finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11226 von 11311
neuester Beitrag: 09.07.20 10:27
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 282766
neuester Beitrag: 09.07.20 10:27 von: Resie Leser gesamt: 20640691
davon Heute: 2777
bewertet mit 352 Sternen

Seite: 1 | ... | 11224 | 11225 |
| 11227 | 11228 | ... | 11311   

26.05.20 23:03
2

22430 Postings, 3506 Tage charly503schlecht vorbereitet der ARD Mann

jedoch kam Andreas gut zu Wort!!
Danke warumist!  

26.05.20 23:35

664 Postings, 158 Tage ScheinwerfererDas es den In echt noch gibt...

und noch nicht durch einen TV-Doppelgänger ersetzt ham.<  

27.05.20 08:38
4

9738 Postings, 4808 Tage 1ALPHAHIV .... SARS-CoV-2

Also noch mal, in der Hoffnung, dass hier der Eine oder Andere den Selbstschutz erhöht:

DER SARS-CoV-2 (ich sage immer noch DER, weil ich das vor langer, langer Zeit so in der Schule im Fach Gesundheitskunde lernte, als Viren noch als "kristalline Lebensform" bezeichnet wurden), also der SARS-CoV-2 ist im Grunde ein modifizierter HIV-Virus, aber einer der diesmal über die Atemluft übertragen wird. Macht euch das klar, denkt nach und schützt Euch selbst, denn ihr könnt euch nicht auf die Politelite verlassen (z.B. ist Desinfektionieren der Hände i.d.R. Unsinn wg. der Nebenwirkung der Mittel und eher wirkungslos, da der Virus eingeatmet wird).

Zur Frage, ob der Virus eine Waffe ist oder zufällig passend zur US-Wahl kam, habe ich meine Annahme schon oft dargestellt. Schaut euch z.B. mal an, wie der SARS-CoV-2 schon im November 2019 in Colmar auftauchte und was Macron-Frankreich mit dem Wuhan-Labor zu tun hat.

So - und jetzt stähle ich mein Immunsystem und schau später, ob die ARIVA-Zensur das fernbedient wieder löscht.  

27.05.20 09:36
2

22430 Postings, 3506 Tage charly503heute wieder eine Darstellung

mein letzter Blick auf die Seite wurde excellent gelöscht weil, sie sollte Euren Blicken entzogen werden.
Da geht es um eine Feststellung Statistik um Italiens Gestorbene. Der Name des Mannes wird getriggert!
Und führt zwangsläufig mit genormter Intelligenz in Filter!  

27.05.20 10:24
4

2937 Postings, 1348 Tage Qasar#648 ich wußte auch nicht

dass das RKI und die Leopoldina bereits im 3.Reich wissenschaftlich aktiv waren (Rassenforschung, Genetik), Charitee auch?
Ist denn alles in der BäRD aus der Zeit übernommen worden? Und diesen Instituten mit der langen Tradition müssen wir heute auch vertrauen?
IGFarben Bayer BASF BMW Daimler ...
Und die Nazis findet man dann in internationalen Organisationen wieder, zB Waldheim in der UNO und D bleibt Feindstaat der UNO.
Bis auf ländliche Gegenden, wo die Deutschen noch in der Mehrzahl sind, sind ja in vielen Städten schon die Ausländer, manchmal sogar die Muslimen in der Überzahl, also was wollen die noch von uns Deutschen? Alle ausrotten?  

27.05.20 10:34
1

5338 Postings, 2276 Tage Robbi11Zu ...648

Der Reporter fragt" wie können Sie das verantworten,daß Leute,die ihr Buch lesen, in's soziale Abseits gestellt werden"  . Diese Frage ist an Ungeheuerlichkeit nicht zu überbieten. Denn Ohne Argumente zu nennen,setzt sie nicht nur voraus, daß sich der Gesprächspartner mit seinen Ansichten fast auf strafbarem Abgrund befindet sondern auch, daß eine Gleichheit der Ansichten zu herrschen hat.
Die Folge daraus ist nichts anderes als ein Punktesystem wie in China einzuführen.
Aber vielleicht existiert das ja schon, ohne daß uns das immer bewußt ist.
 

27.05.20 10:45

22430 Postings, 3506 Tage charly503nun mal ne Überlegung von mir

wie dass sich so mit ner Ansteckung mit Viren verhalten will. Nachdem 1Alpha einen kleinen Einblick in das Virusverhalten gegeben hat, erscheint mir doch das tragen der Masken, wie beobachtet, doch etwas fragwürdig weil, die Konsumenten in den Geschäften reissen sich die Dinger nach dem Einkauf ziemlich freudig ( angewiedert )vom Hals, vielleicht aber sollten sie sich Gedanken dazu machen, was das eigentlich soll. Jedenfalls glaube ich sie machen sich Gedanken, wobei dass aber auch eine untergeordnete Rolle spielen dürfte, auch weil mit der Quintessenz dieser Gedanken, nichts anzufangen ist. Habe auch das dumme Gefühl die Herausgeber der Massnahmen und die Befürworter noch dazu, konnten nicht erkennen, was das für Zusammenhänge mit sich bringt weil, ja weil sie danach dafür nicht verantwortlich sind eben zu sein scheinen, aus meiner Sicht! Was zerstört wurde ist so leicht nicht wieder aufbaubar, vor allem die zwischenmenschlichen Beziehungen. Jeder hat nun Angstb vor dem Anderen, hat er den man begrüßt oder hat er nicht.Nun kommt noch was neues hinzu wie habe da gerade beobachtet, wie die sich gedrückt haben. Gehören die zusammen oder etwa nicht!
Aber auch würde ich mich freuen, wenn ein Fachmann mir den Virenwerdegang in das Blut erklären könnte denn, die Lunge wandelt Sauerstoff aus der Luft um und reichert damit das Blut an. Ein Virus aber ist ein Bakterium, welcher Bestandteil des Blutes ist. Wie also ein Virus dann im Blut die Lunge angreifen soll, ist mir nicht geläufig. Bekannt auch schon, das es nicht nur die Lunge angreift, da aber weiß ich noch weniger drüber, ist kaum noch darüber zu lesen.  

27.05.20 10:52
2

22430 Postings, 3506 Tage charly503die wenigsten Leser hier, lieber Robbi11

werden sich über diesen Journalisten Gedanken machen. Peinlicher ging es kaum noch dessen Blick und die Fragen die er dem Andreas gestellt, waren für mich schon mal fragwürdig. Andreas wird ihn nicht kennen, er hätte einem Interview wohl nicht zugestimmt. Aber wieder bei der Intelligenz der W.F. und deren  Protagonisten sollte es keine Schwierigkeit bedeuten, deren Agenda zu entlarven.  

27.05.20 11:15

5338 Postings, 2276 Tage Robbi11Blick

Und Fragen . Ich Muß die gleichbleibende Freundlichkeit und gebliebene Sachlichkeit von  ?
( fällt doch gerade der Name nicht ein ) bewundern. Ich hätte das nicht fertig gebracht.
Wäre dem Reporter an den Hals gesprungen oder aus dem Fenster.  Hochachtung !  

27.05.20 11:25

3 Postings, 78 Tage Yixing LaoWegen der Wirtschaft??

Ich dachte, in diesem Thread ginge es um Gold und Währung. Wann wechselte das Thema zu Corona? Wegen der Wirtschaft??  

27.05.20 12:16
5

1218 Postings, 336 Tage KK2019in diesem Thread

geht es in der Tat um Gold. Kennen sie die 5-Why-Methode um den Dingen auf den Grund zu gehen? Oder kennen sie Kaizen? Ok kommt aus Japan und wenn man dort hinschaut, die Japaner haben das aufgebaute Wissen auch seit 1990  mit jedem Jahr abgebaut. Kaizen?

Sozialismus ist das was funktioniert, sagt Deng.

Lieber yixing Lao lesen sie diesen Thread korrellieren sie die Posts mit dem Goldpreis und voila:

Der.allgemeine Verlust von Freiheit Demokrati Marktwirtschaft korrelliert ebenfalls mit dem Goldpreis.  

27.05.20 12:44
1

1218 Postings, 336 Tage KK2019ah ok

sie haben eine interessant Profil Herr yixing lao. Viele Erfolg und Gluckwunsch mit ihr Interesse an diesem hochspekulative Idee in der Wirtschaft ohne seine grosse Bemühungen nicht arm zu sein werden. Gold ist der gute Alternativinvest in risikoreichem und leichten Zeiten. Alles Interessiertem viel Erfolg mit dem Investmentinteressen.  

27.05.20 13:10

1218 Postings, 336 Tage KK2019reziprok

natürlich  

27.05.20 13:22
4

5338 Postings, 2276 Tage Robbi11..654

Der Gründlichkeit willen :  jemand der so penetrante Fragen nach der sozialen Verantwortlichkeit stellt,
muß es als selbstverständlich annehmen, daß jemand wegen einer Sichtweise,welche nicht mit der "Regierung"  übereinstimmt,  sozial gemieden wird und Arbeit und Brot verliert.
Es ist also schlimmer als oben geschrieben.  

27.05.20 13:38
3

6147 Postings, 2540 Tage warumistLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.05.20 13:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

27.05.20 14:38
6

1218 Postings, 336 Tage KK2019was meinen sie,

wie die Menschen enttäuscht sein werden von CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne/Linke (neudeutsch SED), wenn alles zusammenbricht (Euro, Gelddrucken, Schuldenblasen, Altersvorsorge, Gesundheitssystem, etc. etc.). So wie 89/90

Dann wird es den Menschen wie Schuppen aus den Haaren fallen ;-) was sie da alles so die letzten Jahre gewählt haben. Ich weiß nicht, wie die SED diese Verantwortung auf andere (AfD vielleicht oder die Atlas-Initiative oder die Verschwörer) abwälzen kann.

Kann sich das jemand vorstellen? Hat jemand Ideen wie die SED das machen wird? Vielleicht nur das neue (zunächst marktwirtschaftliche) System unterwandern? Wie ein Holzbock den Stamm von innen aushöhlen? Holzbock = Sozialisten (zur Erläuterung)  

27.05.20 14:42
3

6147 Postings, 2540 Tage warumistBoris Reitschuster

27.05.20 15:00
4

8145 Postings, 3466 Tage farfarawayÄrzte haben manchmal einen

rauen Ton, besonders Pathologen. Trotzdem stimmt das, was Püschel sagte:

Der Rechtsmediziner Klaus Püschel hat die öffentliche Diskussion um das Coronavirus kritisiert: Man konzentriere sich dabei zu stark auf die Toten, sagte Püschel in einem Interview mit den monatlich erscheinenden Hamburg-Seiten der Wochenzeitung "Zeit".

"Wir als Gesellschaft stellen diese Toten gerade derart in den Mittelpunkt, dass alle Angst bekommen. Alle denken: Killervirus!, sie lesen die nackten Zahlen, über 8.000 Tote, und denken: Als Nächstes bin ich dran“, so Püschel. Vor allem am Umgang mit Senioren übte Püschel Kritik. Er betonte: "Alte Menschen brauchen ihre Familie. Direkt an ihrem Bett, anwesend, gerade die Schwerkranken!"

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...ken-killervirus-.html

Wie die "Zeit" schreibt, hat Püschel bislang alle etwa 200 Hamburger Toten, die sich mit Sars-CoV-2 infiziert hatten, obduziert. Im Interview hob Püschel hervor, dass diese ausnahmslose schwerwiegende Vorerkrankungen gehabt hätten. Zuvor war Püschel für seine Aussage "Die waren reif" kritisiert worden. Dafür entschuldigte er sich im Gespräch mit der ZEIT.

 

27.05.20 16:08

19048 Postings, 2411 Tage GalearisKK2019

Idee:
Wäre ich an deren Stelle, würde ich eine Diktatur errichten, oder unter einem Decknamen so was Ähnliches,
oder einen oder mehrere Sündenböcke liefern. Gelingt das nicht, würd ich als Politaia rechtzeitig sofort abhauen und verschwinden , so weit weg, unter anderem Namen, wie es nur irgendwie geht. Macht aber scheuinbar kaum jemand, da die Posten so gut bezahlt sind und man sie verteidigen will. ( einen Graben und Zaun ziehen, um das Regierungsviertel würde ich als nicht ausreichend erachten )
Deshalb  Mitleid: Null !  

27.05.20 16:37
7

2937 Postings, 1348 Tage Qasar#667 das Problem das unsere Führung bekommt

ist ja ein ökonomisches. Die Biodeutschen, die nach dem durch radikale Ausbeutung verursachten  Bankrott nicht mehr als Sklaven arbeiten dürfen, weil niemand mehr ihre Leistungen benötigt, werden trotz antrainierter Demut um ihr Überleben kämpfen, je nach Sachlage mit den gebotenen Mitteln.
Deshalb frage ich mich ja seit Jahren, warum die völlig kontraproduktive Flutung mit Ausländern bei glz. verschärfter Ausbeutung mittels Steuern (CO2, Soli...) so auf die Spitze getrieben wird, und man die Deutschen obendrein noch durch den zwangsfinanzierten Staatsmedien weiter demütigt.
Es muss doch klar sein, dass eines Tages der Wind drehen kann und die Wut gigantisch sein wird.
Speziell unsere Spitzenpolitiker, aber auch Konzernlenker, die dem Club angehören, werden sich dann sehr warm anziehen müssen.
Das Spiel geht auch dann zu  Ende, wenn der Euro und die EU kollabiert, Deshalb werden diese Absaugeinrichtungen ja auch so beschworen.  

27.05.20 16:43
2

9738 Postings, 4808 Tage 1ALPHA#280655 Viren sind nicht

Bakterien, lieber charly503, denn sie haben keinen Stoffwechsel und nutzen stattdessen Wirts-Zellen.

Der SARS-CoV-2 verwendet dabei dieselbe Strategie zum Ausschalten des menschlichen Immunsystems wie der HIV.
So entfernen beide Viren "Markermoleküle" auf der Oberfläche einer infizierten Zelle (Immunevasion), die vom Immunsystem zur Identifizierung von Eindringlingen verwendet werden, was durchaus zu
chronischen Infektionen führen kann.

T-Killerzellen sollten dabei eigentlich Fremd-Viren jagen und durch das aktivierte Immunsystem vernichten. Der SARS-CoV-2 entfernt jedoch die Markermoleküle, die MHC-Moleküle (wahrscheinlich produziert es das Protein ORF8 und bindet so die MHC-Moleküle), und das ist eben auch das, was auch der HIV macht und was beiden Viren ermöglicht, dann die Wirtszelle zu übernehmen. (Über ORF8 wird per Test auch der SARS.CoV-2 nachgewiesen, wobei ich die Grenzwerte zwischen "positiv" und "negativ"als zu niedrig ansehe.)

Wie bei dieser Vorgehensweise des SARS-CoV-2 gegen ihn sicher geimpft werden soll, ist mir schleierhaft, auch, weil ja wohl bei dem Vorgehen von HIV und SARS-CoV-2 auch t-Killerzellen zerstört werden, was das Immunsystem im Grunde reduziert oder sogar ausschaltet, weshalb ich ja jedem empfehle, seine individuellen Vorerkrankungen präventiv anzugehen, denn die schlummernden Krankheiten werden bei Covid-19 vom eigenem Immunsystem wenig bis gar nicht mehr in Schach gehalten.
Übrigens, hat man bereits viele Infektionen in seinem Leben hinter sich, so schlummern zwar viele Viren (vom Immunsystem in Schach gehalten) im Körper (Risiko Vorerkrankung), andererseits ermöglicht es dem Immunsystem aber auch schneller zu reagieren und Antikörper zu erstellen, weshalb ich die Anzahl der eingeatmeten Viren als so wichtig ansehe.

Wer jetzt die Zusammenhänge zu Gold nicht versteht, der sollte erst gar nicht in diesem Forum lesen.


 

27.05.20 16:52

5999 Postings, 3315 Tage Silverhair#...669 und das Ganze natürlich

reziprok korrellierend, Alpha  !  

27.05.20 17:12
1

2986 Postings, 2208 Tage BrennstoffzellenfanNewmont Mining attraktiv

Newmont Mining (NEM) scheint auch wieder mal einen Blick wert:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/

Dividenden-Stichtag (vierteljährlich) ist der nächste Mittwoch, 3. Juni 2020.

Und der Goldpreis könnte bald wieder von Marktturbulenzen und internationalen Konflikten (China / Hong Kong / USA) profitieren.....  

27.05.20 18:43
1

9738 Postings, 4808 Tage 1ALPHA#280670 Zwischen SARS-CoV-2 und HIV

lieber Silverhair existiert leider keine reziproke Korrelation, sondern eine logarithmische Korrelation, weshalb ja auch besonders viele Schwule (weil HIV-infiziert) unter den Toten sind.

Eine reziproke Korrelation kann jedoch unter positiven Umständen, z.B. bei überwundenen Corona Vorerkrankungen und aktivem Immunsystem angenommen werden, wenn das Vorerkrankungen sind, die das Immunsystem durch wirkende Antikörper kuriert hat.  

27.05.20 18:52
2

2937 Postings, 1348 Tage QasarDas Zusammenspiel von 5G und Covid

ist mir noch nicht ganz klar.
Jedoch habe ich gehört, dass die Infektionen vor allem in 5G-Gebieten auftraten.
Wuhan war hervorragend als Versuchsfeld geeignet.
Was wollen die damit erreichen? Sollte da ein Zusammenhang bestehen, könnte es in der Tat sehr gefährlich werden.
uU Bitte gugln Deep state mapping project
Man kann nur hoffen, dass JEMAND diesen Irren (Namen sind bekannt) das Handwerk legt. Rechtzeitig.
Und nicht vergessen: 5G braucht wirklich kein Mensch, sondern die Roboter. ich will das nicht.
 

Seite: 1 | ... | 11224 | 11225 |
| 11227 | 11228 | ... | 11311   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750