finanzen.net

Verbio KZ 11,50

Seite 71 von 82
neuester Beitrag: 22.10.19 15:37
eröffnet am: 18.12.12 23:38 von: Bafo Anzahl Beiträge: 2045
neuester Beitrag: 22.10.19 15:37 von: börsetogo Leser gesamt: 472687
davon Heute: 39
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73 | 74 | ... | 82   

09.05.19 12:55

101 Postings, 1484 Tage Viktoridenke ich auch, Kanada-news

wären mal interessant. Vieleicht informiert man mal etwas drüber, wie sich die Baustelle entwickelt.  

09.05.19 13:32

2653 Postings, 716 Tage MarketTraderkauf in kanada wird in kuerze abgeschlossen sein.

wurde doch bereits als news verkuendet.  

09.05.19 18:14

2 Postings, 237 Tage RluebVerbio ohne Käufer?

Schon sonderbar das es bei solchen Nachrichten keine Käufer gibt!?  

09.05.19 18:46

118 Postings, 2772 Tage sesselpupserdas muss wohl am Gesamtmarkt liegen...

...Verunsicherung überall. Das wird schon...  

09.05.19 18:52

2653 Postings, 716 Tage MarketTraderhier bahnt sich grosses an. widerstand bei ?8

http://www.deraktionaer.de/aktie/...-grosses-an--478410.htm?ref=ariva

ist die ?8 genommen, dann rauf auf ?10 und verbleib im 2-stelligen bereich  

09.05.19 18:52

2534 Postings, 3577 Tage JulietteKeine Käufer stimmt nicht ganz :-)

Ich habe heute in meinem wikifolio und im privaten Depot nachgekauft :-)  

09.05.19 19:15
1

2304 Postings, 3217 Tage Energiewende sofoich habe es doch schon geschrieben

warum die Kurse so bescheiden sind, obwohl die Nachrichtenlage kaum besser sein könnte.  Aber irgendwie gucken manche nur auf Details und ob es im Iran Krieg gibt? Was geht mich das an! Falsch! Es ist exakt der US-Rambo Trump, der die halbe Welt mit Sanktionen und Zöllen überzieht und nun im Iran den Bush (Irakkrieg) an Dummheit überbieten will. Das ist schlimm. Noch schlimmer ist, das alle das Maul halten wie immer.  

10.05.19 09:34

101 Postings, 1484 Tage ViktoriDuPont in Nevada/IOWA, USA - news

ach MarketTrader richtig, ich meinte nicht  Kanada, ich dachte an " DuPont in Nevada/IOWA, USA"
Da würde mich mal der Fortschritt interessieren.  

11.05.19 15:11

2653 Postings, 716 Tage MarketTrader@viktori

steht im letzten quartalsbericht  

11.05.19 19:02
1

2653 Postings, 716 Tage MarketTrader@viktori

usa: umbau hat begonnen, produktionsstart 2019, spaetestens 2020
indien: bau hat begonnen, produktionsstart 2020/2021
kanada: kauf wird in den naechsten wochen abgeschlossen sein
deutschland: werkserweiterung, dadurch weltmarktfuehrer...  

12.05.19 20:50

101 Postings, 1484 Tage ViktoriDanke MarketTrader

ich hatte über die Baumaßnahmen usa mal im Netz nach Fotos und Nachrichten gesucht. Da finde ich aber nix aktuelles.  

13.05.19 13:10

508 Postings, 1353 Tage DawnrazorInternationalisierung

Investoren dürften aufmerksam werden wenn die Geschäfte dank Internationalisierung anrollen,  wie von MarketTrader weiter oben beschrieben.
Wenn der positive Newstrend anhält: zweistellige Kurse in den Sommer hinein.

Quelle: https://www.deraktionaer.tv/suche.html?q=verbio  

14.05.19 00:15

2304 Postings, 3217 Tage Energiewende sofoihr merkt es immer noch nicht

und hofft auf steigende Kurse nur weil bei verbio alles gut läuft. Wer nicht auch global denken kann, sollte die Finger von Aktien lassen. Es tobt ein Handelskrieg und Trump will das Regime im Iran beseitigen und dabei geht es ihm nicht um ein Atomabkommen.  

14.05.19 09:07

113 Postings, 3029 Tage Andi75@Energiewe...

irgendwann wird auch dieser Handelskrieg vorrüber sein, Trump will schließlich nächstes Jahr wieder gewählt werden...
Und zum Iran, so schnell wird es da keinen Krieg geben, bisher nur das übliche Säbelrasseln.
deshalb, langfristig denken und investieren, auch verbio wird irgendwann steigen, wenn das Geschäft sich so weiter entwickelt.  

15.05.19 09:54

142 Postings, 2060 Tage SmylNachkaufgelegenheit

da wird versucht den Kurs wieder zu drücken,
mal schauen was man noch guenstig abgreifen kann  

15.05.19 11:29

2304 Postings, 3217 Tage Energiewende sofoes sit immer wieder erstaunlich

wie sehr die Alternativen zur Elektromobiltät gebasht werden. Weiteres Beispiel:

https://www.edi-hohenlohe.de/...NNCA0USDV8hcv_TnnIN8U1mRoCRAwQAvD_BwE

Nur Biomethan von verbio kann schon sofort in Bussen eingestzt werden. Die Politik hat viel Zeit. Jetzt will Merkel bis 2050 CO2-neutral sein.
Wen will die mit ihren Ankündigungen in der fernen Zukunft noch überzeugen? Was sofort passieren kann ist leider nicht im Interesse der Konzerne.

 

15.05.19 12:27

1335 Postings, 3220 Tage krahwirtwir haben sie gewollt, wir haben sie

bekommen, die Zauderliesl Merkel.

Die interessiert das Thema Klima nun nicht wirklich. Macht, ja da steht sie wie eine antike Säule.

Man sollte auch bedenken, dass sie sich hauptsächlich an den Bundesbürgern orientiert: Keine Überlandstromleitungen, keine weiteren Windräder, Dieseln und Benzinern haben weiter freie Fahrt in den Städten.  ..... und wenn man vielen Zeitgenossen genau zuhört, ist der allgemeine Zeitgeist, nach mir doch die Sintflut.

Merkels Ansicht: 2050, man da ist noch ewig Zeit, da sollen sich doch andere die Zähne dran ausbeißen. Ich kuschel mal weiter mit der Großindustrie und spiele das hohe der Arbeitsplätze. Da kann ich in der Wirtschaft punkten und die Bürger sind der CDU weiter gewogen.

Wenn dann bald die gute AKK die zukünftige Politarena dominiert, brauchen sich die Bundesbüger auch gar nicht mehr umgewöhnen.

M.M. wird schon, die Talfahrt.  

15.05.19 12:39

1335 Postings, 3220 Tage krahwirtandere Länder haben mehr Druck,

als wir in DE. Olle Sauter investiert nicht ohne Grund in das Riesenland Indien, mit seiner Milliarden Bevölkerung. Die warten auf Lösungen um ihre Probleme in den Griff zu bekommen. Stroh zu Gold, und die Möglichkeit nicht nur 2 bis 3 Standorte zu installieren, sondern Dutzende.

Bei USA bin ich mir nicht so sicher, dass dort Bioprodukte a la Verbio nachgefragt werden.

Aber ich traue dem Sauter zu, dass die Entscheidung wohl überlegt war. Lassen wir uns überraschen und warten die Zeit ab, bis  die Produktionsstätten stehen.

Habe Verbio mehrfach erfolgreich gekauft und verkauft, hätte aber vor Monaten günstiger einsteigen sollen, Anlagen in BZ hatten Vorrang. Nel, Plug Power, Ballard, Hydrogenics und Powercell Sweden passen mir aber jetzt gut zu Verbio.

Allen Investierten in Verbio wünsche ich Erfolg.  

15.05.19 13:26

214 Postings, 693 Tage plus-minus@krahwirt

Meine mich erinnern zu können, im Interview mit Herr Sauter gelesen zu haben, dass die USA den E Anteil beim Treibstoff von 10 auf 15% angehoben hat. Somit stieg der Gesamtmarkt mal eben um 50%. Indien sehe ich auch als absolut Top an. Riesiger Markt und wenn man jetzt den Bauern dort noch die Möglichkeit bietet ihre gesamten Pflanzen zu verkaufen, anstatt nur die Früchte bzw. das Korn, dann wäre ihnen etwas geholfen. Wenn diese Geschäftsmodell dort positiv aufgenommen wird, dann wird sich Verbio vor Anfragen nicht mehr retten können. Habe hier ein Anlagenhorizont von min. 3 Jahren, auch wenn es (wie sollte es auch anders sein) nach meinem Einstieg erst mal abwärts geht.  Von der BZ in der Zukunft bin auch ich überzeut, halte aber nur noch Powercell. Hoffe es kommt nächstes Jahr zu Verträgen mit Siemens. Allen viel Erfolg mit VERBIO  

20.05.19 13:25

214 Postings, 693 Tage plus-minusDiese Woche wieder der Angriff

22.05.19 01:21
3

2304 Postings, 3217 Tage Energiewende sofoEs hat lange gedauert, aber

es gibt gute Nachrichten für den Orang Utan und den kleinen Rest Regenwald:

https://www.change.org/p/...tm_source=petition_update&utm_term=cs

Jetzt muss es noch national umgesetzt werden. Da sehe ich im wahrsten Sinne des Wortes "schwarz". Die ewig gestrige Bremsklotzpartei CDU wird das wohl erst mal in Schubladen verschwinden lassen bis Strafen drohen. Läuft immer so.

Etwa die Hälfte des Biodiesels besteht aus Palmöl. Wenn das wegfällt sollte es von verbio ersetzt werden.  

24.05.19 10:06

270 Postings, 1526 Tage Wollenstein16 Milliarden Dollar für Amerikas Farmer

also man kann von Trump halten was man will, aber für Verbio wäre es sicher auch gut:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...er-druck-a-1269059.html  

24.05.19 14:46
1

2304 Postings, 3217 Tage Energiewende sofoWollenstein: ja weil Trump merkt,

dass der Zollstreit nicht nur Vorteile bringt, sondern auch Nachteile. Und weil er merken muss, das eine leidende Iranbevölkerung dennoch nicht das Regime stürzt, bleibt ihm eigentlich nur noch die schlechtere Lösung nämlich Krieg.  Deswegen muss ich den Mann nicht gut finden. Ob verbio wirlich profitiert davon? Die Aktien würden insgesamt profitieren, wenn Trump einfach mal tot umfällt. Ist ja nicht mehr der Jüngste.  

Seite: 1 | ... | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73 | 74 | ... | 82   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
PowerCell Sweden ABA14TK6
TUITUAG00
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403