finanzen.net

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 1 von 205
neuester Beitrag: 19.09.20 00:18
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 5102
neuester Beitrag: 19.09.20 00:18 von: AvH2020 Leser gesamt: 1164412
davon Heute: 1115
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
203 | 204 | 205 | 205   

31.01.08 12:15
20

17100 Postings, 5543 Tage Peddy78JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

News - 31.01.08 12:03
Shell verbucht Rekordgewinn

Der Ölgigant Royal Dutch Shell hat im vergangenen Jahr kräftig von den hohen Rohölpreisen profitiert. Shell verbuchte allein im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehr als 8 Milliarden Dollar. Da die Benzinpreise gleichzeit ständig gestiegen sind, steht der Ölriese jetzt wegen seiner enormen Gewinne in der Kritik.



HB DEN HAAG. Das niederländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar (5,9 Milliarden Euro). "Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis", sagte Finanzchef Peter Voser am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen. Damit schließt der Konzern das gesamte Jahr 2007 mit einem Überschuss von 31,3 Milliarden Dollar ab.

Vorstandschef Jeroen van der Veer wies Kritik an derartigen Gewinnen bei gleichzeitig steigenden Benzinpreisen zurück. Shell verdiene vor allem bei der Förderung und nicht an den Zapfsäulen, wo auch hohe Steuern abgezweigt würden, betonte er. Außerdem investiere sein Unternehmen allein in diesem Jahr rund 33,3 Milliarden Dollar unter anderem in neue Technologie.

Die Öl- und Gasproduktion ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Im Durchschnitt produzierte Shell im vergangenen Jahr täglich umgerechnet 3,44 Millionen Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter), 2006 waren es 3,65 Millionen Barrel. Finanzvorstand Voser sagte für 2008 einen weiteren leichten Rückgang voraus.

Bemerkbar machen sich vor allem Sicherheitsprobleme im Niger-Delta, die Shell dort an der Ölförderung hindern. Im Gegensatz zu früheren Jahren will Shell die wichtige Angabe über seine Ölreserven erst im März bei der Vorlage des Jahresberichts geben. Dies sei eine Anpassung an die Praxis der anderen Ölkonzerne, sagte van der Veer. Shell zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende von 0,36 Dollar, damit ergibt sich eine Jahresdividende von 1,44 Dollar je Anteil. Für das erste Quartal 2008 kündigte Voser eine Dividende von 0,40 Dollar an.





Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RDS 'A' 'A' ORD EUR0.07 1.767,00 -1,28% London Dom Quotes
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
203 | 204 | 205 | 205   
5076 Postings ausgeblendet.

18.09.20 16:11

146 Postings, 1887 Tage wwstarvermögen

werden in krisenzeiten gemacht  

18.09.20 16:13

795 Postings, 552 Tage KüstennebelZukauf

Ich habe hier und bei BP erneut zugekauft. Ich habe so gehandelt, weil ich es für richtig halte und eine eigene Meinung dazu habe.  

18.09.20 16:13

274 Postings, 29 Tage morefamilySag ich euch doch seit Tagen

Lockdown 2 kommt mit aller Härte, hoffe die Jungen verlieren ihre Jobs damit sie es mal lerrnen, diese I****

Das rächt sich jetzt auf Generationen, wird wohl langsam Zeit den Koffer zu Packen und in die alte Heimat auf der anderen Seite der Erdkugel zu gehen.

Paty. Party Paty , sonst nix , ................................  

18.09.20 16:14
1

146 Postings, 1887 Tage wwstargeh montag auch

nochmal shoppen...! wahnsinn....
- paket usa
-impfstoff
-biden wahl (fokus auf globalisierung)
alles argumente  

18.09.20 16:16
2

146 Postings, 1887 Tage wwstargleich kommt die freitagsrally

und der dicke hammer zum abschluss  

18.09.20 16:19

148 Postings, 36 Tage Adhoc2020Sell the News

Kurse gehen runter wenn der Impfstoff verfügbar ist, an der Börse wird die Zukunft gehandelt, die derzeitigen Kurse haben viel eingepreist. Ob Biden für Aktionäre die bessere Wahl ist bezwifle ich mal stark. Abgesehen davon ziehen andere die Strippen, nicht der Präsident.
Wie kann man Leute auch für voll nehmen, die z.B Fragen stellen warum andere Aktien teurer sind als die von Shell. Warum Exxon teurer ist als Shell. Sowas kommt gleich auf die Ignoreliste.  

18.09.20 16:19

148 Postings, 36 Tage Adhoc2020Gleich kommt der Freitagsabverkauf

CoronaSchock-News am Wochenende sind bestimmt Bullisch !!  

18.09.20 16:25

274 Postings, 29 Tage morefamilyAbverkauf ist immer kurz vor 16 uhr,

jetzt biste zu spät dran, Dein Put Faktor auf Shell legt ja gewaltig zu, Kompliment, das ist fett dabei.

Da biste hier mit abstand der grösste Gewiiner insgesamt, dass ist klar.  

18.09.20 16:29

148 Postings, 36 Tage Adhoc2020morefamily

Wie siehts wieder mit nem Tesla put aus? Kribbelt im Finger.  Die Chinesen müssen nur auf Teslas 25% Strafzölle erheben, dann wars das erstmal mit dem Höhenflug.  Trump jetzt gegen Tiktok & co. China kann so einfach zurück schlagen. Gerade vor der Wahl kommt garantiert noch ein K.O Schlag der Chinesen.
die brauchen keine Teslas, haben ihre NIO oder BYD.  

18.09.20 16:34

86 Postings, 136 Tage Ariba.de...

Tesla hat ne Fabrik in Shanghai.
Zölle entstehen bei Transfer eines Produkts aus einem Land in ein anderes Land.  

18.09.20 16:36

274 Postings, 29 Tage morefamilyAdhoc2020

Impfstoff bringt nix weil keine Pflicht, gestern war doch einer da der gleich sagte er nicht und auch niemand denn er kennt, ohne Pflicht wie´rd das nix.
Ich mach das schon ,aber die Gegner werden uns weiter verseuchen . Dann sollte man aber auch mmal die Leute selber machen  lassen ,will das jetzt nicht näher beschreiben,

Diei jungen  ( paar alte D**** gibts auch )machen ja lieber Party. aber blad wohl nicht mehr , die sollten mal bei uns in der Lungenklinik vorbeikommen da liegen die Partyopfer und schnappen regelrecht nach Normalluft , nicht lustig und nicht schön anzuschauen, Plus die Spätfolgen ( im günstigsten Fall mit Sauerstoffgerät das Restleben  lang )
Oder wer in Kassel lebt dort mal die Klinik zur Beatmung besuchen , war mein Nachbar einige Stunden mit dem Heli hingeflogen worden, war aber zu spät. Paar Tage davor war er Quitschfidel.

Aber das sind dann schon die " Vergessenen ", draussen geht die Party weiter,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,


Shell oder sonstiges Aktenzuegs braucht bald keiner mehr wnen die so weiternachen, muss ich leider so sagen.  

18.09.20 16:41

148 Postings, 36 Tage Adhoc2020Zu Tesla

Die Gigafactory 3 steht zwar in Shanghai, trotzdem könnte man die Fahrzeuge zusätzlich besteuern oder einfach neue Gesetze erlassen, die Einheimische einschüchtern überhaupt ein Tesla zu kaufen. Chinesen sind doch rechts Staatsloyal und haben durch XI neues Selbstbewusstsein. Eine sehr starke Mittelschicht.
Chiensen brauchen keine Teslas. Sind zudem sehr Nationalstolz.  

18.09.20 16:49

274 Postings, 29 Tage morefamilyAdhoc

ne Tesla Put hab ich ja eingetütet und das lass ich auch so,
da musste erst mal abwarten ob Berlin kommt, das kann auch kippen.

Nach Donald Wahl dann wieder mal, lass ide jetzt erst mal wieder ordentlich steigen am besten auf 5000 Dollar, dann ist er Geinn mal ein hunderfaches vom letzen mal.

Ich muss jetzt erst mal andere Derivate Handlen , warte noch auf den Knall.

Shell hätt ich den Put noch halten sollen , hab baer jetzt die Gelder dafür naderweitig nagesetzt, die Tasl Geine hab ich aus dm Depot genommen , die bleiben auf einem 0,00 % Sparbuch  erst mal.


Brauch auch ne Menge Reisegeld  wne ich gehe und paar Investitionen.

Sollte Donald die Wahl verlieren gehts down in USA, Donald macht alle auf Kredit froh, aber funktioniert halt irgendwie.

Wenn sHell jetzt nicht blad einschreitet sind die Fonds bald draussen , denke die bekommen die Tage ganz schon Druck von denen wil sie nicht reagieren.



 

18.09.20 16:50

86 Postings, 136 Tage Ariba.deIch

hoffe doch das die Chinesen nicht zu viele Teslas kaufen.
Sie sollen lieber unsere Autos kaufen.

Also von mir aus, können sich die Chinesen und Amis weiter zanken.  

18.09.20 16:58
2

148 Postings, 36 Tage Adhoc2020Kein Mensch braucht Teslas

Deutsche Autos sind immer noch die besten. Was spricht gegen Hybrid? Grüne Politik macht alles kaputt hier. Die neuen Benziner sind super sauber. Die Rohstoffe der ganzen Akkus, ganze Landstriche werden platt gemacht. Kinderarbeit. Dann der Strom? Das Recyclen der Akkus. Hier Grün fahren andere Länder dafür zerstören. Grüne Denkweise.  

18.09.20 18:52

1895 Postings, 382 Tage BioTradeRoyal Dutch

Wir befinden uns in den Indizes fast im Allzeithoch in so einem Umfeld. Ist das nicht absolut unrealistisch?
Da ist doch eine Korrektur überfällig. Wo steht dann Shell oder BP wenn die Märkte mal um 20% fallen?    

18.09.20 18:59

505 Postings, 3851 Tage OdimaDeshalb Pulver

trockenhalten....
 

18.09.20 19:35

2373 Postings, 315 Tage Aktiensammler12Bio Trade,

ob die halt dann nicht doch mal stark überverkauft sind und prozentual nicht mehr so stark fallen wie die anderen?

Viele Aktien sind schon wieder fast auf ATH. Puma z.B. schon arg übertrieben...

Weiss auch nicht recht, wir werden es sehen...  

18.09.20 19:55

146 Postings, 1887 Tage wwstarheute

21mio aktien gehandelt in amsterdam... doppelt soviele wie normal... es ist immer gut auch aufs volumen zu gucken...!  

18.09.20 20:55

23 Postings, 4008 Tage Der-YetiUnd Tschüss

Habe nun auch meine letzte Tranche verkauft - das wird wohl in naher Zukunft nix mehr mit Shell. Die Kürzung der Dividende war ein böses Foul für die Anleger...  

18.09.20 21:39

23 Postings, 9 Tage stksat|229287552Verkaufen

bin nun auch kurz vorm verkaufen. EK 13 für mich grade noch verschmerzbar.

hatte nie vor bei so einem kurs zu verkaufen, aber wenn man irgendwann der einzige ist der die aktien hält und keiner will sie, hat ja auch keinen sinn.  

18.09.20 21:44

146 Postings, 1887 Tage wwstarja nee

is logisch dass man wg ek 13 euro kalte füsse hat...?!  

18.09.20 21:48

146 Postings, 1887 Tage wwstaris ja schon seltsam dass

kein pusherblatt oder analyst oder bank gerade euphorischer ist... erst taschen voll machen... ( es dauert so lange ) weil es viele feste aktionäre gibt...  

18.09.20 21:57

112 Postings, 1832 Tage 228889477grünerm.Sentiment

Die Stimmungslage im forum kippt. Keiner will nachkaufen, sondern eher verkaufen. Das ist gut.

Der Bereich um 10euro wird interessant. Vielleicht bekommen wir ein doppel Boden.
Eine Divergenz im RSI oder MACD könnte Aufschluss über einen trendwechsel geben.

 

19.09.20 00:18

1 Posting, 11 Tage AvH2020Royal Dutch Shell

Das 4. Newtonsche Gravitationsgesetz besagt, dass eine Aktie, die in einem Jahr um 55% gefallen ist, in den nächsten zwei Jahren um mindestens 75% steigen wird!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
203 | 204 | 205 | 205   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
GRENKE AGA161N3
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
NVIDIA Corp.918422
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
NikolaA2P4A9
BYD Co. Ltd.A0M4W9