finanzen.net

Dax 30 Tradingaktien im überschaubarem Rahmen

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 15.09.14 18:12
eröffnet am: 09.08.14 14:40 von: realist11 Anzahl Beiträge: 77
neuester Beitrag: 15.09.14 18:12 von: realist11 Leser gesamt: 6752
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

09.08.14 14:40
4

3567 Postings, 2959 Tage realist11Dax 30 Tradingaktien im überschaubarem Rahmen

Im Moment sind die Börsen auf Korrekturmodus, dies ist Augenblicklich dem Weltpolitischen treiben zu zu ordnen denke ich.
Denn über eines muss man sich im klarem sein es gibt Augenblicklich keine Alternative zur Anlage als in Aktien.

Habe mir deshalb mal sechs Werte aus dem Dax rausgesucht die es gilt zu traden und dies auch mit der Absicht Gewinne zu machen.
Es kann nicht ein jeder Trade erfolgreich abgeschlossen werden dies wir jedem klar sein der an der Börse sich mit Aktienhandel befasst und auch tätigt !!

Möchte versuchen hier nach meiner Meinung einiger Maßen die Ein/Ausstieg Punkte zu setzen die eventuell ein erfolgreiches Geschäft erwarten lässt.
Dies alles ist kein Daytrading sondern eine etwas längere Sache der Anlage also sprich mittel bis Langfristig deshalb verwende ich auch nur Chartmuster auf Wochenbasis mit den dazu gehörigen Indikatoren.

Nun zu den sechs Werten aus dem DAX:  Commerzbank, Deutsche Telekom, EON, Lufthansa, SAP
bin der Meinung diese Werte eignen sich gut zum Trading !

Fangen wir mal an mit der Commerzbank: aktuell Charttechnisch im Abwärtstrend seit 11.04.14 im Moment noch kein Handlungsbedarf nach meiner Meinung.

Deutsche Telekom: Charttechnisch an einem interessanten Punkt um die 11,00 ? denke dort bekommen wir noch die 10,50 ? zu sehen dann kann man sich Gedanken machen über eine Tradingposi !

EON: Augenblicklich an der 13,00 ? Unterstützung gehe aber auch hier davon aus dort werden wir tiefer zum Zuge kommen erste Posi um die 12,00 ?

Lufthansa: stark gebeutelter Wert im Dax neben der Adidas Bei Lufthansa habe ich begonnen mit dem Aufbau erster Positionen um die 13,00 ? zweite Posi gekauft um die 12,50 ? dort werde ich weiterhin Positionen aufbauen bei weiter fallenden Kursen !! Aus meiner Sicht sollte spätestens um die 11,00 ? schluß sein mit dem Abwärtstrend es kann aber jederzeit zu einer technischen Gegenbewegung kommen deshalb jetzt schon einen Fuß in die Tür stellen so sehe ich dies.
Auch die Indikatoren wie RSI Slow Stochastik und Fast Stochastik stark überverkauft.

Infineon: hält sich stark über der 8,00 ? Marke auch dort habe ich eine erste Position gekauft.
Zahlenwerk war aus meiner Sicht nicht schlecht die Kasse ist prall gefüllt und die Geschäfte scheinen gut zu laufen laut Managment.
Unterstützungsbereich um die 8,00 wurde diese Woche erfolgreich getestet nun schon wieder bei 8,28 ?

SAP sehe ich noch mit Korrekturbedarf nach unten auf Wochenbasis hat diese Woche der Chart kein anderes Signal zugelassen. Also abwarten und beobachten.


Also ich habe mir in der Aktie der LH und Infineon schon mal einen Fuß in die Tür gestellt.

Denke mit diesen sechs Werten kann man gute Trading Gewinne einfahren wenn es nicht gerade zu einem dritten Weltkrieg kommt.

Eines wäre noch zu erwähnen was ich hier schreibe dient ausschließlich der Information stellt keinerlei Kauf oder Verkaufsempfehlung dar. Da ist immer noch ein jeder selbst verantwortlich.

Realist  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
51 Postings ausgeblendet.

27.08.14 17:16

3567 Postings, 2959 Tage realist11eine schöne Entwicklung

des Musterdepots habe absichtlich mit nur 5000,00 ? Startkapital begonnen den auch diese Summe ist nicht unbedingt für jeden wenig.
Hätte das ganze auch mit 100000 ? starten können dann würde der bisherige Gewinn optisch grösser wirken aber nur rein optisch.

Deshalb bin ich noch etwas eingeschränkt mit den Positionsgrössen macht aber nicht wenn es erfolgreich verlaufen sollte was man ja nie weiß dann wird sich dies über die Zeit schon noch ergeben.

nur mal so nebenbei erwähnt, Geduld, Geduld und nochmals Geduld ist das A. und O.

realist      

28.08.14 13:17

3567 Postings, 2959 Tage realist11schönen guten Tag

auf Grund der Weltpolitischen Lage Werde ich mal bei der Infineon Position Gewinne mitnehmen.
Könnte zu einer Ausgedehnteren Korrektur kommen nach den Anstieg der vergangenen Tage.
Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Auch bei Lufthansa sehe ich einen eventuellen Rücksetzer ist Augenblicklich durch die Streikankündigung etwas unsicherer geworden. Deshalb trenne ich mich auch von der Lufthansa Position in der Hoffnung weiter unten wieder ein zu steigen.

realist  

29.08.14 15:42

3567 Postings, 2959 Tage realist11guten Tag zusammen

bei LH erweist sich der ausstieg als Richtig im Moment zumindest.
Beobachte diesen Wert aber akribisch um den Wiedereinstieg nicht zu verschlafen.
Sehe aber im Moment enorme Risiken das es weiter runter geht.

So schnell kann sich eine Einschätzung zu einem Wert ändern bitte dies immer berücksichtigen bei euren Entscheidungen.
Und ganz wichtig umgehend darauf zu reagieren sollte dies der Fall sein egal wie positiv man für einen Wert gestimmt ist wenn die Realität anderst aussieht dann versucht nicht dies schön zu reden, sondern handelt.

Auch bei Infineon bin ich mir sicher wieder tiefer rein zu kommen in den nächsten Tagen eventuell Wochen.

Was den Dax betrifft bin ich schon von einer Korrektur im Bereich 9450 aus gegangen okay da lag ich um die 150 Punkte daneben aber ich möchte hier auch nicht eine Punktlandung  hinlegen sondern versuche einen einigermaßen guten Einstiegspunkt oder Ausstiegspunkt zu erwischen und dies ist schwer genug brauche ich niemanden zu erzählen.

Deshalb wie immer Geduldig sein und die Gelegenheiten abwarten die sich bieten werden.

realist  

29.08.14 16:05

3567 Postings, 2959 Tage realist11Coba Chart

im Moment sieht der Chart noch recht in Takt aus also bitte genau beobachten und falls Nötig an die eigenen Stopkurse halten.

 
Angehängte Grafik:
coba.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
coba.png

29.08.14 16:11

3567 Postings, 2959 Tage realist11auch wenn ich

mich wiederhole dies hier stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dar.
Ist rein Informativ gedacht und ich möchte hier nur versuchen auf zu zeigen was man machen kann auch mit weniger Kapital es dauert nur ein wenig länger aber auch mit wenig Kapital kann man an den Börsen gute Gewinne machen vor allem wenn man im Moment die mickrigen Zinsen anschaut die es gibt auf dem Tagesgeld oder auch anderen Anlagenformen.
Und ich befürchte dies wird noch einige Zeit so bleiben.
Also versuchen wir hier ein ordentliches Ergebnis zu erzielen und dies muss nicht bei 100% oder mehr liegen so meine Meinung.  

29.08.14 16:27
1

3567 Postings, 2959 Tage realist11Dax auf Monatsbasis

interessanter Blickwinkel auf Monatsbasis denn der Aufwärtstrend aus 2011 wurde mit der Vormonatskerze nach unten verlassen.
Nur mal zu Gedanklichen Anregung.

 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
dax.png

29.08.14 16:30

3567 Postings, 2959 Tage realist11so verabschiede

mich ins Wochenende und wünsche allen ein gutes und schönes Wochenende bis kommende Woche.

realist  

01.09.14 17:35
1

3567 Postings, 2959 Tage realist11schönen guten Tag zusammen

heute wird sich nicht mehr viel tun auf Grund des Feiertages in Übersee.
Habe meine Bedenken das sich die Märkte in diesen Höhen halten können, bei der Nachrichten Lage die uns aus der Ukraine erreicht.
Bin nur gespannt wann es wahrgenommen wird und somit ein etwas größerer Abverkauf erfolgen wird.
Ich gehe fest davon aus denn alles andere wäre absolut unrealistisch nach meiner Meinung.
Werde deshalb Augenblicklich auch keinen Wert neu Aufnehmen im Depot denn es ist eine Brandheiße Angelegenheit was Putin ( Russland ) hier abliefert.
Dieses Verhalten übersteigt mein persönliches Verständnis er hält uns hier im Westen für total blöd mit seinen Aussagen und Aktionen.

Was die Börse betrifft glaube ich kommt die Keule noch denn im Moment verhält sich die Börse unrealistisch bei all den Krisenherden die Weltweit herrschen, deshalb ist aus meiner Sicht höchste Vorsicht geboten.

Ist nur meine Sichtweise dieser Prekären Situation.

realist    

03.09.14 14:16

3567 Postings, 2959 Tage realist11schönen guten Tag

es scheint sich die Lage ein wenig zu entspannen was die Ukraine betrifft.
Bleibt aber noch ab zu warten wie lange dies Bestand haben wird glaube es ist noch lange nicht alles Gold was glänzt.

Beobachte weiterhin nur soviel sei gesagt EON steht heute eventuell vor einem Kaufsignal mit überwinden der 14,00 ? Marke.

Werde mal 100 EON Aktien zu 14,15 ins Depot nehmen könnte ein zügiger Anstieg in Richtung 15,20 ? erfolgen.

Man muss dieser Tage extrem flexibel reagieren.
Was heute schlecht ist muss nicht morgen auch schlecht sein oder umgekehrt.

Schauen wir mal was daraus wird.

realist    

03.09.14 14:20

3567 Postings, 2959 Tage realist11aktuelles Depot

 
Angehängte Grafik:
depot.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
depot.png

04.09.14 16:48

3567 Postings, 2959 Tage realist11hallo zusammen

coba heute über 5% im grünem Bereich wird hier der Starschuss gelegt für weiteres !?
Meine erste Zielzojne von 12,60 ist schon bald erreicht finde im Moment herrscht ein positives Momentum für Bankaktien daran sieht man wunderbar das die Börsen augenblicklich Liquitätsgetrieben sind.

Auch eine Telekom ist im grünem Bereich sowie die gestrige Neuaufnahme EON.  

realist  

04.09.14 16:49

3567 Postings, 2959 Tage realist11bei Kursen

über 12,60 ? bei Coba gehe ich davon aus das wir dann auch die Kurse um die 14,50 e zu sehen bekommen.  

04.09.14 16:54

3567 Postings, 2959 Tage realist11COBA Chart

 
Angehängte Grafik:
coba.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
coba.png

04.09.14 16:57

3567 Postings, 2959 Tage realist11EON Chart

 
Angehängte Grafik:
eon.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
eon.png

04.09.14 17:00

3567 Postings, 2959 Tage realist11Depot aktuell

 
Angehängte Grafik:
depot.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
depot.png

04.09.14 17:06

3567 Postings, 2959 Tage realist11D. Telekom Chart

 
Angehängte Grafik:
teoeekom.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
teoeekom.png

05.09.14 14:26

3567 Postings, 2959 Tage realist11guten Tag zusammen

abwartende Haltung an den Börsen aber eines ist sicher heute ist Freitag und somit steht das WE vor der Tür.  

05.09.14 15:15

3567 Postings, 2959 Tage realist11Dax hat sich entschlossen

ins Plus zu drehen,  Coba auch im Plus Telekom im Plus  EON kleines Plus.

 

05.09.14 15:27

3567 Postings, 2959 Tage realist11Coba

greift die 12,60 an bei nachhaltiger Überwindung des Widerstandes winken zunächst Kurse um die 13,80 ?  

05.09.14 15:49

3567 Postings, 2959 Tage realist11im

nach hinein stellt sich die Kaufentscheidung für Coba mit einem Anstieg über den Widerstand um die 11,30 ? als absolut folgerichtig heraus.
Manchmal ist es besser ein paar % nicht zu machen dafür aber das doch klarere Kaufsignal ab zu warten.
Bei der Coba hat dieses klare Kaufsignal immerhin schon etwas über 10% eingebracht innerhalb ein paar Tagen.
Das ist zwar nicht immer so der Fall aber dennoch etwas Risikoärmer.
Augenblicklich sieht das Momentum recht gut bis sehr gut aus.  

05.09.14 16:17

3567 Postings, 2959 Tage realist11verabschiede

mich ins Wochenende !
Wünsche allen ein schönes und erholsames WE

realist  

05.09.14 16:20

3567 Postings, 2959 Tage realist11hier noch kurz den Depot Stand

 
Angehängte Grafik:
depot.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
depot.png

15.09.14 18:06

3567 Postings, 2959 Tage realist11schönen guten Tag

es läuft alles in etwas ruhigeren Fahrwasser im Moment sehe ich keinerlei Handlungsbedarf.

 
Angehängte Grafik:
depot.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
depot.png

15.09.14 18:10
1

3567 Postings, 2959 Tage realist11bei Lufthansa

gehe ich nochmals von Kursen weit unter der 13,00 ? Marke aus, deshalb abwarten und beobachten.  

15.09.14 18:12

3567 Postings, 2959 Tage realist11auch eine Infineon

wird es noch Preiswerter geben denke da an die gerissene Kurslücke um die 8,30 ? dort könnte man über eine erste Tradingposi nach denken.
Bis dahin denke ich bin ich gut aufgestellt mit meinen Werten im Depot.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
TUITUAG00