Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 893
neuester Beitrag: 30.11.20 15:22
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 22322
neuester Beitrag: 30.11.20 15:22 von: Renegado Leser gesamt: 3776184
davon Heute: 18602
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
891 | 892 | 893 | 893   

18.10.19 14:15
40

553 Postings, 577 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
891 | 892 | 893 | 893   
22296 Postings ausgeblendet.

30.11.20 13:48

67 Postings, 51 Tage SonchaiWorauf

wartet dann Biontech noch, vor allem da sie vor Moderna das Rolling-review Verfahren begonnen haben?  

30.11.20 13:48
1

2310 Postings, 2478 Tage KuzeyBin auch raus

Warte mal ab bis die Amis das ding runter prügeln.  

30.11.20 13:55
5

652 Postings, 177 Tage Provonce@Sonchai

Moderna bläst mit dem EU Antrag etwas nebensächliches in der PR auf, das ist alles. Und das war nicht das einzige, was sie aufgeblasen haben. Leider haben sie aber das weggelassen, was mich wirklich interessiert hätte, nämlich exakte Angaben zu den Nebenwirkungen. Irgendwie bin ich da von Pfizer/BioNTech an eine seriösere Kommunikation gewöhnt. Aber vielleicht sehe ich das zu eng, man wird es am Ende sehen.  

30.11.20 13:58

80 Postings, 27 Tage burnquist87Danke Provonce

Dann sind wir einer Meinung.
Was ist das bitte für ein Bericht, ohne alle wissenschaftliche Fakten zu nennen.

"wir beantragen die Zulassung, unser Stoff ist gut und super"
"nebenwirkungen, tja findet es selber raus"

Ich denke und hoffe der Kurs von Moderna ist Pump and Dump, viele Kleinanleger werden wieder ausgesaugt.
 

30.11.20 14:00

67 Postings, 51 Tage SonchaiMir

gefällt Biontech auch besser, es sind die vielen kleinen Details, die mich überzeugen, wie auch die Informationen zu den Nebenwirkungen. Trotzdem wundere ich mich, ob das irgendwelche Konsequenzen haben könnte. Die EMA wird nicht unbegrenzte Kapazitäten haben, und wahrscheinlich wird der erste offizielle Antrag, der eingereicht wird, auch zuerst bearbeitet. Moderna spielt hier über die Bande.  

30.11.20 14:01

31 Postings, 259 Tage ManfredHerterWarum aufregen und auf Andere schauen???

Machts doch einfach wie ich. Ich habe ein paar Hundert BioNTech, Moderna und CureVac Aktien gekauft, bin mit denen prozentual 3stellig im Plus und halte sie einfach noch, bis jeweils die Zulassung erfolgt. Diese scheint mir bei allen 3 Firmen ziemlich sicher. Direkt nach der Zulassung ein teilweiser Abverkauf und bis dahin mit Optionsscheionen spielen.
Dann muss man nicht auf andere Aktien schauen. Ihr zerstört hier nur Eure Nerven. :))  

30.11.20 14:15

652 Postings, 177 Tage ProvonceTja

BNTX hat die bessere Effizienz und weniger Nebnwirkungen. Mitte 2021 gibt es den Impfstoff in Pulverform für den Kühlschrank. BNTX hat auch keinen ungeklärten Patentstreit am Halse und verfügt über enorme Fertigungskapazitäten. Ich weiß, was ich habe und freue mich, demnächst vom UK zu hören.  

30.11.20 14:16

1755 Postings, 249 Tage 0815trader33Provonce und Co

30.11.20 14:17

1755 Postings, 249 Tage 0815trader33nicht auszuhalten Posts ohne Fundament

30.11.20 14:19

1755 Postings, 249 Tage 0815trader33hier mal Fakten

anstelle von nichtssagenden Posts - echt schlimm und beschämend -
-----------------
Moderna to seek regulatory authorization for Covid-19 vaccine after final trial shows 94.1% effectiveness
Nov. 30, 2020 7:16 AM ETModerna, Inc. (MRNA)By: Vandana Singh, SA News Editor20 Comments

   Moderna (NASDAQ:MRNA) jumps 10% in premarket in reaction to primary efficacy analysis data from Phase 3 study of its COVID-19 vaccine candidate, mRNA-1273 demonstrating efficacy of 94.1%, while vaccine efficacy against severe COVID-19 was 100%.
   Continuous review of safety data is ongoing and no new serious safety concerns have been identified.
   Primary analysis was based on 196 cases, of which 185 cases of COVID-19 were observed in the placebo group versus 11 cases observed in the mRNA-1273 group. There was one COVID-19-related death in the study to date, which occurred in the placebo group.
   Today, the company will file for US Emergency Use Authorization (EUA), as well as apply for a conditional marketing authorization with the European Medicines Agency.
   In reaction to the news, Pfizer (NYSE:PFE) is up 2% while BioNTech (NASDAQ:BNTX) is +3%.


https://seekingalpha.com/news/...s-19-vaccine-after-final-trial-shows  

30.11.20 14:23

102 Postings, 47 Tage Stefanoieder30.000 Stück

Heute Morgen bzw. eben hat jemand zu 95 Euro ca. 30.000 STück gekauft. Anschließend ging der Kurs runter. Ich dachte bislang immer....-wobei mittlerweile nicht mehr- das sei ein gutes Zeichen, wenn jemand mit so einer großen Position einsteigt, aber es hat wohl nichts zu bedeuten.

Kann es sein, dass jemand sich diese Aktien in der Menge kauft und gleichzeitig irgendwie auf fallende Kurse setzt? Wie auch immer das möglich sein soll, damit kenne ich mich nicht aus. Ebenso nicht mit Optionsscheinen wie Manni :-)  

30.11.20 14:23

14 Postings, 10 Tage Damon008@ Trader 0815

Kannst du dir erklären, warum Biontech bei der EMA eingereicht aber noch nicht beantragt hat?  

30.11.20 14:24

1302 Postings, 1308 Tage Olt ZimmermannModerna in 1 Woche 35? gestiegen

Nicht schlecht - Biontech 5? und Curevac ca.7?- entweder Biontech hat noch Luft oder ist eibe Lachnummer im Vergleich  

30.11.20 14:26

102 Postings, 47 Tage StefanoiederBzgl. der 30.000

würde es für mich keinen Sinn machen, was ich geschrieben habe. Denn wenn einer 30.000 Stück kauft und auf fallende Kurse setzt, erleidet er doch mit seinen 30.000 Kursverluste. Hat jemand eine Idee, was solche Leute mit so großen Paketen bezwecken könnten? Denn anschließend fällt häufig der Kurs. Danke  

30.11.20 14:29
1

1755 Postings, 249 Tage 0815trader33$BNTX $PFE wird schon alles nach Plan laufen

mich interessiert nur der Chart....
News lese ich nebenbei und stelle Sie auch rein , damit andere partizipieren können.
(trotz Beleidigungen von irgendwelchen unwichtigen Kleingeister, die eh in the long run verlieren).  

30.11.20 14:29

395 Postings, 4950 Tage Charly77#22311

Hab's nicht verfolgt, aber: Woher weißt Du, dass es EINER war?  

30.11.20 14:33

16 Postings, 33 Tage RenegadoModerna EMA

...die sind bei der FDA 1 Woche hintendran s. Anlage. Deshalb mal schnell die Leute von EMA blockiert.
Aber wirklich, der Verlauf ist sehr ungewöhnlich.....  
Angehängte Grafik:
3067409f-3cbb-4a05-b329-cfe540762168.jpeg (verkleinert auf 41%) vergrößern
3067409f-3cbb-4a05-b329-cfe540762168.jpeg

30.11.20 14:33
1

109 Postings, 1361 Tage der GenervteBerichterstattungen

Seht euch nur die täglichen Berichterstattungen über Biontech an.
Einfach nur eingeben "Biontech News" . Da gibt es so viel Müll zu lesen. Jeder 2. Artikel beinhaltet Nebenwirkungen. Dann wird über mögliche Cyber-Angriffe geschrieben. Wer nur die Überschrift liest und nicht den Inhalt, dem stehen die Haare zu Berge. Meine Meinung, man versucht hier die Biontech Aktie nieder zu knüppeln. Ich bin jetzt auch erst mal wieder raus und werde an der Seitenlinie beobachten wie es weiter geht. Vielleicht ein Fehler. Was Moderna angeht? Einfach nur unverständlich. Aber mit Arbutus verdiene ich nun an Modernas Höhenflug. Ich hoffe nur, dass Moderna ordentlich an das kleine Arbutus abdrücken muss. 

Allen Biontech- Investierten viel Glück.


 

30.11.20 14:52

45 Postings, 3714 Tage Dr_med_WurstAntrag nicht ausschlaggebend??

Das Rolling Review verfahren ist:
Das Rolling-Review-Verfahren (?Rolling-Review? = ?fortlaufende Überprüfung?) ist eines der Regulierungsinstrumente, dass der Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) im zentralisierten Zulassungsverfahren zur Verfügung stehen, um die Bewertung eines vielversprechenden Prüfpräparats während eines Notfalls im Bereich der öffentlichen Gesundheit ? z. B. einer Pandemie ? zu beschleunigen. Die Berichterstatter werden bereits ernannt, während die Entwicklung noch im Gange ist, und die EMA prüft fortlaufend die Daten, sobald sie verfügbar sind.[32]
https://de.wikipedia.org/wiki/...ttelzulassung#Europ%C3%A4ische_Union

Das Rolling review Verfahren der EMA wurde, für BTX am 06/10/2020, gestartet.
https://www.ema.europa.eu/en/news/...-rolling-review-covid-19-vaccine

Das Rolling review Verfahren der EMA wurde für, MOD am 16/11/2020, gestartet.
https://www.ema.europa.eu/en/news/...vaccine-moderna-biotech-spain-sl

Hier haben wir einen Monat Versatz im Start des Rolling Review Verfahren.
Die abzugebenden Daten müssen aber für die Zulassung zwingend die gleichen sein.
Wie soll ein Vorsprung in der Datenübermittlung von einem Monat so schnell mal Eingeholt werden?

Die Antragstellung ist ja eine Sache ? Die Antragerteilung eine andere.
Wenn ich die Fakten für mich plausibilisiere sehe ich BTX deutlich näher an der Zulassung.

Wo ist mein Denkfehler???
 

30.11.20 14:53

102 Postings, 47 Tage StefanoiederCharly

stimmt, könnten ja auch mehrere gewesen sein, die zu 95 kaufen wollten, aber Fak ist doch, das Volumen war deutlich deutlich größer als zu anderen Kursen und es war zu dem Zeitpunkt ein Kursanstieg.....keiner eine Erklärung?  

30.11.20 15:05

395 Postings, 4950 Tage Charly77@Wurst

Die Denkfehler-Frage wäre m.M.n. dann besser zu beantworten, wenn jemand hier wüsste, wie die Arbeitsabläufe in der EMA sind, heißt wie viele der EMA-Kapazitäten nach dem Moderna-Antrag in die Bearbeitung eben dieses Antrags gesteckt werden ... und damit zunächst für das BNTX-Review-Verfahren nicht mehr zur Verfügung stehen.
Könnte insofern ein - aus  deren Sicht - kluger taktischer Schachzug von Moderna sein ...  

30.11.20 15:15

138 Postings, 56 Tage Grobith1stWenn

Du 30k hast, dir nochmal sagen wir 30k leihst und die bei angenommen 96 € komplett hinknallst hast du erstmal verdient und der Kurs fällt. Jetzt kaufst du günstiger und gibst zurück. Nur ne Idee von mir ;)  

30.11.20 15:21

208 Postings, 186 Tage Robert321Leute,

hier wird doch wohl keiner hier ernsthaft in Frage stellen, dass Biontech wie  in den USA, so auch hier in EU auf jeden Fall vor Moderna zugelassen wird!
(und bei besseren Daten auch noch mehr liefern kann)
Dies betrifft auch alle Länder die sich an die 2 Zulassungsbehörden anlehnen.

Dont´Panic - alles läuft :)

und das Aufholpotential des Kurses von Biontech ist riesig gegenüber den Mitbewerbern!
 

30.11.20 15:21

102 Postings, 47 Tage StefanoiederGrobith

würde nach meinem Verständnis bedeuten, dass man die 60 TSD Stück unlimitiert "hinknallen" müsste, was wiederum bedeuten würde, dass der durchschnittliche Verkaufskurs gar nicht mehr so hoch ist, aber dadurch würden natürlich eine SL ausgelöst....ich weiß es selber nicht, was dahinter stecken könnte  

30.11.20 15:22

16 Postings, 33 Tage RenegadoCMA

„ Marketing Authorisation:
Bei der bedingten Zulassung (CMA) kann die Ema ein Mittel unter bestimmten Bedingungen
auch auf Grundlage weniger umfassender Daten zulassen, wenn das Präparat dringend
gebraucht wird.“
Das klingt nach echtem Notfall ohne wissenschaftliche detaillierte Grundlage....

Ich habe immer geglaubt zuerst kommt  FDA, dann zieht Ema nach.
Vielleicht will Moderna mit diesem Schachzug die 1 Woche Verspätung
ausgleichen und sich die Schnellzulassung holen. Frage ist, ob
Ema darauf eingeht zumal sie ja schon einen Überblick auf Basis rolling rev
haben.

Im Summe wahrscheinlich Alles geschicktes Marketing.
Hoffe BNT glänzt am Ende dank Expertise.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
891 | 892 | 893 | 893   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln