die neue SGL Carbon - ein Turnaroundkandidat?

Seite 6 von 114
neuester Beitrag: 15.10.20 13:09
eröffnet am: 16.10.14 23:59 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 2840
neuester Beitrag: 15.10.20 13:09 von: Mr.Stock07 Leser gesamt: 690372
davon Heute: 51
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 114   

24.11.14 11:46
1

14257 Postings, 2620 Tage deuteronomiumwer hat bei 13,14 gekauft ?

24.11.14 13:51
1

24128 Postings, 5632 Tage Terminator100doch nicht etwa die Klatten ?

-----------
DAX 10.000 wird bald enden.
Weiter (ein)steigen auf eigene Gefahr !

24.11.14 14:00
1

517 Postings, 3866 Tage oh kanadawas hat DAX 10.000 mit SGL zu tun?

Und warum sollte das gefährlich sein...???
Liefer bitte eine Begründung.

Mal sehen, ob es nicht genau andersherum läuft bei all der Liquidität in einer Nullzins-Welt.  

24.11.14 14:21

14257 Postings, 2620 Tage deuteronomiumich :-))

24.11.14 20:12

6556 Postings, 3799 Tage WatcherSGnetter anstieg,... mal schauen ob das

nun eine weitere Achterbahnfahrt wird,.. oder ob die Seilbahn nun einfach den Berg raufkrabbelt,... ;)

we will see;)  

24.11.14 22:09

24128 Postings, 5632 Tage Terminator100rate mal wer bei 15,25 verkauft hat

-----------
DAX 10.000 wird bald enden.
Weiter (ein)steigen auf eigene Gefahr !

25.11.14 00:16
1

14257 Postings, 2620 Tage deuteronomiumwarum schon wieder Pessimismus

Richtung 20,- wo ist das Problem ?  

25.11.14 21:29
1

24128 Postings, 5632 Tage Terminator100nette Range hute 15,56 - 14,80 - 15,42

-----------
DAX 10.000 wird bald enden.
Weiter (ein)steigen auf eigene Gefahr !

26.11.14 14:53

660 Postings, 2169 Tage P.Holland 1927Und es geht wieder Richtung

Süden!
War das schon der Aufstieg Richtung 20€?  

26.11.14 17:00

130 Postings, 3051 Tage Chris0909SocGen bei SGL involviert??

Hey Leute,

kann einer von Euch was mit dieser Meldung anfangen?

http://www.dgap.de/dgap/News/pvr/.../?companyID=145&newsID=825973

Hatte gar nicht auf dem Schirm, dass SocGen hier involviert ist? Ich verstehe das so, dass sie eine Schwellenunterschreitung melden, also eigentlich einen Rückzug bekannt geben... sie nehmen aber Bezug auf diverse OTC Geschäfte und Warrants ... versucht sich "jemand" OTC anzupirschen und nutzt die SocGen!?! Aber warum dann Unterschreitung???!.... dennoch scheinen sie jetzt Zugriff zu haben auf  7,84% der Stimmrechte ... für wenn und warum??? ... will hier keine Verschwörungs-Theorien aufmachen oder verfolgen, aber... Was meint Ihr? Grüsse  

26.11.14 18:15
4

11329 Postings, 6129 Tage fuzzi08die Meldung der Societé Genérale

besagt, dass wegen Verkauf die Schwelle von 10% der Stimmrechte unterschritten wurde (falling below threshold due to disposal). Der Verkauf wird mit Fälligkeit der Optionen begründet (maturity). Dass die SC hier für jemand baggert ist damit nicht gesagt, aber auch nicht unmöglich.

Zugriff auf Stimmrechte haben sie aber. Das ist auch der Grund, weshalb ich immer die Angaben zum Freefloat bezweifelt habe. Ich gehe davon aus, dass nur noch sehr wenige Stücke im freien Umlauf sind. Das könnte auch mit ein Grund für den exorbitanten Kursverfall gewesen sein.

Ich habe auch immer darauf hingewiesen, dass VW (9,98%) und Voith (9,19%) die Chance auf eine gemeinsame Sperrminorität haben, da ihnen dazu nur 5,88% plus 1 Aktie fehlen. Ich mag mir einfach nicht vorstellen, dass ein Herr Piech sich diese Chance entgehen lässt. Der Anreiz für ihn: er erhält Einfluss auf den Austausch von technologischem Knohow zwischen BMW und Toyota, dem direkten Gegner im Kampf um die Weltvorherrschaft im Automobilbau. Außerdem dürfte Piech nach Carbon schielen, da dessen Leichtbaumöglichkeiten der Schlüssel für den weiteren Erfolg von Porsche sein werden. Wann, wenn nicht jetzt zu Dumpingpreisen, sollte Piech zuschlagen? Ich vermute, Frau Klatten wird das tolerieren, weil sie es kaum verhindern könnte.

Wie auch immer: ich hoffe und spekuliere darauf, dass dieser Kampf den Kurs durch die Decke schießen lässt. Es wäre die logische Folge des Kurseinbruchs.  

26.11.14 18:27

130 Postings, 3051 Tage Chris0909@fuzzi

Warum kann Frau Klatten das kaum verhindern?

 

26.11.14 21:37
4

11329 Postings, 6129 Tage fuzzi08Chris0909, weil sie

ja versichert hat, sie strebe keine Mehrheit an. Naja "niemand-strebt-eine-Mehrheit-an" das kennt man ja, aber immerhin. Andererseits: wenn sie es denn versuchte, wird sie einen beinharten Gegenspieler haben, der in der Hosentasche schon das Messer aufklappen dürfte: F.P. Der könnte sich seine 9 Prozent glatt in die Haare schmieren, wenn die Klatten vor seiner Nase die Mehrheit zusammenkauft: ergo wird er es nicht zulassen und ihr zuvorkommen. Vielleicht ist sie aber so klug, und versucht lieber, F.P. stattdessen als Partner zu gewinnen.
Z.B. um zusammen SGL zu zerschlagen. Brächten sie zB die Carbonsparte als Spinoff an die Börse, könnten sie vermutlich in Geld baden.  

27.11.14 12:29

Clubmitglied, 9713 Postings, 2418 Tage Berliner_Fuzzi

sehr gute Analyse! Es ist mir schwierig vorstellbar, dass die Susi den Piech als Partner gewinnen wird. Aber wenn es um viel Geld geht, ist alles möglich!  

27.11.14 12:37
1

52549 Postings, 5373 Tage Radelfan#139 Da F.P. nun auch nicht mehr der Jüngste ist,

spekuliert Susi vielleicht auch nur auf Zeit und hofft sich dermaleinst mit einem Nachfolger besser arrangieren zu können...
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

27.11.14 12:53
2

1155 Postings, 5856 Tage Freund21@radelfan

das ist doch nicht dein ernst oder. ferdinand ist 77.

wie lang soll susi warten? 5 ,10 oder 15 jahre?  

27.11.14 17:24

Clubmitglied, 9713 Postings, 2418 Tage Berliner_Freund21

Radelfan hat gar nicht so unrecht! Eigentlich habe ich damit auch das gleiche, wie er, gemeint...
77 ist nicht mehr so jung... und von Piech haben schon alle richtig satt, er würde sicherlich VW einen großen Gefallen tun, wenn er sich mal ...  

27.11.14 19:55
1

2 Postings, 2187 Tage Mi89Ein bisschen mehr Euphorie

www.zacks.com/stock/news/155337/tesla-bmw-to-team-up-on-batteries-lightweight-parts




Meiner Meinung nach ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Aktie von der fortlaufend anhaltenden Tesla-Euphorie gepusht wird.  

 

28.11.14 11:59
1

14257 Postings, 2620 Tage deuteronomiumwarum habe ich sgl gekauft ? (13,14)

leichte Werkstoffe werden die Zukunft sein. Heute noch teuer, der Massenmarkt macht es jedoch preiswerter. (Klimawandel/essen?) Wollen wir Menschen weiter bestehen, muss sich alles ändern.
Die KE trieb die Aktie nach unten, ein Grund zu kaufen. Andere sind alle zu hoch=hohes Risiko.
Außerdem sehe ich hier schnell eine Verdoppelung.
Schönes WE  

28.11.14 17:49

660 Postings, 2169 Tage P.Holland 1927Warum ist nicht schon heute

2030?
Eure Theorien für die Zukunft von Carbon helfen der Aktie heute offensichtlich wiedermal sehr wenig, dieser Kurs ist ein Witz und langsam möchte ich nicht mehr lachen.  

29.11.14 15:01
2

1256 Postings, 4733 Tage willyulliGeduldig sein ist schwer und Ungeduld

wird an der Börse meistens bestraft. Fakten:
Der Kurzfristige Chart der letzten Wochen ist voll intakt. Es geht bergauf. Kein Anstieg ohne Rückschlag.  von diesen Prognosen bis 10.- halte ich gar nichts. Seit der Kapitalerhöhung gab es eine Bodenbildung und einen signifikanten Aufwärtstrend. Der sollte sich nächste Woche fortsetzen.
Die Story stimmt mehr denn je. Selbst Automobil Firmen die sich klar pro Stahl oder Alu bekennen werden Komponenten aus  CFK einsetzen.
Die Restrukturierungsmassnahmen werden greifen.

SGL ist in guter Hand und wird seinen Weg machen. Und wenn es eine Übernahme gibt. Mal sehen.
Positiv denken.    

29.11.14 15:05
1

1256 Postings, 4733 Tage willyulliEs ist übrigens schade

dass sich hier im Forum so wenig tut. War das schon mal anders? Ich bin erst seit 3 Monaten investiert - natürlich satt im Minus aber was solls.  

30.11.14 15:15

14257 Postings, 2620 Tage deuteronomiumForum

einige haben Minus, bei mir ist es etwas besser. SGL hat jetzt 90 Mill. Aktien, dass geht ja noch.
Hoffe natürlich auch das es nochmal tiefer runter geht, zum Nachkauf, das andere lasse ich aber stehen.
Warum? berechtigte Frage, klein Gewinn könnte man doch mitnehmen ? richtig ? Nun könnte man auch sagen, "Gewinnbegrenzung" (?) Zur Erklärung, der Kurs geht zurück, sagen wir mal 14,- und ich verkaufe
um wenigstens ein klein Gewinn mit zu nehmen. Grund ist, ich denke es geht weiter in Richtung 13,- evtl. 12,- oder 10,- kann sein ? kann nicht sein ?
Also lasse ich die Position stehen, fertig. Geht es dann wirklich auf 10,- oder 6,- Euro (war auch schon)
dann kaufe ich nach.
Geht es noch weiter runter kaufe ich nochmals nach.
Kurs: 13,- kaufen 5-10% vom Kapital
        10,- kaufen   -   "  -
          8,- kaufen   -   "  -
          6,- kaufen  15 %   Summe:30% (45%) vom Kapital
Umgekehrt ich verkaufe bei 14,- und bin raus. Kurs dreht jetzt nach oben und muss teurer nach kaufen +Gebühren.
Hat einer einen besseren Vorschlag ?
Wichtig ist, wie steht die Firma wirtschaftlich, wie sehen die Perspektiven aus, wie ist die Konkurrenz.
Was macht der Chart ? hier ist er unten oder fast unten, mit anderen Worten:
""Der Gewinn liegt beim Einkauf""
Tschau! ;-))
 

30.11.14 16:20
3

1256 Postings, 4733 Tage willyulliLass halt mal in Ruhe liegen und

bringe etwas Geduld und vertrauen mit. Alles wird gut.Wer länger an der Börse aktiv ist weiss, dass das ganze hin und her letztendlich meist ein Nullsummenspiel ist. Wenn Du meinst dass das Unternehmen was taugt bleib doch einfach dabei. Geld ist nicht alles und wenn wir in 2 Jahren bei 30.- realistischen Euro stehen - was solls.  

01.12.14 13:32
1

3434 Postings, 2217 Tage seemasterNaja

heute sind wir wieder bei meinem Einsteigskurs:-(  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 114   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
CureVacA2P71U
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
AlibabaA117ME
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Intel Corp.855681