Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5225
neuester Beitrag: 27.11.21 15:58
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 130607
neuester Beitrag: 27.11.21 15:58 von: minicooper Leser gesamt: 21532883
davon Heute: 8851
bewertet mit 184 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5223 | 5224 | 5225 | 5225   

23.06.11 21:37
184

24654 Postings, 7510 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5223 | 5224 | 5225 | 5225   
130581 Postings ausgeblendet.

27.11.21 11:36
3

14397 Postings, 4714 Tage Roecki@Edible

-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
Angehängte Grafik:
dude-white-russian.gif
dude-white-russian.gif

27.11.21 11:40

9327 Postings, 4877 Tage Motox1982edible

ich weis genau um was es dir geht, deinen #senf abgeben zu können, ziemlich viel senf für eine reine rtl2 unterhaltungsshow *gg*  

27.11.21 11:42
1

9327 Postings, 4877 Tage Motox1982fakt

ist, die jahrelangen naiven und dummen holder mit ihren beschränkten sichtweisen liegen seit anbeginn richtig und profitieren einfach unglaublich von dieser revolutionären technologie.  

27.11.21 11:46
1

9327 Postings, 4877 Tage Motox1982möge

der geisteszustand eines edibles uns nie erreichen und wir weiter erfolgreich bleiben :)

aber mittlerweile haben wir wieder ein facettenreiches kritiker trüppchen beisammen, jeden zyklus formen sich solche gruppierungen.

faszinierend das immer miterleben zu dürfen hehe  

27.11.21 11:55
1

Clubmitglied, 29759 Postings, 5724 Tage minicoopereine überdosierung zeigt sich

in alternative Realitäten.
Die Wahrnehmung in dieser Parallelwelt ist geprägt durch Halluzination bis hin zur Schizophrenie.

Schizophrene Patienten leiden unter einem Realitätsverlust.
Risikofaktoren sind unter anderem Stress, Cannabis-Missbrauch und städtisches Leben mit Lärm.
Neuroleptika und Psychotherapie sind die gängigen Methoden der Behandlung.
-----------
Schlauer durch Aua

27.11.21 11:57

Clubmitglied, 29759 Postings, 5724 Tage minicooperalternative realität...lol

-----------
Schlauer durch Aua

27.11.21 12:14

1361 Postings, 742 Tage Edible@ Alternative Realität

Die Initialzündung kam diesmal von Lausi. Aber schon irgendwie witzig, wie alle auf einmal wieder in diese Kerbe schlagen. Seit dem einen Maulhelden* war ja eigentlich diesbezüglich Ruhe! Ist vermutlich einfacher als sich mit den harten Fakten auseinanderzusetzen.


Aber das Problem steht im Raum. Sollte die Spekulation in die Hose gehen und die Insolvenz droht, dann hat man die Wahl: entweder verkauft man das Tafelsilber oder man schließt staatliche Krankenhäuser und staatliche Institutionen. Und die finale Wahl wird vermutlich aufs Tafelsilber fallen. Was das für die Kurse bedeuten könnte, kann jeder für sich selbst abschätzen. Investitionen auf Pump sind langfristig nie smart! Klar gibt es die Survivorship Bias und man sieht nur die positiven Fälle. Würden die Staaten der Erde ihre Goldreserven auf den Markt werfen, wäre das übrigens auch nicht so toll für den Goldkurs. Es ist also nicht unbedingt Bitcoin spezifisch. Bitcoin spezifisch ist jedoch, dass es den meisten Staaten der Erde egal sein dürfte, was der Bitcoin Kurs macht. Vom hohen Goldkurs profitieren sie "alle" mehr oder weniger.

* Er hät mich übrigens dann doch auf Anfang 2022 vertröstet.  

27.11.21 12:37

25981 Postings, 3122 Tage Max84BTC Kurs hat charttechnisch nur die 55k abgearbeit

Aufpassen noch mit dem Einstieg Freunde! Aufpassen  

27.11.21 12:39

25981 Postings, 3122 Tage Max84Der März 2020 ist uns sicher wie Amen in der

Kirche! Aufpassen

J. Powell hat nicht mal die Werkzeuge die er noch 2020 hatte! Inflation sei dank  

27.11.21 12:50

25981 Postings, 3122 Tage Max84Erst wenn keiner, wirklich keiner mehr BTC will

steigen wir nachhaltig  

27.11.21 12:50
1

9144 Postings, 4596 Tage MulticultiDer Abgesang ist

wohl eher der Pandemie geschuldet  

27.11.21 13:22
1

19231 Postings, 8032 Tage preisfuchsMax84 es ist Wochenende

Bitcoin macht was er will und ein Tipp an dich

Entspanne Dich!

2022 kommen derbere Tage als derzeit.
Das ist Bitcoin, da muss man bis 2026 durch.
-----------
Dein Fühlen ist die Zauberkraft, die aus Gedanken Wunder schafft.

27.11.21 13:42

Clubmitglied, 29759 Postings, 5724 Tage minicooperWenn die neue coronvariante b.1.1529

Tatsächlich  so krass und besorgniserregend ist wie kolportiert wird, sprich extrem schnelle Verbreitung sehr hohe ansteckungsrisiken und 40% weniger Impfschutz, dann wirds noch richtig lustig. Dauerlogdowns, die folgen wären für die Wirtschaft und die Finanzen verheerend. Die sind doch jetzt schon am Ende.....schUn mer mal
-----------
Schlauer durch Aua

27.11.21 13:45

170 Postings, 1086 Tage Cyberspacer&Fuchs

Das nächste Halving wird für Mai 2024 erwartet.
Was passiert deiner Meinung nach 2026?  

27.11.21 13:53
1

170 Postings, 1086 Tage CyberspacerInteressant

wäre mM. mit dem gemeinsam Know-how hier nach dem nächsten kurzfristigen Shit-Coin Überflieger zu suchen wie z.B.

https://www.livecoinwatch.com/price/Gala-GALA

Die Rumeierei mit KB und Edible bringt doch keinen weiter.  

27.11.21 14:05

Clubmitglied, 29759 Postings, 5724 Tage minicooperB.1.1.529. Erste Analysen deuten darauf hin,

Dass die verfügbaren Impfstoffe gegen die neue, stark veränderte Mutante nich wirksam seien.

Quelle, FAZ vom 27.11.21

Oha, was rollt da auf uns, auf die Welt zu?
-----------
Schlauer durch Aua

27.11.21 14:07

Clubmitglied, 29759 Postings, 5724 Tage minicooperAmpel schließt neue lockdowns nicht aus

Na denn....
-----------
Schlauer durch Aua

27.11.21 14:13

Clubmitglied, 29759 Postings, 5724 Tage minicooperInflation wird uns noch sehr lange beschäftigen

27.11.21 14:14
3

657 Postings, 1448 Tage Marty McFly 00Bitcoin

ist wie ein gutartiger Virus den niemand mehr aufhalten kann, gegen dieses Virus hilft kein Impfstoff der Welt.
 

27.11.21 14:49

9327 Postings, 4877 Tage Motox1982so ist es

27.11.21 14:59
2

657 Postings, 1448 Tage Marty McFly 00Bitcoin

wird auch viel mehr als nur digitales Gold sein.
Das bitcoin Netzwerke ist eine große digitale Zeitstempeluhr, an diese digitale Zeitstempeluhr die niemand zurückstellen kann werden alle möglichen Daten auf der Welt angeheftet, quasi alles mitsamt allen Währungen von allen Staaten.
Das Problem auf der Welt ist das Misstrauen zwischen den Menschen, deswegen benötigt man ein Werkzeug und ein Mechanismus wie man sowas löst, und bitcoin ist die perfekte Lösung dafür.  

27.11.21 15:15

25981 Postings, 3122 Tage Max84Aufpassen wenn die 55k nicht fallen

27.11.21 15:19

1003 Postings, 1879 Tage ThomasDB70@Cyber: Was passiert deiner Meinung nach 2026?

Nach dem Halving dauerte es in der Vergangenheit 1.5 Jahre bis es "Spass macht".
Dazwischen ist "Tote Hose". Also ist 2025-26 schon richtig geschätzt  

27.11.21 15:58

Clubmitglied, 29759 Postings, 5724 Tage minicooperBtc kehrt corona Abwärtstrend um

Bitcoin kehrt vermeintlichen ?Abwärtstrend? wegen neuer Corona-Variante um
Bitcoin schafft neuen Transaktionsrekord
Auch andere Krypto-Analysten bleiben optimistisch, ganz besonders mit Blick auf die weitere langfristige Kursentwicklung.

?Massive Abschwünge = massive Kaufgelegenheiten?, meint deshalb zum Beispiel Cointelegraph-Experte Michaël van de Poppe.


https://de.cointelegraph.com/news/...anic-over-coronavirus-nu-variant
-----------
Schlauer durch Aua

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5223 | 5224 | 5225 | 5225   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln