3M

Seite 29 von 35
neuester Beitrag: 24.05.24 12:02
eröffnet am: 21.12.09 11:44 von: storm 30001. Anzahl Beiträge: 869
neuester Beitrag: 24.05.24 12:02 von: Wurgler Leser gesamt: 398062
davon Heute: 50
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 26 | 27 | 28 |
| 30 | 31 | 32 | ... | 35   

19.10.23 15:03
1

4244 Postings, 3915 Tage Bilderbergunfaires Spiel

wenn einige wie z.B. Black Rock die ja auch Regierungen beraten sich auf diesem Wege nebenbei unlauter bereichern.
Leider gibt es dahin gehend keine wirksamen Kontrollen.
Meine Meinung.  

19.10.23 17:26

221 Postings, 1550 Tage alfrediEinstiegsmöglichkeiten

Hoffentlich geht's noch etwas runter... Den ersten von drei Käufen getätigt.  

20.10.23 08:51
1

15784 Postings, 8929 Tage Lalaposoo

nach meinem Exit knapp unter 100 Euronen sind mir gestern wieder die ersten Stücke (500) per KL reingeflogen .. mal sehn wo dir Reise hingeht ..ich spiele ab jetzt wieder aktiv mit bei 3M  

21.10.23 12:08
1

1125 Postings, 646 Tage LongPosition2022Die Dividende

muss einfach stabil bleiben, alles andere ist sekundär. Aber für M. Roman scheint die Dividende auch absolute Priorität zu haben. Der Stellenabbau im HQ wird die Kosten nachhaltig senken und den Free Cashflow steigern.  

23.10.23 21:05
1

1125 Postings, 646 Tage LongPosition2022Morgen kommt es darauf an

Die Zahlen werden wegweisend sein - bin leicht optimistisch, aber hier muss das nichts heißen. Hauptsache 2 USD oder mehr Gewinn je Aktie - dann kommt die Dividende.  

24.10.23 10:06
Was beschäftigt das Unternehmen aktuell? Und wie weit ist der Turnaround aktuell entfernt?
https://www.finanznachrichten.de/...tie-das-ist-jetzt-wichtig-486.htm  

24.10.23 13:07
1

16074 Postings, 8242 Tage NassieZahlen deutlich besser als erwartet

24.10.23 13:17

4244 Postings, 3915 Tage BilderbergLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.10.23 11:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

24.10.23 13:44
4

3832 Postings, 1693 Tage Michael_1980Gedanken

2,68$ Gewinn
negativ durch einmal Belastung (Einigung wegen klage)

manche sind halt nur neidisch weil sie immer mit leeren Körbchen dastehen...  

24.10.23 13:51
1

2912 Postings, 1898 Tage Mesiashabe ich lange auf der Watchlist

Ich muss sagen sie wird wohl auf meiner Watchlist bleiben.
Ganz Ehrlich gesagt kann ich auch eine Verizon oder T kaufen wo man sogar noch höhere Dividende bekommt mit einem ebenfalls Stabilen Geschäftsmodell.
Es gibt derzeit so viele gute Aktien das ich die oben genannten überhaupt nicht mehr inbetracht ziehe derzeit.
 

24.10.23 20:17
1

1125 Postings, 646 Tage LongPosition2022Die Talsohle durchschritten

In #704 hatte ich es angesprochen - es läuft wie erhofft. Die einmaligen Belastungen sollten irgendwann aufhören und operativ läuft es ja anscheinend.
Jetzt fehlt nur noch die Ankündigung von 1,50 $ Dividende am 12.12. - das wird schon.  

24.10.23 20:40

180 Postings, 1551 Tage MonkeyDonkeyGut zahlen

Klar 5% minus ist schlecht aber die Bewertung ist ein Witz. Hier gehen einige in das langzeit Depot  

25.10.23 11:08
Gibt es endlich mal wieder gute Nachrichten von 3M?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/17465166-3m-aktie-erwartet  

30.10.23 12:48
2

1125 Postings, 646 Tage LongPosition2022Dividende muss kommen

Nachdem es operativ ja weiter rund läuft, ist die nächste Dividendenzahlung (12.12.) aus meiner Sicht reine Formsache.

Und nachdem jetzt einige "Sondereffekte" geklärt sein sollten, muss endlich wieder ein echter (nicht "adjusted") Quartalsgewinn eingefahren werden. Dann besteht hier erhebliches Kurspotential.

 

30.10.23 15:17

4244 Postings, 3915 Tage BilderbergJinko läuft besser am 3M

ob hier die Dividende konstant bleibt ist fraglich.
Fpas ist echt die Seuche.
Denke hier ist in absehbarer Zeit keine Besserung in Sicht.
Da ziehe ich die andere vor.  

31.10.23 00:04
1

1125 Postings, 646 Tage LongPosition2022Ach was

Die PFAS-Vorwürfe sind doch völlig an den Haaren herbeigezogen bzw. von der Konkurrenz in die Welt gesetzte Gerüchte. Genauso wie die absurde Behauptung, 3M hätte das alles seit Jahren gewusst - nur weil die Tiere in den Versuchen in den 1950ern alle gestorben sind, heißt das noch gar nichts.

Hoffentlich können die Anwälte von 3M das jedenfalls der Öffentlichkeit und - noch viel wichtiger - den zuständigen Richtern übermitteln.

Im Ernst:
Die Strafen sind saftig und es werden wohl noch weitere folgen. Aber:

- Operativ läuft es sehr gut.
- Dividendenrendite ist sehr hoch.
- Mit den Kopfhörern sollte eine große Baustelle nun der Vergangenheit angehören.
- Das Healthcare-Spinoff sollte hat aus meiner Sicht gute Chancen, den gesamten Shareholder- Value
  zu steigern.
- 3M Produkte werden immer gebraucht. Vom Bremsbelag bis zum Umrichter, vom Klebeband bis zum
  Elektronik-Stecker, vom Forsthelm bis zum Gebissmodell beim Kieferorthopäden.
Das ist nichtmal ein Scherz: https://www.3m.com/3M/en_US/p/d/b5005117061/
  Der Punkt ist, dass keine Branche auf die Produkte verzichten kann.

Ich schätze die Aktie mittlerweile als deutlich unterbewertet ein.  

01.11.23 02:19

1125 Postings, 646 Tage LongPosition2022Nachkaufzeit ist vorbei

Ab jetzt wird Geld verdient. Die Fakten liegen auf dem Tisch und dank der operativen Stärke wird der Kurs sich wieder in standesgemäße Regionen begeben, zumal bald die nächste Dividende kommen wird.
PFAS ist zum größten Teil erledigt, jetzt ja wohl auch die Ohrenstöpsel.

Der Markt honoriert das. Ausgezeichnet.  

01.11.23 09:53

4244 Postings, 3915 Tage Bilderbergmusste mich gerade entscheiden

und habe mich wegen der Ungewissheit hier lieber von meinem Bestand getrennt um bei Orsted ins fallende Messer zu greifen.
Dort liegen nun im Gegensatz zu hier alle Fakten auf dem Tisch. Viel Erfolg weiterhin.  

02.11.23 12:43
1

1125 Postings, 646 Tage LongPosition2022Ob das langfristig klappt?

Interessant, kurzfristig war es evtl. ja nicht schlecht (je nachdem wann genau du gekauft hast).

Allerdings: Bei 3M sind wir gewissermaßen - so sieht es jedenfalls gerade aus - am Ende des Tunnels. Bei Orsted geht das, wenn es ungünstig läuft, gerade erst so richtig los.
Mit anderen Worten: Bei Orsted scheinen die Probleme operativer Art zu sein, bei 3M dagegen lediglich juristischer Art. Da nehme ich persönlich lieber 3M.

Nur meine Meinung.  

03.11.23 05:51
1

9097 Postings, 6388 Tage Tyko3M

zumindest ist hier ein Aufwärtstrend erkennbar....
Klar auch das es hier noch lange dauern wird....wäre schon froh wenn mal über 110,-...denke da sind die meisten schon weg hier....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

03.11.23 12:27
1

1125 Postings, 646 Tage LongPosition2022110 €?

Bin jetzt ca. bei +/-0 (hatte wie erwähnt relativ niedrig nachgekauft). Da wären 110 relativ saftig.
Die Devise hier muss aus meiner Sicht auch für Anleger mit hohem Einstiegskurs aber sein, die Dividenden mitzunehmen und es auszusitzen.

Und mal abwarten, ob es nicht zu einem Effekt wie bei der Daimler-Truck-Abspaltung kommt, wo nach kurzer Zeit der verbleibende Teil (hier wäre das "New 3M") mehr wert ist als zuvor das Ganze und man zusätzlich das Healthcare-Unternehmen umsonst bekommt. Super Renditechance meiner Meinung nach.  

04.11.23 16:40
1

726 Postings, 6711 Tage kai100Wenn

Wenn die Dividende weiter so hoch bleibt, ~5€ pro Jahr, dann kann man das locker aussitzen, weil man ja auf der Bank auch nicht mehr bekommt und jederzeit seine Aktien zu Geld machen kann.
 

05.11.23 14:11
1

1608 Postings, 2112 Tage MinikohleEinstieg

Hab die Aktie jetzt so 2 Jahre auf der Watchlist. Sie Rechtsstreitigkeiten und die Kosten sind jetzt wohl zur genüge eingepreist. Tolles neutrales Video vom Aktienfinder.

Bin überzeugt von der Dividendenhistorie.

Auch die Insider trades im Oktober, wenn auch nur klein finde ich nett. Werde mal einen Fuß reinstecken.

https://www.nasdaq.com/de/market-activity/stocks/mmm/insider-activity  

06.11.23 17:03
2

1125 Postings, 646 Tage LongPosition2022Willkommen an Bord

Der 3M-Dampfer fährt jetzt langsam wieder los. Klar, es gibt das ein oder andere (juristische) Leck, aber es fehlt ja nicht wirklich an Klebeband und sonstigem Material, um diese zu zu schließen.

Dividende MUSS am 12.12. kommen (und demnächst angekündigt werden), dann geht es hoffentlich ab.
 

08.11.23 08:52
2

1636 Postings, 1569 Tage LesantoDividende

https://www.mydividends.de/news/...dende-fuer-das-vierte-quartal-aus/

Der amerikanische Industriekonzern 3M Co. (ISIN: US88579Y1010, NYSE: MMM) wird eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 1,50 US-Dollar je Aktie an die Aktionäre ausschütten. Die Auszahlung für das vierte Quartal erfolgt am 12. Dezember 2023 (Record day: 17. November 2023). Auf das Jahr hochgerechnet werden 6,00 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 93,15 US-Dollar bei 6,44 Prozent (Stand: 7. November 2023).

Im Februar 2023 erhöhte 3M seine Quartalsdividende um 0,7 Prozent. Es war die 65. jährliche Dividendenanhebung in ununterbrochener Folge. Das Unternehmen aus St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota zahlt seit über 100 Jahren ununterbrochen eine Dividende an seine Aktionäre.

Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2023 lag der Umsatz bei 8,31 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 8,62 Mrd. US-Dollar), wie am 24. Oktober 2023 berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Verlust von 2,08 Mrd. US-Dollar nach einem Gewinn von 3,86 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor. Auf bereinigter Basis ergab sich ein Ertrag je Aktie von 2,68 US-Dollar nach 2,60 US-Dollar im Vorjahr. Für das Jahr 2023 wird ein Gewinn je Aktie auf bereinigter Basis in der Spanne von 8,95 bis 9,15 US-Dollar erwartet (2022 auf vergleichbarer Basis: 9,88 US-Dollar). Zu den Kernprodukten des Mischkonzerns zählen die Marken Post-It und Scotch. Es werden über 90.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die Aktie ist im Dow-Jones-Index gelistet. 3M plant aktuell die Ausgliederung der Healthcare-Sparte.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 22,32 Prozent im Minus (Stand: 7. November 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 51,65 Mrd. US-Dollar.  

Seite: 1 | ... | 26 | 27 | 28 |
| 30 | 31 | 32 | ... | 35   
   Antwort einfügen - nach oben