finanzen.net

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 148
neuester Beitrag: 16.11.19 17:52
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 3699
neuester Beitrag: 16.11.19 17:52 von: MarketTrade. Leser gesamt: 983819
davon Heute: 106
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 | 148   

19.04.17 21:23
22

6122 Postings, 7078 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 | 148   
3673 Postings ausgeblendet.

15.11.19 11:04
2

2663 Postings, 745 Tage AMDWATCHDas ist ja echt ein Hammer

Wisst ihr noch, wie die erste Attacke 2017 ablief..

Da hat er sich auch maßlos geärgert und dann.... GELIEFERT

lieber WERNER, halte deine bedeutenden INFOS noch zurück....

Ich will ein SHORT GRILLING a la VW inferno, wie 2008.

 

15.11.19 18:09
2

6122 Postings, 7078 Tage Bybloseine feindliche Übernahme wird es nicht geben !

Da bin ich mir sicher, denn die Ankerinvestoren plus die vielen vielen treuen langjährigen Anleger, natürlich alle Investoren, werden Evotec nicht so einfach her geben.
Natürlich könnte es irgendjemand irgendwann auf Evotec abgesehen haben und wenn nicht jetzt, wann denn ?
Evotec war vor ein paar Jahren für Kleines Geld zu bekommen.
Jetzt wo unser Guru Dr. Werner Lenthaler die Fäden gezogen hat und einen Superdeal nach dem anderen aus dem Hut gezaubert hat, wäre Evotec schon richtig teuer.
Und Evotec wird immer teurer werden, das weiss doch jeder von uns langfristig orientierten Anlegern.
Das Zockervolk interessiert eigentlich niemanden. Die Leerverkäufer, die mit manipulativen Mitteln arbeiten, so wie zB auch bei Wirecard, .... und vermutlich auch hier bei Evotec, sind das einzige kurzfristige Problem. Aber auch die jungs haben irgendwann Flasche voll und müssen sich wieder eindecken.
Kommt der Tag der ersten Zulassung eines Medikaments, an dem Evotec mitgewirkt hat, explodiert der Kurs.
Ich wette, das kürz vor einer möglichen Zulassung kein Shortie groß Evotec leer verkauft!
Jetzt, wo noch Zeit ist, kann man ein erfolgreiches Unternehmen mit top Zukunftsaussichten gut shorten, weil man ja weiss, das der Kurs wieder steigen wird, sobald man das shorten stoppt, sich im Optimalfall billig eingedeckt hat und auf steigende Kurse Wetten abgeschlossen hat.

Wenn die Callsquote schnell anzieht, dann wissen wir, die Shorties spielen wieder in die andere Richtung.
Dieses doppelte und dreifache Abkassieren sollte verboten werden, doch dazu rafft sich in dieser korrupten Börsenwelt niemand auf.

Be strong and stay very very long.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung.  

15.11.19 18:15
1

6122 Postings, 7078 Tage ByblosDenke Dr. Werner Lenthaler ist sehr konservative

und wenn er so eine Andeutung gemacht hat, dann könnte da etwas richtig Großes kommen, vor dem die Shorties Angst haben sollten/müssen !?
Eigentlich geht es Dr. Werner Lenthaler nicht um die Kurspflege, sondern um Forschung und Entwicklung humanmedizinischer Produkte, die der Menscheit helfen.
Das Evotec so gut Performt ist doch eigentlich nur ein versehentliches Nebenprodukt :-)
Andere Biotech Firmen machen das viel aggressiver. Dann aber meistens nur für den eigenen Vorteil und nicht im sinne der Anleger.
Wie immer, meine Meinung und keine Handelsempfehlung !

 

15.11.19 18:16

576 Postings, 2505 Tage milkynanu nanu

sollte sich etwa in der Woche nach dem Evoaktionärstrauertag etwa der Wind drehen????
Schönes Wochenende!  

15.11.19 18:17

385 Postings, 2370 Tage zocker2109Moin Moin

Möchte wirklich gerne mal wissen wann in diesen Wert mal wieder ein wenig Ruhe einkehrt ich bin von dieser Perle überzeugt und werde es aussitzen wer zuletzt lacht am besten !!!!!  

15.11.19 18:22
1

6122 Postings, 7078 Tage Byblos@zocker2109

Wenn Du von Evotec so überzeugt bist, hast Du aber einem wirklich unpassenen Usernamen :-)
Nun gut, sei willkommen Bruder !

Wir sind doch alle von Evotec so was von überzeugt.


Ich verkaufe nicht eine Aktie unter 75 Euro. Besser über 100 Euro.
Meine Meinung, mein persönliches Kursziel, egal wie lange es dauert.  

15.11.19 18:31

6957 Postings, 518 Tage DressageQueenWas mich etwas verunsichert ...

wenn der Aktionär zum Kauf trommelt ... was meist ein 100%iger Kontraindikator ist.  

15.11.19 18:50

1207 Postings, 1236 Tage MyDAX@Byblos

"Wir sind doch alle von Evotec so was von überzeugt."

In der Tat hat das Unternehmen in der Vergangenheit überzeugt. Und man tut gut daran dies auch in die nähere Zukunft fortzuschreiben.
Aber.... der Kurs hat in nächsten wahrscheinlich erfreulichen Meldungen schon vorweggenommen.
In einem früheren Beitrag hatte ich auf das sehr hohe  KGV schon hingewiesen. Und so lange sich LV in dem gesehenen Maße hier tummeln kann man es als eher unwahrscheinlich ansehen dass hier eine Kursrakete gezündet wird.
Shortsell.nl gibt eine Quote von knapp 10% leerverkaufter Aktien an. Das ist fast schon ein Spitzenwert bei deutschen Aktien. Und so lange das Engagement dermaßen hoch ist wird mMn hier zunächst nicht viel zu holen sein.

 

15.11.19 19:12
1

2663 Postings, 745 Tage AMDWATCHIst es nicht eine gängige Methode

Der LVS sich durch calls abzusichern....
Wäre, wenn es so wäre, ein guter Indikator, wenn die call Volumen sich massiv verschieben. Kenne mich da aber nicht aus  

15.11.19 19:16
1

174 Postings, 185 Tage Heute1619Es wird in der zweite Welle, die 18 ? marke wieder

getestet! Sorry Leute !
Im Moment ist Aktie immer noch teuer und
in über verkaufte  Zustand !  

15.11.19 19:19
1

4 Postings, 942 Tage gwwndgw@1619

"Im Moment ist Aktie immer noch teuer und
in über verkaufte  Zustand !"

????  

15.11.19 19:23

174 Postings, 185 Tage Heute1619Na ja von mir aus können die CEO Leute Lang

Investiert bleiben !
Viele wolle hier nur Kurzfristig investiert bleiben und Gewinne erzielen !  

15.11.19 19:28

174 Postings, 185 Tage Heute1619Für eine Jahres Tief in 2020 muss min. 17 ? Marke

in Chart als Unterstützungslinie vorhanden sein !
Wer weißt was mit dem Gesamten Markt in 2020 passiert !?
Vergiss es nicht  , wir werden Wahlen in USA auch mit erleben !  

15.11.19 19:42
1

667 Postings, 681 Tage StochProz@Heute1619 Benutzt Du ein Übersetzungsprogramm?

15.11.19 20:39
2

242 Postings, 4134 Tage mops1111vom 06.11. bis heute 15.11.

also in den letzten 8 Handelstagen hatten wir auf XETRA einen Umsatz von ~17 mio Aktien (etwa doppelt so viel wie normal ).Im Schnitt wurden täglich über 800.000 Aktien verkauft und ebenso viele gekauft. An diesen extrem starken Verkäufen dürften zu einem großen Teil LVs (Melvin und Co)beteiligt gewesen sein.

Ergebnis: Kurs (XETRA) am 06.11.  19,20 €
                                  am 15.11.  18,70 €
Für 8,5 mio verkaufte Aktien ist das kein großer Erfolg für die Shorties.
Leider sagt mir die Erfahrung, dass das nicht das Ende der Attacke sein muss, aber vielleicht ist es der Anfang vom Ende.

Historische Kursdaten für EVOTEC SE
     Datum Eröffnung   Schluss Tageshoch Tagestief   Volumen          §
15.11.2019    18,720         -§        18,825 18,190 -
14.11.2019    19,175    18,550    19,300    18,550 2.426.301          §
13.11.2019    19,265    19,160    19,575    18,765 1.961.205          §
12.11.2019    20,040    19,200    20,300    19,105 3.280.373          §
11.11.2019    19,110    19,435    19,675    19,100 1.542.108          §
08.11.2019    19,220    19,185    19,220    18,940 1.020.513          §
07.11.2019    19,330    19,190    19,385    18,935 1.836.252          §
06.11.2019    20,010    19,190    20,040    19,150 2.277.610          §
05.11.2019    20,940    19,725    20,940    19,700 2.193.025          §
04.11.2019    20,960    20,950    21,000    20,680   901.789          §
01.11.2019    20,570    20,750    20,810    20,470   646.502          §
31.10.2019    20,420    20,490    20,630    20,060   893.615          §
30.10.2019    20,040    20,420    20,560    19,970   960.332          §
29.10.2019    20,460    20,120    20,460    19,860   859.802          §
28.10.2019    19,880    20,420    20,440    19,880   723.718          §
25.10.2019    19,825    19,965    19,970    19,595626.361
§
Ich hab noch 15 % Cash zum Nachlegen. ;-)  

15.11.19 20:48
4

6654 Postings, 3299 Tage doschauherheute1619

also, wenn Du keinen in der Waffel hast, dann weiss ich auch nicht mehr. Und Rechtschreibung solltest Du auch mal lernen.  

16.11.19 09:40

10 Postings, 2 Tage HAHA_Kursziel_25Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 16.11.19 15:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.11.19 09:42
2

10 Postings, 2 Tage HAHA_Kursziel_25Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 16.11.19 15:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.11.19 10:21

5342 Postings, 2579 Tage derbestezockerHerr Lanthaler,

schrieb von starken News, sollte sich da etwa zwei finden? Evotec und Qiagen etwa.  

16.11.19 10:29
3

6122 Postings, 7078 Tage Byblosheute1619 wurde vom Glücksrad gezogen!

Nach den Beiträgen ist wohl eine Pause angemessen. Das meinten auch andere User.
@Heute 16 19 : ggf so lange in anderen tollen Threads Posten.

 

16.11.19 10:48

829 Postings, 526 Tage gdchs@derbestezock - bei Qiagen

gab es ja dieser Tage Gerüchte über eine Übernahme durch Thermo Fisher, wobei die Gerüchte wohl schon etwas konkreter sind (gab in den USA sogar eine kurzzeitige Handelsaussetzung deswegen).
Insofern glaube ich nicht das sich Evotec und Qiagen "finden".
Andererseits kann es bei Evotec immer schnell mal Neuigkeiten zu neuen Projekten/Partnerschaften geben, und diese sind bei entsprechender Qualität auch geeignet dem Kurs etwas Beine zu machen.
 

16.11.19 10:55
1

385 Postings, 2370 Tage zocker2109moin moin

Heute möchten wir nur die Aktie von Evotec analysieren, denn es gibt wichtige Neuigkeiten, die man unbedingt beachten muss. Deshalb ist auch unser Ratgeber-Aktien Musterdepot (Kontoauszug ? oben klicken) so wichtig wegen dieser Aktie. Bei Evotec gibt es wichtige Neuigkeiten und Hintergründe, die den Aktienkurs in der kommenden Woche massiv beeinflussen werden. Als Anleger muss man jetzt unbedingt diese Fakten beachten, die wir Ihnen nun sehr gerne zeigen möchten:

Das Biotechnologieunternehmen hat nach einem starken ersten Halbjahr die 2019er-Prognosen für den Umsatz und das operative Ergebnis erhöht. Beim Umsatz wird jetzt ein Anstieg von zirka 15 Prozent erwartet.DieEvotec Aktie konnte sich nun wieder etwas erholen. Zumindest hat sich die Lage etwas beruhigt. Bei 19,30 Euro liegt die Unterstützungszone, bei der der Kursfall gestoppt und verteidigt werden konnte. Aktuell steht der Kurs der Aktie aufgrund einer weiteren mehrjährigen Allianz mit TakedaPharmaceutical wieder knapp unter 20,00 Euro. Das Ziel der Partnerschaft ist es, mindestens fünf Wirkstoff-Forschungsprogramme aufzusetzen, die zunächst von Evotec entwickelt und beim Eintritt in die Klinik von Takeda in ihre Entwicklungsverantwortung übernommen werden sollen.

Gelingt es nun, an den Marken bei 20,84/21,10 Euro sowie bei 21,48/21,58 Euro weitere charttechnische Kaufsignale zu erzeugen, wären dies sehr wichtige bullische Impulse. Diese Kaufsignale könnten den Weg in Richtung 23,62/23,77 Euro frei räumen. Es könnte danach einen starken Schub nach oben Richtung 25,39 Euro und 27,29 Euro geben.

Berenberg hat nun die Einstufung von ?Hold? auf ?Buy? hochgestuft und ein Kursziel von 28,00 Euro festgelegt. Doch scheitert die Aktie beim Breakversuch bei 20,78/20,84 Euro, gibt es Oberhalb von 19,88/19,90 Euro sowie um 19,22/19,42 Euro erste kleine Unterstützungszonen. Die nächsten wichtigen Supportzonen liegen dann bei 18,80/18,90 Euro und oberhalb des Baissetiefs bei 18,19 Euro. Interessant ist auch folgende Meldung: Evotec und Celmatix Inc. eine Partnerschaft zur Entwicklung präklinischer Programme für verbreitete aber unterversorgte Erkrankungen bekanntgegeben, die sich auf die reproduktive Gesundheit von Frauen auswirken. Zielmarkt ist allein in den USA ein Behandlungsvolumen von 78 Milliarden US-Dollar jährlich und es gibt bisher keine Therapie, die allen Betroffenen eine erfolgversprechende Behandlung bietet. Dr. Cord Dohrmann, Chief Scientific Officer von Evotec, kommentierte: ?Wir freuen uns sehr, in dieser Initiative Celmatix als Partner zu haben. Bei Evotec konzentrieren wir uns auf patientenzentrierte Ansätze. Die Nutzung von Humangenetik und Big Data für die spezifische Wirkstoffforschung im Bereich Frauengesundheit ist längst überfällig. Wir sind überzeugt davon, dass unsere vereinten Bemühungen zu innovativen Ansätzen führen werden, die das Potenzial haben, den ungedeckten medizinischen Bedarf von Frauen umfassend zu beeinflussen.?

?Etwa 30 Prozent der weiblichen Weltbevölkerung sind von Erkrankungen der Reproduktionsgesundheit betroffen, und damit auch anfälliger für spätere Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen. Es ist an der Zeit, die schrittweisen Verbesserungen des Versorgungsstandards in diesen Indikationen gegen wirkliche Innovationen einzutauschen?, sagte Dr. PirayeYurttas Beim, CEO und Gründerin von Celmatix. Wir raten hier, die Stücke zu halten. An schwachen Tagen kann man hier kaufen.  

16.11.19 11:04

6957 Postings, 518 Tage DressageQueenHAHA_Kursziel25

Wieviele Accounts denn noch?  

16.11.19 12:05
3

309 Postings, 3083 Tage TecMax@ DressageQueen


Ich denke der Betreff zu Deinem Post müsste "Sabine" lauten.  

16.11.19 17:52

2792 Postings, 741 Tage MarketTrader"Sabine" der dauerspammer ist nun gesperrt!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 | 148   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, Aktienluders Tochter, butschi, Bigtwin, g.s., Heute1619, Mesias, Rudi1969, Trader-123

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
BMW AG519000
Siemens AG723610