Kinghero Kursziel 41,00 Votum kaufen

Seite 4 von 78
neuester Beitrag: 05.11.14 13:53
eröffnet am: 13.04.11 21:55 von: LLucy Anzahl Beiträge: 1935
neuester Beitrag: 05.11.14 13:53 von: -brokerjoker- Leser gesamt: 236956
davon Heute: 20
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 78   

11.07.11 13:41

217 Postings, 3518 Tage ntm80@ Katjuscha

welche konkreten und fundierten Aussagen trifft denn Frau Moll?

Was ist vor allem mit den Werbekosten? Um zu wachsen reicht es allein nicht aus, neue stores zu eröffnen. Dafür braucht man jede Menge Geld. Zur Bank gehen ist kostspieliger als zu den Deutschen zu gehen und sich das stupid german money zu holen! Fakt: sieh Kurs und Nachrichtenlage.

Vertrauen hat man hier nicht. Und Wunschäußerungen, wie wir wollen in den prime standard sind nichts wert. Fakten zählen.

Wie steht es denn um die Umsatzzahlen pro neuen store? hmmm keine Ahnung? Tja, so ist das bei den Chinesen.

Hier wird schon bald mehr Geld eingesammelt werden.

Warum springt Dein Kurs nicht an? Sind doch top news, oder etwa nicht?  

11.07.11 14:19

100607 Postings, 7565 Tage Katjuscha@ntm80, wer bezweifelt denn

dass Kinghero das Geld von den Deutschen geholt hat?

Es ist allgemein bekannt und kommuniziert, dass man in China nicht so einfach Kredite bekommt. Vielleicht ist dir ja das chinesische Wirtschaftssystem entfallen?!
Deshalb zapft man den Kapitalmarkt an, egal ob in Hongkong, den USA oder zu minimalem Anteil auch andere Märkte, inklusive Deutschland.
Ob man deshalb bei jedem dieser Investment von stupid german money sprechen kann, kommt letztlich auf das Unternehmen an.

Fakten zählen! Du sagst es, aber nennst keine Fakten. Ist schon komisch.

Fakten sind das sehr starke Wachstum. Wodurch das Wachstum finanziert wurde, ist doch total unerheblich, solange man weiter stark positiven eigenen Cashflow erwirtschaftet. Wenn Kredite nicht gehen und teurer sind, dann finanziert man sich über ein IPO und 1-2 folgende Kapitalerhöhungen? Das ist auch bei deutschen Unternehmen nicht anders, die an die Börse gehen. Bei den Chinesen wird hingegen von stupid german money geredet, selbst wenn es keine konkreten negativen Aspekte gibt.

Und wieso der Kurs nicht anspringt? Ist das für dich ein sinnvolles Argument? Dir sind die Verdächtigungen gegenüber Chinawerten doch nicht plötzlich entfallen, genau der Kurseinbruch im Gesamtmarkt von 3-4% nur in den letzten 10-12 Handeslstunden? Siehe Dax, Dow und Co!
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

11.07.11 14:28

100607 Postings, 7565 Tage Katjuscha@Pacifier

Man hat ja erst 19 Stores. 65 will man bis Jahresende am Start haben. Ich nehme doch stark an, der überwiegende Teil der neuen Stores wird erst im 4.Quartal eröffnet. Damit sind vermutlich die 30 zusätzlichen Shops gemeint.
Daraus kann also maximal ein Umsatz 1-2 Mio ? entstehen. Es ist daher kein Wunder, dass man bei den etwa 105 Mio ? vorläufig bleibt. Es hat sich ja nichts geändert. Und die neue Aussage ist demzufolge auch nicht falsch gewesen, da ja bereits das unterjährige Wachstum der Stores berücksichtigt. Kinghero wird etwa 10-12 Mio ? durch die Flagshipstores in diesem Jahr machen, aber die 30 zusätzlichen Stores wohl davon nur 1-2 Mio ?. Wieso sollte man also die Umsatzprognose jetzt einen Monat später erhöhen?
Dazu kommt die ungünstige Währungsentwicklung, die diese 1-2 Mio Mehreinnahmen locker zunichte macht.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

11.07.11 14:32

74 Postings, 3870 Tage Pacifier@Katjuscha

Es war nicht in der Richtung gemeint "wieso erhöhen die die Prognose denn nicht" sondern es hat mich von der Formulierung her gewundert, da es erst so klang als würden die 105 Millionen die Flagship Stores überhaupt nicht einbeziehen... zumindest könnte man es in der vorherigen Meldung so verstehen. Und die Währungssituation ist in der Tat etwas ungünstig, aber auf der Ergebnisseite ist man ja eh weit genug im Plus... so wie ich das sehe ist nach wie vor alles auf nem guten Weg und nur wegen Gerüchten oder Angst werd ich bestimmt nix abstoßen :)

 

11.07.11 14:32

756 Postings, 4182 Tage Tommi75man könnte grad meinen ...

... es hätte eine Gewinnwarnung gegeben.

Dabei ist alles im grünen Bereich ... hoffen wir mal , dass jetzt die großen Investoren die Chance nutzen (siehe Asian Bamboo)  

11.07.11 14:43

100607 Postings, 7565 Tage KatjuschaPacifier, es gibt auch einen andere User, der

das so verstanden hat wie du. Aber ich finds ehrlich gesagt merkwürdig, wieso ihr das falsch verstehen konntet. Guckt euch doch die Formulierung genau an! Die ist klar und eindeutig. Beide Formulierungen (am 7.Juni und die von heute) widersprechen sich eigentlich nicht mal im Ansatz.

9-10 Mio ? Umsatz werden die Flagshipstores bringen (etwa 35), die vor der durch die KE neu konzipiert wurden. 1-2 Mio werden die 30 Stores bringen, die neu konzipiert bzw. durch die KE finanziert wurden. Zusammen sind es dann am Jahresende 65 Stores.

In der Meldung vom 7.Juni steht ganz eindeutig, dass die zusätzlichen Umsätze der neu konzipierten Stores nicht in den 105 Mio ? enthalten sind. In der heutigen Meldung kritisierst du die Aussage, dass Wachstum beruht auf der starken Expansion des Flagshipstore-Konzepts. Nur ist diese Aussage ebenfalls völlig richtig, da 9-10 Mio ? aus diesem Konzept auch ohne die 30 neuen Stores zustande kommen. Die 105 Mio ? beinhalteten am 7.Juni aber alle Umsätze aus Flagshipstores. Es besteht kein Grund an der Umsatzprognose irgendwas zu ändern.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

11.07.11 15:12

74 Postings, 3870 Tage Pacifier@Katjuscha

danke für ausführliche erläuterung :)

 

11.07.11 15:33

100607 Postings, 7565 Tage Katjuschanur nochmal zur Erklärung

mach ichs etwas plastischer durch die Berechnung der Umsätze aus Flagshipstores.

Nach den Aussagen des Vorstands zur Umsatzprognose und den Umsätzen im 1.Halbjahr lässt sich folgendes errechnen.

7 Stores am Jahresanfang gehen voll in den Halbjahresumsatz ein. Die düften zusammen rund 1,1 Mio ? gemacht haben.
7 weitere Stores wurden laut Nachtragsbericht bis Mitte Mai eröffnet. Zum Halbjahr hatte man 19 Stores. Das heißt, 7 Stores gingen etwa 2-4 Monate in den Halbjahresumsatz ein und weitere 5 Stores nur 1-6 Wochen. Zusammen passt das dann schon mit 0,9-1,0 Mio ? Umsatz aus diesen 12 im 1.Halbjahr eröffneten Stores.
Hochgerechnet würde das einen Umsatz pro Store von 0,30-0,35 Mio ? auf Jahresbasis pro Store bedeuten, aber ohne zukünftig neue Produktlinien und üblichem organischem Wachstum.

Im 2.Halbjahr generieren bereits die 19 Stores jeweils rund 0,17 Mio ? Umsatz (=3,23 Mio ?). Dazu kommen die 16 sowieso in der Planung (vor der KE) enthalten Stores und die 30 zusätzlichen Stores. Diese 46 Stores werden aber mehrheitlich wohl erst im 4.Quartal eröffnet und somit gehen sie nur gering in den Umsatz ein. Trotzdem sollen sie bereits mit etwa 5 Mio ? zum Jahresumsatz beitragen, denn nur so schafft man die mindestens 10% Umsatzanteil der Flagshipstores am Gesamtumsatz schon in diesem Jahr. Also 105 Mio / 10 = 10,5 Mio ? Umsatz auf den Stores - 2,05 Mio ? im 1.Halbjahr und 3,23 Mio ? aus dem Umsätzen der 19 Stores im 2.Halbjahr. = 5,23 Mio ?, die aus den neuen Stores kommen. Für 2012 bedeutet das, 65 Stores x 0,33 Mio ? Umsatz = 21,45 Mio ? aus den schon vorhandenen Stores (Wachstum rund 100%). Dazu kommen anteilig in 2012 neu eröffnete Stores. Sind wahrscheinlich nochmal mehr als 10 Mio ?. Wir werden also in 2012 allein durch die Stores ein Umsatzwachstum um mindestens 21,5 Mio ? sehen. Dazu kommt das sonstige organische Wachstum.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

11.07.11 23:26

217 Postings, 3518 Tage ntm80während Ihr hier interpretiert

geht es hier rasch Richtung 15? und tiefer.

Hier ist einiges unklar und ungewiss.

Deshalb geht es hier runter.

Wunschdenken hat an der Börse nichts verloren.  

11.07.11 23:37

381 Postings, 4735 Tage pantarhei@ntm80 Das liest sich

als hättest du beim Chinesen heute vier Glückskekse eingeheimst.

Glückskekse

 

12.07.11 09:13
1

217 Postings, 3518 Tage ntm80@ pantarhei

Guck mal auf den Kurs und Dein Geld anstatt mit sinnlosen Bilder hier protzen zu wollen.

Der Kurs und meine Prognosen haben bis dato zu 100% Recht!  

12.07.11 09:17

738 Postings, 3764 Tage leftwing91mal paar

stück zu knapp über 16 nachgelegt

 

12.07.11 10:49

381 Postings, 4735 Tage pantarheiHoppla!

Der Kurs und meine Prognosen haben bis dato zu 100% Recht!

Ich hätte bei jemandem, der an der Börse immer Recht behält, eigentlich etwas Gelassenheit und Humor erwartet. Naja, ist wahrscheinllich dorch sehr stressig, immer richtig zu liegen.

 

12.07.11 14:55

100607 Postings, 7565 Tage Katjuscha@ntm80

So wirklich mit Fakten und Argumenten arbeitest du nicht. Oder?

Was genau ist dir denn unklar?

Und unser "Wunschdenken" sind klare Fakten. Die Umsätze und Gewinne von Kinghero sind vom WP bestätigt und die vorläufigen HJ-Zahlen bestätigen den Wachstumstrend. Wenn alles so läuft wie prognostiziert, und wieso sollte man jetzt im Juli daran zweifeln, dann haben wir ein KGV von 5,0 fürs aktuelle Geschäftsjahr.
Die zusätztlichen Umsätze aus den Flagshipstores kommen allerdings margenstark erst 2012 hinzu. Mich würde interessieren, mit welchen Argumenten du dagegen diskutieren würdest.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

12.07.11 14:59
1

217 Postings, 3518 Tage ntm80Guck einfach auf den Kurs!

Ihr lest wohl zu oft den Aktionär!

Einfach nur den KGV als Entscheidungsgrundlage zu nehmen.

Übrigens, guck mal auf den Kurs.

2 stellig im Minus seit gestern.

Weiter geht's runter.  

12.07.11 15:13

381 Postings, 4735 Tage pantarheiDer Kurs

ist die Information, die Nachricht, das Argument schlechthin.

Gottseidank können alle den Kurs sehen und deshalb geht es mit der Demokratisierung der Aktienmärkte auch so schön voran.

Mene Analyse um 15:09 liefert folgende Kenzahlen:

Kurs 17,26, Tageshoch 17,49, Tagestief 16,16

Die Bedeutung dieser Informationen sollte man aber erst als belastbar ansehen, wenn diese durch weitere Kursstellung bestätigt werden.Ironie

 

12.07.11 15:53
4

100607 Postings, 7565 Tage Katjuschanur das KGV nehmen?

wie kommst du denn auf den Trichter?

Kinghero wächst um 40% p.a.
Kinghero hat 7-8 ? Nettocash pro Aktie
Kinghero hat kein risikoreiches und schwankungsanfälliges Geschäftsmodell
etc.

Und Der Aktionär liest du höchstwahrscheinlich öfter als meine Wenigkeit. Aber gut, deine Erfahrung und deine klasse Analysen lassen mich schwanken.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

12.07.11 16:11
1

15130 Postings, 7004 Tage Pate100ntm80 so viel schwachsinn auf einen haufen

ist auch selten. Aber klar der  kurs, der kurs...lol
-----------
http://ibizaglobalradio.radio.de/

Piraten Partei! Klar zum Entern!!

12.07.11 16:52

738 Postings, 3764 Tage leftwing91ntm80

sorry aber du bist keinen kommentar wert

ich jedenfalls hab heut um 16,3 nachgelegt und bin nach der HV und den Zahlen positiv gestimmt aber ich bin auch nicht jemand der hier zockt sonder längerfristig denkt

 

13.07.11 10:08

738 Postings, 3764 Tage leftwing91ntm80

und was jetzt kurs fast wieder bei 18 und schon is er ruhig

 

13.07.11 10:40
1

3885 Postings, 4199 Tage AngelaF.Kollektion Auvadis

Hier Bilder von der Auvadis-Präsentation.


http://dcbbs.zol.com.cn/89/657_881701.html

Wie mein Name schon suggeriert, bin ich kein Modefreak, aber die Bilder finde ich schon sehr beeindruckend.  

13.07.11 11:08
1

100607 Postings, 7565 Tage Katjuschaich wills nicht übertreiben, aber die

Collection da von Auvadis find ich modisch weit besser als das was hierzulande auf Modeschaun gezeigt bekommt. Da sind sicher Sachen dabei, die die modebewusste Chinesin tragen wird.
Auch die Präsentation hat Stil, wobei ich nicht weiß, wie viele Leute da zugeschaut haben, also in welchem Rahmen das stattfand.


Der Aktienkurs dreht wieder deutlich hoch. Wenn's jetzt wieder schnell über 19 geht, ist das ein perfekter Doppelboden.  
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

13.07.11 14:47
1

5769 Postings, 3571 Tage Trendscoutetwas volatiler als Esprit ...

... aber die Richtung ist gleich  
Angehängte Grafik:
kies.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
kies.jpg

13.07.11 15:09

100607 Postings, 7565 Tage Katjuschaallerdings scheint Esprit ein grundsätzliches

Problem zu haben, denn es gibt wenige Aktien, die sich seit den Tiefs am Gesamtmarkt Anfang 2009 nochmal halbiert haben.

Denke daher, der Vergleich hinkt. Esprit ist in einem langfristigen Abwärtstrend bei Geschäftsentwicklung und Aktienkurs. Davon kann bei Kinghero keine Rede sein.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen
Angehängte Grafik:
chart_free_espritholdings.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_free_espritholdings.png

13.07.11 16:50

381 Postings, 4735 Tage pantarheiGrund für die kleine Rally

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 78   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln