Brennstoffzellen und Wasserstoff vor dem Hype .

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 10.06.21 16:58
eröffnet am: 02.09.19 14:49 von: GrafZeppelin Anzahl Beiträge: 105
neuester Beitrag: 10.06.21 16:58 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 28591
davon Heute: 16
bewertet mit 1 Stern

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

02.09.19 14:49
1

234 Postings, 780 Tage GrafZeppelinBrennstoffzellen und Wasserstoff vor dem Hype .

Yep. Auf gehts!  

10.09.19 13:39

234 Postings, 780 Tage GrafZeppelinAktivitaetsfenster Heute

Bloom Energy : Tote Hose
FuelCell Energy:  Extreme Vola heute. Tip des Tages : Bei  0, 48  kaufen , und bei  0, 57  verkaufen.

Ballard Power : Seitenlinie. Auf schwache Tage warten - dann voll rein ins Ballett.

Plug Power: Einsteigen geht immer

Nel ASA: Wie Ballard. Extremes kurzfristiges Kurspotential nach oben.  

30.09.19 13:50

4366 Postings, 2644 Tage BrennstoffzellenfanJapan geht volles Rohr H2+Brennstoffzelle

https://www.nzz.ch/wirtschaft/...toffmacht-der-welt-werden-ld.1510612

Elektromobilität als langfristiger Mega-Trend dürfte Plug Power (PLUG) - als H2-/Brennstoffzellen-Leader - antreiben:

www.plugpower.com  

02.10.19 14:20

4366 Postings, 2644 Tage BrennstoffzellenfanBrennstoffzellen und Tokyo Motor Show

Die Tokyo Motor Show vom 24.10.2019 - 04.11.2019 könnte für die Brennstoffzellen-Titel (FCEL, BLDP, PLUG) sehr spannend werden:

https://www.autozeitung.de/tokyo-motor-show    

02.10.19 16:37

4366 Postings, 2644 Tage BrennstoffzellenfanH2 Symposium Hamburg Oktober 2019

Könnte wieder etwas Schub geben:

https://h2symposium.de/  

05.10.19 13:51
1

234 Postings, 780 Tage GrafZeppelinPOLITIK

Die nächste Bundesregierung ist mit GRUENE-CDU ja praktisch schon gesetzt.GRUENE werden sogar die Pole Position einnehmen. Gerade im Radio gehört : Oel- und sogar Gasheizungen sollen ab 2025  verboten werden. Biogas und  stationäre BZ könnten daher notwendig werden.Speziell Fernwärme aus Grosskraftwerken wird eine grosse Zukunft haben.Koennte bei FCEL deshalb doch noch zu exorbitant hohen Auftragseingängen kommen.    

07.10.19 16:09

4366 Postings, 2644 Tage Brennstoffzellenfan08.10.19 H2/Brennstoffzellentag

Morgen Dienstag, 8. Oktober 2019 ist der Wasserstoff / Brennstoffzellen-Tag:

https://www.plugpower.com/2019/10/...-hydrogen-fuel-cell-day-er-week/

Wir dürfen von Plug Power (PLUG) einiges erwarten in dieser Woche. Wäre perfekt für das nächste angekündigte "major business announcement"...    

08.10.19 16:02

4366 Postings, 2644 Tage BrennstoffzellenfanPlug mit Auftrag vom Flughafen Hamburg

Plug Power (PLUG) erhält Auftrag vom Flughafen Hamburg:

https://finance.yahoo.com/news/...-german-manufacturer-110000021.html

Die diesjährige Woche dürfte noch einige Goodies liefern (vgl. obiges Post zum heutigen H2+Brennstoffzellen-Tag):

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG
 

08.10.19 17:20

4366 Postings, 2644 Tage BrennstoffzellenfanPlug heut mit Auftrag und Ausblick

Plug Power (PLUG) nach dem heutigen (08.10.2019) Auftrag aus Hamburg:

https://www.ir.plugpower.com/Press-Releases/...g-Airport/default.aspx

noch mit einem GANZ spannenden Ausblick (dieses Unternehmen wird noch Geschichte schreiben):

https://www.plugpower.com/2019/10/...look-back-at-the-plug-symposium/    

08.10.19 18:50
1

234 Postings, 780 Tage GrafZeppelinStadtbusse *wanted*, die wo mit *H2 + O * fahren .

" Das Leben ist zu kurz , um es an einer Ladestation zu verbringen ."

https://www.yumpu.com/de/document/read/62852064/...auer-burgerzeitung  

08.10.19 18:59
1

234 Postings, 780 Tage GrafZeppelinToyota loves " TRI -GEN "

Die "Tri-Gen" von FuelCell Energy Solutions kann auf einzigartige Weise gleichzeitig Strom , Wärme und Wasserstoff erzeugen .
!Faszinierend! ( Star Trek) . Toyota nutzt die Tri-Gen als H2-Tankstellenbefüller .

https://www.antriebspunkt.de/alternative-antriebe/...stoffzellen-lkw/  

10.10.19 14:04

4366 Postings, 2644 Tage Brennstoffzellenfanfuelcells + Washington State Uni

Plug Power (PLUG) geht eine Zusammenarbeit mit der Washington State University ein zur Entwicklung einer topmodernen kryogenen Wasserstoff-Kühlungs-Technologie:

https://finance.yahoo.com/news/...ton-state-university-110000503.html

Diese dürfte der Elektromobilität (Logistik, Speicherung und Übermittlung von Wasserstoff) weiter zum Durchbruch verhelfen...
 

11.10.19 16:10

4366 Postings, 2644 Tage BrennstoffzellenfanBrennStoffZellen-Aktien ziehen gut an

Gute Neuigkeiten von der Polit-Front (USA-China-Gespräche sowie EU/Brexit-Gespräche) stellen die Ampeln auf grün:-)

Die Brennstoffzellen-Aktien Ballard Power (BLDP) + Plug Power (PLUG) ziehen schön an...

Bin schon sehr gespannt auf die nächsten Earnings-Calls Anfang November. Wenn's hier gut läuft, dann sehen wir bald markant höhere Notierungen (angefeuert von covernden Shorties und dem Window-Dressing, also dem Kaufen gut gelaufener Aktien des Jahres vor dem Jahresende)...    

14.10.19 09:48
1

4366 Postings, 2644 Tage BrennstoffzellenfanZusammenfassung H2+BrennStoffZellenWoche

Zusammenfassung der branchenweiten Wasserstoff & Brennstoffzellen-Woche:

https://www.plugpower.com/2019/10/...gen-fuel-cell-week-thats-a-wrap/

Da dürfte noch einiges gehen...  

16.10.19 10:39

4366 Postings, 2644 Tage BrennstoffzellenfanChartAnalyse der Brennstoffzellen

Aktuelle Chart-Analyse des Brennstoffzellen-Leaders Plug Power (PLUG):

https://www.lynxbroker.de/analysen/...-bei-der-brennstoffzellen-aktie

Bei einem Überschreiten der $2,90 wird ein heftiger Bullen-Alarm mit Kursvervielfacher-Potenzial ausgelöst.... Tönt schon mal sehr gut:-)

Auch ich denke, dass die Brennstoffzellen-Unternehmungen Fuel Cell Energy, Ballard und Plug Power zu Recht auf den langfristigen Mega-Trend Elektromobilität und Klima-Schutz setzen und alle sehr gut aufgestellt ist.

Wenn jetzt die richtigen Puzzle-Teile zusammengesetzt werden, dann sollte einem langfristigen Aufwärtstrend der Brennstoffzellen-Titel nichts mehr im Wege stehen...
 

04.11.19 11:21

234 Postings, 780 Tage GrafZeppelinFCEL turnover 170000

Im Nachrichtenfunkloch  schon 170 K gehandelt. Ich denke da wird bald der sensationelle Verkauf von einer 250 - Anlage vermeldet. Oder vielleicht echt mal was größeres.  

06.11.19 07:52

234 Postings, 780 Tage GrafZeppelinWasserstoff im ARD+ZDF

Wasserstoff im Fernsehen aktuell im Morgenmagazin. Gegenüber 2009 ist Wasserstoff um den Faktor 100 als Energiezukunft  gestiegen, so sehe ich es.Mit einem diversifizierten H2-Depot sind wohl  in den nächsten Jahren kontrollverlustartige Gewinne möglich , wie damals im Neuen Markt.

FuelCell Energy startet ab dem O1.11.2019 in ein neues Geschaeftsjahr. Huron-Zeit  ist beendet....Sounds Great. Fuel Cell Energy 4.0. scheint möglich.  

06.11.19 11:37
1

6185 Postings, 4439 Tage tagschlaeferman könnte 1000 eur fcel nachschmeißen und

schauen... ähnlich pulg-power damals..
fehlt jetzt nur ein weißer ritter, der den shortssqueeze anleiert - also eine exxonmobil oder gazprom oder eon, die anteile an fcel kaufen... wenn alle drei hintereinander kaufen, wäre das ziemlich witzig :D
blickt man zurück auf den .com-hype: damals kostete ein fcel split-bereinigt ~ 7000 usd.
dividiert mit heutigem aktienkurs ~ 0.25 us-ct und multipliziert mit der aktuellen marketcap hätten wir bei einem erneuten hochlauf auf diese 7000er-linie eine marketcap der neuen fcel von ca 1 billion - vllt dann in 10 jahren - wobei das dann eine faire bewertung wäre?
ich schätze, die geldeliten mit ihren polit-agenten haben sich erstmal auf eine 10-jährige gas und wasserstoff-agenda eingeschossen - um die deindustrialisierung der eu zu verlangsamen...
indem bsw. stahlkocher statt steinkohle zu wasserstoff genötigt werden ^^ - zahlen tuts dann eh der verbraucher; indirekt über die strompreise als auch seine eigene wasserstoff-mobilität zum arbeitsplatz - sowie autarke brennstoffzellen-heizungen zuhause zzgl. zum solarstrom.
insofern denke ich schon, dass man nun letztendlich - hoffentlich - zum letzten mal! - einen tausender der fcel nachwerfen könnte.... oder man lässt es sein und kauft eon oder siemens...
für den us-markt ist die sache klar: dort wird blommenergy den markt beherrschen. sowie vllt noch in indien.
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

06.11.19 11:43

194 Postings, 1695 Tage hottetottenfcel

halte bei 33
sieht erstmal ganz gut aus  

07.11.19 12:38

234 Postings, 780 Tage GrafZeppelinTheorie FCEL

Das spannende an der Börse sind ja die Überraschungen. Es sieht zwar zu  78% danach aus , dass es heute  auf unter 30 Euro-Cent geht , aber es könnte  auch anders laufen ...Vielleicht ist der 1 US-Dollar durch FCE projektiert. Der atM - m/w/d wird eventuell zurückgehalten. Die News sind ja nunmal grandios , vielleicht kommt noch mehr. Ich bleibe trotzdem bei  6X + 3 - X - 13.  FCEL - Aktien. (X gleich 2).....Bisher ist der Kurs nur höchst selten nach Norden weggallopiert..  

07.11.19 12:51

571 Postings, 3284 Tage BusinessPlayaIch sehe es ähnlich

FCEL kenne und trade ich seit 2013. Mal besser, mal schlechter. Warum ich immer noch anteile (zu 0,5$)besitze liegt daran, dass hier einfach phantasie drinsteckt. Der wert kann ähnlich wie plug power 2013 (ebenfalls galt es damals als komplett pleite) auf 1~8USD hichschnellen. Ggf. klappts, einzuschätzen und zu bewerten ist das allerdings sehr schwierig bei dieser doch recht undurchschaubaren firma ;)

es bleibt spannend und ich halte!  

07.11.19 13:44

10 Postings, 808 Tage Mufasaich bin dazu geneigt..

noch einmal einzusteigen.. echt schwierig einzuschätzen was mit dem Kurs passiert. Trauen sich die Heuschrecken (Shortseller) nun auch mitzuspielen, verkaufen die meisten heute ihre Gewinne, hält der Trend für mehrere tage, hat FCEL noch News in petto (unwahrscheinlich) um den Kurs auf 1$ hochzuprügeln und so auf einen R/S zu verzichten..? Fragen über Fragen, was aber auf jeden Fall sicher ist, das FCEL bei namenhaften Playern auf der Liste steht und selbst in Europa wie erst kürzlich mit EON Fuß fässt. Die Price Targets von einigen Analysten von 18-25 USD hielt ich gestern noch für Wunschdenken aber sollte die Restrukturierung weiter positiv voranschreiten sehe ich das mittelfristig echt für machbar..  

07.11.19 15:22

3008 Postings, 1373 Tage Claudimaldenke hier kommt gleich der absturz

viele sitzen auf buchgewinne und raus wollen.um 0,30 euro würde ich 1. posi wagen.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln