Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4842
neuester Beitrag: 24.07.21 22:29
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 121033
neuester Beitrag: 24.07.21 22:29 von: Motox1982 Leser gesamt: 19641359
davon Heute: 868
bewertet mit 181 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4840 | 4841 | 4842 | 4842   

23.06.11 21:37
181

24654 Postings, 7385 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4840 | 4841 | 4842 | 4842   
121007 Postings ausgeblendet.

24.07.21 20:22

458 Postings, 1330 Tage Realist123Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.07.21 22:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

24.07.21 20:25

458 Postings, 1330 Tage Realist123Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.07.21 22:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

24.07.21 20:28
1

458 Postings, 1330 Tage Realist123Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.07.21 22:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

24.07.21 20:30
1

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible

Geh doch nach Hause mit Deinem Gefasel. Hast wie immer mal wieder falsch gelegen. Möchtest Du Homer oder lieber Al sein?
Du darfst aussuchen welcher Trottel Du sein willst. Korni ist dann der andere ....  

24.07.21 20:30
1

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible

Oder willst Du Stan oder doch lieber Olli sein?  

24.07.21 20:31

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible

Warum haben Korni und Du bei Wirecard soooo versagt?
Weil Ihr beide null Ahnung habt und nun leider auch keine Kohle mehr um in BTC zu investieren.  

24.07.21 20:32

458 Postings, 1330 Tage Realist123Kornblume

Warum haben Korni und Du bei Wirecard soooo versagt?
Weil Ihr beide null Ahnung habt und nun leider auch keine Kohle mehr um in BTC zu investieren!  

24.07.21 20:33

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible & Kornblume

Ihr solltet lieber Bingo spielen. Da ist die Chance größer auch Mal zu den Gewinnern zu gehören!  

24.07.21 20:35

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible & Kornblume

Ihr seid Opfer von Wirecard und Eure Kohle ist nun weg!  

24.07.21 20:36

578 Postings, 617 Tage EdibleMotox

Motox hat das Prinzip Bitcoin einfach gut begriffen. Bitcoin funktioniert. Und es ist egal, ob man nun dreckigen Strom nutzt, ob nun Kriminelle ihn nutzen oder Länder wie China ihn verbannen wollen. Er funktioniert! Hier muss man aber zwei Ebenen unterscheiden.

1. Ebene (Preisfindung): Die läuft nun einmal über Angebot und Nachfragen. Dieser Zusammenhang bestimmt den derzeitigen Preis. Angebot ist begrenzt, Nachfrage steigt. Preis steigt.

2. Ebene (Rahmenbedingungen): Darunter kann man all jene Probleme subsummieren, die hier ständig von den Kritikern aufgezählt werden. Ich nutze mal Motox seine Bsp. "dreckiger Strom, Kriminelle, Verbannungen".  

Warum war Motox seine Aussage so gut analysiert? Bitcoin funktioniert ... trotz der "Rahmenbedingungen". Wenn die Kurse heute steigen, dann steigt der Preis ungeachtet der Rahmenbedingungen. Natürlich kann die Gewinnerwartung einen neuen Hype auslösen und der Kurs schießt auf 60000. Das muss dann aber nichts mit den Rahmenbedingungen zutun haben, sondern eher mit den Gewinnerwartungen der Bitcoin Investoren. Und das bestimmt den Preis! Nicht, ob das Produkt gut ist.

Und das wollen viele hier nicht verstehen. Sie wissen zwar, dass sich der Preis über Angebot und Nachfrage bilden. Denken aber, dass der Preis durch das Produkt gerechtfertig sei. Ist er nicht. Das Produkt ist nach wie vor gekennzeichnet durch ( Vgl. Motox ): "dreckigen Strom, Kriminelle, Verbannungen". Aber den Leuten scheint es derzeit egal zu sein, deswegen funktioniert Bitcoin, deswegen steigt der Kurs!

P.S. Und die User hier kann man auch den zwei Ebenen zuordnen. Die Kritiker schreiben über die Rahmenbedingungen. Und die andere Fraktion spielen die Probleme runter und wollen animieren, indem sie ständig die "erhöhte" Nachfrage in den Vordergrund stellen. Adaption hier und da. Bereits investierter Investoren, die fette Kurse prognostiziert. Es geht darum die Nachfrage zu erhöhen.

 

24.07.21 20:36

458 Postings, 1330 Tage Realist123Stan & Olli

die Bitcoin Experten. Hahaha ....  

24.07.21 20:37

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible

Du laberst leider nur Müll!  

24.07.21 20:39

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible

Mods: bitte sperrt ihn dauerhaft oder beschränkt seinen Zugang auf das Wirecard Forum.  

24.07.21 20:42

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible

wenn Du eine Wallet hättest würde ich Dir  einen Satoshi schenken. Dann wärst Du auch mal investiert.  

24.07.21 20:45

458 Postings, 1330 Tage Realist123All

Habe seit Anfang 2017 BTC, aber solche Typen wie Stan & Olli sind selten u finden ...
 

24.07.21 20:47

458 Postings, 1330 Tage Realist123All

die sind noch schlimmer als Pornolausi ....  

24.07.21 20:47
1

578 Postings, 617 Tage EdibleRealist

Ich habe heute 17:38 Uhr meinen ersten Post hier absetzt und das auch nur, weil du angefangen hast mich zu beleidigen. Ich verstehe gar nicht warum. Dein Benehmen ist eigentlich völlig unnötig. Natürlich kannst du von einigen Pushern hier grüne Sterne gewinnen. Aber langfristig zeigt es nur die Unsachlichkeit mancher User hier.  

P.S. Und danke der Person, die seine (Realist) vorletzten Beiträge gemeldet hat. Ich habe leider mein Kontingent bei ihm schon aufgebraucht. Solche Leute vergiften hier das Klima.

P.S.S. "Ihr seid Opfer von Wirecard und Eure Kohle ist nun weg!" Habe ich mir mit Hilfe von Bitcoin wieder reingeholt.  

24.07.21 20:50

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible

Jeder Beitrag von Dir in diesem Forum ist einer zu viel!  

24.07.21 20:52

458 Postings, 1330 Tage Realist123Edible & Pornolausi

Der Melder ist mein alter Freund Pornolausi. Die Reaktion kommt bald ...  

24.07.21 21:22

2610 Postings, 5059 Tage Hanfi@Realo

Von Ihnen kommen bereits alle von allen weniger sinnvollen posts  

24.07.21 21:41

458 Postings, 1330 Tage Realist123Hanfi

Melde mich immer dann, wenn das Fass droht überzulaufen.
Wenn die Beiträge der Selbstdarsteller nicht mehr zu ertragen sind!  

24.07.21 21:51

1296 Postings, 1504 Tage Bitboymanche sehen nur

probleme bezüglich bitcoin.

sollen diese user doch mal ehrlich ... zuerst zu sich selbst sein. bitcoin haben diese zwei nicht aber eventuell euro ?    

mal meine frage an die zwei, hat der euro & dollar keine probleme ?   ich glaub, diese zwei zwangswährungen sind über beide ohren verschuldet....  ?  oder sind die ezb & fed gesund aufgestellt ?  ach ja und wie war das mit der bad bank ?   schlechte sachen werden einfach " ausgelagert "  ...  mh... ja die finanzwelt funktioniert doch ?  bekommen die führungstalente der banken immer noch fette boni ?  
oder die eutsche bank....  die sind doch in fast jeden skandal verwickelt, oder ?

ich könnte seitenweise schreiben über dollar und euro, jedoch haben wir die hier investierten, rechtzeitig die lage erkannt. jungs et wird net besser mit den zwabgswährungen werden !   die " DA OBEN " wollen das schpn aufrecht erhalten und sich selbst die taschen voll machen.

SO TICKT WIE WELT  und manche werden nie dazu lernen.  allen mit bitcoin eine schöne bessere welt  :-)))  

24.07.21 21:53
1

7860 Postings, 4752 Tage Motox1982Edible

Und das wollen viele hier nicht verstehen. Sie wissen zwar, dass sich der Preis über Angebot und Nachfrage bilden. Denken aber, dass der Preis durch das Produkt gerechtfertig sei. Ist er nicht. Das Produkt ist nach wie vor gekennzeichnet durch ( Vgl. Motox ): "dreckigen Strom, Kriminelle, Verbannungen". Aber den Leuten scheint es derzeit egal zu sein, deswegen funktioniert Bitcoin, deswegen steigt der Kurs!

---------------------------------
Jede Medaille hat 2 Seiten:

1) Bitcoin nutzt saubere Energie.
2) Bitcoin wird zum grössten Teil von nicht kriminellen verwendet
3) Es gibt so gut wie keine Länder die Bitcoin verbannen

So kann man es auch sehen.

Fakt ist du kannst machen was du willst, Bitcoin wird immer weiter funktionieren und genau DAS gibt Bitcoin den Wert.
 

24.07.21 22:20

198 Postings, 66 Tage CoinkeuleEin echter Scam

Wenn ihr mal was zu Lachen haben wollt und einen echten Scam sehen wollt, schaut euch Minereum an - gibts auf Ether und Binance Chain:

https://www.youtube.com/watch?v=Xsde10SS3jY - bis 12:20 vorspulen

Und vom "Shitcoin Detective":
https://www.youtube.com/watch?v=vq8p1q1XPjs
https://www.youtube.com/watch?v=xVFfN8IYrj0

Die haben versucht mich dran zu kriegen. Ich habe per Airdrop eine große Menge Coins in theoretisch hohem Gegenwert bekommen, mit denen man nichts anfangen kann :D ... außer liegen lassen und nicht anrühren.
-----------
You got to know when to hold 'em, know when to fold 'em
Know when to walk away and know when to run
[Kenny Rogers - The Gambler]

24.07.21 22:29

7860 Postings, 4752 Tage Motox1982und

natürlich muss man im allgemeinen für bitcoin werben, da gibts nur die community und keine marketing abteilung.

die idee kann noch so gut sein, wenn sie keiner kennt bringts auch nichts :)

und jetzt sind wir schon soweit das die meisten bitcoin kennen, aber noch wenige den wert sehen und diese grosse masse die noch kommen wird ist unser goldesel ;)

aber die kommt nicht weil die pusher was vom pferd erzählen sondern weil bitcoin eben tatsächlich diesen hohen nutzen/wert hat und da kommt man halt früher oder später auch drauf.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4840 | 4841 | 4842 | 4842   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln