finanzen.net

Empfehlt mal was vernüftiges!!!!!

Seite 3 von 4
neuester Beitrag: 18.02.05 10:54
eröffnet am: 16.12.03 12:19 von: miwi666 Anzahl Beiträge: 81
neuester Beitrag: 18.02.05 10:54 von: PlatinTrader Leser gesamt: 9587
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4  

24.05.04 17:07

98626 Postings, 7385 Tage KatjuschaHoffentlich wird das eine W-Formation bei Fortis

Dazu müsste die Aktie aber im Juni wieder auf 19 ? steigen, was wohl leider nur in guten Gesamtmärkten oder bei außerordentlich guten Fortis-Zahlen möhglich ist!

Mal sehen wie es weitergeht! Mit dem OS bin ich durch die Laufzeit und niedrigere Vola jetzt nur unverändert! Da liefen meine anderen Depotwerte weitaus besser! Überlege auch, ob ich den Schein bei nur in den Erwartungen liegenden Zahlen wieder verkaufe, denn mittelfristig sehe ich schwarz für den Gesamtmarkt! hat nichts mit Fortis fundamental zu tun, aber so ein Wert ist leider auch abhängig von positiven Märkten, und gerade bei einem OS ist selbst eine mittelfristige Seitwärstbewegung (unter Schwankungen) mit Verlust gleichzusetzen! Aber das entscheide ich erst nach den nächsten Zahlen, wo es vielleicht auch Aussichten gibt!

Die Aktie würde ich langfristig halten! hat sich gut entwicklet, und die Dividende ist hoch! Gibt es keinen Crash am Gesamtmarkt, sollte mein Kursziel von 24 ? Anfang 2005 erreichbar sein!  

28.05.04 18:31

98626 Postings, 7385 Tage KatjuschaDeutsche Bank erhöht Beteiligung an Fortis auf 4%

BRÜSSEL (Dow Jones-VWD)--Die Deutsche Bank AG, Frankfurt, hat ihre
Beteiligung an Fortis, Brüssel, auf 3,96% erhöht, wie am Freitag aus einer
Pflichtmitteilung an die Euronext hervorging. Den eigenen Angaben zufolge
hat die Deutsche Bank 23,37 Mio Aktien bis zum 21. Mai gekauft und damit den
Anteil von den bisherigen 2,16% erhöht. Ein Sprecher der Deutschen Bank
bezeichnete den Vorgang als normale Geschäftstransaktion.
Dow Jones Newswires/28.5.2004/tw/cn


 
Diese Seite drucken  
Quelle: VWD   28.05.2004 17:46:50
 

01.06.04 12:26

50169 Postings, 6035 Tage SAKUErhöhung der EPS-Schätzung

Fortis: Buy
01.06.2004 09:51:54
 Die Analysten von Sal. Oppenheim stufen in der Analyse vom 28. Mai die Aktie des belgischen Finanzdienstleisters Fortis S.A. mit "Buy" ein.
Die Analysten hätten nach dem Konferenzgespräch insgesamt einen guten Eindruck von Fortis. Aufgrund der starken Bankentwicklung würden sie ihre EPS-Schätzung für 2004 um 0,06 und für 2005 um 0,22 Euro erhöhen, womit sie etwas oberhalb der Schätzung des Konsens für 2004 liegen würden, jedoch unterhalb der für 2005. Sie heben weiter ihren fairen Wert um 1 auf 22 Euro an, angesichts eines attraktiven Aufschlags von 21%.

Quelle: http://www.finanzen.net/analysen/....asp?AnalyseNr=116886&SegmentNr=6



 

04.06.04 13:37

50169 Postings, 6035 Tage SAKUFortis kaufen

04.06.2004
Fortis kaufen
Berenberg Bank

Die Analysten der Berenberg Bank empfehlen die Aktien des belgisch-niederländischen Finanzkonzerns Fortis (ISIN BE0003801181/ WKN 982570) zu kaufen.

Fortsi habe im ersten Quartal 2004 einen operativen Gewinn von EUR 1.024 Mio. nach einem Verlust von EUR 453 Mio. im entsprechenden Vorjahreszeitraum erzielt. Die Quartalsergebnisse von Fortis in der Bankensparte hätten mit einem Gewinnplus von 82 Prozent zu einer deutlichen Steigerung des operativen Ergebnisses beigetragen. Zur positiven Entwicklung des Bankgeschäfts hätten vor allem erhöhte Nettozins- und Provisionseinnahmen sowie geringere Rückstellungen für Kreditausfälle beigetragen.

Ferner habe das Versicherungsgeschäft einen operativen Nettogewinn von EUR 417 Mio. erwirtschaftet, nach einem Fehlbetrag von EUR 706 im Vorjahr. Es bleibe jedoch weiterhin abzuwarten, wie sich das Ertragswachstum innerhalb der Beneluxstaaten entwickeln werde. Auch die Verwendung der Erträge aus dem US Börsengang bleibe offen. Wiederkehrende Spekulationen über eine mögliche Fusion oder Übernahme von Fortis könnten den Aktienkurs beflügeln.

Fortis ist auf dem aktuellen Kursniveau nach Meinung der Analysten der Berenberg Bank moderat bewertet, sie empfehlen die Aktie zum Kauf

Quelle: http://www.aktiencheck.de/Analysen/default_an.asp?AnalysenID=429739
 

04.06.04 13:47

112127 Postings, 6119 Tage denkideeIntertainment meiden

empfielt der Börsendienst.
Er macht den ganzen Tag per Laufband bei wallstreet online Reklame.
Ein Schelm der BÖSES dabei denkt.

http://www.wallstreet-online.de/si/community/...7522&k=622360&cat=STK  

11.06.04 14:39

50169 Postings, 6035 Tage SAKUFortis Erfolgskurs:

Fortis (ISIN BE0003801181/WKN 982570) liegt, so die Analysten der Zürcher Kantonalbank, auf Erfolgskurs.

Dass die veröffentlichten Geschäftszahlen von Mitte März 2004 (Jahresabschluss 2003) und Ende Mai 2004 (Erstquartalsabschluss 2004) über den Erwartungen ausgefallen seien, bestätige diese Einschätzung. Die Marktbedingungen seien gut, und die laufende Restrukturierung erhöhe die Effizienz des Geschäftsbetriebes und beseitige überdies weitere Verlustquellen der Vergangenheit. Deshalb dürfte sich der positive Trend fortsetzen. Dies bedeute vor allem eine weitere Reduktion der Kostenbelastung der Fortis-Gruppe und zusätzliche Verbesserungen im Benelux-Kreditgeschäft.

Weil Fortis seit dem IPO der US-Versicherungsaktivitäten im Herbst 2003 schwergewichtig eine Bank sei, seien vorteilhafte Aussichten im Bankgeschäft wichtig für den Gruppenerfolg. Dass die schwierige Anfangsphase der Restrukturierung vorüber und damit das Risiko eines Misserfolgs deutlich tiefer sei, spiegele sich nur teilweise in der Aktienbewertung wider. Auf Buchwertbasis liege die Bewertung derzeit zwar über dem Durchschnitt (Kurs/Buchwert-Verhältnis 2005: 1,8x gegenüber Durchschnitt EU-Versicherungen/-Banken: 1,3x /1,5x). Auf Gewinnebene sei jedoch weiterhin deutliches Kurspotenzial vorhanden (KGV 2005: 8,8x; Durchschnitt EU-Versicherungen/-Banken: 10,8x /10,2x).

Die Analysten der Zürcher Kantonalbank sind der Meinung, dass Fortis auf Erfolgskurs liegt.


Quelle: http://www.aktiencheck.de/Analysen/default_an.asp?AnalysenID=431754  

26.08.04 09:32

50169 Postings, 6035 Tage SAKUKomische Aktie...

Kommt n Downgrade macht die n "Upgrade"...

Fortis: Underweight
25.08.2004 13:47:42
 Die Analysten von Lehman Brothers stufen in ihrer Analyse vom 25. August die Aktie des belgischen Finanzdienstleisters Fortis S.A. von "Equal weight" auf "Underweight" herab. Das Kursziel liegt bei 20 Euro.
In den letzten zwölf Monaten habe der Aktienkurs stark zugelegt, so dass das Bewertungspotenzial zunehmend begrenzt erscheine. Das Unternehmen stehe weiterhin vor strategischen Herausforderungen, da die Wachstumsmöglichkeiten der auf Lebensversicherungen fokussierten Unternehmen begrenzt seien. Hier würden AXA und Prudential die Favoriten darstellen. Nichtsdestotrotz weise Fortis eine starke operative Entwicklung auf und verfüge über eine der höchsten Dividendenrenditen im Sektor.

Quelle: http://www.finanzen.net/analysen/....asp?AnalyseNr=126510&SegmentNr=6

Aktuell: + 2% - mir soll's recht sein ;o)



 

26.08.04 10:17

50169 Postings, 6035 Tage SAKUnun wird es klar..

Fortis meldet Gewinnsprung im ersten Halbjahr
26.08.2004 09:34:00


   
Der niederländische Finanzdienstleister Fortis N.V. konnte im ersten Halbjahr einen Gewinnsprung erzielen.
Das Nettobetriebsergebnis verbesserte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum (0,68 Mrd. Euro) auf 1,83 Mrd. Euro. Ohne die Berücksichtigung von realisierten Kapitalerträgen erwirtschaftete Fortis in den ersten sechs Monaten beim Betriebsergebnis einen Gewinn von 1,23 Mrd. Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum auf vergleichbarer Basis ein Gewinn von 0,92 Mrd. Euro erzielt werden konnte. Ohne die Berücksichtigung von Wertberichtigungen verbuchte der Finanzdienstleister beim Betriebsergebnis einen Gewinn von 1,56 Mrd. Euro, nach 1,42 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn kletterte von 0,67 Mrd. Euro auf 2,08 Mrd. Euro.

Für das Gesamtjahr erwartet Fortis trotz der zuletzt schwachen Entwicklung an den internationalen Kapitalmärkten eine Steigerung beim operativen Gewinn in Höhe von 10 Prozent.

Die Aktie von Fortis notiert in Amsterdam aktuell mit einem Plus von 2,07 Prozent bei 18,28 Euro.

Quelle: http://www.finanzen.net/news/...detail.asp?NewsNr=214512&RubrikNr=147

Zwei Minuten mehr Geduld und das "Rätsel" wäre gelöst gewesen... Is mir aber trotzdem Recht ;o)  

26.08.04 13:33

50169 Postings, 6035 Tage SAKUWas so eine Meldung bewirken kann... *g*

Alle News  Gel.  Quelle  TitelZeit  0 Zugriffe  FNA  Fortis: Kaufen (Independent Research) 12:25 26.08.04   0 Zugriffe  ACA  Fortis kaufen - Independent Research 12:15 26.08.04   1 Zugriff  ACA  Fortis Marketperformer - Stadtsparkasse Köln 11:35 26.08.04   2 Zugriffe  FNA  Fortis: Outperformer (LB Rheinland-Pfalz) 10:45 26.08.04   2 Zugriffe  ACA  Fortis Outperformer - LRP 10:05 26.08.04   5 Zugriffe  FNN  Fortis meldet Gewinnsprung im ersten Halbjahr 09:45 26.08.04   

26.08.04 13:49

98626 Postings, 7385 Tage KatjuschaHi SAKU

Fortis hält sich wirklich sehr gut! Ist zwar eine unscheinbare Aktie, aber sie hat sich deutlich besser entwicklet als der EuroStoxx und auch als die Branche! Fortis ist immerhin seit Jahresanfang etwa 7-8% im Plus, während die großen Indizes in diesem Prozentbereich verloren haben!



Übrigens, guck Dir mal Nemetschek an! Ich hab das wichtigste im Forum zusammengefasst! Für mich ist das die "vernünftigste" Aktie derzeit, denn man hat eine hohe Dividendenrendite von 6,3% und ein einstelliges KGV! Dazu sieht die Bilanz super aus! Die Hälfte der Börsenbewertung ist zusätzlich mit Cash unterfüttert! Das einzige problem ist, das Nemetschek nicht groß besprochen wird, aber gerade deswegen und eben wegen den fundamentalen Kennzahlen ist die Aktie nach unten abgesichert! Obs nach oben 20% werden oder ob die Aktie richtig entdeckt wird, kann man schlecht sagen! Dennoch ist das eine Aktie, die ich meiner Mutter oder meinen Freuden (die nichts mit Börse am Hut haben) bedenkenlos empfehlen würde!



Grüße  

26.08.04 14:00

71 Postings, 6793 Tage wondakauf Softing

kauf Softing, oder wie seht Ihr das ???
kauf aus dem Bauch heraus  / ohne "Hyper FRICK" und so
http://www.ariva.de/news/article.m?id=934990&secu=231@ANY

 
   

 
 
 

 

14.09.04 11:43

50169 Postings, 6035 Tage SAKUAlso...

...mal was zum Thema "Fortis als konservative Aktie":

KGV bei 9,1
EPS bei 1,60(von 0,52!!!)
Nettoergebniss 1. HJ: 2,08 Mrd. (Vorjahreszeitraum:671 Mio)
operat. Nettoerg 1. HJ: 766 mio (VJZ: -34 mio)

so viel dazu...  

17.09.04 14:08

50169 Postings, 6035 Tage SAKUMal schauen,

...ob auch am Tagesschluss auch ein neues Jahreshoch steht ;o)  

17.09.04 14:28

98626 Postings, 7385 Tage KatjuschaWäre ein Strongest Buy

Wenns über 19,5 geht, ist eigentlich kein wesentlicher Widerstand mehr auszumachen bis 24-25 ?! Allerdings glaube ich genáuu deshalb wird die Aktie noch ein wenig bei 19,0-19,5 konsolidieren, um dann mit Schwung durchzugehen! Kursfristig ist ein Bruch zwar möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich!

Jahresende sehe ich den Kurs weiterhin zwischen 22 und 24 Euro!  

17.09.04 14:29

98626 Postings, 7385 Tage Katjuscha.

       ariva.de
       

21.09.04 08:18

50169 Postings, 6035 Tage SAKUHey Katjuscha:

hättest du nicht einfach die Klappe halten können von wegen "konsolidieren" und so? *gg*

Nun ja - in Anbetracht der Tatsache, dass Fortis so super gelaufen ist, in letzter Zeit, waren Gewinnmitnahmen einfach mal an der Tagesordnung.  

02.10.04 00:22

98626 Postings, 7385 Tage KatjuschaSo, nun könnte es losgehen

Mit einem Dax über 4000 erwarte ich den nachhaltigen Bruch des Widerstands um 19,5! Wurde ja heute schon leicht durchbrochen! Chart sieht jetzt für den mittelfristigen Anlagehorizint super aus! Weiße Kerze auf Monatsbasis, und wie bereits mehrfach beschrieben oberhalb von 19,5 bis 24 ? keine nennenswerten Widerstände mehr!

       ariva.de
       

02.11.04 18:44

98626 Postings, 7385 Tage KatjuschaNur zur Watch

Ist der Call den ich im Januar gekauft hatte. Mal sehen wo es hingeht. Derzeit notiert die Aktie in etwa auf der Basis des OS. Größere Kursbewegungen dürften jetzt überdimensionale Kursschwankungen des OS bedeuten, sowohl nach oben als auch nach unten!

       ariva.de
       

03.11.04 12:08

50169 Postings, 6035 Tage SAKUHey Kat...

hattest du einen guten Einstand? Der Jan hat ja von ,16 bis ,22 alles geboten.

bist du eher näher oder weiter von einem henri entfernt ;o)  

04.11.04 01:27

98626 Postings, 7385 Tage KatjuschaEK war 0,19

Hatte mich damals geärgert weil 3 Tage vorher oder nacher jeweils 0,17 bezahlt hätte! Danke nochmal wegen dem Tipp damals! Wenn die Aktie bis Februar auf 22 laufen sollte, werde ich den Call wohl verkaufen!  

04.11.04 14:07

50169 Postings, 6035 Tage SAKUNu ja...

wenn im Februar die 22 erreicht werden, dann wird es dir wohl (fast) egal sein, ob es ,19 oder ,17 waren...
Ich grummel ein wenig, da ich wg Studium nicht so kontinuierlich OS-wissen in mich gepflügt habe... Kommt auch noch.

Gern geschehen. Schließlich wollen wir hier doch alle etwas Geld verdienen - und da is ein wenig Teamwürg nicht verkehrt...

Schaun wir mal, was dein Nem-Tip mir noch bringen wird ;o)  

05.11.04 12:58

50169 Postings, 6035 Tage SAKUZur INfo: Bulle der Woche

05.11.2004
Fortis der Bulle der Woche
Der Aktionärsbrief

Die Experten von "Der Aktionärsbrief" sehen die Aktie von Fortis (ISIN BE0003801181/ WKN 982570) als Bullen der Woche.

Der belgische Finanzdienstleistungskonzern habe zuletzt sehr gute Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2004 vorgelegt. So sei das Nettoergebnis gegenüber dem Vorjahr von 671 Mio. auf 2,08 Mrd. EUR gesteigert worden, was einem Gewinn je Aktie von 1,60 EUR entspreche.

Seit dem 11. Oktober leite der ehemalige Citibank-Manager Jean Paul Votron das Unternehmen. Während der alte Fortis-Chef Van Rossum mehr auf Kostenreduzierungen und Eingliederung von Unternehmen gesetzt habe, stehe Votron nun für die Forcierung des Wachstums. Nach Ansicht der Wertpapierspezialisten rechtfertige das eine gewisse Wachstumsprämie in der Bewertung.

Fundamental betrachtet biete Fortis ein KGV von 9 und eine Dividendenrendite von knapp 5%. Die Charttechnik generiere ein klares Kaufsignal. Das Potenzial des Titels reiche zunächst bis 26 EUR, was gut 30% wären. Dann würde sich das KGV gerade mal bei 12 bewegen.

Für die Experten von "Der Aktionärsbrief" ist die Fortis-Aktie der Bulle der Woche. Stoppkurse sollten bei 18,50 EUR platziert werden.

 

05.11.04 13:25

4336 Postings, 6182 Tage falke65commerce one 778279 o. T.

03.01.05 14:01

98626 Postings, 7385 Tage KatjuschaSo

Nächsten Montag könnte ich den Call auf Fortis steuerfrei verkaufen! Hoffentlich hält die Aktie bis dahin durch! Hoffe ja immernoch das die Aktie die 22-24 sieht, aber in letzter Zeit war Fortis eher Underperformer! Kann aber auch daran gelegen haben, das sich die Instis mehr auf zurückgebliebende Werte konzentriert haben! Bei Fortis gabs in den letzten Tagen dann noch ein wenig Auftrieb, ich vermute durch Windowdressing! Aber durch die Marktrallye könnte es dennoch in Kürze ein neues 2Jahreshoch geben!  

03.01.05 14:26

14454 Postings, 6051 Tage inmotionNapster kehrt heute zurück

Roxio, Inc. [ROXI] Chairman and CEO to Ring The NASDAQ Stock Market Opening Bell
E-mail or Print this story

31 December 2004, 10:30am ET

Digital Music Company Will Begin Operating and Trading as Napster, Inc. [NAPS]

What:

Chris Gorog, Chairman and Chief Executive Officer of Roxio, Inc. (NASDAQ: ROXI) and as of January 3rd, Chairman and Chief Executive Officer of Napster, Inc. [NAPS] will preside over the opening bell.

Where:

NASDAQ MarketSite -- 4 Times Square -- 43rd & Broadway -- Broadcast Studio

When:

Monday, January 3, 2005 at 9:30 a.m. EST

Why:

Mentioned Last Change
ROXI 9.36 (Unchanged)
SNIC 22.44 (Unchanged)
The NASDAQ Stock Market is proud to welcome Chris Gorog, Chairman and CEO of Roxio, Inc. (NASDAQ: ROXI) to the market open. On January 3rd, having completed the sale of Roxio's consumer software division to Sonic Solutions (NASDAQ: SNIC), Roxio will begin trading as Napster, Inc. under the symbol [NAPS].







 
Angehängte Grafik:
chartview.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
chartview.png

Seite: 1 | 2 |
| 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TUITUAG00
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11