TTT-Team: Dax Einzelwerte

Seite 2 von 11
neuester Beitrag: 25.12.05 20:09
eröffnet am: 08.10.05 19:15 von: marx Anzahl Beiträge: 273
neuester Beitrag: 25.12.05 20:09 von: iceman Leser gesamt: 49127
davon Heute: 8
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   

10.10.05 16:15

6257 Postings, 5982 Tage mecanoja @reini eon hab ich schon länger im blick

ist jetzt bei 76,20, wie weit darf die denn unter 76,16 fallen, damit der aufwärtstrend nicht gebrochen ist?  

10.10.05 16:22

1845 Postings, 6220 Tage ReiniIm kurzfristigen Chart sieht es momentan so aus..

zumindest bei mir ;-)

 
Angehängte Grafik:
Eon.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
Eon.jpg

10.10.05 17:11

10203 Postings, 6810 Tage Reinerzufall? o. T.

10.10.05 17:30

6257 Postings, 5982 Tage mecanodie 76,20 haben gehalten, ich denke die

kann sogar bis 72-74 fallen, ohne dass der langfristige aufwärtstrend gebrochen wäre
MACD kommt leicht wieder hoch, nur %WR zeigt negative divergenz

insgesamt warte ich noch was der gesamtmarkt macht

eben tchnische analyse auf cnbc, dax ebenfalls mit negativer divergenz

entweder springe ich prozyklisch drauf über 77

oder warte noch ob sie nen boden findet bei 73
 
Angehängte Grafik:
eon.png
eon.png

10.10.05 17:46

1845 Postings, 6220 Tage ReiniNuessa für dich ;-)

also wenn die Unterstützungszone fällt, dann tritt der schwarze Pfeil in Kraft..
Diese Szenario würde ich auch favorisieren..

Gruß Reini  
Angehängte Grafik:
RWE.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
RWE.jpg

10.10.05 18:10

6858 Postings, 6056 Tage nuessaBin mal dabei

TB866T KK = 0,29 ?

Sehe es etwas anders ... Aber bin ja nicht so ein Charttechnikfreak wie ihr ...

mfg

nuessa
 
Angehängte Grafik:
Neues_Bild.PNG (verkleinert auf 68%) vergrößern
Neues_Bild.PNG

10.10.05 23:51

1464 Postings, 6463 Tage marxRWE

RWE:
Im Tageschart kann man bis 10.03.05 zwei Impulse abzählen. Geht man von einem fünfer aus, befindet sich die RWE in der iv (bruch der 0-ii Linie).
Bie jetzt hat sich ein ZZ ausgebildet sowie eine Zwischenwelle x sowie eine weitere Abwärtswelle a. Es könnte also ein DZZ geben, oder aber ein ZZ + Flat.
Insgesamt korrigiert die iv gewöhnlich bis zum 38er RT, kann aber auch bis zum 50er RT(51,16) gehen.
Image Hosted by ImageShack.us
Im 60er sieht man die letzte Welle a als bis jetzt dreier down. Unterhalb der rosa Trendlinie wird sich der Downmove fortsetzten. MACD mit downtrend.
Image Hosted by ImageShack.us  

11.10.05 08:43

4559 Postings, 5854 Tage ShortkillerEON: Da lässt sich ein fertiger Impuls abzählen

Reini, hatte dich dir gestern schon per BM geschickt. Bei EON wäre ich vorsichtig mit Long, es lässt sich ein vollständiger Fünfer abzählen. Deshalb sollte das Top der (3) bei 71,40? als Kriterium berücksichtigt werden. Wird es unterboten, ist die Zählung hinfällig oder ist Move beendet. Deshalb vielleicht mit einem Investment abwarten ob und ggf. wie sich EON an dieser Marke entwickelt. Andererseits passen die Fibos noch nicht richtig ins Bild, danach wäre das Top noch oberhalb von 80,95? zu suchen.

Für meine Begriffe: Derzeit bestenfalls neutral.


Beste Grüße vom Shortkiller ariva.de

 
Angehängte Grafik:
eon.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
eon.jpg

11.10.05 09:04
1

1464 Postings, 6463 Tage marxEON

EON:
Sehr schön shorti. Ja ein fünfer Aufwärts. Stellt sich die Frage ob er schon fertig ist.
Schaut man sich die interne Struktur der 5 genauer an, sieht es so aus als ob gerade die iv der 5 läuft und sich hier ein Flat oder ZZ ausbildet. Die beiden wichtigen Linien sind fett eingezeichnet. Unterhalb der roten Linie geht es weiter runter in einer c' zu einem ZZ oder Flat.
Die rosa Linie stellt den langfristigen Aufwärtstrend seit 2002 dar.  
Angehängte Grafik:
eon1110_d.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
eon1110_d.jpg

11.10.05 09:15

4559 Postings, 5854 Tage ShortkillerEON. Wenn man mit den Fibos spielt

Marx, wenn man unterstellt dass wir noch nicht ganz oben sind und die Fibos mal verändert und damit versucht, die Korrekturspannen auszuloten, würden sich zwei Möglichkeiten ergeben:

1. Das Top liegt erst bei ca. 84?
2. Das Top liegt erst bei ca. 95?

Die zweite Version wäre schon sehr bedenklich, die erste Version dagegen noch innerhalb des Trendkanals bis zum Jahresende erreichbar. Kann jeder selbst im Chart ausprobieren, ich wäre da aber vorsichtig mit Longs. Never trade a five ... ;o)


Beste Grüße vom Shortkiller ariva.de

 

11.10.05 12:09

1464 Postings, 6463 Tage marxRWE Update zu #32

RWE:
Wie gesagt erst mit Bruch der rosa Linie gibt es Entwarnung. Unterhalb setzt sich der downmove fort.
MACD mit Kreuzung nach oben auch die Stochs im zaghaften Aufwärtsgang. Auf Verhalten an der rosa Linie achten!  
Angehängte Grafik:
rwe1.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
rwe1.jpg

11.10.05 12:38

5444 Postings, 8047 Tage icemanDaimlerChrysler erhält Großauftrag für Hybrid-Buss

@marx: Hast Du einen DCX-Chart greifbar? Thx!!

DaimlerChrysler erhält Großauftrag für Hybrid-Busse
Finanzen.net

                              §
          §Die Nutzfahrzeugsparte der DaimlerChrysler AG (ISIN DE0007100000/ WKN 710000) hat den weltweit bisher größten Auftrag für Hybrid-Busse erhalten.

Wie der im DAX30 notierte Konzern am Dienstag bekannt gab, haben die New Yorker Verkehrsbetriebe die DaimlerChrysler Commercial Buses North America mit der Lieferung von 500 Orion VII Hybrid-Stadtbussen beauftragt. 216 Modelle werden an die New York City Transit geliefert, während die verbleibenden 284 Einheiten für die Metropolitan Transportation Authority (MTA Bus) bestimmt sind. Orion, die nordamerikanische Stadtbus-Marke von DaimlerChrysler, wird die Fahrzeuge ab dem zweiten Quartal 2006 ausliefern.

Finanzielle Einzelheiten des Auftrags wurden nicht bekannt gegeben.

Die Aktie von DaimlerChrysler notiert aktuell mit einem Plus von 0,94 Prozent bei 43,02 Euro.
                    §
Quelle: Finanzen.net   11.10.2005 12:16:00

Gruss Ice

 

11.10.05 12:40

6858 Postings, 6056 Tage nuessaDanke Marx ;-) o. T.

11.10.05 14:15

1464 Postings, 6463 Tage marxLHA Update zu #16

LHA:
(#16):Im 60er könnte man ein fünfer aufwärts abzählen, der sich aktuell vermutlich in der iv befindet oder aber ein ZZ. Oberhalb der rosa Linie wird sich der Upmove fortsetzten und der Widerstand bei 11,5 erneut getestet werden.


Widerstand wurde dynamisch überwunden Ausbruch gelungen.  
Angehängte Grafik:
LHA1.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
LHA1.jpg

11.10.05 14:23
1

1464 Postings, 6463 Tage marxLHA Update zu #16

LHA:
Vermutlich in der iii' und nicht wie unter #16 vermutet die v'.
Ziele der iii': 12,46 162er; vielleicht 13,39 262er.  
Angehängte Grafik:
LHA2.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
LHA2.jpg

12.10.05 09:38

1845 Postings, 6220 Tage ReiniRWE ist wie erwartet nach unten ausgebrochen..

Gruß Reini  
Angehängte Grafik:
RWE.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
RWE.jpg

12.10.05 14:08

5444 Postings, 8047 Tage icemanDeutsche Lufthansa steigert Passagierzahl im Septe

Deutsche Lufthansa steigert Passagierzahl im September
          §12.10.2005 13:57:00
                              
           §
Die Deutsche Lufthansa AG (ISIN DE0008232125/ WKN 823212) verbuchte im September einen Anstieg bei den Passagierzahlen.

Wie der Konzern am Mittwoch bekannt gab, wurden im Berichtsmonat insgesamt 4,861 Millionen Passagiere befördert, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Anstieg von 0,8 Prozent entspricht. Der moderaten Kapazitätsausweitung von 2,5 Prozent stand eine Absatzsteigerung von 3,9 Prozent gegenüber. Der Sitzladefaktor verbesserte sich dabei von 77,9 Prozent um 1,1 Prozentpunkte auf 79,0 Prozent.

Lufthansa Cargo weist im September 2005 eine um 2,6 Prozent niedrigere Transportleistung von 147.000 Tonnen Fracht aus. Bei um 1,3 Prozent reduziertem Angebot ging der Absatz um 4,7 Prozent zurück. Der Nutzladefaktor im Bereich Fracht verringerte sich dabei um 2,2 Prozentpunkte auf 63,9 Prozent.

Die Aktie der Deutschen Lufthansa notiert aktuell mit einem Minus von 1,36 Prozent bei 11,61 Euro.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice

 

12.10.05 14:28

5444 Postings, 8047 Tage icemanALTANA erwartet weitere Zulassungen für Alvesco

ALTANA erwartet weitere Zulassungen für Alvesco
          §12.10.2005 14:06:00
                              
           §
Die ALTANA AG (ISIN DE0007600801/ WKN 760080) hat beim heutigen R&D Day in London einen Überblick über die wichtigsten Projekte in der Forschung und klinischen Entwicklung im Unternehmensbereich ALTANA Pharma AG gegeben.

Demnach hat eine Vergleichsstudie für Alvesco, ein neuartiges inhalatives Kortikosteroid mit innovativen pharmakokinetischen Eigenschaften, die zu einer gezielten entzündungshemmenden Wirkung in der Lunge führen, eine verbesserte Wirkung gegenüber einem Vergleichspräparat gezeigt. Demnach ergab sich bei Alvesco bei einer Dosierung von 160 µg pro Tag eine vergleichbare Verbesserung der Lungenfunktion (FEV1) und Asthma-Kontrolle wie das doppelt so hoch dosierte Budesonid (400 µg pro Tag). Diese Studie mit Patienten, die an mittelschwerem bis schwerem Asthma leiden, wurde bereits auf einem wissenschaftlichen Kongress vorgestellt.

Die tägliche Einmalgabe von Alvesco 320 µg verbessert die Lungenfunktion (FEV1) bei Patienten mit mittelschwerem Asthma vergleichbar mit einer zweimaligen Gabe von je 200 µg Fluticason pro Tag. In dieser Vergleichsstudie ("M1-133") lagen die Werte bei den Quality-of-Life-Parametern bei den Patienten, die mit Alvesco behandelt wurden, höher als bei den mit Fluticason behandelten Patienten.

Weltweit ist Alvesco mittlerweile in mehr als 30 Ländern zugelassen. Das Medikament ist bereits in neun Ländern, darunter Deutschland, Großbritannien, die Niederlande, Australien und Brasilien auf dem Markt. Im Jahr 2006 erwartet ALTANA außerdem die Zulassung für das Medikament für Kinder und Jugendliche in Europa.

Gleichzeitig rechnet ALTANA Pharma damit, in den kommenden zwei Jahren erste eigene onkologische Projekte in die klinische Phase I einbringen zu können. In der Onkologie liegt der Fokus von ALTANA Pharma auf einem Portfolio von SMOL-Antikrebsmitteln.

Die Aktie von ALTANA notiert aktuell mit einem Minus von 0,88 Prozent bei 46,29 Euro.
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice

 

12.10.05 22:24

1464 Postings, 6463 Tage marxRWE Update zu #36

RWE:
Jepp Reini. Ziel des ZZ bei 51.83 100er.  
Angehängte Grafik:
RWE1210_60er.PNG (verkleinert auf 79%) vergrößern
RWE1210_60er.PNG

12.10.05 22:53

1464 Postings, 6463 Tage marxBASF Update zu #8

BASF:
(#8):Sollte sich eine weitere Zwischenwelle x anschließen sind Kurse von min. 60,3 bzw. 57,8 (62er RT) möglich.

Nach dem Ende der Welle y sollte die Zwischenwelle bis 60,8 damit die Welle y korrigiert ist. Eine Welle x könnte dann noch bis 60,3 laufen.  
Angehängte Grafik:
BASF1210_60er.PNG (verkleinert auf 77%) vergrößern
BASF1210_60er.PNG

12.10.05 23:02

1464 Postings, 6463 Tage marxBAY Update zu #9

BAY:
Test der unteren Keilbegrenzung. Bei dynamischen Bruch ist eine intime- Korrektur bis 28 drin.  
Angehängte Grafik:
BAY1210_60er.PNG (verkleinert auf 78%) vergrößern
BAY1210_60er.PNG

12.10.05 23:16

1464 Postings, 6463 Tage marxCON Update

CON:
Ein Test der unteren Begrenzung muß erwartet werden. Bei Bruch der Begrenzung ist eine Kursabschwächung von ca. 65,5 möglich.  
Angehängte Grafik:
CON1210_60er.PNG (verkleinert auf 78%) vergrößern
CON1210_60er.PNG

13.10.05 20:01
1

1464 Postings, 6463 Tage marxCON Update zu #47

CON:
Test der unteren Begrenzung eingeleitet. Die Muster sind bis jetzt klar korrektiv.
Dem unter #47 gesagten gibt es nichts hinzuzufügen. Aus genommen einer rosa gestrichelten Linie unterhalb derer sich ein ZZ oder Impuls down weiterentwickelt. Erst bei Bruch dieser und überbieten des letzten Verlaufhochs bei 69,05 sollte es wieder aufwärts gehen.  
Angehängte Grafik:
CON1310_60er.PNG (verkleinert auf 75%) vergrößern
CON1310_60er.PNG

13.10.05 20:39

1464 Postings, 6463 Tage marxTUI Update zu #1833 (alter Thread)

TUI:
(#1833):Die Wiederstandszone konnte zunächst nicht überwunden werden. Der Kurs pendelt nach dem Abprall um die graue Begrenzungslinie. Die Indikatoren zeigen nachlassende Trenddynamik. MACD hat nach unten abgedreht. Szenario aufwärts noch intakt solange die 17,21 nicht unterboten wird. Immo bildet sich ein Keil, der sehr wohl nach oben aufgelöst werden könnte. Abwarten.

Der Keil wurde nach unten aufgelöst, zudem wurde die Marke von 17,21 unterboten, d.h der letzte Upmove ist korrigiert.
Im 60er wird sich unterhalb der rosa und der schwarzen-grauen Linie der Downmove fortsetzten.
Sieht nach einem typischen Abprall an der Widerstandszone bzw. schwarzen-grauen Downtrendlinie aus.
Image Hosted by ImageShack.us

Im daily könnte ein erstes ZZ (a'-c')abgeschlossen sein. Dieses könnte ein A eines größeren ZZ sein. Es könnte sich nun auch ein Flat anschließen, daß das Tief in der b' nocheinmal antestet.
Im Moment ein Lotteriespiel eine Vorhersage zu machen, bei den vielen Möglichkeiten die in Korrekturphasen drin sind.
Image Hosted by ImageShack.us

 

13.10.05 23:05
1

1464 Postings, 6463 Tage marxALV Update zu #3

ALV:
Das 62 er RT der Welle iii' wurde bereits erreicht, so daß formal ein Ziel einer c' schon mal erreicht wäre. Das bedeutet natürlich nicht, daß es nicht noch höher gehen könnte. Wird die rosa Trendlinie gebrochenist die v' bestätigt.  
Angehängte Grafik:
ALV1310_d.PNG (verkleinert auf 73%) vergrößern
ALV1310_d.PNG

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln