Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Seite 1 von 54
neuester Beitrag: 07.08.22 11:52
eröffnet am: 30.10.16 18:03 von: DoppelD Anzahl Beiträge: 1345
neuester Beitrag: 07.08.22 11:52 von: Roboterotze Leser gesamt: 488966
davon Heute: 16
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54   

30.10.16 18:03
7

804 Postings, 6026 Tage DoppelDSiltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Bei L&S sieht es so aus, als sei das Top erreicht. Im Juli noch bei 14,-?, jetzt bei über 31,-?. Ich werde morgen früh nochmal Puts nachkaufen. Erstes Ziel 26,-?, aber auch 22,-? sind möglich. Der Schluck war zu groß aus der Pulle.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54   
1319 Postings ausgeblendet.

18.05.22 20:50
1

73 Postings, 493 Tage gerschonzu billig?

zu billig? Dann müsste doch ein wilder run auf diese Aktie einsetzen...passiert aber nicht...also ist sie doch nicht zu billig,oder?  

19.05.22 18:23
2

2842 Postings, 2159 Tage 2much4u...

Das liegt an der Mentalität der Leute... wenn irgendein Produkt, das zum Normalpreis 100 Euro  kostet, nur noch 80 Euro kostet, stürzen sich die Leute drauf. Kostet das Produkt dann plötzlich nur noch 50 Euro, fangen die Leute an zu zögern und sagen sich "da kann was nicht stimmen" und kaufen nicht.

Mir hat's heute nach der schwachen Siltronic-Eröffnung den gestrigen Nachkauf leider ausgestoppt - den Rest halte ich ohne Stopp mit einem ersten Kursziel von 130 Euro (wobei ich da - wenn überhaupt - nur einen Teil verkaufen würde).  

25.05.22 10:07
1

73 Postings, 493 Tage gerschonmentalität?

aber die Kurse werden doch von den Profis gemacht...und deren Mentalität ist ja anders...die haben die Zahlen und Perspektiven im Kopf..und wenn JPMorgan verkauft,dann haben die wohl sich das gut überlegt..  

30.05.22 10:17
1

6281 Postings, 5839 Tage brokersteveEin Schnäppchen.. viel zu billig

Fairer wert liegt bei ca 140 Euro.

Die zahlen und Aussichten sind brilliant, deswegen wollte auch ein fremder Dritter für 140 Euro übernehmen.

Da stand Siltronic aber noch nicht so gut da wie aktuell.

Für mich ein glasklarer kauf, deswegen hatte ich auch nachgelegt

Die 100 Euro Marke sehen wir noch im Verlauf der nächsten Woche.

Oder es kommt ein übernahmeangebot von Finanzinvestoren.
Das würde wohl auch bei rund 140 Euro stehen.

Börse online rechnet bei dem gewinnwachstum mit einer 2,5 Verfachung des Kurses.. vielleicht etwas übertrieben, aber 200 Euro sind mehr als realistisch.

 

15.06.22 12:52

60 Postings, 360 Tage Stn1024Seit heute hier investiert

und stimme der Einschätzung von brokersteve zu!  

20.06.22 17:25

9636 Postings, 8321 Tage bauwiGleichfalls erste Position gesichert

Die Aktie wird's mit hochziehen die nächsten Tage, da der Nasi vor Erholung steht.
Sieht jedenfalls vielversprechend aus zumal Bottomfishing tolle Chance bietet.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

21.06.22 13:04

6281 Postings, 5839 Tage brokersteveDie Aktie ist lächerlich bewertet

21.06.22 15:59

73 Postings, 493 Tage gerschonja aber...

ja aber...warum kauft dann keiner die "lächerlich bewertete"Aktie?
Das müsste doch ein risikoloser Kauf sein mit Gewinngarantie.. aber wie sagte schon der alte Kosto sinn gemäss: "wenn eine lautstark Aktie angepriesen wird und trotzdem nicht steigt. Finger davon lassen"...
nicht dass ich siltronic schlecht reden will-hab selber etliche-aber meine Euphorie hält sich in Grenzen  

21.06.22 16:40

2929 Postings, 4139 Tage schakal1409#1327..............

Da gibts einen guten Rat.................Kaufen....massiv einkaufen........bei so einer lächerlichen Bewertung

Vorsicht ist geboten bei solch einem  Aktien-Sachwissen .

Die Frage ist !!???!??? ............ist bei # 1327 auch Geld vorhanden, bei so vielen verluste , wo #1327 investiert ist.
Und bei einer sogar  dringend auf die Dividende wartet .
Ich gehe davon aus das #1327 nur 10%  besitzt ,was #1327 von sich gibt

Meine Bewertung..........uninteressant, ist noch milde ausgewählt.
Eine treffendere bewertung gibts leider bei manchen User nicht .

nur mal so nebenbei gesagt
 

21.06.22 16:51

2929 Postings, 4139 Tage schakal1409@..brokersteve,,, am 19.06.2022 um 12.33 Uhr

Glyphosat ist nicht Krebserregend , wenn Anwender es falsch anwenden , im Bayer-Trade

Jetz kommts............... Ich darf das Benzin ja auch nicht trinken und dann die Ölfirmen verklagen.
Das ist mehr als verrückt.

Und bei  ""  WC  ""
Jeder Aktienkauf  ( Aktienkäufer ) hat Verantwortung für sein eigenes Handeln .
Kein Entschädigungsfond für Habgier und dummheit

nur mal so nebenbei gesagt
 

21.06.22 16:58
1

73 Postings, 493 Tage gerschon@brokersteve

"Die 100 Euro Marke sehen wir noch im Verlauf der nächsten Woche."  Deine Aussage vor mittlerweile 3 Wochen,..,  

21.06.22 17:27

2929 Postings, 4139 Tage schakal1409Es ist schon eine ,,,

frechheit , was mancher voll-depp hier von sich geben ,,  """  DARF """. , und ARIVA .......wie gesagt ,, ich gehe davon aus das dieser Aktien-Profi bei Ariva Arbeitet.

nur mal so nebenbei gesagt  

21.06.22 17:28

2929 Postings, 4139 Tage schakal1409Habe keine Mamen genannt......

nur mal so nebenbei gesagt  

22.06.22 09:41

6281 Postings, 5839 Tage brokersteveFundamental ist die Bewertung völlig daneben

@schakal

Da werden sie mir wohl zustimmen, oder?

vor 1/2 Jahr wurden von einem fremden Dritten 140 Euro geboten, jetzt sind wir bei 50% davon.
Fundamental läuft das Geschäft blendend, sollte es sich eintrüben, rechtfertigt das auch nicht diese extrem niedrige Bewertung.

Sie sind anderer Meinung, was ich respektiere.  

22.06.22 09:43

6281 Postings, 5839 Tage brokerstevees wurden sogar 145 Euro geboten

und die Lage hat sich bei Siltronic seitdem deutlich verbessert.  

22.06.22 12:25

2929 Postings, 4139 Tage schakal1409Bei einem Gebot von 145 Euro...

?????????????????????? Das Stück oder im Dutzend ??? Bitte um Antwort
Wie Bitte soll Mann / Frau / Es  ihre Post's verstehen ????
Von einem fremden Dritten 140-145 Euro geboten.
Wenn mir jemand angebot macht zum Kauf von 140-145 Euro ???  pro Stück ??? da habe ich aber sowas von schnell Verkauft.

Und was Bitte hat das Angebot von einem Nichtsahnenden mit Der Firmen Wert zu tun....nichts...

nur mal so nebenbei gesagt

nur mal so nebenbei gesagt  

22.06.22 12:47

2929 Postings, 4139 Tage schakal1409Habe jetzt nachgeschaut...............

Vor 1/2 Jahr.......................HAAALLLOOOOO...............da war 140-145 normal.

Ja das meine ich mit Aktien-Profi...
Ein Pusher der übelsten Sorte ,der  ""nichtsahnende ""in den Verderb treibt , mit Unbelegten Aussagen  und wirres Zeug daher faselt.

Und ARIVA löscht nichts von so einem .....!!??!?!??? .

Dampfplauderer

nur mal so nebenbei gesagt  

24.06.22 10:34
4

73 Postings, 493 Tage gerschonbrokersteve

"Die 100 Euro Marke sehen wir noch im Verlauf der nächsten Woche."  Deine Aussage vor mittlerweile fast 1 Monat...  

08.07.22 11:15
2

12772 Postings, 4152 Tage crunch time#1338

Mittlerweile wäre  ja vielleicht auch eher die Frage, ob man in der laufenden Korrektur sogar nochmal die 50? sieht. Also ich könnte darauf verzichten, aber man hat ja die letzten Jahre zweimal gesehen wie schnell es  plötzlich auch dahin gehen kann. Von daher bleibe ich hier erstmal weiter an der Seitenlinie und beobachte die Entwicklung weiter. Ende Juli, d.h.schon in wenigen Wochen, gibt es die Hj.1 Zahlen und ein frisches Prognose-Update. Das könnte ja dann vielleicht zeigen, ob man gegenwärtig genug schon antizipiert / eingepreist hat beim Kurs bzw. ob man vielleicht sogar zuviel negative Dinge  bereits einpreist, die am Ende weniger drastisch sind.  
Angehängte Grafik:
chart_free_siltronic.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
chart_free_siltronic.png

26.07.22 13:59
1

191 Postings, 1627 Tage JChrusty3 Euro Dividende für 2022

Es ist eine Dividende von 3 Euro geplant. Die Dividende wird auf ein Maximum von 3 Euro beschränkt.
Dann können die Zahlen doch gar nicht so schlecht sein.  

26.07.22 18:09

60 Postings, 360 Tage Stn1024Dividende 3 Eur

27.07.22 13:22

12772 Postings, 4152 Tage crunch time#1340

#1340 ".... 2022 Es ist eine Dividende von 3 Euro geplant...."
=================================
Am Ende muß man natürlich noch abwarten, ob "geplant" auch "Realität" wird. Unabwägbarkeiten gibt es immer.  Problem wäre vielleicht nun, daß im Falle wieder deutlich anziehender Kurse, die maximale Divi.Rendite für Neuinvestoren dann immer weiter sinkt durch diese scharfe Deckelung auf maximal 3? Divi. Wären z.B. bei einem Aktienkurs von 100? eine max. DiviRendite von dann nurnoch 3%. Das wäre dann relativ mau gemessen an dem was massenhaft andere Werte an DiviRendite bieten. Damit  würde man bei steigenden Kursen immer weniger Interesse noch wecken bei der Investorengruppe die stark auf hohe DiviAuschüttungen Wert legt. Im gegenwärtigen Kursbereich ist es also vielleicht noch nicht so relevant, aber eventuell etwas bremsend im Falle die Märkte gehen wieder klar höher. Ist halt die Frage wie groß die Gruppe ist, die besonderen Wert auf hohe Ausschüttungen  legt. Mir persönlich ist es relativ egal, da es eh mehr oder weniger eine Blendgranate bzw. ein Null-Summen-Spiel ist. Denn je größer die Vermögensentnahme für Divis ist aus der Unternehenskasse, desto stärker fällt man dann eben auch exDiv., weil dann das Unternehmen entsprechend weniger Wert pro Aktie darstellt.
--------------------------------------------------
#1340 "....Dann können die Zahlen doch gar nicht so schlecht sein...."

Schlecht und gut ist immer relativ. Bedenken sollte man, daß es in diesem Jahr auch noch eine einmalige Sondereinzahlung von 50 Mio. ? gibt,  weil die Übernahme nicht genehmigt wurde. Von daher ist es natürlich leichter in diesem Jahr 3? pro Aktie auszuschütten, da eben ein gewisser Teil des Konzerngewinns nicht operativ erzielt wird bzw. man damit gewisse Schwächen im operativen Geschäft von 2022 ausgleichen könnte.

https://www.siltronic.com/de/investoren/...en-2191244-1643673381.html "...Das zwischen Siltronic und GlobalWafers geschlossene Business Combination Agreement sieht vor, dass in dem Fall, dass erforderliche regulatorische Freigaben nicht fristgemäß erteilt werden, GlobalWafers an Siltronic eine Termination Fee in Höhe von EUR 50 Mio. bezahlt...."

 

29.07.22 09:45

603 Postings, 1645 Tage MänkSiltronic verzeichnet starkes Umsatzwachstum

- Anhaltend hohe Nachfrage nach Wafern führt zu voller Auslastung der Produktionskapazitäten,  bisher keine negativen Auswirkungen von Inflation, Krieg und Pandemie auf den Umsatz

- Umsatz und Ertrag gegenüber Vorquartal und im Halbjahresvergleich deutlich gesteigert

- Anstieg getrieben durch Preissteigerungen und starken US-Dollar

- Umsatzprognose 2022 auf plus 21 bis 27 Prozent angehoben

- Steigende Zinsen reduzieren Pensionsrückstellung, Eigenkapital steigt auf 1,8 Milliarden Euro

- Dividende von EUR 3,00 für das Geschäftsjahr geplant

Enorm starke Zahlen, die Lust auf mehr machen...
Zumal das weitere Wachstum insbesondere auch in Südostasien finanziert ist.  

29.07.22 15:46
1

2842 Postings, 2159 Tage 2much4u...

Die News klingen vielversprechend - der Abschlag nach Abblasen der Übernahme war sowieso total übertrieben...

Kurz gesagt: Ich versuch eine Spekulation mit engem Stopp, dass Siltronic den Aufwärtstrend ein paar Tage fortsetzt - die Bewertung ist sowieso irrsinnig günstig: Kaufkurs ? 78,80, Stop-Loss ? 77,50 und Verkaufslimit ? 140,-

Sofern der Stopp nicht ausgelöst wird, würde ich schon etwas länger dabei bleiben.  

07.08.22 11:52

276 Postings, 3136 Tage RoboterotzeQ2-Zahlen & Bewertung

Top-Zahlen nur Schade dass die Dividende auf 3,- EUR festgezurrt wurde, was aber immer noch 3.8% auf den aktuellen Kurs bedeuten.

Die aktuelle Bewertung ist m.E. ein Witz.  Nehmen wir mal eine Umsatzsteigerung von 25% an, dann läuft Siltronic auf ein EPS 2022 von ~11.  D.h. gerade mal ein KGV von 7,2.

Der Ausbau am Standort Freiberg wird Ende 2022 fertiggestellt & das weit größere Bauprojekt Singapore liefert ab 2024 zusätzliche Umsätze.
Also ich sehe hier deutlich mehr Chancen als Risiken, wobei die Risiken bzw. die "Wartezeit" back to 100, durch die Dividende abgesichert sind.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln