein Risiko bei Verbindungsteilen und Dichtungen aus Gummi sehe.

Auf der anderen Seite gibt es Versuche mit weit höheren Anteilen des Biokraftstoffes, der zumindest bei Kunststoffteilen sogar eine Verbesserung der Lebensdauer bewirkt hat. Wenn die Skeptiker (wie ich) am Ende überzeugt sind, dass der Kraftstoff die Lebensdauer des Fahrzeugs nicht negativ beeinflusst, sehe ich auch noch viel Potential. Einige außereuropäische  Länder sind hier auch schon wesentlich weiter als wir.

 

31.01.12 04:05

6653 Postings, 5345 Tage charly2Derzeit tankt ca. jeder zehnte Autofahrer E10

Allerdings steigt die Anzahl der E10-Fahrer kontinuierlich und der Aufwärtstrend hat sich in den letzten Monaten beschleunigt. Dazu ist E10 ab jetzt flächendeckend verfügbar. Das bringt Phantasie in die Branche der Bioethanol-Hersteller und ich sehe hier heuer eine Menge Aufwärtspotential, zumal lt. allen Prognosen auch der Ölpreis weiter steigen wird.  

04.02.12 08:57
1

6653 Postings, 5345 Tage charly2Was mir bei Cropenergies auffällt ist,dass sich

der Handel am Frankfurter Parkett seit Mitte Jänner vervielfacht hat. Was könnte das für einen Grund haben?

Etwas schade auch, dass die Aktie den momentanen Aufschwung überhaupt nicht mitmacht. Wir befinden auf dem Kurs-Niveau vom 1. Handelstag 2012 und das trotz herausragender Zahlen und einem sehr positiven Ausblick. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Werde nächste Woche noch einige 12er-Gewinne in Crop umschichten.  

15.02.12 21:48

494 Postings, 3762 Tage Hallo84ich sehe das genauso wie mein Vorredner...

die Aktie erscheint mir deutlich unterbewertet. Habe gerade nochmal die Zahlen durchgeschaut und diese sind genau wie der Ausblick top. Durch den jetzigen Preisanstieg beim Benzin wird sicherlich noch der ein oder andere auf E10 umsteigen (habe ich letztens auch gemacht..) und das sollte der Bioethanolnachfrage auftrieb geben. Beim Blick auf den Langfristchart fiel mir auf, dass wir genau am unteren Rand des langfristigen Aufwärtstrends seit 2008/9 sind. Es sollte als zeitnah bergauf gehen mit dem Kurs, was meint ihr? Allen Investierten viel Erfolg!  

23.02.12 10:20

494 Postings, 3762 Tage Hallo84da ist ja endlich...

der Ausbruch nach oben!  

23.02.12 16:32

1222 Postings, 6215 Tage gordongeccowurde

ja auch mal Zeit  

23.02.12 16:58

1222 Postings, 6215 Tage gordongeccoKaufsignal

23.02.12 21:13

16 Postings, 3872 Tage hans65endlich das lang erwartete kaufsignal!

23.02.12 21:27

16 Postings, 3872 Tage hans65200-tagelinie überschritten!

zudem schneidet in kürze die 38-tagelinie die 100-tagelinie von unten. Xetraschluss am tageshoch. der weg bis 5,5? ist frei! danach steht der test des juli 2011er hochs bei ca. 6,20? an. auf der unterseite ist wichtig die 200 tagelinie per wochenschlusskurs zu halten. aufgrund der starken dynamik gehe ich aber eher von rasch weiter steigenden kursen aus. die zaheln sind super und angesichts der steigenden spritpreise wird e10 zunehmend als alternative zu superbenzin interessant!  

24.02.12 09:18

1222 Postings, 6215 Tage gordongeccoE10

heute für 1,54 ? bei einer freien Tanke bekommen.
Zur Nachahmung empfohlen.  

24.02.12 09:53

494 Postings, 3762 Tage Hallo84bin auch letzte Woche auf E10 umgestiegen...

24.02.12 10:12

1222 Postings, 6215 Tage gordongeccoDie Angst

vor Motorschäden ist nur eine Kampagne der Mineralölindustrie.  

25.02.12 18:41

3449 Postings, 3729 Tage Moe SzyslakWas für Verbio gilt...

12.04.12 20:00

494 Postings, 3762 Tage Hallo84der preisspread zwischen e10 und super benzin...

... beträgt mittlerweile 4 cent! das sollte den absatz bei dem derzeitigen preisniveau steigern und die gewinne bei corpenergies weiter sprudeln lassen! demnächst sind die zahlen darn, dann wissen wir mehr...  

16.04.12 17:07

494 Postings, 3762 Tage Hallo84Bezüglich der Wachstumsaussichten von Bioethanol:

08.05.12 10:47

94 Postings, 3663 Tage helleagyUnd weiter geht das Wachstum...

Pressemitteilung 08.05.2012

 

CropEnergies erzielt im Geschäftsjahr 2011/12 Rekordwerte und rechnet mit  weiterem Umsatzwachstum für 2012/13

Höhere Dividende nach erfolgreichem Geschäftsjahr 2011/12

Mannheim, 8. Mai 2012 - Die CropEnergies AG, Mannheim,  hat im Geschäftsjahr 2011/12 Rekordwerte bei Produktion, Umsatz und operativem  Ergebnis erzielt. Der Umsatz stieg um 21 Prozent auf 572,1 (Vorjahr: 472,8)  Millionen Euro. Das EBITDA erreichte mit 84,3 (Vorjahr: 76,3) Millionen Euro  auch einen neuen Rekordwert, und das operative Ergebnis verbesserte sich um 15  Prozent auf 53,0 (Vorjahr: 45,9) Millionen Euro. Die Nettofinanzschulden  verringerten sich zum 29. Februar 2012 deutlich auf 158,4 (Vorjahr: 195,0)  Millionen Euro. Die Umsatz- und Ergebnissteigerungen resultierten vor allem aus  den höheren Erlösen für Bioethanol und den gestiegenen Produktions- und  Absatzmengen sowie verbesserten Erlösen der eiweißhaltigen Lebens- und  Futtermittel.
CropEnergies konnte die Bioethanolproduktion im Geschäftsjahr  2011/12 aufgrund einer höheren Kapazitätsauslastung im 2. Halbjahr 2011/12  leicht auf 692 (Vorjahr: 687) Tsd. Kubikmeter steigern. Die Menge an  getrockneten Lebens- und Futtermitteln stieg überproportional um 8,0 Prozent auf  328 (Vorjahr: 303) Tsd. Tonnen.
Der Aufsichtsrat beschloss in seiner Sitzung vom 7. Mai 2012,  der Empfehlung des Vorstands zu folgen und der Hauptversammlung am 17. Juli 2012  aufgrund der verbesserten Ertragslage die Erhöhung der Dividende auf 0,18  (Vorjahr: 0,15) Euro pro Aktie vorzuschlagen. Daraus ergibt sich eine  Ausschüttungssumme von 15,3 (Vorjahr: 12,8) Millionen Euro.
Für das Geschäftsjahr 2012/13 erwartet CropEnergies die  Fortsetzung des Wachstums und einen Umsatzanstieg auf mehr als 600 Millionen  Euro. Während in den ersten Monaten des Geschäftsjahrs das Erlösniveau von  Bioethanol noch durch subventionierte Bioethanolimporte aus den USA  beeinträchtigt sein wird, erwartet CropEnergies im weiteren Jahresverlauf einen  Anstieg der Bioethanolpreise. Unter der Voraussetzung, dass die Rohstoffpreise  auf dem derzeitigen Niveau stabil bleiben, wird sich das operative Ergebnis nach  einem verhaltenen Start wieder auf mehr als 50 Millionen Euro belaufen und damit  in der Nähe des Rekordergebnisses aus dem Geschäftsjahr 2011/12 liegen.
Der vollständige Geschäftsbericht 2011/12 steht unter  www.cropenergies.com zum Download zur Verfügung.
 

25.05.12 16:18

94 Postings, 3663 Tage helleagyBei Aral tankt schon jeder Fünfte E10!

10.07.12 09:42

3449 Postings, 3729 Tage Moe SzyslakStarkes 1. Quartal...

Im 1. Quartal des Geschäftsjahrs 2012/13 (1. März 2012 - 28. Februar 2013) ist die CropEnergies AG, Mannheim, weiter dynamisch gewachsen. Durch die Steigerung des Bioethanolabsatzes erhöhte sich der Umsatz um 22 Prozent auf 160,5 (Vorjahr: 132,1) Millionen Euro. Das EBITDA erreichte trotz höherer Rohstoffkosten mit 22,8 (Vorjahr: 23,0)
Millionen Euro nahezu das Rekordergebnis des Vorjahrs. Mit 14,9 (Vorjahr: 15,3) Millionen Euro lag das operative Ergebnis ebenfalls nur knapp unter dem im Vorjahr erzielten Spitzenwert. Durch die deutliche Verbesserung des Finanzergebnisses steigerte CropEnergies den Jahresüberschuss im 1. Quartal 2012/13 auf 9,8 (Vorjahr: 9,7) Millionen Euro. Die Nettofinanzschulden reduzierten sich im 1. Quartal deutlich um 33,8 Millionen Euro auf 124,6 Millionen Euro.

http://www.finanznachrichten.de/...tion-wachsen-um-22-prozent-016.htm  

10.07.12 10:14

3449 Postings, 3729 Tage Moe SzyslakAm 17.07. ist dann HV...

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln