Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 595 von 612
neuester Beitrag: 19.01.21 15:37
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 15278
neuester Beitrag: 19.01.21 15:37 von: Oskar2020 Leser gesamt: 2634320
davon Heute: 430
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 593 | 594 |
| 596 | 597 | ... | 612   

06.10.20 13:30

1 Posting, 106 Tage Wind11...nur mal so...

Moin zusammen,
ich hatte mich vor ca. 13 Jahren aus allen Foren verabschiedet, damals gab es noch das Investorworld (Wurde von Gruner&Jahr geschluckt und liquidiert), Gruß an alle, die dabei waren.
Pro7 habe ich am 30.12.2008 gekauft, halte noch jetzt die Hälfte. Gekauft für 2.45 e - dann 1/4 für 31 ? und 1/4 für 46 ?. Der Rest bleibt bis Ultimo. Diese Aktie hat mir schon den x- fachen Wert der Einstiegskosten allein durch Dividenden wieder eingebracht.

Ich bin recht zuversichtlich ...  

06.10.20 16:38
1

1606 Postings, 2651 Tage henri999Geschäfte mit Monsterchen - warum auch nicht?

P7S1 diversifiziert weiter. Exklusiv in 370 Filialen der DM-Kette erhältlich  -  und sauteuer.

https://www.new-business.de/medien/...php?rubric=MEDIEN&nr=762240  

06.10.20 20:50
1

1606 Postings, 2651 Tage henri999Welche Medien-Aktie steigt in den Dax auf?


Bekanntlich nach den Bewertungskriterien der Deutschen Börse die RTL-Aktie kürzlich in den Small Dax abgestuft (was dem RTL-Kurs übrigens nicht geschadet hat). Ebenso wurden als Folge der Wirecard-Insolvenz Pläne der Dt. Börse publik, die Zahl der im DAX gelisteten Unternehmen von jetzt 30 auf 40 zu erhöhen. Vor diesem Hintergrund hat mich folgende Aussage des verlinkten Artikels elektrisiert:

"Auch in den Bereichen Medien sowie Pharmaindustrie würden Unternehmen den Sprung in den DAX machen".

Nach der Rückstufung von RTL in den S-Dax kann ich mir bei den Medien-Aktien eigentlich nur den Wiederaufstieg von P7S1 in den DAX vorstellen. Welches börsennotierte Medienunternehmen käme denn sonst in Frage?


https://www.pressreader.com/germany/...nchen/20201006/281968905145372

 

07.10.20 08:14

1606 Postings, 2651 Tage henri999Mit dem folgenden Link sollte der Aufruf klappen

https://www.abendzeitung-muenchen.de/mehr/geld/...ormieren-art-674147

Und der 1. Satz oben lautet richtig: "Bekanntlich wurde nach den

Bewertungskriterien..."


 

07.10.20 09:13
1

545 Postings, 1855 Tage Exxprofi@henri999

Das wird schwierig

Aktienumsatz ist gut
Marktkapitalisierung viel zu klein

Ich denke, man muss in beiden Kriterien vorne in der Auswahl sein.  

07.10.20 09:24

1606 Postings, 2651 Tage henri999Exxprofi, gibt es (überhaupt) ein anderes ...

... deutsches börsennotiertes (!) Medienunternehmen, das alle Kriterien der Dt. Börse erfüllen könnte?
Bei RTL dürfte vermutlich der Streubesitz (wg. Großaktionär Bertelsmann) zu gering sein.  

Ich habe (außer im Artikel der AZ) auch keinen weiteren Hinweis gefunden, dass ein Medienunternehmen in den DAX aufrücken könnte. Evtl. eine Ente oder die Sache muss noch gären / reifen. Gut wär's schon.
 

07.10.20 11:15

545 Postings, 1855 Tage ExxprofiMarktkonsultationen für Dax Reform

07.10.20 14:36

1606 Postings, 2651 Tage henri999ok Exxprofi, P7S1 ist wirklich zu winzig.

Es wäre mal interessant zu erfahren, worauf die Aussage in der AZ beruht. Nach dem Kursrutsch der vergangenen Jahre ist ja der Marktwert sehr geschrumpft. M. E. gäbe es nur die Möglichkeit, dass die Dt. Börse bewusst die Branchenverteilung im DAX anpasst / steuert (breiter Querschnitt der dt. Wirtschaft). Dazu müssten aber zunächst die Auswahlkriterien für die Aufnahme von Aktien in die einzelnen Aktienindices angepasst werden. z.B. in der Form, dass man von bestimmten Schlüsselbranchen der Wirtschaft unabhängig von der Unternehmensgröße auf jeden Fall zumindest einen Wert im DAX berücksichtigt. Dann hätte auch die Medienbranche (bzw. eine Wert daraus) eine Chance, mal wieder im DAX aufzutauchen.

Ob das objektiver als die Auswahl anhand rein mathematischer Kriterien (Börsenkapitalisierung und -umsatz, % Streubesitz), kann man bezweifeln, aber ganz unmöglich wäre das m. E. trotzdem nicht: Der umstrittene DAX-Aufstieg von Delivery Hero nach den alten Kriterien soll ja auch durch Änderung der Regeln (Verlust ja / nein war bisher kein Kriterium für die DAX-Zugehörigkeit) jetzt plötzlich wieder rückgängig gemacht werden. Und sind etwa 2 DAX-Werte alleine aus dem Immo-Bereich (Dt. Wohnen und Vonovia) im DAX "das Gelbe vom Ei"?  

08.10.20 09:19

638 Postings, 4306 Tage Effancyich

hoff man das einige Leerverkäufer so langsam ihre positionen glattziehen  

08.10.20 10:20
1

657 Postings, 264 Tage DaxHHHmm hat Welti

heute schon abgeladen?  

08.10.20 10:47

545 Postings, 1855 Tage Exxprofi@DaxHH

Aus einem virtuellen Depot kann man keine Aktien real verkaufen. Oder glaubst Du ernsthaft, W* besitzt eine Aktie.

Zumindest stößt der Kurs bei 12 wieder oben an im kursfristen Trend der a-b-c Welle.  

08.10.20 18:21

152 Postings, 260 Tage NullPlan520Kursentwicklung die nächsten Tage?

Es ist ja sehr erfreulich dass PSM heute nicht nur grün gestartet ist, sondern auch die Gewinne halten konnte. Man könnte sagen das es in den letzten Tagen wirklich läuft. Habe nun etwas Bedenken wegen der Corana Zahlen. Hoffe die 4.000 waren eine Ausnahme und die Neuinfekte sowie Krankenhausbesuche bleiben in einem akzeptabelen Rahmen . Aber der Herbst/ Winter steht vor der Tür.  

09.10.20 00:08

545 Postings, 1855 Tage ExxprofiM.M.n. 12 und dann 12,60

 
Angehängte Grafik:
prosiebensat.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
prosiebensat.png

09.10.20 09:50
1

1606 Postings, 2651 Tage henri999Exxprofi: Danke, hoffnungsvolles Chartbild

Stabil im Aufwärtstrendkanal und alle gleitenden Durchschnitte haben bereits nach oben gedreht.

Ich hab mal versucht, auch den MACD zu kapieren, die mathematischen Formeln sind mir aber zu hoch.
Verstanden habe ich nur: Ein Kaufsignal entsteht, wenn der MACD die Signallinie (Null) von unten nach oben kreuzt  -  laut Chartbild also ebenfalls ein Trendwechsel in den positiven Bereich.

Hoffen wir, dass die Indizien der Charttechnik fundamental durch die kommenden Q-Werte gestützt werden. Dann kann die Erholung des immer noch arg ausgebombten Kurses noch ein gutes Stück weitergehen bzw. erst richtig Fahrt aufnehmen.

Unwägbar bleibt bei allem Optimisimus trotzdem, was die Großinvestoren (z.B. Rückforderungen von  Berlusconi aus WP-Leihe?) bereits geplant haben oder sich noch einfallen lassen. Hinter den Kulissen wird vermutlich längst geschachert, wer sich mit wem und zu welchen Konditionen verbünden wird.

Und dass die Leerverkäufer  -  selbst bei hoffnungsvollen nächsten Q-Zahlen / Ausblicken  -   demnächst erneut versuchen werden, den Kurs runter zu prügeln, ist auch zu erwarten. Aber irgendwann wird das scheitern. Noch ein paar namhafte Analysten mit "Meinungs-Turn-arounds" (die dahinter stehenden Banken haben sich m. E. längst mit Calls eingedeckt), dann könnte der SL-Spuk vorbei sein.  

12.10.20 14:32

1606 Postings, 2651 Tage henri9992 neue Ratings mit Hold bzw. Equal Weigt aber ...

.... Kursziele jeweils deutlich erhöht von  10 auf 13,35   bzw. von  8,75 auf 12. Steter Tropfen ....

https://www.finanznachrichten.de/...t-prosiebensat-1-auf-hold-322.htm

https://www.finanznachrichten.de/...bensat-1-auf-equal-weight-322.htm  

12.10.20 14:36

2640 Postings, 1284 Tage NagartierPro7 und läuft ......

BERENBERG belässt ProSiebenSat.1 auf 'Hold'
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 aus
Bewertungsgründen von 10,00 auf 13,35 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen.
Nachdem die coronabedingten Einbußen bei den Werbeeinnahmen des Medienkonzerns abgehakt seien,
fokussiere sich das Management auf die mittelfristige Monetarisierung seiner nicht zum Kerngeschäft
gehörenden Vermögenswerte, schrieb Analystin Sarah Simon in einer am Montag vorliegenden Studie./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.10.2020 / 16:25 / GMT

https://www.finanznachrichten.de/...t-prosiebensat-1-auf-hold-322.htm  

12.10.20 14:46

2640 Postings, 1284 Tage NagartierPro7 und läuft ......

dpa-AFX-Analyser
12.10.2020 | 10:58

BARCLAYS belässt ProSiebenSat.1 auf 'Equal Weight'
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für ProSiebenSat.1
von 8,75 auf 12,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Im europäischen
Medien- und Internetsektor hätten Anleger derzeit eigentlich nur die Wahl zwischen vergleichsweise
teuren Wachstums- und Qualitätsaktien oder den von einem Wertverfall gezeichneten zyklischen Papieren,
schrieb Analyst Julien Roch in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Als Unsicherheitsfaktoren
kämen drei große Unbekannte hinzu: Covid-19, Brexit und US-Wahl. Roch bevorzugt die werthaltigen
Titel Delivery Hero, Eutelsat, Informa, Publicis und WPP./edh/ajx

https://www.finanznachrichten.de/...bensat-1-auf-equal-weight-322.htm


Veröffentlichung der Original-Studie: 09.10.2020 / 22:43 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.10.2020 / 04:05 / GMT


Wenn das man keinen Ärger gibt.
Die Mutter von Barclays Capital ist Black Rock die wiederum der größte LV auf Pro7 sind. :-))

 

12.10.20 14:54

2640 Postings, 1284 Tage NagartierPro7 und läuft ......

Mit beiden Hauptsendern in der Prime-Time auf Platz 1+2 bei der Zielgruppe vor RTL !! oh oh

https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/

https://www.finanznachrichten.de/...-germany-den-sonntagabend-007.htm  

12.10.20 15:15

2640 Postings, 1284 Tage NagartierDie Shortys

Citadel Advisors LLC ProSiebenSat.1 Media SE   0,49 %    2020-10-05   Kurs Pro7 : 11,17 €


Citadel Advisors LLC ProSiebenSat.1 Media SE   0,52 %    2020-09-23   Kurs Pro7 : 10,45 €

Da haben die Freunde von Citadel einen LV Fond mit 0,03% wieder unter die Meldeschwelle gedrückt.
Nur mit diesen 70.000 Aktien (0,03%) haben sie in wenigen Tagen einen Verlust von 50.000 € realisiert.

Bei der noch offenen Position von 0,49% dürfte der Buchverlust bei über 1 Mio. € liegen.
Weiter so. :-))  

12.10.20 15:41

657 Postings, 264 Tage DaxHHLäuft heute,

schönes Minus, läuft.  

12.10.20 16:09

2640 Postings, 1284 Tage NagartierPlanlos an der Börse !

DaxHH ein Komiker ? LoL LoL LoL

Was hast du vor 2 Monaten in diesem Forum geschrieben ?

" 5,76 Euro wir kommen.           31.07.20 10:07#14259  

Komisch laut Nargartier machen nur die Leerverkäufer Verluste. Wo sind denn die tollen Investoren? "  

12.10.20 16:50

657 Postings, 264 Tage DaxHHIch glaube du

meinst dich du Vogel. Selten so einen Dummschwätzer erlebt.  

12.10.20 17:54

47 Postings, 277 Tage ohnegewährAnalysten

heben den den  

Seite: 1 | ... | 593 | 594 |
| 596 | 597 | ... | 612   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln