Endlich hat Commerzbank freie Bahn... :-)

Seite 3 von 23
neuester Beitrag: 31.08.22 09:38
eröffnet am: 07.05.09 15:16 von: Horusfalke Anzahl Beiträge: 554
neuester Beitrag: 31.08.22 09:38 von: X019283746. Leser gesamt: 155743
davon Heute: 47
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23   

03.08.09 19:06
1

7485 Postings, 5102 Tage Horusfalke...in einem freundlichen Marktumfeld legt die

Commerzbank-Aktie wieder kräftig zu und nimmt Kurs auf  6,00 Euro...

News
...die Commerzbank hat sich von ihrem Privatkundengeschäft in der Schweiz getrennt. Für eine nicht genannte Summe geht die Sparte, die ein Vermögen in Höhe von rund 4,5 Milliarden Franken verwaltet,
an Vontobel.
...das Bankhaus Reuschel ist an die Conrad Hinrich Donner Bank AG unter Vorbehalt verkauft worden, da die Transaktion noch von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt werden müssen. Das Hamburger Institut, das zur Signal Iduna Gruppe gehört, hält in Zukunft 100 Prozent am Bankhaus Reuschel. Zusammen verfügen Reuschel und Donner über eine Bilanzsumme von vier Milliarden Euro und beschäftigen 600 Angestellte.
Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
-----------
MFG Horus
Angehängte Grafik:
commerzbank_3.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
commerzbank_3.png

03.08.09 22:54
1

1 Posting, 4931 Tage Le Chaletich bin neu bei Ariva...

und denke das die Commerzbank bald auf 10,- stehen wird, wollen wir Mal hoffen.  

05.08.09 13:11

7485 Postings, 5102 Tage Horusfalke... sehen wir heute schon die 6,- Euronen...

Angesichts gemischter Unternehmenszahlen präsentiert sich der deutsche Aktienmarkt kaum verändert. Der Leitindex Dax gewann 0,1 Prozent auf 5425 Zähler. Der MDax der mittelgroßen Werte legte um 0,3 Prozent auf 6363 Punkte zu. Der Technologiewerte-Index TecDax verzeichnete ein Minus von 0,2 Prozent auf 680 Zähler.

Am Nachmittag sollten vor allem die ADP-Beschäftigungsdaten aus den USA neue Impulse geben. Sie gelten als Indikator für den Arbeitsmarktbericht am Freitag. Daneben stehen Auftragseingänge der US-Industrie und der ISM-Index auf dem Plan.

Laut Medien sollen positive Impulse zu erwarten sein, da sind doch die 6,- heute noch gut möglich, aktuell steht der Kurs bei 5,918  ...
das wäre auch ein guter Start für die nächste We. ... :-)
-----------
MFG Horus

05.08.09 18:09

2 Postings, 4929 Tage Jan___Uhrzeit für die Zahlen

Weiß jemand, zu welcher Uhrzeit die Zahlen morgen kommen werden?
 

06.08.09 10:55

7485 Postings, 5102 Tage HorusfalkeCommerzbank: Q2 2009

FRANKFURT (dpa-AFX) ? Commerzbank-Aktien (Profil) haben sich nach einem deutlich positiven Start im weiteren Handelsverlauf der Nullinie genähert. Bis 10.30 Uhr stiegen die Aktien um 0,34 Prozent auf 5,930 Euro, nachdem sie noch zu Handelsbeginn bis auf 6,225 Euro in die Höhe geschossen waren. Gleichzeitig gewann der DAX (Profil) 0,85 Prozent auf 5.398,52 Euro hinzu.

Die Quartalszahlen fielen laut einer Händlereinschätzung besser als erwartet aus. Die Bank sei auf dem richtigen Weg, auch wenn 2009 laut Unternehmensaussagen weiter herausfordernd bleibt. Die Zahlen sollten der Aktie etwas helfen, sagte der Börsianer am Morgen.


Commerzbank: Q2 2009 schließt mit operativem Ergebnis von minus 201 Mio Euro

? Bruttoerträge steigen um 31% auf 3,1 Mrd Euro, nach 2,3 Mrd Euro in Q1
? Bilanzsumme gegenüber Ende 2008 minus 13%, risikogewichtete Aktiva minus 12%
? Kredite an deutsche Unternehmen auf Rekordniveau
? Steueraufwand belastet das zweite Quartal mit 276 Mio Euro

? Kernkapitalquote (Tier 1) bei 11,3%, nach 10,2% (pro forma) per Ende März

? SoFFin-Garantien in Höhe von 5 Mrd Euro werden vorzeitig zurückgegeben

? Blessing: "2009 bleibt ein herausforderndes Jahr, aber wir sind auf dem richtigen Weg"

https://www.commerzbank.de/de/hauptnavigation/...tail_09_03_5956.html
-----------
MFG Horus

06.08.09 19:27

752 Postings, 5043 Tage Gesäßtrompeteoje..es drohen noch Milliiardenabschreibungen :/

-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

06.08.09 19:28
1

752 Postings, 5043 Tage Gesäßtrompeteoje.."herausforderndes Jahr" aus dem

Mund von Visionär Blessing bedeutet:

"Hoffentlich keine Pleite..."

://
-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

06.08.09 19:49
1

752 Postings, 5043 Tage Gesäßtrompetegeh mal eben zum Kotzen annen Strand.. :/

-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

06.08.09 19:52
2

35553 Postings, 5364 Tage DacapoDer Blessing ist ein Vollspinner....

Mit der Dresdner Vereinnahmung holte er sich massenweise Schrottleichen.....
Für mich gehört der Vollpfosten Blessing in den Knast.....
und das für immer....
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

09.08.09 19:17
4

752 Postings, 5043 Tage GesäßtrompeteImmerhin hat Blessing es zum

bestbezahlten Staatssekretär gebracht. Die Coba wird nun weitestgehend von der Finanzverwaltung dirigiert. Dies ist eine besondere, wenn auch nicht besonders positive Errungenschaft....

:/
-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

09.08.09 22:42
1

5700 Postings, 5184 Tage GundobadGT. Bestürzend,...

...wie du die beteiligten Institutionen bis zur Unkenntlichkeit miteinander zu verquicken verstehst.Da wird, jedenfalls unsereiner, schon etwas nachdenklich(er).  

10.08.09 08:15
2

1612 Postings, 4970 Tage Spar-BüchseSchlimme Beiträge .../ Gute Nachricht ...

1.Bei aller berechtigten Kritik an der CoBa oder deren Vorstand: was hier an aggressiven Beiträgen zu Personen und zum Unternehmen rüberkommt, ist fast erschreckend. Das Forum ist alles andere als dafür da, seinen Frust oder Aggressionen loszuwerden. Wenn jemand mit der Aktie nichts anfangen kann, dann kann er auch keinen vernünftigen Beitrag im Forum bringen. Verschont doch die übrigen davon !!

2. Eine erfreuliche Nachricht aus den USA:


BUSA: Freddie Mac macht ersten Quartalsgewinn seit zwei Jahren


Der staatlich kontrollierte US-Hypothekenfinanzierer Freddie Mac hat den ersten Quartalsgewinn seit zwei Jahren verbucht. Unter anderem hätten höhere Zinseinnahmen die anhaltend hohen Kreditausfälle wettgemacht, teilte der Branchenzweite mit. Im zweiten Quartal sei ein Nettogewinn von 768 Millionen Dollar erwirtschaftet worden nach einem Verlust von 9,9 Milliarden Dollar im ersten Vierteljahr und einem Defizit von 821 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum.

Anders als der größere Schwesterkonzern Fannie Mae will Freddie Mac auch keine weitere Kapitalspritze der Regierung. Fannie Mae erlitt im zweiten Quartal einen Verlust von knapp 15 Milliarden Dollar und musste den Staat erneut um Finanzhilfen bitten.

Beide durch die Finanzkrise angeschlagenen Konzerne waren im September 2008 mit staatlichen Hilfen vor dem Kollaps bewahrt worden. Die US-Regierung wollte so den ins Rutschen geratenen Immobilienmarkt stützen und weitere Turbulenzen an den weltweiten Finanzmärkten verhindern.  

10.08.09 11:14
1

752 Postings, 5043 Tage GesäßtrompeteImmer wenn jemand mit Vernunft hier daher kommt,

geht das "wie erschreckend"-Geklingel los ..

:)

dabei sollte doch niemand von der Vernunft überrascht werden...

:))
-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

10.08.09 11:19
1

752 Postings, 5043 Tage GesäßtrompeteDas wirklich zu Beanstandende liegt darin:

Es ist immer wieder erstaunlich, mit welcher Selbstverständlichkeit sich manchen Personen in der Wirtschaft die eigenen Fehlleistungen mit Millionenbeträgen bezahlen lassen...

:/
-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

10.08.09 11:26
2

29693 Postings, 5232 Tage Rico11Halteprämie

Wahrscheinlich bekommt bei der COBA auch das Reinigungspersonal
eine Halteprämie  

10.08.09 11:30
1

752 Postings, 5043 Tage GesäßtrompeteEs ist nocheinmal zu betonen, dass selbst meine

Oma davon abgesehen hätte, sich derartig krass zu verschulden.

:)

und so zu tun, als ob man größere Unternehmen einfach so schlucken könnte...
-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

10.08.09 11:35
1

752 Postings, 5043 Tage GesäßtrompeteJeder Kioskbesitzer hätte diese Zusammenhänge

erkannt...

weshalb dem Coba-Vorstand demgemäß nicht einmal ein Kiosk anvertraut werden könnte...

:)
-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

10.08.09 11:38
2

29693 Postings, 5232 Tage Rico11@GT

Auch die Kantine der COBA ist DICK in den Miesen.  

10.08.09 11:38
1

35553 Postings, 5364 Tage DacapoHerren wie der Blessing,ab ins Gefängnis

sein Eigentum einziehen,basta fertig....
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

10.08.09 11:41
2

752 Postings, 5043 Tage GesäßtrompeteIn der Tat ist fraglich, wieso

ausgerechnet der Brandstifter hernach als für die Rettung verantwortlicher Feuerwehrmann eingesetzt wird, abgesehen davon, dass der Brandstifter am besten weiß, wo er die Brandflaschen platziert hat....

:/
-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

12.08.09 23:57

5700 Postings, 5184 Tage GundobadGT. Frage und Antwort.

Den fraglichen Tatbestand hast du ja selbst einer Beantwortung zugeführt,auch wenn du zugleich davon abgesehen hast.Wer könnte es besser wissen als der Brandstifter selbst,wo die zu bekämpfenden Brandherde liegen?- Hätte man den Brandstifter entkommen lassen oder gar ins Gefängnis gesteckt,wäre die "Rettung" ungleich schwieriger vonstatten gegangen.Es war also genau das Richtige ,den Brandstifter festzuhalten und in die Pflicht zu nehmen.(Anders war es bei der HRE,dort wurde nicht mit Brandflaschen gearbeitet,sondern das Unternehmen wurde durch einen Funke(n)-regen in Brand gesetzt,und der Verantwortliche leidet spätestens seit diesem Ereignis unter unheilbarem Gedächtnisschwund.Der gehört durchaus in die Anstalt,aber nicht in die Straf-.  

13.08.09 15:14

752 Postings, 5043 Tage Gesäßtrompetezu gundo 71:

Ja, klingt charmant...man läßt den Räuber mit dem erbeuteten Geld weiterarbeiten, und wenn er nicht damit auskommt, dann lässt man das ausgeplünderte Opfer, hier: den Coba-Kleinaktionär, noch einmal vermögensmäßig in Form von Kursverlusten nachschießen...da er ja auch allzu dusselich gewesen war, sich ausplündern zu lassen, von dem Räuber..

:)
-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

13.08.09 15:41
1

26800 Postings, 5510 Tage brunnetaDie 6 ist ja hartnäckig, die muß ja bald fallen.

Die frage ist wann?
Wer kann die frage beantworten.????
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!  
Spekulativ . Call auf AIG  DE000CG1HCW2
Devise:  "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"
Investieren in die Zukunft  CORD BLOOD AMER INC  
WKN:  US21839P1075

14.08.09 19:31
1

752 Postings, 5043 Tage GesäßtrompeteDie FAZ hat gestern noch einmal darüber informiert

dass die Coba kursmäßig das schlechteste der vorhandenen DAXmitglieder in den letzten 10 Jahren war, sogar noch schlechter als die Deutsche Telekom.

Und das ist alles der Zockerei des Vorstands der letzten zwei Jahre zu verdanken...

:/
-----------
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

14.08.09 22:04
1

29693 Postings, 5232 Tage Rico11GT

Wir sollten einfach auf dem steinigen Weg helfen und
die Schäflein auf einem guten Weg bringen.
Der Herr gibt und der Herr nimmt. Aber er unterstützt keine Unverschämtheiten,
daher ist er mit den Gedanken bei mir und meinen 3 EURO.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln