BP Group

Seite 1 von 409
neuester Beitrag: 16.01.21 21:59
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 10215
neuester Beitrag: 16.01.21 21:59 von: HansGoeren Leser gesamt: 1808363
davon Heute: 349
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
407 | 408 | 409 | 409   

15.10.08 12:18
52

858 Postings, 4479 Tage B.HeliosBP Group

BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen ? Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika ? und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
407 | 408 | 409 | 409   
10189 Postings ausgeblendet.

15.01.21 16:05

373 Postings, 78 Tage Shelloso und wieder 3,385

jetzt hoch und wir haben ein schönes wochen W ....  

15.01.21 16:44

8 Postings, 31 Tage MeatherWochen W

Bis wo sollte es mindestens laufen dafür?  

15.01.21 17:21

917 Postings, 457 Tage RonsommaFlashdrop

... Da ist wohl ein algo kurz aus dem Ruder gelaufen...  

15.01.21 17:48

373 Postings, 78 Tage Shellozu spät woche vorbei... könnte aber

nächste woche wieder an die 3,50 laufen dann passt es... bin auch überzeugt dass das hier noch min 0,50-1,00 euro zu tief steht  

15.01.21 18:07

373 Postings, 78 Tage Shelloaktuell wird der dollar wieder etwas stärker

könnte dann auch den ölpreis etwas drücken... ich hoffe dass die phase (juni -oktober) wie wir sie täglich abwärts hatten, nun auch losgelöst von irgendwelchen daten nach oben passiert...  

15.01.21 18:51

917 Postings, 457 Tage RonsommaGegenwind

Die Presse nennt die lockdown Ängste als Grund für den Drop - ich denke bis zu besseren Nachrichten müssen wir mit der vola leben...  Aber dann.!  

15.01.21 18:57

4777 Postings, 5807 Tage 123456aBP und Shell...

sind hervorragende Dividenden Titel.
Ich denke in ein paar Monaten haben wir diese Kurs hinter uns gelassen.
Bis dahin kann und wird es auch noch volatil bleiben. Ich versuche immer wieder kleine Positionen abzugreifen.
In meinen Augen steht und fällt alles kurzfristig mit den USA. Geht dort demnächst alles einigermaßen über die Bühne und Biden bringt sein Paket durch, sind Kurse unter 3? Geschichte.

Schönen Abend.  

15.01.21 19:01

4777 Postings, 5807 Tage 123456aZünglein an der ....

Waage.
1,9 Billionen Dollar! Mit dieser Summe will Joe Biden den USA wieder auf die Beine helfen. Doch sein Hilfspaket steht vor Problemen.
 

15.01.21 19:52

373 Postings, 78 Tage Shellobullish hatte aber so recht

es war etwas zu früh zum nachkaufen... egal... in 15 jahren lachen wir drüber ... tse tse  

15.01.21 20:40

373 Postings, 78 Tage Shelloandere sache

was sagt ihr zum heftigen LNG preis in asien...? da ist doch bp dicke involviert...?  

15.01.21 21:00

829 Postings, 156 Tage Adhoc2020Der Chart gefällt mir sehr gut

Würde mich schon schwer wundern, wenn wir in einem Jahr nicht wieder vor Corona Niveau stehen.
Das wären bei aktuellem Kurs fast ein Verdoppler + Dividende.    

15.01.21 21:03

829 Postings, 156 Tage Adhoc2020Lockdown Ängste

Dow stabil. Asien stabil.  Eu ... who cares.   Selbst wenn, was sind schon 3-4 Monate ...
 

15.01.21 22:11

917 Postings, 457 Tage RonsommaShello / Adhoc

Shello, guter Link - ich hoffe auf mieses Wetter 😁
Adhoc, denke ich auch... Kapriolen ist man hier ja eh schon gewohnt ;-)  

16.01.21 00:39

917 Postings, 457 Tage RonsommaUnd...

An diejenigen die auch mal gern schlechte Nachrichten hören: ja mein Portfolio hat heute eine Delle bekommen...  

16.01.21 03:26

7 Postings, 9 Tage GirlAdhoc was sind schon drei Monate!

Wow, du bist ein riesengroßer Optimist!  Sorry zuerst, bin neu hier und will wirklich keinem zu Nahe treten oder angreifen, bitte nicht falsch verstehen!
Würde mich echt interessieren, du kleiner Prophet, wo du die gesicherte Info her hast, dass der Lockdown nur schlappe drei Monate dauert ! Lege bitte mal einen Hyperlink rein, wo das schwarz auf weiß steht, gelle kleiner Prophet.

Ich bin eher Faktenorientiert und nicht soooooo spekulativ wie du mit deinen drei Wonnemonaten.
Gesagt, getan. Lies dir bitte mal ganz genau den Bericht der Weltbank durch. Das Weltbänkchen sagt dir soch was, du kleiner Prophet. Musst nicht den ganzen Bericht lesen. Hier habe ich dir die Seite Nr.6 angeheftet.  Bei März hättest du Recht, kleiner Prophet. Nur beim Jährchen hast du dich vertan. Du meinst sicherlich nicht 2021, oder?  Nein, Nein, mit Nichten leider bis 2025. Guck mich jetzt nicht böse an, mein kleiner Prophet. Aber haussiere bitte mit richtigen Zahlen, gelle.
Anbei ist die besagte Veröffentlichung über die Lockdown Länge in Toto, stammt von unserer Weltbank. Aber zu Trost gibt es hin und wieder mal ein kurzes Päuschen zwischendurch.  

16.01.21 08:07
2

4470 Postings, 1093 Tage Fernbedienung@Girl, "Ich bin eher Faktenorientiert"

Tja, wenn die Faktenorientiertheit zur Lächerlichkeit mutiert.

Die Quarantänemaßnahmen würden angeblich bis zum 25. März 2025 andauern ? das beweise ein Dokument der Weltbank. Doch in dem kursierenden Papier geht es gar nicht um Quarantänemaßnahmen, sondern um ein Hilfsprogramm.
https://correctiv.org/faktencheck/2020/10/09/...en-bis-2025-andauern/


Ich frage mich immer, wie man sich selbst so zum Obst machen kann und jeden Mist glaubt, der im Netz verbreitet wird. Girl kann mir vielleicht eine Antwort geben.  

16.01.21 09:13

829 Postings, 156 Tage Adhoc2020@Girl

@Girl, "Ich bin eher Faktenorientiert"    Danke für den Lacher am Morgen ;)  

16.01.21 09:18

373 Postings, 78 Tage Shelloich glaube bis 2040

weil man dann eh das öl los ist... also lockdown wg öl - meine these  

16.01.21 12:29

917 Postings, 457 Tage RonsommaGirl

Äh... Nein... Aber: solche Aussagen erklären die vola 😁  

16.01.21 13:16

2900 Postings, 435 Tage Aktiensammler12Tja Girl,

sollten Deine Befürchtungen eintreten ist es schlichtweg egal wo und ob man investiert ist denn dann sind wir sowieso pleite...

Ich für meinen Teil habe dann lieber Aktien als Bargeld...  

16.01.21 13:57

917 Postings, 457 Tage RonsommaProduktionskapazitäten

Bzgl Pfizer Europe: Es dürfte nur wenige Tage etwas weniger, dann viel (!)mehr geben und ehrlich gesagt - unsere Behörden müssen sich ja auch noch in ihrer Rolle einfinden....
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120212/...orerst-nicht-liefern

In USA hat Pfizer gestern erneut bestätigt - kann die Lieferung wie vereinbart erfolgen. Haken dran.

Und dann drängen auch noch die anderen Anbieter auf den Markt.
Wird scho‘  

16.01.21 14:04

917 Postings, 457 Tage RonsommaMobilität

Anders als im Boulevard berichtet ist die Mobilität in Deutschland wieder sehr niedrig. Hierzu https://news.google.com/covid19/map
Etwas weiter unten, falls der link nicht funktioniert alternativ
https://www.google.com/covid19/mobility/

Was natürlich auch Auswirkungen auf den Energieverbrauch hat: kurzfristig weniger, dafür langfristig Normalisierung.
Was unsere Presse übersieht- es geht bergauf, eine Lösung ist in Umsetzung.  

16.01.21 16:38

977 Postings, 149 Tage morefamilySo gestern

also die 3,48 -er Verkäufe wieder zu knapp unter 3,38 zurückbekommen ( heißt nicht das dass günstig war) , waren viele Faktoren für die Korrektur , 1 Ölpreis auf den Tag gesehen, 2. Dow Korrektur gegen 16 Uhr mit anschließendem DAX Einbruch , gleichzeitig Reaktion im Euro Dollar Kurs .

Denke aber es kann auch gut bis 3,08 noch runter, aber das zeigen dann die politischen Dinge die am Wochenende passieren.

Derzeit spielen viele Dinge aussenherum  mehr in de Kurs als Bp selber und der Ölpreis.

Montag ist US ja geschlossen, Martin Luther King Tag.


 

16.01.21 21:59

216 Postings, 213 Tage HansGoerenmorefamily

Welchen Sinn macht es bei 3,48 zu verkaufen und bei 3,38 wieder zu kaufen wenn du sowieso denkst es geht noch bis 3,08 runter? Warum gerade 3,08? Und was hat jetzt die Politik am Wochenende mit der langfristigen Entwicklung von BP zu tun? Sind für dich 0,5% eine Dow Korrektur? Was hat der Dax mit BP zu tun? Konsolidierungen sind doch wünschenswert für nachhaltige Kurserholungen. Hättest du die Aktie deutlich unter 3.- gekauft und bis heute gehalten wärst du vermutlich mehr im Plus als mit diesen hin und her auf gut Glück gezocke wo du oft auch daneben gelegen hast.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
407 | 408 | 409 | 409   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln