finanzen.net

Alibaba kaufen, WalMart verkaufen

Seite 71 von 71
neuester Beitrag: 07.08.20 22:03
eröffnet am: 09.05.15 12:50 von: Libuda Anzahl Beiträge: 1760
neuester Beitrag: 07.08.20 22:03 von: koeln2999 Leser gesamt: 655807
davon Heute: 35
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 |
 

11.07.20 21:31

52627 Postings, 5709 Tage LibudaAber zu hohe Erwartungen wie die nachstehenden

sind dann vielleicht doch etwas überzogen:

On CNBC's "Fast Money Halftime Report," Pete Najarian spoke about Alibaba Group Holding Ltd - ADR (NYSE: BABA). He said the stock traded 20% higher in a very short time frame and yet traders are buying the July $275 calls. They're expecting even more upside.

https://finance.yahoo.com/news/...ees-unusual-activity-201235465.html
 

11.07.20 22:30

52627 Postings, 5709 Tage Libudazu 1751: Daher habe ich statt einer geplanten

kleinen Aufstockung von Alibaba wegen des sehr schnellen Kursanstiegs den vorgesehenen Betrag in den sehr viel niedriger bewerteten japanischen Konkurrenten Rakuten investiert.  

11.07.20 23:21

449 Postings, 102 Tage koeln2999@Libuda

Ich möchte gerne mehr in Asien investieren. Darf ich fragen welches Deine grösste Position dort ist? Alibaba Nr. 2....

Kannst du Unternehmen empfehlen mit denen man sich beschäftigen könnte und die in Deutschland handelbar sind?

Bei Alibaba gehe ich bei einer Schwächephase wieder rein. Was hälst Du von JD.com?  

12.07.20 16:35

52627 Postings, 5709 Tage Libudazu 1753: Mit JD.com habe ich mich im Detail zu

wenig beschäftigt.

Alibaba ist neben weltweiten Indexfonds, die auch Asien abdecken, meine zweitgrößte Position in Asien. Meine größte Position ist in Asien zur Zeit Rakuten, die m.E. aber sehr geduldige und langfristig orientierte Anleger erfordert und zu denen ich auch hier bei Ariva poste.

Aber chinesische und japanische Aktien habe auch Nachteile: Bei chinesischen Aktien sehe ich immer auch ein politisches Risiko und begrenze daher meinen Anteil an chinesischen Aktien, was nach fast 200% plus seit meinem Einstieg allein schon durch Alibaba gegeben ist. Bei japanischen Aktien haben wir den Bevölkerungsrückgang auf dem Heimatmarkt, was auch für meinen Favoriten Rakuten sehr relevant ist und wo ich daher auf den Ausbau außerhalb Japans setze, der aber nur sehr bedingt in Gang kommt.  

26.07.20 21:58

449 Postings, 102 Tage koeln2999@Libuda

Danke! Ja, wirdklich um diverse Ecken gedacht. Und was hälst Du von Softbank?  

29.07.20 12:19

4404 Postings, 1367 Tage dome89Softbank hat die letzte

Zeit sehr viel Geld verzockt (Wirecard mitfinanziert). Naspers ist da interessant. Im Asia Bereich habe ich nur 3 Aktien Jd, tencent und Baba. Dadurch hat man alles abgedeckt was geht.  

31.07.20 10:05

496 Postings, 248 Tage thesuprimerkomisch

hätte gedacht, dass BABA heute auch hoch läuft nach den earnings der techs gestern

aber die us-china probleme drücken wohl auf den kurs  

07.08.20 19:59

357 Postings, 1444 Tage TalleHeftig ?

Über 6 % Minus und noch kein Ende...
Heftiger Abschlag  !!  

07.08.20 22:03

449 Postings, 102 Tage koeln2999@Talle

Wovon sprichst du? Alibaba war doch kurzfristig mehr gestiegenals es jetzt fällt.
Warte darauf das es endlich unter die 190 geht.  

Seite: 1 | ... | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
TUITUAG00
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
Amazon906866