finanzen.net

netcents, die neue online zahlungsplattform

Seite 1 von 1398
neuester Beitrag: 28.02.20 00:41
eröffnet am: 17.11.16 23:32 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 34942
neuester Beitrag: 28.02.20 00:41 von: Hansemann2. Leser gesamt: 3263761
davon Heute: 147
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1396 | 1397 | 1398 | 1398   

17.11.16 23:32
43

3135 Postings, 3802 Tage tolksvarnetcents, die neue online zahlungsplattform

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A
Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) freut sich bekanntzugeben, dass AktienCheck Research den nachfolgenden Bericht über das Unternehmen geschrieben hat:

Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A...

Zusammenfassung:

Während die internationale Expansion von Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay quälend langsam voranschreitet ist die Payment-Lösung unseres Fintech-Top-Picks Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) weltweit verfügbar. Die Kundendepots des innovativen Fintech-Unternehmens Netcents Technologies sind inzwischen in 194 Ländern verfügbar.

Das operative Geschäft des Fintech-Start-ups entwickelt sich sehr viel besser als von Skeptikern erwartet. Vor wenigen Tagen meldete Netcents Technologies Inc. einen Vertragsabschluss mit einem jährlichen Transaktionsvolumen von $ 28,8 Mio. Geschäftskunden mit hohen Transaktionsvolumina sollen auch in den kommenden Monaten die Unternehmenskassen klingeln lassen. Mutigen und risikobereiten Anlegern winkt eine Kurschance von bis zu 440% mit den Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc..

Die innovative Bezahl-Plattform Netcents will sämtliche digitalen Bezahl-Möglichkeiten unter einem Dach vereinen. Egal ob Apple Pay, Paypal oder Google Wallet. Dem Nutzer von Netcents sollen sämtliche digitalen Bezahl-Wege offen stehen. Die Nutzer von Netcents können Freunden, Familie, Kunden und Lieferanten Geld schicken und empfangen. Das Bezahlen ist in sämtlichen Währungen möglich - auch digitale Währungen wie z.B. Bitcoins sollen den Nutzern von Netcents offen stehen. Die innerhalb weniger Tage gemeldeten strategischen Allianzen mit Europas führender Bitcoin-Börse Bitstamp und der auf die Emerging Markets fokussierten Bitcoin-Handelsplattform bitt.com dürften zum Game Changer werden für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc.

Das Marktpotential für das Fintech-Start-up Netcents Technology Inc. ist riesig. Der globale Markt für Bezahlservices wird auf 400 Milliarden USD geschätzt. Das Marktvolumen globaler Geldtransfers beträgt gewaltige 1,6 Billionen USD. Globale Währungsgeschäfte betragen über 6 Billionen USD am Tag!

Netcents Technology Inc. plant für die kommenden Jahre ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Bis zum Jahr 2020 sind Umsatzerlöse von 97,13 Mio. CAD und ein Jahresüberschuss von CAD 24,15 Mio. geplant. Schon jetzt zählen Global Player wie Apple Pay, PayPal, VISA, Mastercard oder American Express zu den Partnern von Netcents Technology Inc. Die führenden Banken Kanadas konnte das Fintech-Start-up ebenfalls bereits als strategische Partner gewinnen.

Netcents Technology Inc. dürfte zu den Gewinnern des Fintech-Booms gehören. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nur 3,19 Mio. EUR erscheinen die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. ein Schnäppchen zu sein. Als einer der führenden Fintech-Player Kanadas dürfte das Fintech-Start-up zudem ein spannender Übernahmekandidat für die wachstumshungrige Fintech-Branche werden.

Wir bekräftigen unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 0,45 EUR bestätigen wir. Das entspricht einer Kurschance von zunächst 305%. Auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir das Kursziel auf 0,60 EUR. Das bedeutet eine Kurschance von 440% für mutige und risikobereite Investoren.

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:



Über NetCents:

NetCents ist eine Online-Zahlungsplattform, die Konsumenten und Händlern Online-Dienste für die Durchführung von Zahlungen in elektronischer Form bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten. Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House (ACH) integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden. NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: Pay Your Way.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com, auf der CSE-Webseite www.thecse.com, auf unserer Webseite www.netcents.biz oder über Robert Meister, Capital Markets (Tel. 604.676.5248, E-Mail: robert.meister@net-cents.com).

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

Clayton Moore, Gründer/CEO

NetCents Technology Inc.
Suite 1500, 885 West Georgia Street
Vancouver, British Columbia V6C 3E8  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1396 | 1397 | 1398 | 1398   
34916 Postings ausgeblendet.

27.02.20 21:30

1489 Postings, 841 Tage Hansemann23Ui

Sind wir schon wieder bei 2015/2016 angekommen?

Es ist eigentlich REALISTISCH bzw. eine normale Sache für einen Realisten, innerhalb von 4 Wochen:

Default ? Suspension ? Delisting

Und das bis Ende März 2020?  

27.02.20 21:34

2490 Postings, 814 Tage donnanovakfz Fachmann

ich bin wahrscheinlich der optimistischste Mensch  den Du je kennenlernen würdest, verwechsle  bitte nicht meine Meinung zu Netcents  die ich hier vehement vertrete, mit meiner Lebenseinstellung.

Dir Alles Gute und vielleicht findet dein Invest trotz  des unglücklichen Einstiegs noch einen guten Ausgang.   Immer wenn Q Zahlen anstehen gibt es irgendwelche Meldungen und Ankündigungen um eben von diesen Zahlen, oder dem Ausbleiben selbiger abzulenken.

Viel Erfolg!  

27.02.20 21:35

1489 Postings, 841 Tage Hansemann23Wüstenfuchs

Wird ernsthaft Marktmanipulation vorgeworfen???
Ich mag den Humor hier.

3120 Zugriffe und mit jedem einzelnen ist die Verzweiflung für jeden nachzulesen.  

27.02.20 21:37
1

2490 Postings, 814 Tage donnanova#34915

weil man bei Verbrechen nicht einfach weg sehen kann. Meiner Meinung nach sind  die Initiatoren gewerbsmässig organisierte Anlagebetrüger.

Mit Riesenfanbasis ;)  Was meinst Du passiert mit den ganzen angeblichen NC Longies  wenn der Betrug in letzter Konsequenz unleugbar wird?  

27.02.20 21:41

361 Postings, 86 Tage kfzfachmannDonna

"innerhalb von 4 Wochen:

Default ? Suspension­ ? Delisting

Und das bis Ende März 2020?"

Erklär mir wie darauf kommst? Muss ich Angst haben alles zu verlieren?  

27.02.20 21:42

1489 Postings, 841 Tage Hansemann23Doppelter Post

bedeutet wohl: "Ich habe Recht"...

Würde dir Donna empfehlen auf meine Trades zu hören, dann hättest du auch ordentlich Geld machen können. Das sogar schon mehrfach.  

27.02.20 21:47
1

2490 Postings, 814 Tage donnanovakfz Fachmann

Es ist Folgendes: Morgen muss das Unternehmen Quartalszahlen vorlegen.  Lasen sie  diesen Termin verfristen , können sie suspendiert  also vom Handel  ausgesetzt werden das kam zuletzt 2018  vor.Da war NC  von April an für ganze 4 Monate suspendiert.  Auf eine Suspension  kann ein Delisting erfolgen.

Dann werden die Aktien wertlos aus deinem Depot ausgebucht.

Bei der Vorgängerfirma des jetzigen CEOs und des Ex Präsidenten ist genau das passiert. Die Anleger verloren Alles.    

27.02.20 21:48

361 Postings, 86 Tage kfzfachmann*hansemann

27.02.20 21:58

2490 Postings, 814 Tage donnanovaVorsicht KfzFachmann!

bis über beide Ohren Investierte werden versuchen dir die Sicht auf die Realität zu vernebeln.  Dieser Nutzer den Du ansprichst  sitzt auf Riesen Verlusten und  hat sich in der Vergangenheit immer wieder durch Falschaussagen, Nachkaufempfehlungen und fehlendes Fachwissen disqualifiziert.

Somit haben Viele nicht verkauft und Einstandskurse von über 2 Euro und noch schlimmer, Sie sind auf Nachkaufempfehlungen reingefallen.  Schau dir die Threadperformance im Expertehtread drüben an  Minus 77%  seit sie Kritiker ausperren und sich in ihrer Jubelblase  die Realität schönreden.

 

27.02.20 22:01

361 Postings, 86 Tage kfzfachmannSchrecklich momentan.

Bin raus.

Auch wenn es viele hier stört, ich glaube dir und deswegen bin ich raus mit Verlust . Das ist mir zu heiss  

27.02.20 22:01

2490 Postings, 814 Tage donnanovaWas in den letzten 2 Jahren geschah

27.02.20 22:02

361 Postings, 86 Tage kfzfachmannDas letzte Mal bin ich

Nur paar Stunden vor der Handelsaussetzung ausgestiegen. Warum auch immer.
Ich war sehr froh

 

27.02.20 22:06

2490 Postings, 814 Tage donnanovaKFZ Fachmann jeder der bisher verkaufte steht

ein paar Wochen/Monate später besser da und freut sich über die Entscheidung, langfristig geht es hier nur runter.

Es geht hier nicht darum jemandem zu glauben,  sondern sich seine eigene Meinung zu bilden.  Möglich dass  Morgen die News kommt sie hätten den Umsatz im  Februar um 100+X%  gesteigert und  es hochschiesst, doch weiss jeder solche Meldungen sind nichts wert es zählt nur ob langfristig Gled verdient wird und das hat NC  nachweislich in nun 14 Jahren nie geschafft.

 

27.02.20 22:08

2490 Postings, 814 Tage donnanovaDann kennst Du ja das Risiko ;)

"Nur paar Stunden vor der Handelsaussetzung ausgestiegen. Warum auch immer.
Ich war sehr froh"



 

27.02.20 22:32

361 Postings, 86 Tage kfzfachmannJap.

Börse ist momentan nichts weiter als short Paradies. Auch in den nächsten Wochen bleibt es so.

Hast du eine Aktie die du empfehlen kannst?  

27.02.20 23:01

3456 Postings, 1822 Tage Panell@ donna

"Es ist Folgendes: Morgen muss das Unternehmen Quartalszahlen vorlegen.  Lasen sie  diesen Termin verfristen , können sie suspendiert  also vom Handel  ausgesetzt werden das kam zuletzt 2018  vor.Da war NC  von April an für ganze 4 Monate suspendiert.  Auf eine Suspension  kann ein Delisting erfolgen.

Dann werden die Aktien wertlos aus deinem Depot ausgebucht.

Bei der Vorgängerfirma des jetzigen CEOs und des Ex Präsidenten ist genau das passiert. Die Anleger verloren Alles.
."

Sorry,- aber das ist ja mal absoluter Schwachsinn den du hier mal wieder verzapfst.

ON4...also die "Vorgängerfirma"  hat den Betrieb eingestellt, weil die sich nicht mehr finanzieren konnten und nicht, weil sie die Zahlen nicht vorgelegt haben.


Und genau das sind diese Sachen, warum ihr Basher euch ständig selber ins Aus stellt und vor Unglaubwürdigkeit nur so strotzt.

Informiere dich bitte mal etwas genauer, warum ON4 letztlich den betreib eingestellt hat, bzw. musste.

 

27.02.20 23:11
1

361 Postings, 86 Tage kfzfachmannEr meinte

* die Anleger verloren alles *

Was auch tatsächlich passiert ist.


 

27.02.20 23:12

2490 Postings, 814 Tage donnanovaPanell mit "genau das ist passiert"

beziehe ich mich auf die wertlose Ausbuchung.  

Du hatest mittlerweile so stark und fährst  auch die hansemanische Haarspalterschiene dass es wirklich nur noch bedauerlich ist.  An der Börse zählen Ergebnisse und die kann NC  nicht liefern.

Nur heisse Luft und Versprechungen, aber wenn Du lieber  den Traumtänzern die Stange hälst bitte schön, genug Informationen hast Du  bekommen und ursprünglich habe ich dich als intelligent genug eingeschätzt entsprechende Einordnungen vorzunehmen. Irgendwann soltest Du mit leeren Händen dastehen  wirst Du gehörig sauer sein auf die selbsternannten Experten hier die sich ständig selbst lobhuldigen und noch nie etwas substantielles beigetraqgen haben.  Noch nichtmal ne Umsatzschätzung war hier ausser von glaube Lupossum und mir zu lesen. Das Niveau auf dem ihr Invstierten diesen Wert "diskutiert" ist m.E.  pathetisch.  

27.02.20 23:20

2490 Postings, 814 Tage donnanovakfz Fachmann

ich tue mich schwer , mich in der aktuellen Marktsituation hinzustellen und einen Einzelwert zum Kauf zu empfehlen. Den  Letzten die mich fragten empfahl ich Adyen (450)  Xiaomi( 1,27)  und StoneCo( 29).   Auch antworte ich auf die Frage stets damit, dass ich gegen Boeing am Markt positioniert bin.

Ich kann, es  dir einen Wert nennen den ich intensiv beobachte und einen Einstieg plane. es ist Baozun, attraktiv bewerteter Ecommerce Infrastrukturwert. Vegleichbar mit Shopify aber viel günstiger bewertet, allerdings Abhängigkeit von einigen grossen kunden und generelles Chinarisiko, am 03. gibts Zahlen.  

27.02.20 23:29
1

3456 Postings, 1822 Tage Panell@ donna

nix da.... da kannst du dich nicht rausreden.

Du hast es genau so geschrieben, dass es suggeriert, dass ON4 so ergangen ist, wie du es jetzt bei netcents beschreibst, wenn sie die Zahlen nicht rechtzeitig abgeben...für jeden nachlesbar.

Und das hat nichts mit Haarspalterei zu tun, wenn du dich immer ( bewußt ) so ausdrückst, dass es den Supergau für Netcents darstellt.

Wir alle wissen das du deinen persönlichen Krieg gegen Netcents ausrichtest und hier auslebst. Aber bitte mache das mit dir selbst und Netcents aus und ziehe nicht nonstop andere Aktionäre oder Interessierte in deinen Privatkrieg ein mit teilweise unlauteren Aussagen und Darstellungen.

Mir geht das mittlerweile absolut auf den Sache wie und was ihr hier seit zig Monaten betreibt,- bei aller Kritik die auch ich an Netcents zuweilen übe. Aber was du / ihr hier teilweise betreibt ist wirklich schon manisch.  

27.02.20 23:44

2490 Postings, 814 Tage donnanovaAber Hallo Haarspatlterrei

Du verstehst etwas  falsch, ignorierst die Belehrung und beharrst auf deiner falschen Interpretation.
Irgendwie kommt mir das soo bekannt vor aus endlosen Diskussionen mit Nutzern die ich jetzt einfach ignoriere.
Ich mache den Supergau  für Netcents gewiss nicht daran aus ob die Vorgängerfirma jetzt einfach nur Pleite gegangen ist, oder ob sie erst gegen Listingauflagen verstoßen haben und dann Pleite gegangen sind.

Jeder entscheidet auf welcher Seite er stehen möchte.  Ob ihr wirklich richtig steht....



 

28.02.20 00:08

1489 Postings, 841 Tage Hansemann23Tja Panell

So ist das: man zeigt unbestrittene inhaltliche Fehler auf aber Schuld haben immer andere...

Heute wieder pure Verzweiflung hier.

Naja, Netcents entwickelt sich nachweislich immer besser aber darum geht es m.E. manch einem überhaupt nicht mehr.

P.S.: Selbst das mit dem ignorieren stimmt nicht, denn es wird immer Bezug zu meinen Korrekturen genommen... Aber ich helfe gerne. :-)  

28.02.20 00:26

2490 Postings, 814 Tage donnanovaPanell mit "genau das ist passiert"

beziehe ich mich auf die wertlose Ausbuchung.  

Du hatest mittlerweile so stark und fährst  auch die hansemanische Haarspalterschiene dass es wirklich nur noch bedauerlich ist.  An der Börse zählen Ergebnisse und die kann NC  nicht liefern.

Nur heisse Luft und Versprechungen, aber wenn Du lieber  den Traumtänzern die Stange hälst bitte schön, genug Informationen hast Du  bekommen und ursprünglich habe ich dich als intelligent genug eingeschätzt entsprechende Einordnungen vorzunehmen. Irgendwann soltest Du mit leeren Händen dastehen  wirst Du gehörig sauer sein auf die selbsternannten Experten hier die sich ständig selbst lobhuldigen und noch nie etwas substantielles beigetraqgen haben.  Noch nichtmal ne Umsatzschätzung war hier ausser von glaube Lupossum und mir zu lesen. Das Niveau auf dem ihr Investierten diesen Wert "diskutiert" ist m.E.  pathetisch.  

28.02.20 00:40
1

843 Postings, 2299 Tage nadranganz schön dünnhäutig

@Donna

Auf "Nimmerwiedersehen" meldest du als Beleidigung?

 

28.02.20 00:41

1489 Postings, 841 Tage Hansemann23Pure Verzweiflung?

Warum postet man Dinge 2x? Ist es dann richtiger?

Wie man an diesem Tag heute anderen Usern Marktmanipulation vorwerfen kann bleibt mir ein Rätsel. Aber wenn selbst die Kritiker hier schon zu Unrecht angegangen werden sagt dies genug aus.

Ich glaube, hier hat manch einer sehr viel Geld verloren und hofft, dass mit der eigenen falschen Entscheidung niemand anderes jetzt doch Geld vermehrt.

136% in 3 Monaten bzw. 97% in einem Monat sind jetzt nicht so schlecht. Bei den ganzen News zu den Umsätzen zuvor war das für mich klar, dass es in diesen Zeiträumen dunkelgrün wird.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1396 | 1397 | 1398 | 1398   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866