Cytodyn - biotech mit Monster Potential !!

Seite 40 von 48
neuester Beitrag: 25.01.21 15:32
eröffnet am: 17.01.20 16:35 von: Zunrise Anzahl Beiträge: 1181
neuester Beitrag: 25.01.21 15:32 von: Leronlimab Leser gesamt: 140219
davon Heute: 725
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 | 43 | ... | 48   

12.11.20 11:08
1

6763 Postings, 5257 Tage VermeerArtikel in der SZ

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/...-aerzte-mediziner-1.5110786

Tenor: Bekämpfung des Zytokinsturmes durch IL-6 Blockade wirkt nicht. Das betrifft die Konkurrenz von CYDY. Man muss jemanden mit Fachverstand fragen (nicht mich), ob sich daraus was über CYDYs CCR-5 Antagonisten hochrechnen lässt oder nicht.  

13.11.20 10:27
2

31 Postings, 299 Tage pittl2Verzehnfachung - Danke RichyBerlin

Ja, eine Verzehnfachung hat bereits stattgefunden, begonnen hat dies im März. Eine Verhundertfachung wird es nicht geben!

Einen Geldzufluss von $ 25.000.000 kann man positiv sehen, oder ihn so interpretieren, dass die Firma blank ist und es selbst nicht stemmt. Ich sehe diesen Umstand neutral.
In der letzten Woche habe ich meinen gesamten Bestand und günstiger (50%) nachgekauft. Dies deshalb, da ich zwar kein Zocker bin, sehr wohl aber der Ansicht, dass Potential nach oben gegeben ist, es ist allerdings Geduld gefragt.
Euch allen ein schönes Wochenende, Gruß
Thomas  

13.11.20 15:51

180 Postings, 1132 Tage ZockidokiIch will ja kein "Spielverderber" sein, aber

es soll schon vorgekommen sein, dass "wichtige Meldungen" unerfreulich gewesen sind ;-).  

16.11.20 13:01

1656 Postings, 1923 Tage Tommy2015ein Schritt nach dem anderen :-)

16.11.20 13:44
1

39 Postings, 447 Tage MarcC1981Canada BLA

CytoDyn receives Canadian approval to file application for leronlimab as combination therapy for HIV https://seekingalpha.com/news/...r-leronlimab-combination-therapy-for
 

16.11.20 17:53

8711 Postings, 7757 Tage bauwi@Vermeer #976 Leronlimab entfaltet Wirkung

im Gegensatz zur Konkurrenz, hilft der Wirkstoff!   Die bisherigen Aufzeichnungen belegen dies.
Das Zulassungsverfahren dauert dagegen eine halbe Ewigkeit.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

20.11.20 11:23

31 Postings, 299 Tage pittl2Auch interessant

Die Weltgesundheitsorganisation WHO rät laut einem Bericht vom Einsatz des einst vielversprechenden Medikaments Remdesivir bei Covid-19-Erkrankungen ab. Nach eingehender Prüfung sei ein Expertengremium der WHO zu dem Schluss gekommen, dass das Mittel "keinen bedeutenden Einfluss auf die Sterblichkeit oder andere wichtige Wirkungen auf Patienten hat, wie den Bedarf künstlicher Beatmung oder die Zeit bis zu einer Besserung", schrieb die Fachzeitschrift "British Medical Journal" in einem am Freitag veröffentlichten Artikel. Es sei zudem noch nicht ausgeschlossen, dass das Medikament auch Schaden anrichten könnte. Dazu kämen die Kosten.
Quelle: boerse.de vom 20.11.2020  

23.11.20 14:11

1656 Postings, 1923 Tage Tommy2015News!

Ziel von 293 Patienten for Phase III gegen COvid erreicht.
Trial soll noch dieses Jahr beendet werden :-)
Und der nächste Schritt gemacht....
Gruss an alle
tommy

https://www.cytodyn.com/newsroom/press-releases/...3-patients-for-2nd  

23.11.20 20:35

1180 Postings, 3860 Tage BOS67ich hab nur 3000 und lasse sie einfach laufen

25.11.20 12:30

1180 Postings, 3860 Tage BOS67hab nochmal auf 7000 aufgestockt

27.11.20 20:32

1180 Postings, 3860 Tage BOS67wann passiert hier mal was ?????

28.11.20 09:56

5503 Postings, 4386 Tage Buntspecht53Stimmt - es ist ruhig geworden

um Cyto - ist das jetzt ein gutes Zeichen oder muss man einfach nur noch ein wenig Geduld haben bis der Knoten endgültig platzt ?  

30.11.20 11:28

1180 Postings, 3860 Tage BOS67hoffe das es die ruhe vorm sturm ist

30.11.20 19:34

325 Postings, 494 Tage Havana888..die nächsten ...

...Wochen und Monate werden göttlich sein...gla  

01.12.20 09:47

3 Postings, 180 Tage Lupofuxkeine Beachtung

leider wird im Moment nur nur auf den Impfstoff Sektor geschaut, an der Entwicklung und Zulassung von Medikamenten für Covid hat anscheinend niemand wirklich Interesse....
Das würde ja die Impfbereitschaft evtl senken...
und das mit HIV geht im Moment irgendwie komplett unter...  

01.12.20 10:21
1

6763 Postings, 5257 Tage Vermeermeinst du nicht

dass die gegenwärtige Marktkapitalisierung eine relativ hohe Beachtung darstellt, für eine Firma, die bisher nicht bewiesen hat, dass sie was können, und sich nicht als sehr seriös darstellt? Die es nicht schafft, von der OTC wegzukommen?  

02.12.20 10:25

1180 Postings, 3860 Tage BOS67ich idiot hab mich zu diesem bekackten papier

volllabern lassen. Das wird ein Rohrkrepierer. Eine Drecksfirma mit 0 Potenzial. scheisse das ich soviel arbeiten muss und keine Zeit hatte mich über diese betrugsfirma selbst zu informieren. möge der Vorstand und alle die in dieser Drecksfirma verantwortlich sind,den kleinen Mann abziehen zu wollen elendig an corona verrecken. Was hab ich ne Wut.  

02.12.20 10:41

325 Postings, 494 Tage Havana888..BOS67...

....läuft bei dir....warum diese Ungeduld?  

02.12.20 10:47

6763 Postings, 5257 Tage VermeerTrotzdem hat es zwei Seiten

Der Markt hat offenbar doch mehr Hoffnung als unser BOS.
Bitte: Sich belabern lassen, das machen wir alle. Aber es erfordert dann maßvolle, kleine Positionen. Börse ist vom Prinzip her Agieren unter Unsicherheit und unvollständiger Information. Bitte sportlich bleiben. (Wiederhol ich ständig, ich weiß)  

02.12.20 12:21
1

325 Postings, 494 Tage Havana888..News...

...VANCOUVER, Washington, 2. Dezember 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - CytoDyn Inc. (OTC.QB: CYDY) (?CytoDyn? oder das ?Unternehmen?), ein Biotechnologieunternehmen im Spätstadium, das Vyrologix ? (leronlimab-PRO) entwickelt  140), ein CCR5-Antagonist mit dem Potenzial für mehrere therapeutische Indikationen, gab heute bekannt, dass die erste Metrik für den ersten Besuch des Patienten für die klinische Phase-2-Studie des Unternehmens zur Behandlung der nichtalkoholischen Steatohepatitis (NASH) erfüllt wurde. In der Phase-2-Studie soll geprüft werden, ob  Leronlimab kann die mit NASH verbundene verheerende Leberfibrose hemmen.

Wie bereits berichtet, zeigte die präklinische Studie des Unternehmens starke positive Daten, die das Potenzial von Leronlimab bei der Behandlung der nichtalkoholischen Fettlebererkrankung (NAFLD), einer häufigen Vorstufe von NASH, hervorheben.  Es wurde gezeigt, dass die Hemmung von CCR5 bei der Verringerung der Fibrose in Tiermodellen der NASH-Leberfibrose wirksam ist.

Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) ist weltweit die häufigste Ursache für chronische Lebererkrankungen bei Erwachsenen.  Derzeit gibt es keine von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassenen Behandlungen für NASH, und es wird erwartet, dass dies die häufigste Ursache für Lebertransplantationen im Jahr 2020 ist.1 Etwa 30 bis 40 Prozent der Erwachsenen in den USA leben mit NAFLD und 3 bis  12 Prozent der Erwachsenen in den USA leben mit NASH.2

?NASH wird bei 65% der HIV-Patienten mit chronischer Erhöhung der Transaminasen gefunden.  HIV bietet einen Einblick in einen möglichen Mechanismus für Fibrose, die durch CCR5-krankheitsfördernde Lebermakrophagen und hepatische Sternzellen verursacht wird.  Diese Studie ist eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-2-Zweiarmstudie mit 60 Patienten zur Bewertung der Wirksamkeit von Leronlimab bei erwachsenen Patienten mit NASH.  Die Studie verwendet fortschrittliche MRT-Technologie, um die Fettablagerung über die Protonendichte-Fettfraktion und Fibrose durch CT1-Analyse ohne invasive Biopsie zu überwachen.  Die Präzision dieser Tests wird den Erfolg für den Nachweis optimieren, dass die CCR5-Hemmung NASH und NALFD verbessern kann ?, sagte Chris Recknor, M.D., Vizepräsident für klinische Entwicklung von CytoDyn.

Nader Pourhassan, Ph.D., President und Chief Executive Officer von CytoDyn, kommentierte: ?Wir bringen alle potenziellen Indikationen für Leronlimab so schnell wie möglich voran.  Wir glauben, dass Leronlimab ein wichtiger Bestandteil vieler Therapeutika sein wird, einschließlich HIV, Krebs und jetzt NASH.  Wir hoffen auch, eine entscheidende Rolle bei der Verringerung der Mortalität bei mit COVID-19 infizierten Patienten zu spielen.  Wir hoffen, gegen Ende nächster Woche eine Telefonkonferenz abzuhalten und unsere Aktionäre über unsere Fortschritte und Fristen für die Markteinführung von Leronlimab in Großbritannien, Kanada und den USA auf dem Laufenden zu halten  Finanzierung.  Angesichts der vielen potenziellen Anzeichen von leronlimab und des Abschlusses unseres Quartalsendes mit erheblichem Kassenbestand glauben wir, dass wir gut positioniert sind, um dieses Unternehmen voranzubringen.  Wir freuen uns auf unseren neu ernannten Chief Scientific Officer, Mahboob Rahman, M.D., Ph.D., der unsere Zeitpläne für den klinischen Fortschritt teilt und über eine hervorragende Erfolgsbilanz erfolgreicher Lizenzanträge bei der FDA verfügt. ?

Über alkoholfreie Steatohepatitis (NASH)
Die nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH) ist eine chronische Lebererkrankung, die histologisch durch das Vorhandensein einer Leberentzündung und einer Zellverletzung (hepatozelluläres Ballonfahren) aufgrund einer Leberfettansammlung (Steatose) von mindestens 5 Prozent der Hepatozyten gekennzeichnet ist.  Ungesunde Essgewohnheiten und mangelnde körperliche Aktivität ohne übermäßigen Alkoholkonsum tragen zur Entwicklung von NASH bei.  NASH kann zu Erkrankungen mit hoher Belastung wie Leberzirrhose, Lebererkrankungen im Endstadium und hepatozellulärem Karzinom (HCC) führen.  NASH wird voraussichtlich bis 2020 die häufigste Ursache für Lebertransplantationen in den USA sein.3 NALFD ist die häufigste Form chronischer Lebererkrankungen und betrifft etwa 30 bis 40 Prozent der Bevölkerung in den USA.4 Schätzungsweise 3 bis 12  Prozent der erwachsenen Bevölkerung in den USA haben NASH, von denen 5 ungefähr 15 bis 20 Prozent wahrscheinlich zu fortgeschrittener Fibrose oder Zirrhose führen werden.6 Trotz seiner sehr hohen Belastung gibt es derzeit keine zugelassenen pharmakologischen Therapien für NASH.  Die verfügbaren Therapien konzentrieren sich ausschließlich auf die Behandlung von NASH-Komorbiditäten wie Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes mellitus (T2DM) und Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD), während sich die NASH-Managementoptionen auf Änderungen des Lebensstils auf der Grundlage von Ernährung und Bewegung sowie auf die Kontrolle der damit verbundenen Komorbiditäten konzentrieren.  Änderungen des Lebensstils haben den größten Nutzen bei der Verbesserung der Steatose und der leichten Fibrose gezeigt.  Da Patienten mit fortgeschrittener Fibrose aufgrund von NASH ein signifikant höheres Risiko für eine Lebersterblichkeit haben, sind pharmakologische Behandlungen dringend erforderlich.7  

03.12.20 10:42

1180 Postings, 3860 Tage BOS67Havanna 888

Ist ja ein netter Text von dir... nur wann geht das mal langsam los hier oder wird nur auf Hinhaltetaktik gemacht und dem kleinen Mann die Kohle aus der Tasche gezogen???  

03.12.20 14:37

325 Postings, 494 Tage Havana888..BOS67...

...die Aktie ist eben volatil, das macht vieles umso schwerer...ich war mit der Aktie schon bei 8 Euro, dann kam der short-Angriff und sie war wieder bei 5 Euro...aber ich glaube an den Wirkstoff und kaufe von meinen Gewinnen zwischen 1,5 und 2 immer mal welche dazu...Geduld ist natürlich auch gefragt , aber die ersten Genehmigungen werden mit der Zeit kommen...kann dich aber schon verstehen , es kostet schon viel Nerv...auf gute Zeiten  

03.12.20 15:45

1180 Postings, 3860 Tage BOS67danke havanna für dein statement

Seite: 1 | ... | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 | 43 | ... | 48   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln