finanzen.net

First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent

Seite 3 von 34
neuester Beitrag: 05.12.19 20:22
eröffnet am: 07.04.18 19:40 von: Bady89 Anzahl Beiträge: 832
neuester Beitrag: 05.12.19 20:22 von: Puttyfly Leser gesamt: 175794
davon Heute: 58
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34   

14.06.18 08:41

625 Postings, 2218 Tage BevorNun...

...dennoch haben alle Betätigungsfelder mit Graphen zu tun. Es wurde ja auch eine Vereinbarung mit einem bis dato unbekannten Investor erzielt. Auch gibt es eine Vereinbarung mit einer Schiffswerft (wenn ich das richtig in Erinnerung habe). Vielleicht haben wir noch eine längere Durststrecke, aber ich bin zuversichtlich, dass FGR auf die eine oder andere Weise Erfolg haben wird.  

14.06.18 18:29

729 Postings, 3868 Tage vcxydurststrecke

….das mit der langen Durststrecke hat einfach den Effekt, dass immer mehr Aktien ausgegeben werden damit die Bude finanziert werden kann, ergo wird das Invest immer weniger Wert.... Es ist an der Zeit sich aus eigener Kraft zu finanzieren…

Gruss  

17.06.18 08:13
1

1346 Postings, 1580 Tage calligulaVon der Invest 2018 bzgl. FGR

Siehe Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=HDuAXaBInNg Wie von vcxy bereits gut analysiert, scheint ?Firestop? der größte Hoffnungsträger der näheren Zukunft, und damit Umsatzbringer,  werden zu können.  

20.06.18 08:00

625 Postings, 2218 Tage BevorSind die Australier eingeschlafen?

Seit 2 Tagen keine Kursänderungen. Aber immerhin geht's nicht bergab. Bin schon mal gespannt, wie es nach dem Quartalsergebnis aussieht.  

20.06.18 14:45
3

1346 Postings, 1580 Tage calligulaRitterschlag für Graphene

20.06.18 19:01

625 Postings, 2218 Tage BevorKlingt sehr gut...

Ich habe mir übrigens erst jetzt das Video von calligula angesehen. Laut Warwick Grigor werden die ersten Umsätze innerhalb der nächsten Monate erwartet. Das heißt, dass wir vermutlich am ehesten im Q4 mit steigenden Kursen rechnen können.
Außerdem meinte Grigor in dem Video, dass er im ersten Schritt eine Marktkapitalisierung von 500 Mio AUD schaffen will. Dann wären wir wohl bei Kursen um die 0,85? (falls man dies einfach so auf den Aktienkurs umlegen kann, da er zuerst vom Umsatz sprach, aber dann von Marktkapitalisierung).  

20.06.18 21:36
1

46 Postings, 549 Tage Player1Abwarten und Gedult

inwiefern First Graphene davon profitiert bleibt abzuwarten. Kurse von 0,85? halte ich für Utopisch in den nächsten Monaten. Das hier braucht noch Zeit.  Maximal einen Kursverdoppler bis Ende des Jahres aber auch nur wenn mal Umsatz generiert wird. In Moment habe ich das Gefühl das man Graphen auf Halde bzw. gar nicht produziert weil man keinen Abnehmer findet. Außer den verschickten Proben vor X-Monaten und die Ankündigung eines EU-Großindustriellen  hat man nichts mehr gehört. Deswegen wahrscheinlich auch das Umschwenken auf das Vermarkten von Lizenzen. Denke das wird hier noch lange Seitwärts gehen solange keiner die Gedult verliert!  

21.06.18 07:39

625 Postings, 2218 Tage Bevor....

Die 500 Mio sollen ja auch nicht in den nächsten Monaten erzielt werden. Das ist nur Grigors erstes Ziel.

P.S. Geduld
                    ^  

21.06.18 15:44

46 Postings, 549 Tage Player1Zum Glück

bin ich gedulDig! Hab´s gestern selber noch gemerkt. ^^  

21.06.18 22:24

234 Postings, 5492 Tage ariadneHallo an das Forum,

jetzt schreib ich hier auch mal.
Da ihr  ja sicherlich das Hotcopper Board kennt, dort findet ihr mich als  L:)


bislang hatte ich keine Lust hier zu schreiben. Es fehlt mir hier der Versuch FGR ernsthaft zu verstehen. Klar geht es auch um den Kurs und buy low, sell high.  Allerdings erscheint mir der Austausch über das, was bei FGR und dem ARC Graphene Hub passiert eher bei Hotcopper als hier möglich. Also soweit das mit meinem Denglisch möglich ist...

So genug dazu, vielleicht entwickelt sich hier ja auch was. Es ist ja nicht so, als das Graphene in Deutschland nicht bekannt ist.....


Als erstes eins meiner Lieblingsvideos zu FGR...von einem nächtlichen Flug über Rotationsgeschwindigkeit zu chop,chop,chop und wer zuletzt lacht... :)

http://www.abc.net.au/catalyst/stories/4481752.htm

Was auch immer in Australien abgeht, das die lange FGR als Minenunternehmen sehen will mir nicht in den Kopf. ARC Graphene Hub und die Forschung dazu in Australien gefällt mir und das Graphen High Tech ist sollte doch auch den Australiern bekannt sein. Naja, was solls. Wenn das erste Produkt kommt, sei es Fire Stop, Graphen Zement oder was auch immer wird es sich zeigen, als was FGR an der Börse gesehen wird.


Was denkt ihr über die Nachricht von Hotcopper, das seid geraumer Zeit EIN Investmenthaus soviel Aktien kauft, das der Kurs halt doch nicht zügig auf die 200 Tage Linie (zur zeit 0,089 Euro oder so)zuläuft? Vielleicht ist doch was dran, was WG im Axino Interview in Stuttgart gesagt hat...und zum Beispiel ein Zement Hersteller aus den USA kauft die 100 Tonnen / Jahr? Wenn erste Tests zuversichtlich verlaufen und noch Langzeit Ergebnisse abgewartet werden und nebenbei Aufträge (z.B. für die 400% Steigerung der Wasserundurchlässigkeit im Graphen Zement) gesichtet werden, dann macht es doch Sinn alles aufzukaufen, um so seine Position zu sichern. Was sind schon ein paar Millionen für den einen oder anderen z.B. in den USA...


Ich stocke meinen Bestand ab und an auf, habe einen längeren Zeit Horizont für FGR und bin guter Dinge mit FGR...

ariadne
 

22.06.18 04:21

1346 Postings, 1580 Tage calligulaKommerzialisierung beginnt.

22.06.18 04:38

1346 Postings, 1580 Tage calligulaASX News

Siehe Quelle: https://www.asx.com.au/asxpdf/20180622/pdf/43vyxmqlfn23k0.pdf bezüglich Vermarktung von Produkten der Kohlenstoffklasse.  

22.06.18 10:08

2619 Postings, 3193 Tage erfgKohlenstoff-Materialien:

Hier die Meldung auf Deutsch:
First Graphene Limited: Neue Nanowissenschafts-Firma wird 'reine' hochfeste Kohlenstoff-Materialien herstellen DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Patent First
 

23.06.18 09:09

2619 Postings, 3193 Tage erfgEine bahnbrechende Entwicklung kündigt sich an:

GOLDINVEST.de berichtet tagesaktuell über Edelmetalle und ausgewählte Rohstoffaktien. Auch Basismetalle und strategische Rohstoffe wie Lithium stehen im Fokus.

 

25.06.18 05:43
2

1346 Postings, 1580 Tage calligulaNews vom 25.06.2018

25.06.18 09:47

46 Postings, 549 Tage Player1Moin

Ich habe das Gefühl, die hauen gerade in jeden Farbeimer einen Löffel Graphene rein und testen wie sich die Eigenschaften verbessern. Ich bin gespannt! Weiter so!  

25.06.18 10:55

286 Postings, 3022 Tage raluneckPlayer1 wäre toll wenn das so eifach währe.

Ich hab mir mal ein Löffelchen gegönnt!  

25.06.18 11:05

46 Postings, 549 Tage Player1ich weiß,

leider ist es nicht so einfach. Trotzdem sind das tolle News heute aufm Montag!  

25.06.18 13:29

2619 Postings, 3193 Tage erfgVorstoß:

GOLDINVEST.de berichtet tagesaktuell über Edelmetalle und ausgewählte Rohstoffaktien. Auch Basismetalle und strategische Rohstoffe wie Lithium stehen im Fokus.

 

25.06.18 20:26

1346 Postings, 1580 Tage calligulaStartschuss für Graphene im Li- Batterie Bereich?

Vermute mal unter der Beschreibung, solid polymer electrolyte film, verbirgt sich nichts Anderes als Graphene. Sollte dem so sein, wird nicht nur Lithium sondern auch Graphene, als Rohstoff noch begehrenswerter, aber seht selbst und zieht Eure eigenen Schlüsse, Meldung ist ?brandaktuell?. Quelle: https://www.uakron.edu/im/news/...fer-component-for-lithium-batteries Ein Feststoffelektrolyt wäre der ?heilige Gral? in der Li- Batterieentwicklung.  

26.06.18 00:06
1

46 Postings, 549 Tage Player1@calligula

Ein Feststoff-Polymer-Elektrolytfilm basierend auf zwei Salzen.

Das erinnert mich an die Filtermembran aus Graphene zur Meerwasserentsalzung. Dort hat man eine Graphene-Membran so modifiziert das sie Wassermoleküle vom Salz trennt. Jedoch setzte sich das Salz in der Membran fest und verstopfte sie. Vielleicht ist es möglich, eine mit verschiedenen Salzen angereicherte Graphene-Membran als Feststoffelektrolyt zu verwenden.

Nur ein Gedanke von mir...  

26.06.18 01:10

422 Postings, 1367 Tage FPunktNews

FGR tritt dem in Manchester ansässigen GEIC (Graphene Engineering & Innovation Center) als Gründungsmitglied bei.
https://stocknessmonster.com/announcements/fgr.asx-6A888715/
Hi guys, welcome in Europe ;)

Nun darf der Kurs gerne erst alte und dann neue Höhen erklimmen...  

26.06.18 06:28

729 Postings, 3868 Tage vcxy@FPunkt

….warum sollte der Kurs nun steigen? Nach wie vor kann sich FGR nicht selbst finanzieren. Das Mining wird nun sogar ausgesetzt - wir hatten bei weitem noch nicht das Produktionsziel erreicht.

400 T Vein Graphite an Lager - die 400 T wurden zugekauft, von daher nichts aus den eigenen Minen an Lager... 400 T entsprechend im absoluten Best Case: 320 vFLG = 32 Mio. Da man die Minenentwicklung nicht weiter vorantreibt, heisst das für mich, dass man nicht damit rechnet in den nächsten Jahren diese Menge absetzen zu können. Wenn man das aber nicht absetzen kann und es laut FGR keinen anderen Produzent gibt, welcher "Graphen" (vFLG, FLG, GO) in der Quantität und zu den Kosten produzieren kann, heisst das, dass FGR davon ausgeht auch in den nächsten Jahren keinen Umsatz generieren zu können. Auch nicht aus Lizenzeinnahmen, denn woher soll denn das Graphen kommen - von FGR wohl nicht, sonst würde man ja nicht die Entwicklung des Abbaus unterbrechen….

Schaut so aus, als das man sich noch auf ein paar Jahre der Kursverwässerung durch KEs einstellen muss?!

Naja mein Geduldsfaden reisst langsam… Greetz


 

26.06.18 08:23

78 Postings, 960 Tage kannskaumglauben@vcxy

Das sehe ich nicht so pessimistisch, FGR hat derzeit nur beschränkt Mittel und das in einer Phase der Produktentwicklung bzw. der Vorbereitung der Markteinführung von Produkten.
Kein Mangel herrscht dagegen in absehbarer Zukunft an Graphit, warum also hier Geld und Arbeit investieren. Ich würde das Geld auch eher in Projektarbeit und Marketing stecken. Hinsichtlich der Minen bleibt man ja wohl flexibel. Es gibt derzeit einfach noch zu viele Unsicherheiten für eine vernünftige langfristige Planung.
 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5