finanzen.net

Aclaris Therapeutics - 9 Asse im Ärmel!

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 10.12.19 08:30
eröffnet am: 03.05.19 12:25 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 93
neuester Beitrag: 10.12.19 08:30 von: Phönixx Leser gesamt: 8474
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 |
| 3 | 4  

17.09.19 16:20

4504 Postings, 914 Tage VassagoACRS 1,68$ (+53%)

17.09.19 16:59

5783 Postings, 3887 Tage Kleine_prinzblockbuster Potenzial

Aclaris Therapeutics, Inc. (NASDAQ: ACRS): Big Opportunity Is Coming :

September 17, 2019 -  by NP TEAM - Leave a Comment


https://newsparent.com/2019/09/17/aclaris-therapeutics-inc-nasdaq-acrs-big-opportunity-is-coming/

 

17.09.19 18:52
1

17039 Postings, 3537 Tage Balu4u@clint65

Da hast du absolut Recht, bevor die Amis eröffnen kauf ich selten. Am besten sogar nach 20 Uhr, da wird drüben meist erst der Kurs gemacht. Ich fand die Pipeline interessant und auch die MK, bin daher schon ein paar Monaten dabei, leider zu früh. Erstes Ziel 2 USD (Gap) und dann 4 USD (Gap 2) Dann mal schauen. Good luck  

18.09.19 20:26

17039 Postings, 3537 Tage Balu4uDas war`s wohl schon wieder....

na bin eh tief im Minus, dann kann ich vielleicht noch mal für 1 Dollar nachlegen.  

18.09.19 20:26

17039 Postings, 3537 Tage Balu4u17.09.2019 1,80 5.386.975 Umsatz gestern

18.09.19 22:08
1

3854 Postings, 1519 Tage clint65abwarten, was soll denn viel passieren?

Es ist Dermatologie, ok eine andere Liga als zum Beispiel Onkologie. Das erworbene Produkt und Potenzial schwer einzuschätzen, sie sollen ja wohl auch zu viel dafür bezahlt haben. Aber P III Warzen war doch die einzige Unsicherheit und die Ergebnisse mit dem P-Wert überragend.

Genug Geld. Restrukturierungsmaßnahme - das sorgt bei DAX-Werten regelmäßig für Kursphantasie; Kostenersparnis = Gewinnsteigerung = Aktienmehrwert. Es kommt die zweite gute P III, dann Einreichung. Verkauf von Assets, wieder eine gute Nachricht, weil dann Geld rein kommt. Was hier noch garnicht gespielt wird ist ein Kompletterwerb, obwohl ich dieses Szenario nicht mehr hören kann und will, da es fast nie eintrifft. Warum nicht den Laden komplett übernehmen anstatt nur einen Teilbereich und die Produkte mit dem bestehenden eigenen Vertrieb pushen? Ein Buyout käme nicht vor 2020, ein Verkauf der Assets dauert wohl auch noch eine Weile bis Ende 2019. Ich bleibe; wir haben ja auch keine MK von 200 Millionen Dollar!!!

Nein, das wird schon!

Das mit dem Kursziel bis zum GAP bei 4 Dollar kann schon hinkommen.  

18.09.19 22:46
1

116 Postings, 2148 Tage nordenstamWunderbar zusammengefasst...

...genau so sieht es doch aus. Ich habe schon schlechtere Voraussetzungen  gesehen.

Gratuliere zu Deiner Einschätzung von den 2,09 USD gestern...fast eine Punktlandung !!!

Anbei eine recht einfache Chartanalyse ( ...) vom claytrader gestern...die 1,60 hat ja gut gehalten...

https://claytrader.com/stock_chart/ACRS/...hub&utm_campaign=chart

Gute N8  

19.09.19 21:32

17039 Postings, 3537 Tage Balu4uNa ja geht runter, wie erwartet.

Aber ich werde dann wie erwähnt noch mal richtig verbilligen. Bin da auch positiv bei der breiten Pipeline und den aktuellen Ergebnissen. Wird schon, früher oder später..  

19.09.19 21:33

3854 Postings, 1519 Tage clint65mit dem Kursrücksetzer habe ich aber auch

nicht gerechnet. Warum tauchen die shorter bei so einem Wert so massiv auf? Ich sehe das Risiko nicht, wenngleich ich auch nicht die news sehe für ein schließen des Gaps bei ca. 4 Dollar. Ne, ne, das mit den 2,09 Dollar war Glück. Bin hoch ausgestiegen mit einem Teil aber zu früh wieder eingedeckt. Keine Ahnung was hier gespielt wird! Bin jetzt ein Bagholder ...  

25.09.19 19:31

17039 Postings, 3537 Tage Balu4uAktuelles Short interest

25.09.19 19:32

17039 Postings, 3537 Tage Balu4uAber heute mal wieder über 1,30 USD

1,40 würde ich mir aber wünschen!  

27.09.19 16:06

3854 Postings, 1519 Tage clint65hier die Präsentation zur heutigen

27.09.19 16:19
1

3854 Postings, 1519 Tage clint65Was mich interessiert:

- Warum wird die Aktie von ACRS so "heruntergeprügelt" bzw. drücken shorter sie so? Warum fühlen sie sich so sicher und veranstalten das Spektakel? Was sehen die, was ich nicht sehe?

- In dem SEC-filling wird ein Item 9.01 erwähnt, Financial Statements and Exhibits. Wo kann man das finden oder ist das in der Präsentation verwurschtelt mit den Ausblicken auf mögliche Umsätze bei den Produkten?

Ein Wort kann ich nicht mehr lesen -buyout. Weil es immer der Strohhalm ist, an den sich Anleger klammern, wenn nichts anderes mehr einfällt. Und passiert in den seltensten Fällen. Bei ACRS ist dabei schon der lawsuit hinderlich. Und es dauert seine Zeit solch einen Vertrag einzutüten. Aber wie nennt man das bei einer Braut? Aussteuer! Und ACRX hat doch eine nette Aussteuer - über 100 Millionen cash (Debts lasse ich mal weg).

Wenn jetzt ein großer Player mit vorhandener Infrastruktur ACRS übernimmt, dann ist das für ihn ein unglaublicher Gewinn. Sehe ich das Vertriebsteam, die Infrastruktur dabei als Fixkosten, dann wäre die Einlizensierung von ACRS als Ganzes ein push up der Umsatzzahlen bei nahezu gleichen Kosten für die Vertriebsinfrastruktur. Er könnte eventuell gleich fähige Mitarbeiter übernehmen, da ja der Aufwand auch zunimmt. Warum sieht das keiner? Und warum wird die Restrukturierung (die immer zuerst Geld kostet) so negativ gesehen?

Ich frage mich, ob ich hier etwas übersehe, außer dem Risiko bei den Aktienmärkten.
 

27.09.19 17:40
1

17039 Postings, 3537 Tage Balu4uGeb ich dir Recht

eine mittelgroße Biotechfirma könnte Aclaris aktuell locker schlucken! Aktuelle MK 50 - 60 Mio. Selbst wenn sie das Doppelte bis Dreifache hinlegen, haben sie damit eine pralle Pipeline im Portfolio. Nur meine Meinung. Hab die Woche übrigens verbilligt. Hab aber noch Potential nachzulegen :)  

29.09.19 17:47

654 Postings, 3027 Tage occitanieSalut

Bin bei ACRS investiert

Hier am September 27, 2019

Presentation

https://investor.aclaristx.com/static-files/...45f6-a306-d7d9cb8c700e

à bientôt
OC  

30.09.19 22:00
1

654 Postings, 3027 Tage occitanieSalut

Ich entschuldige mich im Vorfeld für sicherlich vorhandene Rechtschreibfehler

Der Gap ist bei 1,10 $- 1,12 geschlossen

Leider geht die Verwässerung uneingeschränkt weiter

Wir verlassen die Mittlere Bollinger Bands und wir gehen peu á peu Richtung untere BB (=0,74 $)

Falls es so wäre...Was ich nicht glaube...Untere BB =0,74 $...Wäre die Nasdaq Notierung gefährdet damit

eine Resplit  dann eine Frage der Zeit

ACRS trotz Pipeline und Gute Finanzierung scheint  momentan eine Griff in Klo zu sein

Könnte auch die Klage eine Rolle spielen...?

Ehrlich gesagt...Ich verstehe nicht was hier passiert...

Ich hoffe auf eine Rebound auf die Mittlere BB (=1,19 $) um meine Stimmung zu verbessert

Leider ...MACD kreuze sich nach unten

Monatlich als Unite de Temps haben wir

 Klassisch             S1=0,73§Pivot Point=1,01 R1=1,28 also...nicht prickend das ganze

à bientôt
OC  

09.10.19 18:15
1

4504 Postings, 914 Tage VassagoACRS 1,17$

10.10.19 08:53

3854 Postings, 1519 Tage clint65es scheint wirklich so zu sein, dass der Kurs

bei 1,15 Dollar festgezurrt wird.

Viele Gründe dafür fallen weg (Charttechnik, Kapitalerhöhung). Für einen Buyout ist es zu früh (ist schon irgendwie irre, du würdest die Firma kaufen für z. B. 200 Millionen Dollar und kannst mit dem zur Verfügung stehenden "Bargeld" gleich einmal die Hälfte des Kaufpreises zurück auf dein Konto überweisen. Schulden werden später fällig).

Mir fällt zur Zeit "nur" ein merger ein. Falls dies eintrifft, wäre es interessant andere Meinungen dazu zu lesen.

Es bleibt - aus meiner persönlichen Sicht, Meinung - positiv spannend ...

News stehen auf jeden Fall!  

11.10.19 06:22
1

3854 Postings, 1519 Tage clint65nicht das, worauf ich gehofft habe ...

trotzdem gute news - 55 Millionen Dollar sind weniger als dafür bezahlt. Klar muss der Kredit in dem Zusammenhang getilgt werden, der war bestimmt daran gebunden als Sicherheit (Debt-Reduzierung). Aber es kommen ja noch schöne news!
 

11.10.19 12:04

17039 Postings, 3537 Tage Balu4uBin gespannt, was die Amis draus machen

könnte der endgültige Rebound sein, schau mehr mal. Allen ein schönes Wochenende :)  

11.10.19 12:14
1

3854 Postings, 1519 Tage clint65bin auch gespannt ...

auch wenn mit der Vorabzahlung Schulden getilgt werden, so müsste die Aktie um den Wert steigen; weniger Schulden bedeutet auch mehr Wert. Cash brauchen sie ja auch nicht.

Gut verkauft, da ja auch noch die Patentklage erst vor ein paar Tagen gestellt wurde bei der FDA gegen den Generikahersteller. Das ist man jetzt alles los geworden. Immer die Kritik, dass Rhofade zu teuer ist usw. ist man auch los.

Kursvorhersage und -verlauf unmöglich. Es wird aber nicht langweilig und die Aktionäre sitzen in der !. Reihe bei der Story. Es gibt absolut keinen Grund hier Gewinne mitzunehmen, außer man liebt das Traden ...  

11.10.19 17:43

4504 Postings, 914 Tage VassagoACRS 1,35$

Aclaris verkauft sein einziges Produkt RHOFADE® in einem 55 Mio. $ Deal

Aclaris and EPI Health have entered into a purchase agreement whereby Aclaris sold the worldwide rights to RHOFADE, which includes the assignment of certain licenses for related intellectual property assets. Pursuant to the terms of the agreement, EPI Health has agreed to pay Aclaris total cash consideration of up to $55.0 million, consisting of

(i) an upfront payment of $35.0 million and

(ii)  potential sales milestone payments of up to $20.0 million in the aggregate upon the achievement of specified levels of net sales of products covered by the agreement.

In addition, EPI Health has agreed to pay Aclaris,

(i) a specified high single-digit royalty calculated as a percentage of net sales, on a product-by-product and country-by-country basis, subject to specified reductions, limitations and adjustments and

(ii) 25% of any upfront, license, milestone, maintenance or fixed payment received by EPI Health from a licensee or sublicensee in any territory outside of the United States, subject to specified exceptions. 

Concurrently with the closing of this transaction, Aclaris repaid in full its $30 million term loan (plus fees and expenses) with Oxford Finance LLC. EPI Health has agreed to assume the obligation to pay specified royalties and milestone payments under Aclaris? existing agreements with Allergan Sales, LLC, Aspect Pharmaceuticals, LLC and Vicept Therapeutics, Inc.

As a result of these changes, Aclaris anticipates that its current cash, cash equivalents and marketable securities on hand, including the upfront proceeds received from EPI Health, and the repayment of the outstanding term loan, will be sufficient to fund its operations into the third quarter of 2021, without giving effect to any potential new business development transactions or financing activities.

http://investor.aclaristx.com/news-releases/...s-divestiture-rhofader

 

Seite: 1 |
| 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Claudimal

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5