MANZ Automation AG

Seite 8 von 116
neuester Beitrag: 28.01.21 14:34
eröffnet am: 18.09.06 13:58 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2880
neuester Beitrag: 28.01.21 14:34 von: Maasianer Leser gesamt: 792366
davon Heute: 268
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 116   

03.06.08 19:35
1

1073 Postings, 4919 Tage skgeorgMusterdepot....

...Roth & Rau bekommt man (noch) günstiger für sein Depot.....  

05.06.08 08:33
4

17100 Postings, 5674 Tage Peddy78Trotz Post. 174, die Erfolgsgeschichte geht weiter

Hätte Manz mals gedacht.

Wahnsinn,

schön und weiter gehts.

Meinung aus Post. 174 bleivt aber bestehen,
da aktie nicht mehr günstig ist.
Aber solange es läuft interessiert es keinen,
aber Rückschlagrisiko ist MIR zu hoch,

auch wenn es natürlich noch etwas laufen kann,

Heute wieder...

Wahnsinn...

www.comdirect.de

News - 05.06.08 07:27
DGAP-News: Manz Automation AG (deutsch)

Manz Automation AG gewinnt Neuaufträge im Volumen von 65 Mio. EUR und erhöht Prognosen für Geschäftsjahr 2008

Manz Automation AG / Prognose

05.06.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

- Neuaufträge für Laser-Strukturierungsanlagen zur Produktion von Dünnschicht-Solarmodulen treiben Unternehmenswachstum - Anhebung der Umsatzprognose für Gesamtjahr 2008 auf 235 bis 240 Mio. EUR bei gleichzeitig nachhaltiger EBIT-Steigerung

Reutlingen, 5. Juni 2008 - Die Manz-Gruppe, ein nach Marktanteilen weltweit führender Technologieanbieter von Systemen und Komponenten in den Bereichen Automatisierung, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik für die Photovoltaikindustrie sowie in den Bereichen Automatisierung und Nasschemie für die LCD-Industrie, hat Neuaufträge im Gesamtvolumen von 65 Mio. EUR akquiriert.

Die Aufträge umfassen die Lieferung von Maschinen für die Produktion von Dünnschicht-Solarmodulen sowie von kristallinen Silizium-Solarzellen. Wesentlicher Auftragsbestandteil ist dabei die Lieferung von Laser-Strukturierungsanlagen zur Produktion von Dünnschicht-Solarmodulen, was die führende Marktposition der Manz-Gruppe für diese Anlagen unterstreicht. Die Anlagen werden in den Jahren 2008 und 2009 an die Kunden geliefert. Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender der Manz Automation AG, ist hocherfreut über die dynamisch wachsende Auftragslage: 'Erneut war unsere hohe technologische Kompetenz und die hohe Qualität unserer Produkte entscheidend, um diese Aufträge für uns zu gewinnen. Angesichts des dynamisch wachsenden Dünnschichtmarktes, der sich nach Experteneinschätzungen in den nächsten Jahren jährlich verdoppeln wird, sind wir sehr optimistisch, unsere führende Marktstellung für Laser-Strukturierungsanlagen auch in Zukunft weiter ausbauen zu können.'

Damit erhöht sich der Auftragsbestand der Manz-Gruppe auf mehr als 220 Mio. EUR. Erstmals entfällt dabei mehr als die Hälfte des Auftragsbestandes auf das Geschäftsfeld Dünnschicht-Solarmodule. Da der Auftragsbestand zu großen Teilen im Geschäftsjahr 2008 umsatz- und ertragswirksam wird, erhöht der Vorstand die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2008 auf 235 bis 240 Mio. EUR (vorher: 210 bis 215 Mio. EUR). Auch beim EBIT erwartet der Vorstand weiterhin eine nachhaltige Steigerung im Gesamtjahr.



Unternehmensprofil

Die Manz Automation AG mit Sitz in Reutlingen (ISIN: DE000A0JQ5U3) ist gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften nach Marktanteilen einer der weltweit führenden Technologieanbieter von Systemen und Komponenten in den Bereichen Automatisierung, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik für die Photovoltaikindustrie sowie in den Bereichen Automatisierung und Nasschemie für die LCD-Industrie. Die Kernkompetenzen der Manz-Gruppe liegen in den Bereichen Robotik, Bildverarbeitung, Lasertechnik, Nasschemie sowie Steuerungs- und Antriebstechnik. Die strategisch wesentlichen Geschäftsbereiche der Manz-Gruppe sind Photovoltaik (systems.solar), LCD (systems.lcd) sowie Komponenten und OEM-Systeme (systems.aico) für die Automation in diversen industriellen Branchen und der Life-Science-Industrie. Die Manz-Gruppe verfügt über Vertriebs- und/oder Serviceniederlassungen in Deutschland, Taiwan, den USA, Südkorea, China, Spanien, Ungarn und der Slowakei sowie eine Service-Partnerschaft in Indien. Darüber hinaus verfügt die Manz-Gruppe über eigene Produktionsstandorte in Deutschland, der Slowakei, Ungarn, Taiwan und China. Die Manz-Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007 Umsatzerlöse in Höhe von rund 71,2 Mio. EUR bei einer EBIT-Marge von 14,1%. Über 57% des Umsatzes stammten aus dem Ausland, insbesondere aus Asien. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008 erzielte die Manz-Gruppe bei einem Umsatz von 38,6 Mio. EUR eine EBIT-Marge von 14,5%.

Investor Relations-Kontakt

Manz Automation AG Birte-Christina Benecke Tel: +49 (0)7121 - 9000-21 Fax: +49 (0)7121 - 9000-99 E-Mail: bbenecke@manz-automation.com

cometis AG Ulrich Wiehle Tel: +49 (0)611 - 205855-11 Fax: +49 (0)611 - 205855-66 E-Mail: wiehle@cometis.de

05.06.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Manz Automation AG Inhaber-Aktien o.N. 204,50 +1,41% XETRA
 

05.06.08 09:22
4

5775 Postings, 5565 Tage FredoTorpedosieht aus, als hätten sich Insider vor

Verkündung der guten Nachricht eingedeckt und würden jetzt Kasse machen.

Gruß
FredoTorpedo  

05.06.08 10:19
3

34887 Postings, 7510 Tage Robinfredotorpedo

genau wunderbarer Insiderhandel und jetzt wird geshortet und wieder Geld verdient.  

05.06.08 10:47

34887 Postings, 7510 Tage Robintelly

bei Euro 180 Riesen-Unterstützung.  

05.06.08 11:22
2

667 Postings, 5193 Tage TurtleTraderManz vor Intraday Reversal?

Autsch. Ganz schön schwach heute. Und das Orderbuch schaut dazu gar nicht gut aus. Werde mal ein Abstauberlimit bei 180 Euro setzen:

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        189,50 Aktien im Verkauf     450
        189,49 Aktien im Verkauf     100
        189,00 Aktien im Verkauf     500
        188,90 Aktien im Verkauf     150
        188,50 Aktien im Verkauf     410
        188,48 Aktien im Verkauf     50
        188,00 Aktien im Verkauf     200
        187,85 Aktien im Verkauf     30
        187,00 Aktien im Verkauf     170
        186,99 Aktien im Verkauf     5

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/M5Z.aspx [/URL]

44       Aktien im Kauf 185,61
188       Aktien im Kauf 185,53
205       Aktien im Kauf 185,52
100       Aktien im Kauf 185,50
30       Aktien im Kauf 185,40
290       Aktien im Kauf 185,01
199       Aktien im Kauf 185,00
40       Aktien im Kauf 184,55
49       Aktien im Kauf 184,27
30       Aktien im Kauf 184,04

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
1.175                   1:1,76         2.065  

05.06.08 13:13
2

65248 Postings, 7763 Tage KickyHoni soit qui mal y pense

Insiderhandel?  
Angehängte Grafik:
manz.gif
manz.gif

05.06.08 13:17
1

65248 Postings, 7763 Tage KickyGordon Gecko is back?

http://www.ftd.de/boersen_maerkte/aktien/...rdon%20Gekkos/364785.html
....Vergangene Woche war ein Ex-Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young verurteilt worden, der einem befreundeten Investmentbanker Insiderinformationen zu insgesamt sieben Fusionsvorhaben gesteckt haben soll. 2007 waren 13 Banker, unter anderem von Morgan Stanley und UBS, wegen Insiderhandels bestraft worden.

Wie Thomsen weiter sagte, habe der Insiderhandel wegen der starken Vernetzung der Finanzmärkte inzwischen ein globales Ausmaß angenommen, das eine engere Zusammenarbeit der Aufsichtsbehörden weltweit erfordere - "nicht nur beim Informationsaustausch, sondern vor allem auch bei der Strafverfolgung".  

05.06.08 15:53
2

10 Postings, 4706 Tage Snore1982Die Aktie ist heiß...

Ich hatte sie mal bei 90Eur gekauft, ewig gehalten und letztenendes bei 94 verkauft... Am nächsten Tag fing es an und sie stieg auf ca. 120 und innerhalb von ein paar Tage war sie glaube ich bei 160. Hatte sie mal wieder bei 140 geholt, sie wurde bei 120 ausgestoppt...

Jetzt habe ich sie wieder bei 180 bekommen. Das kann nur heißen, dass die Aktie innerhalb der nächsten Tage nur noch fallen kann, weil jedes Mal als ich sie hatte, liefs beschissen ^^

Ich bin mal gespannt wie es weitergeht. Das ist ein schlechtes Omen, wenn ich da meine Finge drin habe :D

Gurß Snore  

05.06.08 16:07

17100 Postings, 5674 Tage Peddy78Aber vielleicht auch ZU HEIß gelaufen nach über...

+ 800 %.

Siehe Posting 177.

Aber da darf man schließlich auch mal Gewinne mitnehmen,

mir war es ja eh zu heiß bzw. Aktie schon zu hoch.  

05.06.08 16:32

4723 Postings, 5250 Tage oligator175 Boden!?

05.06.08 17:29
1

4723 Postings, 5250 Tage oligatorsell on good News..

.. Morgen wieder up, schauen wir mal ;)  

05.06.08 17:39
2

880 Postings, 5187 Tage kjellywarten auf morgen

Angehängte Grafik:
manz.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
manz.jpg

06.06.08 07:01
2

4723 Postings, 5250 Tage oligatordenke Manz könnte Heute wieder Richtung 190 laufen

10.06.08 08:36
1

17100 Postings, 5674 Tage Peddy78Manz Automation AG / Kapitalerhöhung

Weiterer Kursrückgang wieder unter die 150 ?.

Aber Aktie ist auch im Vorfeld zu gut / heiß gelaufen.

JETZT sollte man erstmal abwarten wo sich ein Boden bildet.

Hoffe ihr seit nicht zu Höchstkursen eingestiegen.

Post. 174 beachtet?

www.comdirect.de

News - 10.06.08 07:41
DGAP-News: Manz Automation AG (deutsch)

Manz Automation AG beschließt Kapitalerhöhung und Wechsel in den Prime Standard

Manz Automation AG / Kapitalerhöhung

10.06.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

'NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, JAPAN UND AUSTRALIEN.'

• Ausgabe von 896.011 neuen Aktien mit einem Bezugsverhältnis von 4:1 • Bezugsfrist vom 13. bis 27. Juni 2008 • Notierungsaufnahme im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse am 1. Juli 2008 vorgesehen

Reutlingen, 10. Juni 2008. Der Vorstand der Manz Automation AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen. Im Zuge eines öffentlichen Angebots sollen insgesamt 896.011 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien ausgegeben werden, wodurch sich das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit 3.584.043 EUR auf 4.480.054 EUR erhöht. Die Aktien werden den Aktionären der Gesellschaft in der Zeit vom 13. bis 27. Juni 2008 zum Bezug angeboten. Entsprechend dem Bezugsverhältnis von 4:1 kann für jeweils vier alte Aktien der Manz Automation AG eine neue Aktie bezogen werden. Als Joint Lead Manager hat die Gesellschaft die Commerzbank AG und die Credit Suisse Securities (Europe) Limited beauftragt.

Der Bezugspreis für die neuen Aktien wird voraussichtlich am 23. Juni 2008 festgelegt und veröffentlicht. Voraussichtlich in der Zeit vom 23. bis 25. Juni 2008 findet unter der ISIN DE000A0SFR65 der Bezugsrechtshandel im Freiverkehr (Open Market) an der Frankfurter Wertpapierbörse (Parketthandel) statt. Im Zuge der Kapitalerhöhung wird die Manz Automation AG den bereits angekündigten Segmentwechsel aus dem Open Market (Entry Standard) in den regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse vornehmen. Die Notierungsaufnahme sowohl der alten als auch der neuen Aktien der Gesellschaft im Prime Standard ist für den 1. Juli 2008 vorgesehen.

Durch die Kapitalerhöhung sichert sich die Manz Gruppe die notwendigen Mittel zur Finanzierung des weiteren Wachstums. Mit gezielten Akquisitionen will die Manz Gruppe insbesondere den Wertschöpfungsanteil im Geschäftsbereich systems.solar erhöhen. Durch verstärkte Investitionen im Bereich der Forschung und Entwicklung will sich die Gesellschaft Zugang zu weiteren innovativen Technologien sichern. Darüber hinaus soll ein Teil des Emissionserlöses als Refinanzierung der im Geschäftsjahr 2008 durchgeführten Akquisitionen dienen. Weiterhin plant die Gesellschaft, in die Erweiterung der Produktionskapazitäten sowie in den weiteren Auf- und Ausbau der Vertriebs- und Servicestandorte im In- und Ausland zu investieren. Auch die Errichtung eines Technologie- und Trainingszentrums am Hauptsitz in Reutlingen ist geplant.

Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender der Manz Automation AG, nennt weitere Gründe für die geplante Transaktion: 'Wir wollen unsere Position in stark wachsenden Märkten wie China, Spanien, Indien und den USA weiter ausbauen und damit vom weltweiten Wachstum in der Solarbranche profitieren. Mit dem erwarteten Emissionserlös können wir unsere Wachstumsziele konsequent umsetzen und Umsatz sowie operatives Ergebnis weiter steigern. Zudem verleiht uns der Wechsel in den Prime Standard die Möglichkeit, mittelfristig in den TecDAX aufzusteigen. Dies steigert die Aufmerksamkeit bei internationalen Investoren und erhöht die Attraktivität der Manz Automation AG am Kapitalmarkt.'

Weitere Informationen über die Kapitalerhöhung sind einem Wertpapierprospekt zu entnehmen, der, vorbehaltlich der Billigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), voraussichtlich am 11. Juni 2008 veröffentlicht wird, sowie dem Bezugsangebot, das voraussichtlich am 12. Juni 2008 im elektronischen Bundesanzeiger und in der Börsen-Zeitung veröffentlicht wird. Der Wertpapierprospekt wird nach Billigung durch die BaFin im Investor Relations-Bereich der Internetseite der Gesellschaft unter www.manz-automation.com zur Einsicht sowie zum Download bereitstehen.

Unternehmensprofil

Die Manz Automation AG mit Sitz in Reutlingen (ISIN: DE000A0JQ5U3) ist gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften nach Marktanteilen einer der weltweit führenden Technologieanbieter von Systemen und Komponenten in den Bereichen Automatisierung, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik für die Photovoltaikindustrie sowie in den Bereichen Automatisierung und Nasschemie für die LCD-Industrie. Die Kernkompetenzen der Manz Gruppe liegen in den Bereichen Robotik, Bildverarbeitung, Lasertechnik, Nasschemie sowie Steuerungs- und Antriebstechnik. Die strategisch wesentlichen Geschäftsbereiche der Manz Gruppe sind Photovoltaik (systems.solar), LCD (systems.lcd) sowie Komponenten und OEM-Systeme (systems.aico) für die Automation in diversen industriellen Branchen und der Life-Science-Industrie. Die Manz Gruppe verfügt über Vertriebs- und/oder Service-Niederlassungen in Deutschland, Taiwan, den USA, China, Südkorea, Spanien, Ungarn und der Slowakei sowie eine Service-Partnerschaft in Indien. Darüber hinaus verfügt die Manz Gruppe über eigene Produktionsstandorte in Deutschland, der Slowakei, Ungarn, Taiwan und China. Die Manz Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007 Umsatzerlöse in Höhe von rund 71,2 Mio. EUR bei einer EBIT-Marge von 14,1%. Über 57% des Umsatzes stammten aus dem Ausland, insbesondere aus Asien.

Disclaimer

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar. Wertpapiere der Manz Automation AG sind nicht und werden nicht außerhalb Deutschlands öffentlich angeboten. Ein etwaiges öffentliches Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines zu veröffentlichenden Wertpapierprospekts. Der Wertpapierprospekt wird, vorbehaltlich seiner Billigung, voraussichtlich ab dem 12. Juni 2008 bei der Manz Automation AG, Steigäckerstraße 5, 72768 Reutlingen, (Fax-Nr. 07121 / 9000 - 99) und bei den Konsortialbanken Commerzbank AG, Kaiserstraße 16 (Kaiserplatz), 60311 Frankfurt am Main, (Fax-Nr. 069 / 136 - 29299) und Credit Suisse Securities (Europe) Limited, c/o Niederlassung Frankfurt am Main, Junghofstraße 16, 60311 Frankfurt am Main, (Fax-Nr. 069 / 7538 - 9431) zur kostenlosen Ausgabe erhältlich sein.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Aktien und die Bezugsrechte auf Aktien der Manz Automation AG dürfen nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika oder an 'U.S. persons' (wie in Regulation S des US-amerikanischen Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien und die Bezugsrechte wurden und werden nicht gemäß dem Securities Act registriert. Ein öffentliches Angebot von Aktien, Wertpapieren oder Bezugsrechten in den Vereinigten Staaten von Amerika würde auf Grundlage eines Prospekts erfolgen, der bei der Manz Automation AG erhältlich wäre und detaillierte Informationen über die Manz Automation AG und ihr Management sowie ihre Jahresabschlüsse enthielte.

Diese Veröffentlichung ist nur für die Verbreitung an (i) Personen, die professionelle Erfahrung in Anlagen betreffenden Angelegenheiten haben, oder (ii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) ('Hochvermögende Gesellschaften', nicht inkorporierte Vereinigungen etc.) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 fallen, oder andere Personen bestimmt, denen sie rechtmäßig zugänglich gemacht werden darf (wobei diese Personen zusammen als 'Relevante Personen' bezeichnet werden). Diese Veröffentlichung richtet sich ausschließlich an Relevante Personen. Personen, die keine Relevanten Personen sind, dürfen nicht im Vertrauen auf diese Veröffentlichung handeln. Jegliche Anlage oder Anlageaktivität, auf die sich diese Veröffentlichung bezieht, steht ausschließlich Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

Investor Relations-Kontakt

Manz Automation AG Birte-Christina Benecke Tel: +49 (0)7121 - 9000-21 Fax: +49 (0)7121 - 9000-99 E-Mail: bbenecke@manz-automation.com

cometis AG Ulrich Wiehle Tel: +49 (0)611 - 205855-11 Fax: +49 (0)611 - 205855-66 E-Mail: wiehle@cometis.de



10.06.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Manz Automation AG Inhaber-Aktien o.N. 159,78 -2,99% XETRA
 

10.06.08 08:41
1

34887 Postings, 7510 Tage RobinPeddy78

da wird heute vielleicht die MArke von Euro 150 fallen  

10.06.08 08:50
1

17100 Postings, 5674 Tage Peddy78Und dann ist die Frage wie weit es dann noch

runter geht.

Nicht ins fallende Messer greifen und kaufen.

Vorsicht und Bodenbildung abwarten.

Aktie ist einfach vorher zu gut gelaufen.

Lieber bei den ausgebombt und leckeren Werten vorbei schauen,

in aktuellen Postings oder IMMER IM CLUB.  

10.06.08 09:49

17100 Postings, 5674 Tage Peddy78Wir gratzen an der 150 ? Marke.-6 % NUR HEUTE.

Von den alten Höchstständen die noch gar nicht so alt sind sind wir schon schmerzlich weit entfernt.

Soo einen Rücksetzer hätte ich aber auch nicht erwartet,
aber das derzeit schlechte Umfeld spielt hier sicher auch eine wichtige Rolle das man dann einfach mal eher Gewinne mitnimmt.

Die Ja immer noch üppig ausfallen dürften wenn man früh genug dabei war.

Die anderen "Spätzünder" sind zumindest wieder um eine Erfahrung reicher.

Ich erinnere gerne nochmal an mein Post. 174,

lieber Vorsicht statt Nachsicht,

und es zahlt sich wieder mal aus.

Manz

Kurs Alle Handelsplätze, Times & Sales >>  
Letzter  Vortag Umsatz  Veränderung  
150,00 ?  159,78 ? 1 M ? -6,13%  
Handelsplatz: XETRA Stand: 09:26

Schnäppchen und Aktien zu Tiefstkursen kaufen IM CLUB.

Schaut mal vorbei.
 

10.06.08 10:05
1

17100 Postings, 5674 Tage Peddy78Vom Tagestief mit aktuell um 152 ? schon wieder

etwas erholt,

trotzdem solltet ihr erstmal noch Vorsichtig bleiben.  

10.06.08 18:29
1

47 Postings, 4833 Tage Manz123Kapitalerhöhung

Muss man morgen schon Aktien von Manz besitzen,sodass man die Eine Aktie je vier Aktien angeboten bekommt?  

11.06.08 15:50

17100 Postings, 5674 Tage Peddy78Gekauft HÄTTE ich hier nicht, aber hoffe ich habe

durch meine Postings wenigstens den ein oder anderen auf diese Chance aufmerksam gemacht.

Eure eigene Meinung bilden sollt ihr euch ja sowieso.

Und wie habt ihr euch entschieden?

Gekauft oder nicht?

Egal was ihr gemacht habt für alle Werte gilt:

Wenn ihr nicht mit ein paar Millionen jongliert und diese unterbringen müßt:

NIE einem Wert hinterher laufen,

es gibt soviele Werte die noch am Boden sind und NICHT schlechter sind.

Dann eben die nächste Chance nutzen.

Siehe zB. Jungheinrich oder für Immo-Fans Alstria etc...

Ihr wißt ja wo ihr die interessanten Werte findet.

Sonst meldet euch bei mir.  

17.06.08 12:13
2

880 Postings, 5187 Tage kjellyes geht weiter... mit guten Nachrichten

Manz Automation gewinnt Folgeauftrag für Laserschneidanlagen Reutlingen (aktiencheck.de AG) -

Der High-Tech-Maschinenbauer Manz Automation AG (ISIN DE000A0JQ5U3 (News/Aktienkurs)/ WKN A0JQ5U)

hat einen Folgeauftrag im Volumen von rund 4,5 Mio. Euro akquiriert.

Wie der Technologieanbieter am Dienstag erklärte, umfasst der Auftrag eines namhaften Herstellers von Produkten für den Photovoltaik-Markt die Lieferung von Systemen für die Produktion von kristallinen Silizium-Solarwafern.

Es handle sich dabei um Laserschneidanlagen der zweiten Generation. Bisher stiegen die Manz-Aktien um 1,79 Prozent und stehen derzeit bei 170,00 Euro. (17.06.2008/ac/n/nw)

Quelle : http://www.finanznachrichten.de/...chten-2008-06/artikel-11067659.asp

 

20.06.08 10:53
1

48 Postings, 4985 Tage WintusAktueller Bericht

Manz Automation:
?Werden erheblich in den Ausbau der Solarsparte investieren?

www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=topstory&ID=3012  

23.06.08 08:31
1

34887 Postings, 7510 Tage Robintelly

ad hoc heute morgen, Bzugspreis für neue Aktien Euro 125  

23.06.08 09:18
1

880 Postings, 5187 Tage kjellydeshalb geht der Kurs in die Knie ! ?

 

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 116   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln