PayPal - entfesselt

Seite 1 von 90
neuester Beitrag: 18.11.20 21:27
eröffnet am: 08.08.15 19:57 von: Bremerin Anzahl Beiträge: 2245
neuester Beitrag: 18.11.20 21:27 von: cosmoc Leser gesamt: 548445
davon Heute: 24
bewertet mit 11 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 90   

08.08.15 19:57
11

230 Postings, 2091 Tage BremerinPayPal - entfesselt

Hallo!

Die Firma PayPal hat nach der Ablösung von eBay nun neue Möglichkeiten und Restriktionen. Mir geht es darum in diesem Forum die Entwicklung und Möglichkeiten zu diskutieren - sich über die Einschätzung der Performance auszutauschen und Erwartungen an das Unternehmen auszutauschen.

Viel Spaß und steigende Kurse!

Stay Strong - stay long.  

10.08.15 16:38

2675 Postings, 2872 Tage adi968ich bin long auf dem Wert ....

und hab nix gegen anziehende Kurse.

Jetzt wird langsam das IPO verdaut und alle warten auf erste Zahlen....und den Ausblick ...  

10.08.15 21:21

1264 Postings, 4344 Tage Martin.Cr.so schnell....

wird Paypal nicht steigen!
Bald steigen die Zinsen dann geht es an der Börse bergab und Paypal wird da auch federn lasse.
Mein Kursziel bis ende des Jahres 25? guckt euch mal die Insiderverkäufe bei Paypal an:)  

10.08.15 21:34

230 Postings, 2091 Tage BremerinHast du einen...

...Link zu den Insiderverkäufen?  

10.08.15 21:38
1

230 Postings, 2091 Tage BremerinZinswende...

...ist m.E. nach zum großen Teil eingepreist. Der Effekt ist nach 2 Tagen dann wieder behoben. Dazu kommt das hoffentlich krasse Wachstum der Firma. Ich sehe das recht positiv.  

10.08.15 21:53

230 Postings, 2091 Tage BremerinIch denke...

...dass für Aktien eher der Wechselkurs zum Dollar ein zusätzliches Risiko ist. Das gefällt mir nicht.  

11.08.15 06:37

2675 Postings, 2872 Tage adi968Bremerin: jeder Aktienkauf ist ein Risiko

Und gegen das Facebook IPO ist PayPal geradezu langweilig stabil unterwegs.

Allein die Perspektive zählt für mich und nicht das Rumgezocke auf der Null Linie, wie aktuell.....  

11.08.15 12:40
1

1282 Postings, 3162 Tage cromwelleim BID 11. 9393 stk. ??

im ASK man gerade 800 stk. Insider??  

11.08.15 13:26

2675 Postings, 2872 Tage adi968du hast recht -- die stehen da

Meine Order ist es nicht -- ich hab die letzte Große Menge bei 33 Euro glatt über Xetra gekauft ..

Ist ein paar Tage her .  

12.08.15 13:28
2

1282 Postings, 3162 Tage cromwellehabt ihr diese News

12.08.15 15:38

2675 Postings, 2872 Tage adi968gleich unter 34 Euro ?

12.08.15 16:20

10 Postings, 2332 Tage Nerdysieht

ja heute nicht so rosig aus =(  

12.08.15 16:35
1
Naja also jetzt spinnen sie aber rum.
Fast 6%.....das ist Blödsinn.
Rechtfertigt nicht mal mehr die Lage in China.
 

12.08.15 16:39

10 Postings, 2332 Tage Nerdyda

stimme ich dir zu ^^. Aber gut zu wissen das es nicht auf das Unternehmen sondern auf die allgemeine Marktlage zurückzuführen ist ^^  

12.08.15 16:44
1
Ja klar, das sind reine Panikverkäufe.
Warte mal auf den yoyo Effekt!
Wenn die morgen alle wieder aufwachen und merken, wie billig die Aktien jetzt alle sind.
Ist eine Frage der Zeit, bis die Leute wieder billig einsteigen und den Kurs nach oben treiben.

 

12.08.15 16:53
1

10 Postings, 2332 Tage Nerdywenn

Paypal jetzt nicht den Anschluss verliert wird die Aktie auf lange Sicht durch die Decke gehen, davon bin ich überzeugt. Jedoch muss man natürlich auch den Atem haben. Für viele bietet sich hier halt nun die Gelegenheit nochmal nachzukaufen bzw. einzusteigen.

Jetzt heißt es halt nur nicht abschrecken lassen =)  

12.08.15 19:46
So siehts aus.
Es fehlen immernoch Quartahlszahlen und die Hauptversammlung.
Paypal sollte mal lieber an der Informationspolitik arbeiten und die Aktionäre mit Informationen versorgen.
Wird langsam Zeit ^^
Stellt sich immernoch die Frage, DIVIDENDE JA / NEIN?
Es sei denn ich hab was verpasst.

Gibt viele Aspekte, die den Kurs deutlich nach oben ziehen können!
Langfristig sehe ich die Aktie bei 50-60€.
Aber Paypal muss erstmal liefern.  

12.08.15 21:18
1

1264 Postings, 4344 Tage Martin.Cr.Paypal hat eine

Institutionelle Beteiligungen von 82.92% die werden denke ich die Infos schon haben!

Herr ICAHN CARL wird schon dafür sorgen das Paypal steigt:)  

12.08.15 21:25

230 Postings, 2091 Tage BremerinHallo!

Der Aktienkurs von PayPal macht mir echt überhaupt keine Sorgen. Aber der Euro/Dollar Wechselkurs bereitet mir Kopfzerbrechen.
Zinswende könnte noch verschoben werden, aber eine Abwertung des Dollar wäre mal richtig fies. Was meint ihr dazu?  

13.08.15 10:27
1

19522 Postings, 7244 Tage gurkenfredwerde auch mal eine order

platzieren......paypal ist ein typisches langfristinvestment.
sie sind immer dabei, wenn im netzt was gekauft wird. und das wird immer mehr. ausweitung des geschäftsmodells im bereich fintech möglich und erwartbar.

im gegensatz zu zalando und co. müssen sie aber nicht mit retouren und zahlungsunwilligen kunden klarkommen.

für mich ein interessantes papier. aber natürlich trotzdem keine empfehlung :-)  

13.08.15 12:54
1

41 Postings, 1998 Tage Nelson165http://www.zdnet.de

Microsoft integriert Uber, PayPal und Evernote in Outlook
von Stefan Beiersmann am 13. August 2015, 11:36 Uhr

Microsoft hat wie versprochen die ersten Add-ins für Outlook veröffentlicht. Für Outlook 2013 sowie Outlook on the Web für Office 365 und Exchange 2013 stehen ab sofort Erweiterungen für den Fahrdienstvermittler Uber, den Bezahldienst PayPal, die Cloud-Notizen-App Evernote und den E-Mail-Erinnerungsdienst Boomerang zur Verfügung. „In Kürze“ sollen Add-ins für IFTTT, Yelp und Microsofts Wunderlist folgen.

Die Add-ins erlauben es Nutzern, bestimmte Aufgaben direkt innerhalb ihres Posteingangs auszuführen, statt eine separate App aufzurufen. Allerdings bietet Microsoft die Erweiterungen nur Firmenkunden von Office 365 an, also solchen mit einem Business-, Enterprise-, Education- oder Government-Abonnement. Nutzer von Office 365 Home oder Office 365 Personal haben keinen Zugriff auf die Add-ins.

Verbraucher schließt Microsoft allerdings nicht vollständig von den neuen Funktionen aus. Viele Outlook-Add-ins sollen schon ab September für Outlook.com erhältlich sein, wie der Softwarekonzern bereits Ende April auf seiner Entwicklerkonferenz Build ankündigte.

„Partner-Add-ins helfen Ihnen, mehr direkt von ihrem Posteingang aus zu erledigen – vom Finden von angesagten Restaurants für ein Abendessen mit Freunden über die Organisation der Fahrt dorthin bis zur Bezahlung ihres Anteils an der Rechnung“, schreibt das Outlook-Team in einem Blogeintrag. „Wir freuen uns darüber, wie die Partner das Outlook-Erlebnis durch diese Integration erweitern.“

Darüber hinaus hat Microsoft eine Ausweitung der Outlook.com-Preview angekündigt, die ausgewählte Nutzer bereits seit Mai testen. Zu den Neuerungen zählen ein verbesserter Eingangsordner, ausgebaute Kollaborationsmöglichkeiten, verbesserte Suche und ein funktionellerer Kalender. Das erklärte Ziel ist es, Outlook und Outlook.com einander so anzunähern, dass Kunden kaum noch Unterschiede bemerken und verstehen, warum beide denselben Namen tragen.  

13.08.15 19:08

2675 Postings, 2872 Tage adi968wie man unschwer am Kurs erkennen kann...

Mal sehen, wo wir dann einen wirklichen Boden sehen .  

13.08.15 21:44

10 Postings, 2332 Tage Nerdynaja

mich wundert es das die Zahlen so lange auf sich warten lassen, bzw. das bisher keine Hauptversammlung angesetzt wurde. Kann mir gut vorstellen das jetzt noch schnell Gewinn mitgenommen werden soll, die Aktie weiter gedrückt wird um sich dann wieder billiger einzukaufen bevor es Termine und Zahlen gibt =(

was denkt ihr ?  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 90   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln