finanzen.net

Alibaba kaufen, WalMart verkaufen

Seite 70 von 71
neuester Beitrag: 07.08.20 22:03
eröffnet am: 09.05.15 12:50 von: Libuda Anzahl Beiträge: 1760
neuester Beitrag: 07.08.20 22:03 von: koeln2999 Leser gesamt: 654390
davon Heute: 320
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 |
| 71  

22.05.20 22:11

298 Postings, 3797 Tage JuglansCentaaine: Die Arbitagehändler

werden schon für Ausgleich sorgen. Die tun sich den Stress mit dem ADRs tauschen gerne an;) Diese werden ein zu weites auseinanderlaufen der Kurse verhindern.

Bei unterschiedlichen aber gleichberechtigten  "Aktiengattungen" zählt die Liquidität und damit einhergehend die Handelskosten in Form von Spreads. Sollte mittelfristig die Handelbarkeit der Hong Kong ADRs besser sein als der OTC Äquivalente würde ich schon darüber nachdenken zu tauschen.
Naja und man weiss ja nie was das stable genius sich noch an Dummheiten ausdenkt. Alternativen sind immer gut!  

23.05.20 08:46
1

250 Postings, 193 Tage AmbanuitZur Zeit kann man in HK

nur 100 Stck kaufen. Bei Alibaba mit 200 USD pro Stck brauchst du also 20 TSD USD um in die Aktie einzusteigen. Das hält die Kleinanktionäre davon ab in Alibaba zu investieren.
Beim Split würde die Aktien nur noch 25 USD kosten, jetzt kann man für 2,5 TSD in 100 Stck investieren.
Das holt die Kleinaktionäre auf den Schirm. Es ist davon auszugehen, das die Kurse deshalb steigen werden. Aber wer weiß was alles noch kommt.
Weiterhin ist durch das Delisting Gesetz zwar der Aktionär geschützt, ist aber schlecht für große Firmen wie Alibaba. Die wollen sich natürlich nicht transparent geben. Also wird Alibaba versuchen den Hauptteil seiner Aktien nach Hongkong zu holen.  

23.05.20 11:33

14 Postings, 78 Tage Nova_7Ab wann

Hi Leute
Überlege mir auch in Alibaba einzusteigen,
Ab wann gibt es die gesplitteten HKD Aktien?  

23.05.20 15:49
1

276 Postings, 1708 Tage hsv1887@Nova7

Du kannst doch Alibaba unter WKN A2PVFU bereits in HK erwerben.  

23.05.20 16:53

24 Postings, 1109 Tage Elmute@Nova7

geht z.B. auf Tradegate, aktueller Kurs 22,60/23,20 ?  

25.05.20 17:08
1

480 Postings, 6848 Tage gandalf012Habe Feedback vom Broker

Hallo Herr Mustermann,

die Alibaba ADR´s können gerne in Aktien getauscht werden. Dazu benötigen wir lediglich einen formlosen, unterschriebenen Auftrag von Ihnen. Senden Sie diesen bitte einfach per Email-Scan an uns.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Smartbroker Kundenservice
 

25.05.20 18:03

43 Postings, 94 Tage Ariba.deEmpfehlung?

Würdet ihr denn jetzt eher Alibaba "US Aktien" oder schon die "chinesischen" empfehlen?  

25.05.20 19:14

480 Postings, 6848 Tage gandalf012Ganz ehrlich

Das ist tatsächlich total egal ...

Wenn du bis 10000? investiert bist.

Darüberhinaus würde ich zur Zeit noch die ADRs wählen, weil die Liquidität höher und somit die Spreads geringer sind.  

26.05.20 07:27

480 Postings, 6848 Tage gandalf012Im September 2020 passiert es...

Alibaba, Meituan und Xiaomi werden zum Bestandteil des HSI !!! Das wird wird für weiteren Money Flow sorgen. Ich glaube dann wir die Liquidität der China Alibaba die der ADR übersteigen.

http://www.aastocks.com/en/stocks/analysis/...fn-con/1810/NOW.1016328
 

26.05.20 10:23

791 Postings, 325 Tage Ciriacoocturne

20.06.20 20:21

27 Postings, 83 Tage NIK OLAusAlibaba

wenn meine Bank in HK mir nicht erlaubt zu handeln, hat es dann überhaupt Sinn die Aktie zu kaufen, wenn der Handel in den USA ab Ende Juli nicht mehr möglich sein wird?  

22.06.20 18:54

480 Postings, 6848 Tage gandalf012Wer sagt denn sowas???

Erstens wird das nicht passieren weil alibaba 100 % compliant ist und zweitens gälte es nur für die ADRs
Die HK alibabas sind doch schon in Deutschland handelbar  

26.06.20 15:45

1 Posting, 43 Tage NeiduckAktiensplit

Ist der Termin bis spätestens 15.07 noch aktuell? Hab noch nichts gefunden wann der nun durchgeführt wird...  

08.07.20 17:34
1

63099 Postings, 7590 Tage KickyAlibaba ist nicht einfach nur der E-Commerce

https://www.fool.de/2020/07/08/...ennte-die-aktie-noch-ein-kauf-sein/
"...Wer an Alibaba denkt, dem kommt häufig der E-Commerce in den Sinn. Zugegeben: Mit einem Gross Merchandise Volume von inzwischen über einer Billion US-Dollar wird ein Großteil der jährlichen Umsätze in Höhe von zuletzt 71,98 Mrd. US-Dollar in diesem Segment generiert. Dennoch ist und bleibt der chinesische Internetkonzern eine bemerkenswerte Summe seiner Einzelteile.

Was man schließlich nicht übersehen sollte, ist, dass sich hinter dem vermeintlichen E-Commerce-Akteur deutlich mehr verbirgt: Es befindet sich ein zumindest erwähnenswertes Cloud-Segment hinter der Aktie, das es derzeit auf quartalsweise Umsätze in Höhe von zuletzt 1,725 Mrd. US-Dollar bringt. Die Umsätze im gesamten letzten Geschäftsjahr lagen hingegen bei 5,65 Mrd. US-Dollar. Damit ist dieser Geschäftsbereich für den operativen Erfolg definitiv sehr wichtig.

Auch Ant Financial, die Finanztochter des Internetkonzerns könnte ein starker zukünftiger Wachstumstreiber werden. Digitale Finanz- und Versicherungsleistungen sind auch in Asien die Zukunft und entsprechend gilt es, auch darauf ein Auge zu werfen. Wie gesagt: Alibaba ist nicht bloß einfach nur der E-Commerce. Das sollte man bei der eigenen Wertberechnung zu würdigen wissen.

2) Starkes Wachstum, selbst in schwächeren Zeiträumen!
Ein zweiter Grund, der außerdem für die Aktie von Alibaba sprechen könnte, ist das insgesamt starke Wachstum des Internetkonzerns. Ein kleiner Reminder zum zuletzt erzielten jährlichen Wachstum: Alibaba konnte im letzten Geschäftsjahr seinen Umsatz um insgesamt 35 % im Jahresvergleich steigern. Der Cloud-Bereich kam hingegen auf ein Wachstum in Höhe von 62 %. Das ist definitiv bemerkenswert für einen Konzern mit einem Umsatz von fast 72 Mrd. US-Dollar....."
heute +6,78%
 

09.07.20 09:54

309 Postings, 5327 Tage BrotkorbHabe 45% Plus

warte mal an der Seitenlinie auf Euch.  

09.07.20 10:19

42 Postings, 830 Tage TheNew0neKann mich nicht beschweren

Bin jetzt bei 70%, hoffe aber hier wie bei tencent und jd.com auf ne dicke Korrektur, kann allerdings auch sein dass ich da enttäuscht werde. Immerhin bin ich dabei.  

09.07.20 10:19

482 Postings, 241 Tage thesuprimerdenkt ihr

denkt ihr jetzt noch einsteigen ist zu spät?

 

09.07.20 10:36

408 Postings, 95 Tage koeln2999@TheNewOne

Ich habe gestern bei 227 verkauft, da die Aktie so rasant gestiegen ist. Nun noch mal fast 10 Euro teurer,-(

Du hoffst auf die Korrektur um nachzukaufen? Wo siehst Du denn die Aktie hinlaufen?
Würde auch gerne wieder rein, aber bei der Ralley  

09.07.20 10:37

482 Postings, 241 Tage thesuprimerbin eingestiegen

Bin jetzt doch mit zweifel (extreme rallye) eingestiegen

Aber habe baba mit us aktien verglichen und anderen faktoren (zb china stock propaganda zur zeit) und denke es könnte noch ein bisschen hoch gehen.

Mal schauen,,, und sonst ist alibaba mit sicherheit ein super long term investment  

09.07.20 11:01
2

42 Postings, 830 Tage TheNew0ne@koeln2999

Langfristig sehe ich die aktien natürlich höher. Ich bin eigentlich bei allen meinen Investitionen buy and hold und habe auch nicht vor zu verkaufen in den nächsten Jahren.

Ich kenne deine Strategie nicht aber wieso verkaufst du? Ich würde das nur tun wenn ich nichtmehr vom unternehmen überzeugt wäre/der Preis nichtmehr die Qualität wiederspiegelt. Das sehe ich hier nicht.

Falls ich nicht schon drin wäre, würde ich hier einsteigen. Muss aber jeder selbst wissen. Und sein handeln seiner Strategie anpassen.

Genaues Kursziel hab ich nicht, bin ja kein Analyst, von daher wäre das einfach nur rumgerate.
 

09.07.20 11:39

63099 Postings, 7590 Tage KickyIPO Gerücht treibt zusätzlich

Im gestrigen US-Handel wurden bei hohen Umsätzen in der Spitze 258,49 Dollar erreicht. Unterdessen berichtete die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Insider, dass ein IPO der Ant Group im laufenden Jahr geplant sei.

Alibaba hält ein Drittel an Ant Group. Kontrolliert wird das Fintech-Unternehmen, das auch als Ant Financial bekannt ist, von Alibaba-Gründer Jack Ma.
Beim Hongkong-IPO wird angeblich eine Bewertung von mehr als 200 Milliarden Dollar angestrebt. Fünf bis zehn Prozent der Anteile sollen zunächst verkauft werden. Noch ist nichts beschlossen. Ant Group bestätigte den Bericht nicht.
Ant Group ermöglicht unter anderem digitales Bezahlen, vergibt Kredite und Versicherungen.
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag  

09.07.20 11:41
1

63099 Postings, 7590 Tage KickyAlibaba overtakes Facebook as worlds sixth-most

09.07.20 12:31

408 Postings, 95 Tage koeln2999@TheNewOne

Es gibt 2 Gründe warum ich verkauft habe, obwohl ich langfristig investieren möchte

1) Noch mehr als 50K Verlustvortrag durch WDI Desaster, versuche bis Ende nächsten Jahres oft Gewinne zu realisieren
2) Nach dem doch sehr starken Anstieg der letzten Tage hatte ich auf einen Rücksetzer gehofft um dann günstiger einzusteigen. Dabei bleibt es wohl....  

11.07.20 17:17

52627 Postings, 5702 Tage Libudazu 1748: Über die Entwicklung meines zweithöchsten

asiatischen Engagements kann ich mich wirklich nicht beklagen.

https://www.ariva.de/alibaba_group_holding-aktie/...r&boerse_id=1

 

Seite: 1 | ... | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 |
| 71  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733