Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Seite 11 von 97
neuester Beitrag: 23.09.21 07:32
eröffnet am: 03.09.19 17:46 von: melbacher Anzahl Beiträge: 2418
neuester Beitrag: 23.09.21 07:32 von: melbacher Leser gesamt: 480822
davon Heute: 263
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 97   

18.09.19 09:34

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterAber was so ne Herbstoffensive so ist...



der Chart sagt was und es wird probiert...

da wird schon ne lange Zeit probiert...

Tschüss...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

18.09.19 09:40
2

1424 Postings, 3318 Tage iDonkwir basteln eine Inside Week?

wenn sie eine inside-week candle produzieren, dann holla die waldfee nächste Woche...
Long Positionen steigen momentan stark.

Frei nach meinem Mentor MHurding aka flatfee:
Wir stehen an der BNR Leading Line und es heißt make or break: wird der Widerstand des Abwärtstrendes überwunden ist das Ziel 12656,05+X. Von da können Sie auch weiter zu neuen Allzeit Hochs laufen.

Wird der Widerstand nicht genommen winken neue Tiefs, Ziele lägen dann unter 10.500.  

18.09.19 10:36

3009 Postings, 4671 Tage halbfinne@idonk = dax zweite variante ...

bevorzugt ...-))
chart schaut so zerflückt aus, daß die faulen äpfel auf den boden fallen sollten ... -)  

18.09.19 10:53

1424 Postings, 3318 Tage iDonknix genaues weiß man nicht

wir sehen es erst wenn es soweit ist
klingt doof ist aber so

Ich würde sagen, man hat weiter ne super Short Situation mit SL über der Leading Line, möglicherweise wird die aber einfach komplett überrannt, dann bringt auch ein SL nichts mehr :-D
Man könnte mal ne Pro und Contra Liste aufsetzen *grins*
Schwäne fliegen gerne tief  

18.09.19 10:54

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterGegen den DAX hab ich ja gar nichts...



sind die anderen Kandidaten...

nur sollten die jetzt auch nicht noch vom DAX hochgezogen werden...

das wäre noch zu schön...

die sollen machen...

Glas-Pyramiden bauen...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

18.09.19 13:02
1

3480 Postings, 1898 Tage futureworld09:40

Was wurde eigentlich aus Möchtegern Mentor und Obertraumtänzer Hurdick?

Hoffentlich hat er sich nicht mit seinen Bollingerbändern stranguliert?






Mit freundlichen Grüßen



 

18.09.19 13:05
1

3480 Postings, 1898 Tage futureworld10:53

Nix genaues weis man net - so ging es Hurdick auch immer.

hihi

Aber im Nachhinein war er immer recht schlau.




Mit freundlichen Grüßen  

18.09.19 13:17
2

4409 Postings, 4648 Tage melbacherMDAX ist dem DAX voraus

Der MDAX hat den steilen Aufwärtstrend verlassen und geht in eine Seitwärtsbewegung über.
Angehängte Grafik:
mdax7.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
mdax7.jpg

18.09.19 13:53
1

3009 Postings, 4671 Tage halbfinne@melbacher

#236  das bild geht mir nicht aus den augen -) ... stolze und königliche tiere es sind ...
es neigt sich ein ...

#258 genau ohne rücksetzer kein sprungbrett nach oben ...




 

18.09.19 17:27

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterSo ein Zeug schreiben die alle...

Aber das Laisser-faire beim Umgang mit dem Wirtschaftsriesen in Fernost kommt jetzt an sein Ende. Denn Chinas Aufstieg stellt radikal die Vorherrschaft der USA in Frage, und dem antwortet die amerikanische Politik parteiübergreifend ebenso radikal: China soll am weiteren Zuwachs gehindert, sein Einfluss zurückgedrängt werden. Dafür ist der laufende Zollkrieg nur der Anfang. Langfristig wollen Amerikas Strategen China wirtschaftlich isolieren und die Volkswirtschaften beider Länder entkoppeln.

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/berlin/...irtschaftskrieges/25013494.html
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

18.09.19 17:31

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterTolles BIP Germany...


https://de.tradingeconomics.com/germany/gdp

-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++
Angehängte Grafik:
germany-gdp.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
germany-gdp.png

18.09.19 17:31

28192 Postings, 4314 Tage WeltenbummlerWenn DOW über 27.000 steht und DAX nahe allzeit

hoch, dann fragt man schon was das Ziel der Zentralbanken ist, wenn dann die Zinsen noch weiter gesenkt werden sollen. Ist ja nicht so als hätte man etwas dagegen das die Privaten alle bald in Aktien müssen, aber zu rechtfertigen ist absolut nichts bei der Börsenentwicklung der letzten 10 Jahre.  

18.09.19 17:32
1

28192 Postings, 4314 Tage WeltenbummlerBörsen steigen von einem hoch zum nächsten, da

kann es den Unternehmen und Wirtschaft doch nicht so schlecht gehen, oder?  

18.09.19 17:40
1

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterSind BOSCH, Aldi, Lidl an der Börse...


statt dessen andere Firmen...

naja...

wie schaut`s aus, wenn der AMI zusammen kracht...

oder die WELT - EUROPA "entflochten" sind...

von daher...

das eine oder andere Mal bin ich von der Scharfsinnigkeit der Börse etwas begeistert...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++
Angehängte Grafik:
faz_index.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
faz_index.png

18.09.19 18:43
2

4409 Postings, 4648 Tage melbacherDOW DAX es braut sich was zusammen

Der DAX geht wie gefordert in eine Seitwärtsbewegung über. Gleichzeitig bedeutet das, dass er einen Kurssprung vorbereitet. Wir sehen die Ruhe vor dem Sturm und mit jedem Tag seitwärts, wird der Ausbruch stärker. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1134.png
dax1134.png

18.09.19 20:41

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterUnd Trump versteht die Welt nicht...



vielleicht hat die Wall Street doch Rückgrat...


oder was in der Hose...


ob hinten o. vor`n ist noch die Frage...
.................................................................­............................................................

Trump: Jay Powell and the Federal Reserve Fail Again. No ?guts,? no sense, no vision! A terrible communicator! / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

18.09.19 22:06

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterMageres Plus wurde zugestanden...



mit viel Aufwand...


jetzt dann die BoJ...


mein "Lieblingsfreund"...


weil hyperbestimmend...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

18.09.19 22:10

2432 Postings, 1686 Tage AktienvogelNa das

war ja eine lupenreine Bärenfalle ;-)  

18.09.19 22:12

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterDas muss sich alles noch rausstellen...

-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

18.09.19 22:14

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterAußerdem hat das Bullenvolk in USA die Woche...


an Boden verloren...


bis jetzt...


heute ganz mageres Plus...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

18.09.19 22:18

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterDie Eidgenossen mit dem Kreuz in Flagge...



sind auch immer dabei...


sollen mit dem AMI glücklich werden...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

18.09.19 23:22

10347 Postings, 3058 Tage Spekulatius1982Trump

Bettelt um Nullzins, weil seine Wirtschaft null wert ist.
Sonst hätten die können mal Schulden bezahlen.
Stattdessen wird über Schulden Aktien gekauft.  

19.09.19 04:54

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterHier mal die Zusammenfassung von PK POWEL


Mittwoch, 18.09.2019 - 21:33 Uhr ? Kommentar
Liveticker: US-Notenbank lässt Ausblick weiter offen

Die US-Notenbank hat den Leitzins wie erwartet um 0,25 Prozentpunkte auf eine Spanne von 1,75 bis 2,00 Prozent gesenkt. Der Zinssatz auf die Überschussreserven (IOER) wurde auf 1,80 Prozent verringert. Mit Blick auf die künftige Zinsentwicklung herrscht weiter große Unsicherheit.

https://www.godmode-trader.de/artikel/...er-was-macht-die-fed,7710954
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

19.09.19 04:56

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterAngenommen Währungskrieg...



kauft man dann die Aktien des Gegners...

und wo führt ein Stellungskrieg hin...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

19.09.19 05:22

17537 Postings, 5380 Tage KellermeisterLese nur BoJ hat nichts verändert...



also minus -0,1

Rest: keine Infos...

aber ob Trump dahinter steckt...

hab ich gestern schon gedacht...

jedenfalls hatte der BoJ Mensch großspurig verkündet, er wolle senken, wenn EZB u. FED senkt...

=> schon ne heavy Bedingung.... usw...



-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 97   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln