finanzen.net

Aktienland Deutschland vor dem Untergang?

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 07.04.08 15:26
eröffnet am: 09.07.06 13:21 von: Knappschaft. Anzahl Beiträge: 112
neuester Beitrag: 07.04.08 15:26 von: Woodstore Leser gesamt: 21078
davon Heute: 2
bewertet mit 60 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  

09.07.06 21:33
1

9950 Postings, 6668 Tage Willi1zombi kann ga nich schwimmen o. T.

09.07.06 21:40

59073 Postings, 7026 Tage zombi17Kann ich doch !

Mit meiner aufblasbaren Gummiente ist das gar kein Problem.  

09.07.06 21:46
1

9950 Postings, 6668 Tage Willi1Jo, wie n Backstein! o. T.

09.07.06 22:00
1

59073 Postings, 7026 Tage zombi17Nimm hin, das war geschmacklos o. T.

09.07.06 22:03
1

9950 Postings, 6668 Tage Willi1Na gut,

Dafür kannst Du unheimlich gut tauchen, die Kampftaucher wären stolz auf Dich.

Besser?  

09.07.06 22:06

59073 Postings, 7026 Tage zombi17Ja stimmt

Nicht weit aber tief:-))  

09.07.06 22:08

9950 Postings, 6668 Tage Willi1Is

one way ja auch einfach ... grins ok SCHWAAAZ  

09.07.06 23:04
1

68209 Postings, 5954 Tage BarCodeSo, Deutschland kann jetzt wieder untergehen!

Die WM ist vorbei und das Jammertal in Sichtweite!

 

Gruß BarCode

 

09.07.06 23:08

59073 Postings, 7026 Tage zombi17@Barcode

Habe leider keinen mehr, aber das trifft den Nagel auf den Kopf!
Zurück zur Tagesordnung:-)

Gruss
Zombi  

10.07.06 14:10

8451 Postings, 5763 Tage Knappschaftskassen#19 Wenn Du nicht lesen kannst, dann

kann ich Dir auch nicht helfen!  Angeblich bist Du auch der einzige auf diesem Globus der den Link in öffnen kann!  

10.07.06 14:12

95440 Postings, 6986 Tage Happy EndDer Link ist nicht die Quelle von #1

10.07.06 14:15
1

12175 Postings, 6870 Tage Karlchen_IIPosting 1 ist doch wilde Spekulation. o. T.

10.07.06 14:18
1

68209 Postings, 5954 Tage BarCodeStimmt karlchen

Aber was macht das schon. Es passt einfach so schön ins Bild derer, die seit Jahren 100% Steuern zahlen und vom Rest nicht leben können.

 

Gruß BarCode

 

10.07.06 14:25
2

8451 Postings, 5763 Tage KnappschaftskassenUnsere Politiker sind gerade auf dem Abzockertrip

und damit könnte diese durchaus so kommen!

1955 hat auch unser Gesetzgeber auch unter der CDU  per Gesetz die Rentenversicherung praktisch enteignet und die kapitalgedeckte  Renterversicherung um ihr Vermögen von 14,5 Milliarden DM gebracht. Das waren damals der halbe Bundeshaushalt.


Unser Politiker wollen breite Schichtern der Gesellschaft enteigen und deshalb die die beiden großen Volkparteien aus CDU und SPD auf den besten Weg Marx und Engels zu topen!  

10.07.06 15:00
1

14572 Postings, 5563 Tage pfeifenlümmelEs ist kaum zu glauben,

wie kontraproduktiv in der jetzigen Chaolition gehandelt wird. Vor einiger Zeit noch war das Bestreben der damaligen Regierung, dass der Aktienbesitz attraktiver gemacht werden sollte, um auch das Volk am Produktivvermögen zu beteiligen. Aus gutem Grunde hatte man deshalb die einjährige Spekulationsfrist eingeführt. Die neuen Steuerpläne widersprechen der sinnvollen Streuung von Aktienbesitz. So wird in Zukunft ein beträchtlicher Teil der Dividenden und auch des Wertzuwachses in wenigere Hände fließen und auch vermehrt ins Ausland gehen. Zumindest kann man aber dieser Regierung einen einheitlichen Kurs nicht absprechen; Erhöhung der MWST und Streichung der Pendlerpauschale runden das Bild einer "sozialen" Marktwirtschaft ab.  

10.07.06 15:08

1847 Postings, 5730 Tage MeierDas trifft doch nur die Kleinanleger

Glaubt wirklich jemand ernsthaft, die Millionäre würden ihr Geld Merkel und Co. in den Rachen werfen???? Es wird ganz einfach zu einer Steuerflucht führen.  

10.07.06 15:09

6506 Postings, 6769 Tage Bankerslastman braucht Geld

Kabinett will nach Pannen neue Flugzeuge für Dienstreisen anschaffen
Berlin (dpa) - Nach Ausfällen und Problemen bei Flugzeugen für die Bundesregierung will das Kabinett neue Maschinen für die Dienstreisen anschaffen. Ein Regierungssprecher meinte in Berlin, irgendwann stelle sich die Frage nach der Sicherheit. Das Kabinett habe sich am vergangenen Mittwoch übereinstimmend für die schrittweise Beschaffung neuer Flugzeuge ausgesprochen. Die ersten Maschinen könnten voraussichtlich 2008 in den Dienst der Flugbereitschaft der Regierung gestellt werden.

 

10.07.06 15:11

12175 Postings, 6870 Tage Karlchen_IIWas ihr für Sorgen habt. Wieso sollen Einkünfte

aus Kapitalvermögen besser gestellt werden als Einkünfte aus Erwerbstätigkeit?  

10.07.06 16:58
1

15209 Postings, 5435 Tage quantasKarlchen eine Frage?


sind Verluste aus Aktien-Depots in Deutschland
steuerlich absetzbar?

Besten Dank
quantas

 

10.07.06 16:59

68209 Postings, 5954 Tage BarCodeKlar.

 

Gruß BarCode

 

10.07.06 17:01
1

7114 Postings, 6776 Tage KritikerWer ist die Opposition?

Nur wenn sich Banken und Versicherungen verweigern, kann es Rettung vor den Spießgesellen der Reg.Parteien geben.
DAB, Consors & Comdirekt können danach zusperren!
Die Haie im Niemandsland - wie Marshall-Islands - machen dann das große Geschäft, ohne Rechtssicherheit!

Wenn sich dazu die feigen Groß-Finanzierer der Kreditgebung endlich verweigern, wäre der Ofen der Gelüste aus.

Der Kleinaktionär hat kaum eine Chance!

Jetzt rächt es sich, daß Kirchhoff verdammt wurde zu Gunsten der Kommunisten.
Die allerdümmsten Kälber wählen ihre Henker selber.
So sieht es - Kritiker.  

10.07.06 17:01

68209 Postings, 5954 Tage BarCodePS

Sind allerdings nur mit Gewinnen aus Aktiengeschäften (bzw. "privaten Veräußerungsgeschäften") verrechenbar, nicht mit sonstigen Einkünften.

 

Gruß BarCode

 

10.07.06 17:03

68209 Postings, 5954 Tage BarCodeKritiker

Wo werden Kälber eigentlich gehängt?

 

Gruß BarCode

 

10.07.06 17:10

7114 Postings, 6776 Tage Kritiker@ BarCode

? . . . im Schlachthof! Geh hin - Guck zu!

Warum mußt Du mich eigentlich immer frotzeln?  

10.07.06 17:18
3

15209 Postings, 5435 Tage quantasdanke Barcode


dann ist das anders bei uns.
Verluste aus Aktiengeschäften können nicht
abgesetzt werden. Gewinne müssen aber auch nicht
versteuert werden. Eine Spekulationsfrist gibt es nicht.

Dies gilt nur für Privat-Anleger.

 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
E.ON SEENAG99