Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Seite 10 von 97
neuester Beitrag: 17.09.21 18:01
eröffnet am: 03.09.19 17:46 von: melbacher Anzahl Beiträge: 2412
neuester Beitrag: 17.09.21 18:01 von: melbacher Leser gesamt: 478276
davon Heute: 19
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 97   

15.09.19 19:40

17535 Postings, 5377 Tage KellermeisterSchon mal ein Anfang...


besser wäre es, sie würden den WELT-Index halbieren und einen offenen Brief an die WELT schreiben, sie sollen richtige Lösungen präsentieren sonst gibts keine höheren Kurse...
.................................................................­.................................................................­.......................

Xenius: Klimawandel

Wie stoppen wir die Erderwärmung?

https://www.arte.tv/de/videos/086129-017-A/xenius-klimawandel/

ab 2:30 wird beschrieben was bevorsteht...

.................................................................­.................................................................­.......................

Und der Versuch, die Polarkappen wieder aufzufüllen, wird auch nicht gehen, weil salzhaltig...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

15.09.19 19:56

2430 Postings, 1683 Tage Aktienvogel...Kokolores

DAX fällt bisl weil es Chart zulässt. Sieht doch sonst alles gut aus  

15.09.19 20:24

17535 Postings, 5377 Tage KellermeisterDie Wallstreet sollte sich einmischen...


da sind die US Unternehmen mit sehr stark geschrumpftem Eigenkapital...
aber hohen Kursem...
und der politische sowie ökologische Weg den die Welt geht führt in die Sackgasse...
auch deutsche Elektroautos finden in Europa wenig Zuspruch, da umständlich und in der CO2 Bilanz nur Augenwischerei...
zudem sind die noch Margen-schwach...

naja...

so hohl ist die Wallstreet eigentlich nicht, dass die das nicht selbst wüssten...

daher: schaun me mal...

-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

15.09.19 20:40

4396 Postings, 4645 Tage melbacherCharttechnisch ist es sogar gut,

dass es nicht gleich weiter rauf geht, da wir sonst eine Übertreibung sehen. Wie stark die Märkte reagieren weiss eh keiner.

15.09.19 22:16

10320 Postings, 3055 Tage Spekulatius1982Da wir

2 mal imbalance gehandelt haben.
Kann der Algo auch mal richtig zuschlagen.  

15.09.19 22:28

17535 Postings, 5377 Tage KellermeisterDas wissen wir... danke für den ausdrücklichen...



Hinweis...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

16.09.19 08:46

3009 Postings, 4668 Tage halbfinnedax korrektur ...

wirkt bereits ... was hoch steigt, tief fällt  ...  

16.09.19 10:06

3009 Postings, 4668 Tage halbfinneals fed ...

würde ich dem trump die leviten lesen und nicht erpressen lassen ...
zinssenkung =im augenblick der marktlage überhaupt nicht passend

mann, soviel eigennutz -egoismus der donald hat
ist wie im comic ...  

16.09.19 10:24

4396 Postings, 4645 Tage melbacherDAX seitwärts

Zum Glück kann man sagen, ist der DAX nicht nach oben ausgebrochen.
Angehängte Grafik:
dax17.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
dax17.jpg

16.09.19 10:31

448 Postings, 889 Tage new.in.tradingFundamentales um die Technik zu unterstützen

Die technische Analyse ist mein Favorit, trotzdem finde ich, darf man fundamentales nicht unterschätzen. Dazu habe ich vom WE eine gute Zusammenfassung gefunden, die eure TA unterstützen / widerlegen kann

Viel Spass damit, einfach im Hintergrund laufen lassen ;-)

 

16.09.19 10:42
5

4396 Postings, 4645 Tage melbacherEin schwarzer Schwan

kündigt ein bevorstehendes unerwartetes Ereignis an.
Angehängte Grafik:
dax18.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
dax18.jpg

16.09.19 15:42
1

1423 Postings, 3315 Tage iDonkDamals gabs auch so nen Schwan....

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.jpg

16.09.19 15:47
1

1423 Postings, 3315 Tage iDonkmit der iSKS die SKS vervollständigen?

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
unbenannt.jpg

16.09.19 15:59
1

1423 Postings, 3315 Tage iDonkman kann auch nen Diamenten sehen

oder die yellow submarine.... die kennt noch keiner  

16.09.19 18:20
2

4396 Postings, 4645 Tage melbacherDOW DAX und der steile Trend

Der DAX ist im Wochenchart an der oberen Trendlinie angekommen und geht jetzt in eine Seitwärtsbewegung über. Ein direkter Anstieg wäre negativ, da es zu einer Übertreibung gekommen wäre. Bei 12300 ist noch ein Gap offen, das sicher eine gewisse Anziehungskraft hat. Im Tageschart bricht der steile Aufwärtstrend bei 12100. Der Anstieg ist ca. 45 Punkte pro Tag, was bedeutet, der DAX wird diese Woche mit der unteren Trendlinie bekanntschaft machen. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1132.png
dax1132.png

16.09.19 19:35

4396 Postings, 4645 Tage melbacherIDonk dir schwant böses? :)

16.09.19 22:35

1423 Postings, 3315 Tage iDonkmelbacher

der war gut :D
ich schwelge nur in Erinnerungen... die aktuelle Marke ist eine Top Short Marke, aber sie überrennen gerne solche Marken um den Markt zu überraschen. Was macht die Long/Short Ratio?  

17.09.19 09:51
1

4396 Postings, 4645 Tage melbacherShort positionen nehmen langsam ab.

Man hat gesehen, nicht mal das Gap wurde geschlossen, was nun wirklich nicht weit ist.

17.09.19 11:29

3009 Postings, 4668 Tage halbfinne12600 sollten wir noch sehen ...

als überschießer ... bis ende september

oktober sollte heiß werden ... -)  

17.09.19 12:01

1855 Postings, 2330 Tage frechdax1Wenn die Shortpositionen abnehmen

geht es runter. Oder etwa nicht?
Die Bänkster wollen doch auch was verdienen.  

17.09.19 13:24
2

4396 Postings, 4645 Tage melbacherDAX seitwärts im Aufwärtstrend

Ich sehe es braut sich was zusammen.
Angehängte Grafik:
dax20.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
dax20.jpg

17.09.19 18:02
1

4396 Postings, 4645 Tage melbacherDOW DAX schliesst das Gap

Der DAX hat heute das untere Ziel erreicht und das Gap geschlosssen. Gleichzeitig hat er sich seitwärts bewegt und hat sich dadurch wieder Luft nach oben verschafft. Man sieht, charttechnisch braut sich was zusammen und bei einem Sprung über 12500, befreit sich der DAX aus dem langfristigen Abwärtstrend, wie man im Wochenchart sehen kann. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1133.png
dax1133.png

17.09.19 20:42

3009 Postings, 4668 Tage halbfinne@melbacher

ja, gap close 300 ... jetzt fehlen noch 12200 - 12000

morgen gegen 20 uhr sind wir wohl schlauer ...-)  

18.09.19 09:13

17535 Postings, 5377 Tage KellermeisterAustralien Index...

nur um zu zeigen, wie die Heinzelmänner ticken...

ok ok ok...

Australien wäre so ziemlich das einzige Land, bei dem es über Ewigkeiten keine Rezession mehr gab...

aber mit was.. ?

KOHLE und den ganzen Schrott...

exportiert nach ganz Asien...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++
Angehängte Grafik:
australien.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
australien.png

18.09.19 09:24

17535 Postings, 5377 Tage KellermeisterSie ticken eben...

ob richtig oder falsch...


ich weiß es ja nicht was davon zu halten habe...


eher wenig bis gar nichts...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_daxkurs.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_halfyear_daxkurs.png

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 97   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln