finanzen.net

China Speciality Glass AG

Seite 2 von 60
neuester Beitrag: 21.11.16 10:16
eröffnet am: 03.12.10 14:06 von: DERR1N Anzahl Beiträge: 1480
neuester Beitrag: 21.11.16 10:16 von: Phaeton Leser gesamt: 173848
davon Heute: 14
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 60   

20.12.12 13:40

74 Postings, 4379 Tage Freddy76mit nicht nachvollziehbar meine ich

die Geschäftspraktiken so ähnlich wie bei den ganzen Minen Aktien früher. Für mich einfach nur der nächste Trend um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Sorry kann auch falsch liegen nur meine persönliche Meinung.  

04.01.13 08:29

7307 Postings, 3356 Tage D2ChrisBetrug bei Chinaaktien

Ich bin zwar hier investiert bekomme aber inzwischen etwas Bauschmerzen bei der Sache. Es scheinen sich in letzter Zeit die Aufdeckung von Betrug mit Chinaaktien zu häufen. Habt Ihr z.B. gestern die Sache mit LPH in den USA mitbekommen:

http://seekingalpha.com/article/...u-s-listed-rto-to-date?source=cnbc

Ich frage mich wie es hier sein kann das die Aktie quasi unter Cash Niveau notiert, ohne das hier Investoren herzhaft zugreifen und sich über das Schnäppchen freuen?  

11.01.13 12:25

1542 Postings, 3690 Tage eckert1Hier scheinen

weiterhein Altaktionäre ihre Anteile abzustossen. Bloss wie lange noch?

Der Bericht zum 3. Quartal hat sich sehr erfreulich gelesen, Umsatz und Ertrag wachsen. zudem sind sie Marktführer im Bereich Sicherheitsglas für Autos und Banken etc.

Die liqiden Mittel betragen über 75 Millionen €.

Für 2012 wird mit einem Umsatz von etwa 100 Millionen € gerechnet und ca. 25 Millionen € Gewinn.

Das tiefe Kursniveau ist schon sehr enttäuschend, für Mutige sind das aber fantastische Einstiegskurse!

 

12.01.13 14:58

74 Postings, 4379 Tage Freddy76wie gesagt alles zu undurchsichtig

nehmt doch lieber Werte aus D  jetzt wo die Börse steigt kann man da auch gute Gewinne
machen ohne einen totalverlust, was bei dem Ding hier durchaus vorstellbar ist.

Hammerzahlen und der Kurs seitdem um 25% gefallen das stinkt.

Holding in Deutschland
Zwischenholding in Hongkong
Geschäft in China

Kann nur jedem Abraten  

01.03.13 18:58
1

1243 Postings, 2910 Tage onkel jamesNa super !

Finanzvorstand tritt zurück !

Stimmen die Zahlen vielleicht nicht ???


Ad hoc: China Specialty Glass AG: Neuer Finanzvorstand

17:40 01.03.13

China Specialty Glass AG  / Schlagwort(e): Personalie

01.03.2013 17:36

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------


China Specialty Glass AG: Neuer Finanzvorstand

München, 01. März 2013 - China Specialty Glass AG (CSG) gibt bekannt, dass
der Finanzvorstand Michael Lee seine Ämter aus persönlichen Gründen
niedergelegt hat. Der Aufsichtsrat akzeptiert seinen Rücktritt, der mit
sofortiger Wirkung in Kraft tritt. Herr Lee war seit November 2010 für CSG
tätig. Der Vorstand respektiert Michael Lees Entscheidung und möchte sich
hiermit für seine hervorragende Arbeit und seinen unermüdlichen Einsatz für
das Unternehmen bedanken.

Der Aufsichtsrat der CSG AG hat Frau Jing He als Nachfolgerin ernannt, die
ab dem 1. März 2013 ihre neue Position antreten wird. Frau Jing He verfügt
über langjährige Erfahrungen in diversen Führungspositionen im
Finanzbereich. Unter anderem war sie vorher als Senior Tax Accountant bei
Ernst & Young tätig. Jing wird ihr Amt bis zum 30. April 2015 ausüben.

--------------------------------------------------


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über China Specialty Glass AG

Die China Specialty Glass AG ist die deutsche Holdinggesellschaft der China
Specialty Glass Gruppe. Die Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt
Spezialglas. Die wichtigsten Produkte des Unternehmens, die sämtlich unter
dem Markennamen 'Hing Wah' vertrieben werden, sind zum einen
Sicherheitsglas inklusive kugelsicheres Glas, bombensicheres Glas und
einbruchsicheres Glas und zum anderen Bauglas, wozu Verbundglas, Hartglas,
feuerfestes Glas, Hohlglas und elektrisch steuerbares Farbwechselglas
zählen. Die Gruppe ist sowohl nach Produktionsmenge als auch Marktanteil
eines der führenden Unternehmen in China im Bereich Sicherheitsglas für die
Banken und die Automobilindustrie.  

20.03.13 18:47

3 Postings, 2590 Tage FSLshareInteressant

Das mit dem neuen Finanzvorstand klingt ja ganz interessant, aber solange weder Quartalszahlen noch sonstige Unternehmensdaten aktueller als vom Halbjahr 2012 bekannt gegeben werden, wird sich am Kurs auch nichts ändern. Aus charttechnischer Sicht hat die Aktie am 19.03.2013 ihr Allzeittieferlebt, was sag ich mal eventuell ein guter Einstieg sein könnte.

Fundamental gesehen ist die Aktie recht günstig bewertet im Augenblick.

Mal sehen, was diese Aktie 2013 noch so bringt?! 

 

26.03.13 17:32
1

434 Postings, 3574 Tage stevensenFSLshare

Hallo! Deine Bewertung "recht günstig bewertet" würde ich umschreiben in "extremst günstig bewertet"

Kann man wohl nicht anders bezeichnen, legt man die 9Monatszahlen oder die Planung für GJ 2012 zu grunde so erhalte ich und das alles bei einer derzeitigen MK von 33Mill

9 Monate:

Nettogewinn bei 18,9Mill = KGV von unter 2

Cash 80Mill

Eingenkapital 120Mill

Planung 12Monate

Nettogewinn 25Mill  = KGV von 1,32

Umsatz 100Mill

Die Bewertung ist einfach nur lächerlich, Sollte hier kein Betrug vorliegen, haben wir hier einer der günstigsten Aktien am Markt. Leider trifft das auch noch auf andere chinawerte gehandelt in Deutschland zu. Denke da an "Fast - Ming le Sport

Grüsse

 

 

30.04.13 10:32

1542 Postings, 3690 Tage eckert1Super Zahlen

Sehr gute Neuigkeiten!!

 

DGAP-News: China Specialty Glass erreicht erneut hohe WachstumsratenDGAP-News: China Specialty Glass AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis China Specialty Glass erreicht erneut hohe Wachstumsraten

30.04.2013 / 09:55

--------------------------------------------------

China Specialty Glass erreicht erneut hohe Wachstumsraten

* Umsatzanstieg um 47,9 Prozent auf 113,7 Millionen Euro * Bruttoergebnis wächst um 47,7 Prozent auf 51,8 Millionen Euro

München, 30. April 2013 - Die China Specialty Glass AG ('CSG'), Holdinggesellschaft eines der größten Produzenten von Sicherheitsglas in China, hat nach vorläufigen Berechnungen im Geschäftsjahr 2012 erneut sehr hohe Umsatz- und Ergebniszuwächse erzielt.

Der Umsatz stieg von 76,9 Millionen Euro um 47,9 Prozent auf 113,7 Millionen Euro. Zu diesem Anstieg haben höhere Umsatzerlöse in allen drei Segmenten beigetragen. Mit 46,7 Millionen Euro entfiel der größte Anteil des CSG-Umsatzes auf Bankensicherheitsglas. Als zweitstärkstes Segment verbuchte das Fahrzeugsicherheitsglas Umsatzerlöse von 45,5 Millionen Euro. Das dritte Segment Bauglas erreichte einen Umsatz von 21,5 Millionen Euro.

CSG hat die Umsatzerlöse ausschließlich mit Sicherheitsglas in China erwirtschaftet: Auf die zehn größten Kunden entfielen 28 Prozent des Umsatzes. Kein Kunde erreichte einen größeren Anteil als zehn Prozent des Umsatzes, was die gute Diversifizierung des Kundenportfolios belegt.

CSG hat im Geschäftsjahr 2012 seinen profitablen Wachstumskurs fortgeführt. Das Bruttoergebnis verbesserte sich von 35,1 Millionen Euro um 47,7 Prozent auf 51,8 Millionen Euro.

Sehr solide finanzielle Basis    Der Cashflow aus dem operativen Geschäft beläuft sich auf 38,6 Millionen Euro, nach 8,8 Millionen Euro im Vorjahr. Mit einer Cash-Position von 84,4 Millionen Euro und einem Eigenkapital von 125,3 Millionen Euro verfügt CSG über eine sehr solide finanzielle Basis für weitere Investitionen.

Das Unternehmen will seinen Produktabsatz durch die kontinuierliche Erweiterung des Vertriebsnetzes im In- und Ausland sowie durch den Ausbau seiner Produktionskapazitäten weiter steigern. Die höhere Produktionskapazität wird durch die neue Produktionsanlage für Verbundglas und thermisches Vorspannglas in der Provinz Sichuan erreicht, die 2013 voll in Betrieb gehen soll, aber auch durch den Ausbau der bestehenden Produktionsanlage in Guangzhou.   Die durchschnittliche Anzahl der Beschäftigten stieg im Geschäftsjahr 2012 von 496 auf 588. Der Personalaufwand erhöhte sich von 3,0 Millionen Euro auf 3,3 Millionen Euro.

Den testierten Jahresabschluss wird CSG aufgrund einer laufenden DPR-Stichprobenprüfung und personeller Engpässe erst am 30. Mai 2013 veröffentlichen.

Über CSG

Die China Specialty Glass AG ist die deutsche Holdinggesellschaft der China Specialty Glass Gruppe. Die Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Spezialglas. Die wichtigsten Produkte des Unternehmens, die sämtlich unter dem Markennamen 'Hing Wah' vertrieben werden, sind zum einen Sicherheitsglas inklusive kugelsicheres Glas, bombensicheres Glas und einbruchsicheres Glas und zum anderen Bauglas, wozu Verbundglas, Hartglas, feuerfestes Glas, Hohlglas und elektrisch steuerbares Farbwechselglas zählen. Die Gruppe ist sowohl nach Produktionsmenge als auch Marktanteil eines der führenden Unternehmen in China im Bereich Sicherheitsglas für die Banken und die Automobilindustrie.

Die Aktien der China Specialty Glass AG sind im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN DE000A1EL8Y8 / WKN A1EL8Y / Ticker 8GS).
 

 

30.04.13 11:52

434 Postings, 3574 Tage stevensengute Zahlen,

Es wäre nun mal wirklich an der Zeit, dem Markt ein Zeichen in Form einer Dividende und Aktienrückkaufprogramm zu geben, Genug Cash ist ja nun wirklich vorhanden. Hier sollte das Unternehmen wirklich mal reagieren; damit dieser lachhaften Unterbewertung endlich ein Ende gemacht wird.

Grüsse

 

30.04.13 13:56
1

49 Postings, 3280 Tage HansbärTja, kein Wunder

das die Akie nicht wirklich in Bewegung kommt. Es glaubt halt kein Mensch das die Wachstumsraten und Gewinne wirklich erbracht wurden. Die Chinakracher wie Kinghero, Asian Bamboo, Chaoda und noch viele mehr haben schlicht und ergreifend ihre Aussichten oder gleich die ganze Bilanz gefälscht. Das mag jetzt hier im Forum keinem gefallen, aber hier wird mit höchster Wahrscheinlichkeit einfach nur gelogen.

Soviel zur Frage warum es zu diesem Spottpreis keine Insiderkäufe gibt und auch keine Rede vom Kauf eigener Aktien ist geschweige denn ein solcher Kauf vorgenommen wird. Wieso auch, die Kohle wurde ja beim Börsengang eingesackt. Des weiteren stelle ich mal die Frage weshalb ein Unternehmen aus China ausgerechnet in D an die Börse geht? Und jetzt bitte keine Dinge wie Prestige oder so, wer soll das denn glauben?

 

30.04.13 17:15

26 Postings, 2957 Tage aktienmuffelAlle Betrug?

wenn ALLE China-Unternehmen Betrugsfälle wären, würde das aber ein schlechtes Licht auf Emissionsbanken und Wirtschaftsprüfer werfen. Vor allem letztere würden sich überflüssig machen, weil deren (positive) Prüfungen für die Katz wären.

Für mich ist China eine dynamische Wirtschaft, in der viele Firmen noch ihren Platz suchen. Einige werden es schaffen und bieten Anlegern enormes Potenzial, einige werden untergehen.

Bei den meisten China-Unternehmen gibt es kaum Streubesitz, so dass Aktienrückkäufe die Liquidität noch mehr beeinträchtigen würden. Eine Dividende würde aber sicher Vertrauen schaffen. Selbst 10 Cent würden bei China Spec. Glass eine schöne Rendite ergeben und den hohen Cash-Bestand kaum beeinträchtigen.  

30.04.13 18:58

884 Postings, 4679 Tage VerlustmitnahmenVorsicht

"Den testierten Jahresabschluss wird CSG aufgrund einer laufenden DPR-Stichprobenprüfung und personeller Engpässe erst am 30. Mai 2013 veröffentlichen."

Für die, die es überlesen haben, DPR-Stichprobenprüfung: DPR=DEUTSCHE PRÜFSTELLE FÜR RECHNUNGSLEGUNG. Wahrscheinlich kommt die DPR nicht von ungefähr - kann zufällig ausgewählt worden sein, kann aber auch - wahrscheinlich! - anlassbezogen sein. Und dann ... ja dann ... oh well.  

30.04.13 19:02

50991 Postings, 5133 Tage Radelfan#37 Gut! Und in diesem Zusammenhang

vielleicht auch noch mal den plötzlichen Rücktritt (#30) in die Überlegungen einbeziehen!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

30.04.13 19:59

920 Postings, 4229 Tage trebuhDividendenzahlung kurzfristig möglich !

Die China Specialty Glass AG plant sicherlich kurzfristig eine Dividendenzahlung von 0,25? je Aktie ?  

30.04.13 20:12

884 Postings, 4679 Tage VerlustmitnahmenMöglich ist alles, auch eine Dividendenzahlung

Eine Dividendenzahlung i.H.v. 0,25? ist ein Szenario. Sicherlich das Szenario, das man allen Investierten wünschen kann. Aber realistisch?

Wie von Radelfan erwähnt: der kürzliche Abgang des CFOs ist zumindest ein Indiz, dass die Dividendenzahlung eher nicht das korrekte Szenario ist. Ein anderes Szenario ist: die DPR-Stichprobenprüfung stellt Unregelmäßigkeiten fest. Ende Mai kommt eine neue Mitteilung: "Durch die DPR-Stichprobenprüfung ergibt sich eine weitere Verzögerung bei der Bereitstellung des testierten Jahresabschlusses. Die DPR hat uns mitgeteilt, dass die Rechnungslegung der vergangenen 5 Jahre nicht den gesetzlichen Grundlagen entspricht. CSG ist der festen Überzeugung, dass die von der DPR erhobenen Vorwürfe sich als haltlos herausstellen und arbeitet konstruktiv mit der DPR zusammen."
Ein paar Wochen später wird dann das Ende kommuniziert. Aus die Maus.  

10.05.13 13:43
1

920 Postings, 4229 Tage trebuhUmsatzsteigerung 2012 um 47,9%

Kurssteigerung von 50% und mehr kurzfristig möglich!

Der Umsatz stieg von 76,9 Millionen Euro um 47,9 Prozent auf 113,7
Millionen Euro. Zu diesem Anstieg haben höhere Umsatzerlöse in allen drei
Segmenten beigetragen. Mit 46,7 Millionen Euro entfiel der größte Anteil
des CSG-Umsatzes auf Bankensicherheitsglas. Als zweitstärkstes Segment
verbuchte das Fahrzeugsicherheitsglas Umsatzerlöse von 45,5 Millionen Euro.
Das dritte Segment Bauglas erreichte einen Umsatz von 21,5 Millionen Euro.  

13.05.13 09:13
1

920 Postings, 4229 Tage trebuhGSG AG schließt mit japanischen Firmen

Rahmenverträge Bauglas, einschließlich Verbund-Sicherheitsglas und Hartglas für architektonische Zwecke sowie feuerbeständiges Glas !  

13.05.13 12:34

30 Postings, 2546 Tage PrinzRaQuelle

@trebuh

Hi,
Schreib doch bitte mal die Quellenangabe hier rein!

Gruß
         PrinzRa  

13.05.13 18:16

1542 Postings, 3690 Tage eckert1Die Quelle

der Information mit Japan  würde mich auch interessieren.

Wenn das stimmt dann geht es steil nach oben...

 

14.05.13 19:08
2

884 Postings, 4679 Tage VerlustmitnahmenQuellenangabe

Die Quellenangabe von trebuh ist, genau wie #39 (Dividendenzahlung i.H.v. 25 Cent), Wunschdenken. Mehr nicht. Manchmal werden Träume ja auch wahr, aber i.d.R. nicht.  

17.05.13 15:51
1

884 Postings, 4679 Tage VerlustmitnahmenNicht neu aber lesenswert

Für die, die es noch nicht gelesen haben, die an Dividenden von Chinafirmen und an die Wirtschaftsprüfer glauben:

http://www.finanzen.net/euro/aktuell/...eimtheiten-2001820@inPageNr_1

Beispiel Dividenden: "Selbst wenn alles gut läuft, lohnt es sich für chinesische Unternehmen kaum, Dividenden auszuschütten. Zum einen benötigt man dafür eine Genehmigung der chinesischen Behörden. Zum anderen müsste aufgrund der Konstruktion mit Zwischenholding die Dividende gleich mehrfach versteuert werden."

Die erwähnten Personen/Firmen sind übrigens auch bei CSG im Boot.  

25.05.13 23:29

701 Postings, 4466 Tage noxxmal sehen...

.. ob die deinen Text aus #40 so übernehmen oder sich etwas eigenes ausdenken.
Hier wird´s bald einschlagen. Alle in Deckung.  

28.05.13 22:17

1542 Postings, 3690 Tage eckert1Bin gespannt

auf den Freitag, dann wird der Jahresbericht 2012 veröffentlicht, ich rechne mit weiterhin positivem Geschäftsverlauf.

 

30.05.13 11:47

30 Postings, 2546 Tage PrinzRaDa kannste leider noch......

1-2 Wochen warten, kommt im Juni.
1Q Bericht kommt am 28.06  

30.05.13 14:13

884 Postings, 4679 Tage VerlustmitnahmenHeute!

Lt. Meldung vom 22.05. sollte der Jahresbericht heute (30.05.!) kommen. Wenn er heute nicht kommt, würde mich das aber auch nicht wundern. Vielleicht gibt es ja Probleme mit der DPR-Stichprobenprüfung. Wenn man sich auf etwas verlassen kann, dann, dass man sich auf die Chinesen nicht verlassen kann.

22.05.2013 10:47 Bekanntmachung nach § 37v, 37w, 37x ff. WpHG, übermittelt durch die DGAP; Hiermit gibt die China Specialty Glass AG bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden:Bericht: Konzern-Jahresfinanzbericht;Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 30.05.2013  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 60   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001