finanzen.net

Vapiano - Wkn A0WMNK - Aktie - Restaurantbetreiber

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 07.07.20 10:00
eröffnet am: 15.06.17 15:51 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 703
neuester Beitrag: 07.07.20 10:00 von: M.Minninger Leser gesamt: 149036
davon Heute: 93
bewertet mit 10 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29   

15.06.17 15:51
10

480624 Postings, 2229 Tage youmake222Vapiano - Wkn A0WMNK - Aktie - Restaurantbetreiber

Vapiano Aktie & Unternehmen

WKN: A0WMNK

ISIN: DE000A0WMNK9

Branche Hotel / Gastronomie  

Herkunft Deutschland  

Website ir.vapiano.com  
 

15.06.17 15:52

480624 Postings, 2229 Tage youmake222Vapiano startet mit IPO - Erstnotiz am 27. Juni

Am heutigen Donnerstag startet die Zeichnungsfrist für Aktien von Vapiano. Die Papiere sollen zu einem Preis zwischen 21 Euro und 27 Euro an die Bör...
 

16.06.17 19:54
8

14 Postings, 1883 Tage TobiBÜberteuert und aufgeblähte Wachstumszahlen

Ich habe mir Vapiano genauer angeschaut, aber ich bin nicht überzeugt. Die Umsätze wachsen zwar, aber die Gewinne sinken. Ich habe das Gefühl dass die letzten Jahre nur zugekauft wurde um den Börsengang möglich zu machen und jetzt muss er trotz der mäßigen Zahlen durchgezogen werden...

Hier ein Artikel darüber wie die Zahlen aufgeblasen wurden:

http://www.preis-und-wert.com/...o-vorsicht-vor-aufgeblaehten-zahlen/

 

20.06.17 11:19

182 Postings, 3105 Tage plusminusnullZeichnung

Weiß jemand, wo man die Aktie eigentlich zeichnen kann?  

21.06.17 16:26
1

1508 Postings, 1226 Tage LASKlerGedanken

Bei jeder Bank

Finde vapiano privat sehr gut - als investion zu diesem Preis ein klares Nein.

Ein gesundes Unternehmen sieht anders aus.  

22.06.17 16:57

141 Postings, 1550 Tage abit64IPO

das Altaktionäre im IPO massiv abgeben, finde ich nicht gut. Vertrauen in die eigene Firma sieht anders aus.  

22.06.17 18:00
1

1508 Postings, 1226 Tage LASKlerGedanken

Wie schon oben von einem richtig erläutert, massive Zukäufe um an die Börse zu kommen auf Kosten der Nachhaltigkeit  

22.06.17 18:03

1508 Postings, 1226 Tage LASKlerGedanken

Deliver Hero ist das nicht eine Samwa Bude aus der RI Holding?

Dann wäre doppelt vorsichtig geboten.
Auch komisch der kurze IPO vorlaufzeit.  

23.06.17 11:31
3

298 Postings, 3797 Tage JuglansFinger weg....

wieder son Schrott-IPO bei dem nur die Altaktionäre Kasse machen wollen. Die Firma lässt jegliche Profitabilität vermissen, das Wachstum verschlingt unmengen Cash. Die aufgerufene Bewertung ist ein Witz aber ein paar Dumme werden sich wohl  (wie immer) finden, die hier zeichnen.    

25.06.17 13:18
2

298 Postings, 3797 Tage JuglansDie Wirtschaftswoche zu Vapiano.....

26.06.17 08:31

33779 Postings, 7337 Tage RobinTradegate

hatte bis kurz vor 8 uhr noch über Euro 26 im Bid und dann kam kurz nach 8uhr eine 24,9  

26.06.17 08:39

33779 Postings, 7337 Tage Robinich denke ,

der Kurs geht wieder über EUro 25  

26.06.17 09:01

19250 Postings, 2441 Tage Galearishab g`hört Kellner und Bediener angeblich frech

und ham angeblich falsch abg`rechnet. und angeblich frech g`wesen noch dazu !
So verliert man wahrscheinlich  Kunden. Qualität mies. Kaum Zukunft. Essen anscheinend auch nioch viel zu teuer.
Nur meine Meinung.keine Beeinflussung und kein Rat.  

26.06.17 10:45
2

1508 Postings, 1226 Tage LASKlerGedanken

Also gehe privat gerne hin - super Pizzen - Pasta kann man beim machen zusehen und schmeckt.

Nur die Bilanz stört mich.  

26.06.17 13:52
2

4750 Postings, 6350 Tage KleiVapiono - Neue MacDonalds?

Ich hatte mir voller Interesse die Homepage von Vapiano angesehen und bekam dann richtig Lust mal eines der Lokale zu testen.

Die Möglichkeit Glutenfrei und Dinkelnudeln sowie Bolognese ohne Schwein etc. zu erhalten und alles aus frischen Zutaten und dann noch bei eine Kette, die man dann bald in vielen Orten findet fand ich genial.

Ich überlegte ernsthaft hier einzusteigen und da wir bei uns in der Nähe in Hamburg-Bergedorf seit kurzem eine Filiale haben (meistens schlecht besucht!!), versuchte ich mehrere Freunde dazu zu bewegen, mit mir dort mal hinzugehen ... und ich füge hinzu, dass es nicht an mir liegt, denn diese Freunde gehen mit mir immer gerne essen .... jedenfalls haben sich alle geweigert, da die Arbeitsbedingungen unmenschlich und unter aller "Sau" seien und man sowas nicht unterstützen würde .... nunja, ich überlegte dann dass dies ja wohl auch bei Burger King so sei und erst recht bei Subways aber selber hatte ich davon noch nicht gehört .... einer der Freunde sagte dann ja, die wollen ja jetzt an die Börse und deshalb drücken sie nochmal mehr auf die Personalkosten!!

Wenn ich dann oben lese, dass der Umsatz wächst aber der Gewinn stagniert oder sinkt, dann macht es mir schon angst, dass dies so ist, obwohl man ja schon den Hebel der unmenschlichen Arbeitsbedingungen zu niedrigstlöhnen gezogen hat .... da müsste trotz investitionen, expanionen und Kosten des Börsenganges eigentlich ein höherer Gewinn stehen ....

also muss ich mich den Kollegen oben leider anschliessen und sage ebenfalls "vorerst" echt Finger weg ....

Vielleicht nach einem kleinen rücksetzer auf kurse um die 11-12 Euro interessant ... zumindest aus Sichtweise eines Anlegers.

Aus sicht der reinen Menschlichkeit natürlich weiterhin ein No go.

Obwohl mich würde an dieser Stelle mal interessieren, ob ihr auch so negatives von den Arbeitsbedingungen gehört habt und vor allem - auch wenn ich mich die Tage selber (leider alleine!) davon überzeigen möchte - aber wie schmeckts denn so?

Falls jemand aus der Gegend kommt, könnten wir uns ja mal zu einem Börsenlunch dort verabreden! Meldungen gerne per Boardmail! ;-)  

26.06.17 18:47
1

8 Postings, 1360 Tage TIGERFLYVapiano

Ei, Ei, Ei......ist das hier noch sachliche Diskussion oder Stimmungsmache ? Was - bitteschön - sind unmenschliche Arbeitsbedingungen? Das Freunde von mir nicht in eine Vapianofiliale gehen wollen ist für meine Entscheidung zu kaufen oder nicht zu kaufen genauso entscheidend, wie die Meinung eines Daimlerfans, niemals BMW fahren zu wollen.

Übrigens: Ich beobachte beim Bummeln die Vapiano-Filialen in Bonn ( In dr Sürst ) und in Köln ( Cinedom ).......vielleicht liegt es an der Lage, aber nach meinen Beobachtungen speziell abends und am Wochenende brechend voll. Ich selbst war auch schon da essen - sehr lecker!  

27.06.17 08:43
2

1757 Postings, 3883 Tage jonzweitvorlautes Personal

Vorlautes Personal kann Ich nur bestätigen. Nicht die Typen, die das Essen machen. Aber vor Allem die Frauen an der Kasse. Geht gar nicht.
Pizzen schmecken überhaupt nicht. Jeder Italiener lacht über diese Pizzas.
Pasta ist dagegen überraschend gut. Das größte No Go jedoch: Es ist in fast jeder Filliale immer so laut dass man kaum ruhig sitzen bleiben kann.
Das einzige was die Leute in die Läden zieht, ist wohl der kleine Kräutergarten auf den Tischen, den es umsonst dazu gibt. Das neue Mcdonalds...so ist es wohl  

27.06.17 09:09

19250 Postings, 2441 Tage Galearisna siehste, da kommen weitere Erfahrungen rein

27.06.17 09:51

480624 Postings, 2229 Tage youmake222Börsengang am Dienstag: Vapiano-Aktie kostet 23 Eu

Wirtschafts-News: Vapiano-Aktie kostet 23 Euro - FOCUS Online
Aktien, Währungen, Fonds, Rohstoffe, Zertifikate in Realtime. Hier finden Sie täglich alle wichtigen News inklusive der Kursbewegungen in Dax, Dow Jones, Nikkei, sowie beim Gold- oder Ölpreis. Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung der Märkte samt Echtzeit-Charts auf FOCUS Online.
 

27.06.17 09:51
1
Hab dort schon die Pizza und Pasta probiert. Nie wieder. Jeder Italiener um die ecke kocht besser.  

27.06.17 10:14

480624 Postings, 2229 Tage youmake222Vapiano-Aktie mit gelungenem Börsengang

Noch ein paar Zahlen ;-)

Vielleicht schmecken sie besser ;-)
IPO: Vapiano-Aktie mit gelungenem Börsengang | Nachricht | finanzen.net
Die Aktie der Restaurantkette Vapiano wurde heute erstmalig an der Börse gehandelt. 27.06.2017
 

27.06.17 10:30
3

5426 Postings, 1680 Tage Elazargibts keine Shortscheine?

27.06.17 11:25
1

14091 Postings, 4957 Tage noideakeine Shortscheine

das lässt tief blicken ;-)  

27.06.17 11:31
2

298 Postings, 3797 Tage JuglansHab mir den Prospekt nur flüchtig angesehen....

aber ich vermute das die mangelnde Profitabilität auch etwas mit den teuren Innenstadtlagen zu tun hat. Die sind neu am Markt, eröffnen ständig neue Filialen d.h. es gibt keine relativ "günstigen" Altverträge. Da schlagen die Preiszuwächse bei Immobilien aus den letzten Jahren voll durch. Und nur wegen ungünstiger Pacht kannst du ja deine Nudeln auch nicht für 25Taler den Teller verkaufen...
Nur ne Vermutung hab mir wie gesagt die Zaheln im Detail nicht angesehen weil der Schnellcheck schon negativ war.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733