Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 5068
neuester Beitrag: 02.03.21 14:34
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 126690
neuester Beitrag: 02.03.21 14:34 von: Anti Lemmin. Leser gesamt: 15788700
davon Heute: 4524
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5066 | 5067 | 5068 | 5068   

04.11.12 14:16
104

20752 Postings, 6309 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5066 | 5067 | 5068 | 5068   
126664 Postings ausgeblendet.

02.03.21 09:41
2

67035 Postings, 6144 Tage Anti Lemming# 652

Wenn ich hier Coronaa, Deuterononmium und andere Ex-Ossis mit DDR-feindlichen CDU-Sprüchen aus den 1960er-Jahren narre, so heißt das noch lange nicht, dass ich diese Meinung auch real vertrete.

Ariva ist ja für mental Außenstehende eine Art Kabarettveranstaltung. ("Kieler Lach- und Totschießgesellschaft").

Ich muss allerdings anmerken, dass ich auch von meiner Sozialisation her geschädigt bin, weil mein CDU-wählender Vater (Kriegsflüchtling aus Westpommern) immer steif und fest behauptet hatte, dass seine Eltern (meine Großeltern), die ich nie in meinem Leben gesehen habe, "in der DDR verhungert" seien.

Die Lektüre des "Arbeiterkampfes" in der Uni-Mensa konnte dann später einiges wieder gutmachen, aber eben nicht alles ;-)  

02.03.21 09:48
1

65802 Postings, 7796 Tage KickyImpfstoff Johnson&Johnson besser für Allergiker

02.03.21 09:54
1

65802 Postings, 7796 Tage KickyLauterbach plädiert für schnelle Lockerungen

bei Plasberg
"...Erst nach einer halben Stunde durfte er diesmal zu Wort kommen. Heute Abend wird er kräftig eingeseift, immer wieder fällt man ihm ins Wort, immer wieder wird ihm jeder Fehltritt um die Ohren gehauen. Als er sagt, man solle Testkapazitäten nicht verbrauchen, um am Wochenende Party zu machen, kriegt er voll auf die Zwölf: ?Warum muss man denn immer das Bild von Extremen zeigen??
.....
Karl Lauterbach erklärt uns tatsächlich, dass der Lockdown nicht gegen die Welle der Virus-Variante wirke. Er sei zu schwach. Doch anstatt dann dafür zu plädieren, ihn härter zu machen, solle man lockern. Lockern und gleichzeitig die Infektionszahlen drücken.
Er skizziert dafür folgende Strategie: In Betrieben und Schulen soll jeder wöchentlich und wenn möglich öfter einen Schnelltest machen, dessen negatives Ergebnis dann als Eintrittskarte für den Einzelhandel laufen soll. Zusätzlich solle die Impfstrategie angepasst und sollen Erstimpfungen vorgezogen werden, die würden zunächst mit 80-prozentiger Sicherheit vor schweren Verläufen schützen ? das bräuchten wir jetzt, um die Welle aufzuhalten. Wahnsinn: Und das nur zwei Tage vor dem Gipfel, auf dem Merkel Lockerungen verhindern und den Lockdown gegen jeden Widerstand durchsetzen will..."
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/...-fuer-lockerungen/  

02.03.21 09:57
1

65802 Postings, 7796 Tage KickyIn Düsseldorfs Verweilverbotszone

In Düsseldorfs Altstadt verlieren die Vertreter der Staatsmacht gerade die Achtung der Bürger. Ein kleiner Spaziergang in einer Stadt, die glaubt, den Menschen das "Verweilen" verbieten zu müssen und zu können.....
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...plett-laecherlich/
 

02.03.21 10:11

14815 Postings, 2748 Tage deuteronomiumWahrheiten

wieder mal im Gespräch Heckler & Koch.

Aus der Vergangenheit ist uns diese Firma negativ noch präsent.

Nun das hier:

"Thüringer Waffenhersteller C. G. Haenel
:
Ministerium will Sturmgewehr doch von Heckler & Koch beziehen

Das neue Sturmgewehr der Bundeswehr soll doch nicht von C. G. Haenel gebaut werden. Laut Verteidigungsministerium liegen Hinweise auf Patentrechtsverletzungen vor."

Hinweise ???? Patentrechtsverletzungen ???? Verteidigungsministerium ???? Annegret Kramp-Karrenbauer . . . .

weiter heißt es:

"Haenel aus Suhl hatte sich im vergangenen September bei dem Bieterverfahren für 120.000 Waffen überraschend gegen den Oberndorfer Traditionslieferanten Heckler & Koch durchgesetzt, der bei einem Ausschluss von Haenel einziger verbleibender Bieter ist. Heckler & Koch hatte daraufhin Patentverletzungen geltend gemacht. Die Firma aus Baden-Württemberg stellt auch das derzeitige Standardgewehr der Bundeswehr, das G36, her.

Um das G36 hatte sich von 2012 an eine Affäre entwickelt, die mit Hinweisen auf Probleme mit der Treffgenauigkeit begonnen hatte. Späteren amtlichen Untersuchungen zufolge traten diese nach langen Schussfolgen oder auch unter Hitzeeinwirkung auf. Die damalige Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) fällte deshalb 2015 die Entscheidung, das G36 auszumustern."
(aus Zeit Online)

Eine Firma aus dem Osten war also preiswerter. Kein Wunder, die Löhne sind ja auch geringer. Es stehen Wahlen an, die Spender Liste
sollte veröffentlicht werden.
Außerdem, würdest du einen Handwerker 2 x nehmen der beim ersten x dein Badezimmer nicht nach DIN gefliest hat ?

Wir wissen alle, bei Technik gibt es Ähnlichkeiten, die nicht vermeidbar sind, sonst könnte man ein funktionstüchtiges Gewehr o.a. nicht immer herstellen.

Wie ist die Ausschreibung formuliert worden ? War diese fachmännisch ?

Es bleibt ein Geschmäckle, vielleicht weil es eine Firma aus dem Osten war.  

02.03.21 10:15
1

3175 Postings, 4383 Tage ArmitageVerweilverbot

Weil es das Verweilverbot in Düsseldorf gibt, werde ich da gleich mal hinfahren.
Passend kam eben mein Covid-negativ an.
Euer Daumendrücken hat geholfen!
Danke!



 

02.03.21 10:18
1

67035 Postings, 6144 Tage Anti Lemming# 671 Wenn du dich wirklich anstrengst,

kannst du es vielleicht doch noch schaffen, Covid-positiv zu werden.  

02.03.21 10:41
1

19960 Postings, 5341 Tage Malko07Schnelltets in den Betrieben, Schulen usw.

Und wenn man einen Positiven gefunden hat soll dieser einen PCR Test machen (wg. hoher Fehlerquote bei den Schnelltests), oder etwa alle wegsperren? Und das Gesundheitsamt soll auch Bescheid wissen. Wie soll die Kommunikation vonstatten gehen? Mit Trommeln? Denn die Telefonzentralen sind jetzt schon überlastet. Sollte doch auch Lauterbach bekannt sein. Und wer stellt das Zeugnis "Negativ" aus für die Teilnahme an den gelockerten Veranstaltungen? Jeder selbst am PC? Oder will die Labertasche in Wirklichkeit nur die letzten Stimmen für die Landtagswahlen am 14- März zusammen kratzen, egal wieviele Leben es kostet. Oder will er den Höhepunkt der 3. Welle Ende März - Anfang April erreichen wenn endlich ausreichend Impfstoff vorhanden ist und viele nicht hingehen da die Hygienekonzepte der Impfzentren für einen Massenauflauf kaum geeignet sind?  Sich anstecken und dann impfen - wer will das schon?

Ja manche träumen von digitaler Kommunikation. Bis vor einer Woche konnten z.B. in München noch keine AstraZeneca verimpft werden da die Terminsoftware nicht in der Lage war in den Gruppen das Alter zu berücksichtigen und richtig zu steuern. In den Shows im TV hat man allerdings sofort die Lösungen realisiert - kaum sind sie ausgesprochen.  

02.03.21 10:44
1

57052 Postings, 4439 Tage BigSpenderdiese Schnelltests bringen

aus meiner Sicht nicht viel, da zu viele Infektionen unentdeckt bleiben und viele den Test nicht richtig ausführen. Man hat ja schließlich nicht überall geschultes Personal, die das machen. Man sollte lieber zusehen, dass man mit dem Impfen schneller voran kommt.

https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

02.03.21 11:10

51991 Postings, 4651 Tage FillorkillSchnelltests in den Betrieben, Schulen usw.

Ich seh die jetzt nicht so negativ. Es können damit potentielle Überträger aus dem Pool unerkannt gebliebener asymptomatisch Infizierter herausgefischt werden. Der Vorzug liegt ja in der Zeitnähe zum Ergebnis. Wer postiv schnellgetestet wird, wiederholt den Test direkt im Anschluss. Ist der auch positiv, geht der Coronakandidat in Selbstisolation und macht nebenbei den PCR. Im Heim war bislang der negative Schnellstest die Eintrittskarte, allerdings erodiert hier das Quarantäneregime zusehends, denn fast alle Bewohner haben mittlerweile Vollschutz durch den A-Impfstoff von Biontech.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

02.03.21 11:31

359 Postings, 187 Tage Coronaascheinbar

02.03.21 12:02

14815 Postings, 2748 Tage deuteronomiumIn Hamburg

""Sonntag, 28.02.2021, 18:10

Polizei setzt Helikopter gegen Personen, die keine Masken tragen

Die Polizei geht weiter intensiv gegen Personen vor, die sich nicht an die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten. In Hamburg wurden nun auch Helikopter eingesetzt.

Mit Kontrollteams am Boden und einem Polizeihubschrauber in der Luft hat die Polizei am Wochenende die Einhaltung der verschärften Maskenpflicht in Hamburg kontrolliert. „Bis auf wenige Ausnahmen halten sich die Menschen an die Vorgaben“, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag.
Bei der Ansprache durch Beamte habe sich die Mehrheit der Menschen in Hamburg am Wochenende einsichtig gezeigt.""
(bei Focus online)

noch !
 

02.03.21 12:59
1

6224 Postings, 2873 Tage gnomon#653

"Dement ist man nicht als Baby... "
thema verfehlt shlomo, die rede war von kind, nicht von baby.

Demenz im Kindesalter
typische Verdachtsmomente für eine solche Erkrankung sind beispielsweise ? je nach Ursache ? das Auftreten von Gleichgewichtsstörungen und Gangunsicherheit, Sprachstörungen, epileptische Anfälle, eine Verschlechterung des Sehens und/oder zunehmende Schwierigkeiten der emotionalen Regulation und des Verhaltens.
 

02.03.21 13:01
1

14815 Postings, 2748 Tage deuteronomiumAnetta Kahane

Von 1974 bis 1982 war sie Inoffizielle Mitarbeiterin (IM) der DDR-Staatssicherheit, was nach Bekanntwerden 2002 in den Medien kontroverse Debatten auslöste.
2003 wurde sie hauptamtliche Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung.

Diese wird vom deutschen Steuerzahler bis heute mit Millionen Euros finanziert.
z.B.
im Jahr 2018 bekamen sie 2,77 Mio. Euro staatliche Zuschüsse.

Sie war einer derjenigen die das DDR-System mit gestützt hat. 30 Jahre Unfreiheit. Karriere nur mit Parteibuch. Bespitzelung ist das abartigste.
"abhören unter Freunden geht gar nicht" . . . . . . in bester Gesellschaft.
-------------------------------------
Solche Leute + Linke/Grüne wollen den Reform-Sozialismus.  

02.03.21 13:10

6224 Postings, 2873 Tage gnomon#653

"Dement ist man nicht als Baby... "
thema verfehlt shlomo, die rede war von kind, nicht von baby.

Demenz im Kindesalter
typische Verdachtsmomente für eine solche Erkrankung sind beispielsweise ? je nach Ursache ? das Auftreten von Gleichgewichtsstörungen und Gangunsicherheit, Sprachstörungen, epileptische Anfälle, eine Verschlechterung des Sehens und/oder zunehmende Schwierigkeiten der emotionalen Regulation und des Verhaltens.

https://www.thieme.de/de/neurologie/...eue-therapiechancen-118200.htm
 

02.03.21 13:12

67035 Postings, 6144 Tage Anti LemmingAnscheinend

kennst du den Unterschied zwischen "scheinbar" und "anscheinend" nicht.

Kleiner WirSindDasVolkshochschul-Schnellkurs.

- "scheinbar" existiert real nicht

- "anscheinend" existiert real, wird jedoch falsch verstanden/interpretiert  

02.03.21 13:15

67035 Postings, 6144 Tage Anti LemmingEs sei denn, du bist Anti-Kommunist

und willst mit "scheinbar mehr Durchblick bei Kommunisten" zum Ausdruck bringen, dass Kommunisten faktisch überhaupt keinen Durchblick haben.

Das würde dann übrigens perfekt zu deiner neudeutschnationalen AfD-Orientierung passen.

Denn für Höcke sind Kommunisten fast noch schlimmer als....[zensiert]  

02.03.21 13:28

67035 Postings, 6144 Tage Anti LemmingT.I.C.H.Y.

Tremor Im Cerebralen Hinterstübchen, Yikes!

 

02.03.21 14:08
1

4484 Postings, 1032 Tage walter.euckenich stell das einfach mal rein..

Die Sterbefälle in Deutschland liegen in der dritten Februarwoche vier Prozent unter dem Durchschnitt der Jahre 2017 und 2020 wie aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervorgeht. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

02.03.21 14:12
1

4484 Postings, 1032 Tage walter.euckenähm, könnte

könnte obiges noch jemand an karl "corona" lauterbach weiterleiten?

einige der alt-spd-ler hier haben doch sicher kontakt mit dem obermahner der nation...  

02.03.21 14:15

3418 Postings, 2354 Tage ibriKrankenhauspersonal fällt aus

Nebenwirkungen: Frankreich fährt AstraZeneca Impfungen zurück

28. Februar 2021

In einigen Ländern, u.a. Südafrika, Schweden, Deutschland, etc. werden ? wegen unerwünschter Nebenwirkungen ? AstraZeneca/Oxford Impfungen (AZD 1222), zurückgefahren oder überhaupt gestoppt. Jetzt auch in Frankreich. Dort mussten Mitarbeiter in Krankenhäusern, reihenweise, nach der Impfung in Krankenstand gehen. Es herrscht akuter Personalmangel, vielfach verweigert das Personal nun diese Impfung.
20 Prozent arbeitsunfähig

Die Impfkampagne wurde am 5. Februar u.a. in Krankenhäusern gestartet. Es kam häufig zu Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen, Muskelkater und Fieber, die Betroffenen waren nicht arbeitsfähig. Über 20% der Beschäftigten in diversen Krankenhäusern gingen nach der Impfung in Krankenstand.

Bis zum 16. Februar 2021 wurden unter den jüngst geimpften Beschäftigten im Gesundheitswesen 363 unerwünschte Nebenwirkungen gemeldet. Ihr durchschnittliches Alter liegt zwischen 31 und 50 Jahren.

In den meisten Fällen von Nebenwirkungen hatten die Geimpften hochintensive ?Pseudo-Influenza-Syndrome?. Die französische Impf-Task Force erwägt nun, die Impfung von Personen, die in derselben Abteilung arbeiten, zu verlangsamen. Es gab davor schon Personalmangel auf Corona- und Intensivstationen, jetzt hat sich das zugespitzt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt AstraZeneca vorrangig für exponierte Mitarbeiter im Gesundheitswesen und Personen, ab 18 Jahren, auch für über 65-Jährige, obwohl diese Altersgruppe in den klinischen Tests kaum dabei war.
Die Wirksamkeit von AstraZeneca liegt bei ca. 63%. Weiterhin unklar ist, ob sie vor einer Ansteckung bzw. Weitergabe des Corona-Virus schützt.

Was ist im Impfstoff?
...

https://www.wochenblick.at/...h-faehrt-astrazeneca-impfungen-zurueck/

 

02.03.21 14:28

14815 Postings, 2748 Tage deuteronomiumPhönx öffentliche rechtliche von

ARD und ZDF (GEZ) Sachsen Anhalt hat die 86 Cent, wie sie verbal rüber brachten verhindert. Eigentlich, nein nicht eigentlich, es
war die AfD die die Mehreinnahme von 400 Millionen Euro im Jahr verhindert hat.

86 Cent mehr . . . .  hört sich doch nicht viel an. So wird der Bürger manipuliert und für dumm verkauft. 86 Cent . .

GEZ - Sender vergessen, durch die GEZ-Zwangsgebühr auf Wohnungseinheiten nehmen sie über 1 Mrd. Euro schon mehr ein als vor dieser Regelung. Das wird oder wurde in den Sendern nicht thematisiert.

Ein Buhrow oder ein Herr Kleber gehen mit einem Jahresgehalt von 4oo.ooo bis 6oo.ooo Euro Nachhause. Dementsprechend sind ihre
Pensionen hoch. Dafür brauchen sie das Geld.

Nachrichtensprecher, Sportsprecher und dazu kommen die Wettersprecher und das auf vielen GEZ-Kanälen. Überall die gleichen Nachrichten.

Einsparung ? Fehlanzeige ! Ein privater Unternehmer wäre schon längst pleite.

Nicht genug, neuerdings - da ja Wahlen anstehen - das Superwahljahr 2021 - wird mehr gehetzt, mehr Propaganda.
Das beginnt mit Filmen von Hitler / dritte Reich in Endlosschleife.
Dann wird nur über die AfD negativ berichtet, ähnlich wie bei Trump.

Phönix zeigt Personen mit Judenstern, wo drauf steht "ungeimpft" Phönix ist empört.

Gegenfrage: Personen die eine konservative Meinung haben, werden oft als Nazis bezeichnet. Das wäre genau so empörend oder nicht ?
Öffentliche Rechtliche im Widerspruch.

hier mal
Talkshow-Auftritte 2020
Anne Will, Maischberger die Woche, Hart aber fair, Maibritt Illner

Union...……. 94
SPD.…………..83
Grüne...…... 32
FDP...……... 28
Linke...…... 19
AfD...……….. 6

das sagt alles, größte Opposition im BT und hier seht ihr das wahre Gesicht der GEZ- Zwangs-Gesinnungs-Propaganda-Medien.

Die Angst, Macht zu verlieren/abzugeben muss furchtbar sein. Kennt das der Wahlbürger ? Wenige ………...  

02.03.21 14:31

3418 Postings, 2354 Tage ibriHalbseitig gelähmt?

Mutig! Früherer Corona-Impf-Fan gibt zu: ?Ich habe einen Impfschaden?

?Das darf doch nicht wahr sein!?, dachte sich ?Der Sievi? am nächsten Morgen nach der Impfung. Als er nach seiner ersten Nacht nach der Impfung aufwachte, fiel ihm auf, dass seine rechte Körperhälfte total taub war. Das Taubheitsgefühl spürte er vor allem auf der Zunge und am rechten Bein. Beim Aufstehen fiel ihm auf: Er kann seine rechte Körperseite nicht mehr richtig bewegen, sie hängt schlaff nach unten! Darüber hinaus plagten ihn Rückenschmerzen im Brustbereich. Verdammt! Nun hatte Sievert doch tatsächlich einen Impfschaden, wie ihm Ärzte auch später bestätigen sollten.

Wollte darüber schweigen ? Fans bemerkten Lähmung

Zuerst wusste er nicht recht, wie er nun damit umgehen sollte. Das habe er nun von seiner undurchdachten Scherzerei, soll ihm seine Frau daraufhin vorgeworfen haben, schildert der 39-Jährige in einem seiner neuesten Videos. Wieder drehte ?Der Sievi? ein Video, diesmal über ein Fußballspiel. Noch hoffte Sievert, dass er die negativen Folgen seiner Impfung wieder unbemerkt loswerde.
Doch seinen Fans fiel auf:
?Warum hängt seine rechte Körperseite so schlaff nach unten??. Seit der Impfung ist auch sein Mund etwas schief, den rechten Arm kann er nicht mehr wirklich bewegen. Daraufhin entschied sich Sievert, den mutigen Schritt nach vorne zu machen und seine Fans über seinen Zustand aufzuklären.

Rettungsleuten und jenen die sich impfen lassen sollen rät Sievert nun dazu, sich gut zu informieren, vor allem in Bezug auf Kontraindikationen. Sievert selbst habe jedoch weder Vorerkrankungen gehabt, noch sonstige Ausschlussgründe für sich gesehen.

https://www.wochenblick.at/...fan-gibt-zu-ich-habe-einen-impfschaden/

leiden allesamt an Tremor Im Cerebralen Hinterstübchen, Yikes! (T.I.C.H.Y.)

hier noch ein besonders gefährliches Beispiel dieser Krankheit,na ja der eigentlich linke Heribert stammt ja wie Tichy auch aus München... ein juristischer Erbsenzähler:

https://www.youtube.com/watch?v=XrQCE6Metn8



 

02.03.21 14:34

67035 Postings, 6144 Tage Anti Lemming# 685

Die sind alle schon im Januar gestorben wie die Fliegen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5066 | 5067 | 5068 | 5068   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln