ProsiebenSat.1 jetzt zukaufen? (WKN: 777117)

Seite 12 von 142
neuester Beitrag: 10.09.11 11:10
eröffnet am: 19.03.08 09:17 von: metzelmax Anzahl Beiträge: 3544
neuester Beitrag: 10.09.11 11:10 von: Refresh Leser gesamt: 493542
davon Heute: 63
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 142   

08.07.08 13:16
1

102 Postings, 4596 Tage linux81krass - irgendjemand ist doch nicht so pessimisti

4,51 Aktien im Verkauf      1.500
        4,50 Aktien im Verkauf     4.256
        4,49 Aktien im Verkauf     2.712
        4,47 Aktien im Verkauf     4.833
        4,46 Aktien im Verkauf     400
        4,45 Aktien im Verkauf     228
        4,44 Aktien im Verkauf     1.200
        4,42 Aktien im Verkauf     5.218
        4,41 Aktien im Verkauf     1.400
        4,40 Aktien im Verkauf     7.570

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/PSM.aspx [/URL]

100       Aktien im Kauf 4,39
1.774       Aktien im Kauf 4,38
9.558       Aktien im Kauf 4,36
2.035       Aktien im Kauf 4,35
50.000       Aktien im Kauf 4,34
20.500       Aktien im Kauf 4,32
3.333       Aktien im Kauf 4,31
4.600       Aktien im Kauf 4,29
500       Aktien im Kauf 4,27
3.000       Aktien im Kauf 4,26  

08.07.08 15:52

24 Postings, 4601 Tage Fantasychild@Männchen

was bekommt man eigentlich so für das gutschreiben von texten? ich sehe das du auch in anderen foren immer gut schreibst für die firmen obwohl alles im Moment den bach runtergeht. sicher lohnt es sich, den leuten dreck zuverkaufen und dabei selber gutverdienen, sowas nennt man seelenverkäufer unterster klasse. zum kauf alle anregen und schrottposten, jaja.

Verarsch andere und lass die leute leben und nicht ausbeuten!

:-))

 

08.07.08 15:56

102 Postings, 4596 Tage linux81@Fantasychild

wolltest du nicht auf hawaii sein?  

08.07.08 16:24

81 Postings, 4582 Tage Crema:-)))

ich lese hier schon einige zeit mit, und will mal auf die überschrift zurück kommen, pro sieben jetzt nachkaufen???

ich habe es heute bei 4,26 euro getan (nicht nachgekauft sondern gekauft), also meine meinung: ja

 

 

08.07.08 16:39
1

25 Postings, 4582 Tage StPi@all

Habe den Thread auch schon eine Weile verfolgt und freue mich über die teilweise rege Diskusion. Aber jetzt mal ernsthaft: Die aktuelle Bewertung ist doch nicht ausschließlich mit den Fundamentaldaten zu erklären. Auch wenn hohe Zinsaufwendungen das Ergebnis belasten, eine Pleite werden wir sicherlich nicht erleben.
Interessant für alle Unentschlossenen dürfte statt einen Direktinvestment ein Discountzertifikat sein. Halte seit einiger Zeit db3gyp und bin ziemlich im Minus. Aber egal, selbst wenn in einem Jahr die Aktie eingebucht werden sollte fühle ich mich nicht übel investiert. Und wenn sich die Aktienmärkte mal wieder berappeln, kanns auch wieder schön hoch gehen. Mein persönliches Fazit: Derivat kaufen und abwarten.  

08.07.08 17:22

79 Postings, 4602 Tage männchenschön das ihr auch schreibt...

...vieleicht stabilisiert sich der kurs nun doch. bei 4,3.

schön wäre es ja wenn die heuschrecken jetzt abspringen und ein paar gärtner ranlassen. da muss wieder was wachsen.

eines kann ich mir nicht vorstellen, das der wert lange unten rumkriecht. wenns morgen wieder weiter runtergeht dann werden die großen order gestartet. ich denk mal wer für 200.000 euro kauft hat für mich ein leader status.

@fantasy , meine güte nochmal, jetzt habe ich gesehen das du dir etwas aus den fingern saugst. viel spaß im urlaub, warum fliegst du über hawai? zum balkan inseln gehts auch direkter oder per bus, ist in den meisten 2 sterne reisen doch mit drin! aber sicherlich fliegst du schon wieder gerade, wenn du aufwachst sei nicht so böse zu mir. es tut mit leid das ich dir so gemeine dinge schreibe aber ich bin kein guter pädagoge und anders kann ich dir nicht schreiben.

 

08.07.08 18:01
2

25 Postings, 4582 Tage StPi281

Auch wenn´s mir recht wäre, ich glaube auch nicht an eine baldige kräftige Kurserholung. Im derzeitigen Markumfeld ist das m.E. kaum realistisch. Momentan wird fast alles auf den Markt geschmissen, sch...egal um welche Werte es sich handelt. Hauptsache raus aus Aktien, rein in Cash. Erinnert mich ziemlich an die letzte Baisse. Und damals las ich eine gutes Posting im Bezug auf den Kursverlauf einiger Nemax-Werte. Sinngemäß: Mal kucken, welche Sau heute durchs Dorf getrieben wird.

Durch die besseren, breiteren Zugangsmöglichkeiten zu anderen Finanzvehiceln (z.B. shortselling)werden im Vergleich zu damals die Volatilitäten deutlich größer. Frei nach dem Sinn: Auf dem am Boden Liegenden kann man noch ruhig kräftig einstiefeln. Wie im Falle von ProSieben anscheinend erfolgreich. Also, um auch mal schlau reden zu können: Wir gehen morgen alle short, denn -> the Trend is your friend.

So oder so, wünsche allen (wie auch immer) investierten viel Erfolg.  

08.07.08 20:25

81 Postings, 4582 Tage Crema@281

na na, ob jemand nach hawai oder irgendwo anders hin in urlaub fährt, sollte hier momentan nicht das thema sein. fantasy hat bis heute noch recht gehabt, mit seinen 3,xx meines erachtens etwas untertrieben, aber es kann ja jeder posten was er will (auch wohin er in urlaub fährt)

 

wenn man sich die zahlen so ansieht, ist der kurs momentan beim besten willen nicht zu verstehen. ein wert mit einem kgv von 3,45 ist zuerst mal nicht schlecht. psm hat momentan eine marktkapitalisierung von 473 mio euro und einem jahresüberschuß 2004-2007 von 700 mio euro. das wird irgendwann für ganz andere leute interessant.

 

klar waren die zahlen für das erste quartal nicht besonders rosig, aber warten wir doch mal die zahlen für das zweite und dritte quartal ab, dann sind wir alle schlauer

  

meine meinung muß nicht richtig und die meinung anderer anleger sein !!!!

 

08.07.08 21:05
3

25 Postings, 4582 Tage StPiDanke für den ersten Grünen! :-)

Gebe Crema bezüglich der langsam aufkeimenden Begehrsamkeit an PSM bei diesen Kursen recht. Allerdings ist die MK wohl eher doppelt so hoch. Hier handelt es sich ja nur um VZ-Aktien. Trotzdem haben wir ja auch interessante Bewertungskennziffern. Brauchbares KUV, gute Dividendenrendite, nah am Buchwert und (zumindest bei Erreichung der Ertragsziele) saugutes KGV. Die einzelnen Kennzahlen habe ich mal weggelassen, bei den Kursschwankungen wäre das eh nur ´ne Momentaufnahme. Aber BO liefert ja stets aktuelles Material.

Selbst wenn die Zahlen bescheiden ausfallen sollten, auf längere Sicht sind Kurse um ? 10,- sicherlich keine Utopie. Auch wenns im Moment nicht wirklich gut ausschaut.
Allerdings kann man ja auch ´nen Wert mal halten, ohne sich gleich ins Hemd zu machen, wenns mal runter geht. Ok, habe gut reden, bin ja auch nicht zu Höchstkursen eingestiegen. Aber eben mit riesigen Discountern. Selbst beim aktuellen Kurs von PSM wäre ich am Ende der Laufzeit ohne Verlust dabei. Und nachkaufen/verbilligen geht ja auch noch.

Also PSM´ler! Kopp hoch und A...backen zusammenkneifen. Alles wird gut. (wahrscheinlich, eventuell oder gar nicht).

Gute Nacht.  

09.07.08 10:36

33 Postings, 4866 Tage FHJohn@274 Uppss.....

....da hab ich wohl das Datum überlesen......meine güte hab halt jeden Strohalm gegriffen um den Kurs rutsch zu erklären :-)! Dafür scheint es aber heute wieder richtig gut bergauf zu gehen fragt sich nur bleibt das so oder ist der Gesamtmarkt der nach oben zieht oder hab ich mal wieder irgendwelche Nachrichten verpasst ?

 Aber bitte keine alten mehr :-)

 

Gruß

FHJohn

 

09.07.08 11:08

25 Postings, 4582 Tage StPi@285

Die von dir gepostete Meldung, wenn auch älter, war interessant- aber kapiert habe ich den Vorgang nicht. Kannst du mir dies erklären?!

Und außer den 18.00 Uhr-Nachrichten auf Prosieben war nix neues zu vernehmen.

Und mal zur Abwechslung ´ne Kurssteigung zu sehen tut auch mal gut.
Würde mich im übrigen gerne als zuverlässigen Kontraindikator anbieten. Mein Tip, heute short zu gehen war ja wieder ´n Griff ins Klo. Auch wenns kaum ernst gemeint war. ;-)  

09.07.08 11:13

81 Postings, 4582 Tage Crema@286

welchen vorgang meinst du????  

09.07.08 11:30

79 Postings, 4602 Tage männchenputt option im august..

vieleicht bieten premira und kkr die stammaktien den niederländern an und die nehmen sie. dann würd es doch etwas sicherer mit der aktie werden. vieleicht ist denen der kurs zu schwach am mdax und die warten dann, aber ob die holländer dann noch kaufen wollen stell ich in frage. wenn sich da noch interessenten angemeldet haben dann warten die bestimmt mit der put option. sehe ich das falsch?

ach und sry wegen meines ausrutschers gegen fantasy. gehört hier wirklich nicht rein.

wenns prozentual mdax zu psm 1:4 so weitergeht im steigen dann ist es ok! eigentlich positiv zu sehen das psm dann auch gekauft wird.

 

09.07.08 11:33

569 Postings, 4710 Tage gono48die ältere nachricht ?

http://www.infosat.info/Meldungen/?srID=5&msgID=47281

im August eine gegenläufige Put-Option

Aber bitte keine alten mehr :-) Warum schreiben Sie bitte keine alten mehr wenn die Option erst im August ist.
WER kann denn Vorgang erkären ?
Danke im voraus  

09.07.08 12:03

25 Postings, 4582 Tage StPi@287, 289

Genau diese Meldung meinte ich. Was soll denn bitte passieren, wenn die Put-Option ausgeübt wird? Wenn dadurch der Kurs sinkt, kann dies doch nicht im Sinne von KKR oder Per.... sein?! Hat schon seinen Grund, warum ich kein Banker geworden bin.  

09.07.08 12:27

79 Postings, 4602 Tage männchenich denk so...

der einbruch von 14 auf 9 war die reaktion der meldung oder von insidern. nun kommt der 2 teil der meldung ins spiel. die put option von permira und kkr.

falls der kurs von 14 auf 17 euro gegangen wäre hätte permira und kkr den verlust zahlen müssen (3). nun ist der kurs aber gefallen und da ist es klar das sie zum schluß auf eine pu´t option zu einen niedrigeren preis warten. und die option hat permira und co bis ende august. irgendwann springen die heuschrecken auf das nächste opfer und schlagen bei den banken einen irren kredit raus. und dann wird abgegrast. 

erklärt dir das deine frage? 

oder fragst du nach wegen sbs und deren überteuerten einkauf wo tmg auch mit drin war?

 

10.07.08 09:19

79 Postings, 4602 Tage männchenist der tiefpunkt erreicht worden?

ich denke schon. da die ordergröße pro order in den büchern um die 4 rum enorm waren. und ein starker wiederstand bei 4 ist.

so wie ich es bis jetzt sehe verliert die aktie nicht mehr als andere und ist gut im schnitt.

die banken haben sich einheitlich zum jahresende auf einen dax von 7400 und manche von über 8000 ausgesprochen. warum und wieso die banken die prognosen geben würd ich gerne wissen. gerade bei der allgemeinlage ist dies doch schon sehr optimistisch.

es kann natürlich passieren das die 3 erreicht werden, was ich aber wirklich nicht glaube.

der dax fällt maximal auf 6100 und dann könnte wenn die q2 zahlen schlecht sind zu 3 kommen. die q2 zahlen werden aber wieder einen überschuss beinhalten, so denke ich. wenn dann permira abspringt sehe ich zum jahresende wieder psm auf einen 12 euro kurs.

 

10.07.08 09:28
1

102 Postings, 4596 Tage linux81Boden

Ich finde es auch gerade sehr erstaunlich, wenn man die harten letzten Tage betrachtet, wie gering der Verlust nach den super schlechten Vorgaben aus den USA, heute ausfällt (bis jetzt), d.h. hier kommt wieder optimismus rein, die Angst das Pro7 unter 4 fällt schwindet bei mir gerade sehr schnell.

 

10.07.08 09:44
1

3309 Postings, 4618 Tage kirmet24affasfsadfas

kann ja nicht jeden Tag 10% runtergehen. Die Aktie hat in den letzten drei Tagen in der Spitze über 20% verloren, und ist immer noch bei -15%. Die muß sich nicht mehr am Gesamtmarkt orientieren, das ist ein Zockerpapier.
Das soll jetzt nicht heißen das es schnell aufwärts gehen kann, aber es muß nicht zwingend so sein.  

10.07.08 10:06

5 Postings, 4581 Tage Peter HansVorsicht!

Nicht kaufen das ist eine marode, hochverschuldete Firma, deren Einnahmequellen (Werbung) versiegen und deren Programm eines der schlechtesten im Gewerbe ist (zu häufige Wiederholungen).

Ich denke, dass ein kurz bis mittelfristiger Kurs von ca. 5,50€ realistisch ist.

Wer hier einsteigen will solte Geduld haben. Vielleicht erholt sich der Kurs nach ca. 1-2 Jahren wieder.

Mfg Peter Hans 

 

10.07.08 10:19
1

79 Postings, 4602 Tage männchenschlechteste programm?

kommt, denke ich, auf das alter des zuschauers an.

ohne große bedenken möchte ich mal sagen das werbung heutzutage wichtiger ist denn je für marktführende firmen.

de posch meinte auch das die schulden zu verkraften sind, und eine gesundung tritt noch ein. die q2 zahlen werden uns sehr viel mehr verraten und uns zeigen ob die firma marode wegen den schulden ist.

gut, die banken vergeben krdite und haben sich dicke dinger in amerika mit den immobilien erlaubt. aber bei psm sind sie nach zahlen gegangen die psm hat und einkünfte die sie auch erziehlen. naja, q2 zahlen halt.

 

10.07.08 11:06
1

81 Postings, 4582 Tage Crema@295

ja was du da schreibst hättest du dir auch sparen können. du schreibst nicht kaufen, aber der kurs steigt kurz bis mittelfristig um ca. 15 % (von 4,65 auf 5,50) und in 1-2 jahren erholt sich der kurs vielleicht. ja wenn das kein kauf ist?!?!?!?

 

Also, überleg nochmal und dann entscheidest du dich, in welche richtung es geht

  

@296

die q2 zahlen sagen meines erachtens nicht viel aus, die q3 zahlen werden da viel intzeressanter

 

meine meinung muß nicht richtig und die meinung anderer anleger sein !!!!

 

10.07.08 15:16

171 Postings, 4831 Tage brackmannProgramm-Quali

Als ehemaliger Insider der ProSieben-Senderkette kann ich Beitrag #295 nur unterstützen.

Als Kofler noch am Ruder war, hatte ProSieben ein perfektes Image: Der Spielfilmsender mit einem hochqualitativen Programm. - Edel und trotzdem jung! Dazu SAT1, das sich ganz klar als Sender mit Familienprogramm von ProSieben abhob.

Mittlerweile wildert jeder Sender beim anderen: Wieso um Himmels Willen muss z.B.  ProSieben Fussball zeigen?

Aber auch diese Verwässerung des ProSieben-Images ist nicht das Hauptproblem: Budget-Kürzungen gingen schwer zu lasten des Programms: Logisch, dass Reality Soaps rund um Frau Kamps oder Familie Connor aus Wildeshausen billiger zu beschaffen sind, als  Spielfilmhighlights oder US-Serienhits. Und etwas Trash darf meiner Meinung auch bei ProSieben sein (z.B. TVtotal). Allerdings läuft seit Jahren fast ausschliesslich Trash. Es ist also kein Wunder, dass die Werbekunden schwinden.

Aber auch SAT1 hat momentan ein derbes QuotenProblem. Quotenhits wie 'Verliebt in Berlin' fallen wegen des Weggangs einer einzigen Schauspielerin ins Quotentief und müssen abgesetzt werden, weil die Autoren unfähig sind, vernünftige Drehbücher zu schreiben ('Sturm der Liebe' hat mehr oder minder unbeschadet die Hauptakteure schon einige male ausgetauscht).

Programm-Highlights sind sicherlich das Fussballpaket bei SAT1, sowie 'Germanys next Topmodel' bei ProSieben. Allerdings sollten alle Sender der Senderkette ihre jeweiligen Profile schärfen, um weiterhin am Markt bestehen zu können.  

10.07.08 15:43

79 Postings, 4602 Tage männchenqualität von psm

na wenn ich mir ard und zdf anschaue dann dreht es mir den magen um.

musikantenstadl am samstag! jawoll!!!!!! und ab 22 uhr einen alten james bond! der sender der wirklich gut ist hat den namen rtl. und psm gruppe kommt da mit den einschaltquoten ran.

was wären die rechtlichen ohne die rundfunkgebühren? die können natürlich alles in die highlights reinbuttern, wm/em olympia radtouren und und und. die geben das geld schaufelweise aus. kaufen alles auf und senden nur müll. hoffentlich geht der raab da nicht hin und elton!

ich bin zwar nicht alt, aber ich kenne die zeiten wo es das erste, zweite und regionalfernsehen gab. und aus! mehr war da nicht. wem das programm nicht ausreicht holt sich doch eh premiere.

beispiel: tour de france, ard hat übertragungswagen an jeder kurve und andere große sender haben 3 leute da stehen. kameramann sprecher und einen tonmann. jaaa super.

http://www.stern.de/unterhaltung/tv/...-Subventionskultur/608507.html

schade das die eu nicht die gez eingeschränkt hat.

 

 

10.07.08 15:59

81 Postings, 4582 Tage Crema@298

es geht mir ja auch nicht um die qualität des senders. wenn ich aber sage, das ganze system ist schlecht und die werbekunden laufen weg, muß ich auch sagen, das der kurs runtergeht, und nicht kurz und langfristig rauf. hier ist die richtung irgendwie falsch

 

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 142   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln