AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1431
neuester Beitrag: 20.08.22 03:21
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 35762
neuester Beitrag: 20.08.22 03:21 von: The Uncecso. Leser gesamt: 8748579
davon Heute: 2373
bewertet mit 116 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1429 | 1430 | 1431 | 1431   

19.03.21 15:15
116

87 Postings, 519 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1429 | 1430 | 1431 | 1431   
35736 Postings ausgeblendet.

19.08.22 22:24

1280 Postings, 1192 Tage Graf Rotz@Bingobernd

Vielleicht kann T_U da weiterhelfen.

Nach einer im Internet veröffentlichten DD mit dem Titel

"The APE dividend distribution Timeline"

sollte die Verteilung ("Distribution") am 15.08. beginnen und am 19.08. abgeschlossen sein ("is expected to be completed by 08-19-2022").

Ansonsten hättest Du wohl recht.

 

19.08.22 22:26
1

33 Postings, 805 Tage BingoberndOK

Dann warten wir auf Adams Tweet ;)  

19.08.22 22:37
1

1475 Postings, 1446 Tage MinikohleWird wohl

Etwas dauern:

"9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: beegees06, BigSpender, nahkauf, Leviathan_Crew, The_Uncecsorer, mwoody, Robin, schulle86, Tommy2015"

Versteh ich überhaupt nicht.  

19.08.22 22:37
3

165 Postings, 391 Tage Euforium_82Glückwunsch

uns allen zur Verdoppelung unserer AMC Shares.
Direkt oder indirekt.
Ich bin gespannt was nächste Woche kommt.
Eins ist zum Glück sicher, mein Gehalt und Boni kommen und somit die Chance zum gleichen Geld, doppelt so viele AMC's zu kaufen.
Die Show geht weiter und egal wie die Woche oder der nächste Monat verläuft, lässt euch nicht verunsichern und haltet weiter zusammen.
Zusammen sind wir viele. Und nur zusammen sind wir stark.
Nur meine persönliche Meinung und keine Handelsempfehlung!  

19.08.22 22:40

165 Postings, 391 Tage Euforium_82@Minikohle

???
Wovon sprichst du?  

19.08.22 22:42

4662 Postings, 1865 Tage Bullish_HopeMinikohle#

Wo liest Du? Nach deiner Liste haben die Basher sich selbst" befreit" und die guten inhaftiert ;-)

" 10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, Buddy999, Flo2389, katzenbeissser, Kölnerin4711, nick_halden, Niko22, schubbiaschwilli, Winti Elite B, Zupetta"

P.S: Das sagt OnVista....  

19.08.22 22:43

419 Postings, 793 Tage Danone2408komisch

Ich weiß ja das von VK Ordern nicht so viel gehalten wird aber ich hatte für 50 Stk eine sehr hohe eingestellt.  Nun habe ich gleich nach 22.00 Uhr gesehen das meine VK gelöscht wurde mit Begründung von Dividendenauszahlung. Ist das so ok?  

19.08.22 22:44

239 Postings, 404 Tage DerGeerätTU

Erst muss er sich anders anmelden und jetzt wird er ausgeschlossen?
Schon ein bissl merkwürdig
Aber was weiß ich schon  

19.08.22 22:44
2

39 Postings, 488 Tage Better_be_greenDer große Run blieb heute leider aus

Bin wohl nicht der Einzige, der sich heute in irgendeiner Weise erhofft hätte, dass der Kurs in Folge der Nachfrage deutlich nach oben geht.
Leider nicht.
Wenn ich logisch über die Geschichte nachdenke, dann sollte am Montag der Handel von APE gar nicht erst starten.
Begründung: es sind zu wenig APE verfügbar um alle AMC Shareholder zu bedienen. Mit den verfügbaren 516 Mio kann keine faire Verteilung stattfinden, was bedeutet, dass diejenigen, die leer ausgehen, massiv benachteiligt wären bei Handelsstart.
Sollte der APE Handel am Montag ausgesetzt werden, macht der AMC Handel am Montag auch keinen Sinn, da ja ab Montag AMC+APE den Kurs der heutigen AMC wiederspiegeln sollte.
Wie am Montag ein Kurs gebildet werden soll, darauf bin ich echt gespannt.  

19.08.22 22:50

1475 Postings, 1446 Tage Minikohle@Bullish

Das steht auf meinem Handy, was ich gerade nutze auf der vorletzten Seite.

Deinen Text las ich auf meinem PC. Komisch. Bin über Finanzen.net angemeldet.

Interessant ist, daß man bei L&S nicht mehr AMC handeln kann, der AM drüben scheint aber zu funktionieren.  

19.08.22 22:54

242 Postings, 4604 Tage Hajduk@Danone..

Das ist die normal du musst deine Verkaufsorder neu eingeben.  

19.08.22 22:54

239 Postings, 404 Tage DerGeerätReddit

Auf Reddit gibt es einen ersten Post in dem APE knapp 4000$ hat  

19.08.22 22:57
1

596 Postings, 1308 Tage nordraScheint mir,

ein frühreifer post zu sein.  

19.08.22 22:58

596 Postings, 1308 Tage nordraSo,

schauen wir mal wie es Montag weitergeht. Schönes Wochenende.  

19.08.22 22:59

239 Postings, 404 Tage DerGeerätUnd da ist

Der Post auch schon wieder weg.
Sag allerdings authentisch aus.
Wobei mich das doch schon arg gewundert hätte  

19.08.22 23:01

847 Postings, 5394 Tage mariosapfZukunft

es wird eh wieder alles ganz anders kommen als
wir es uns gedacht, erhofft haben.
ALLE haben gedacht , dass der Kurs bis EX-Tag
explodieren muss . Irgendwas stimmt nicht , denke ich .
lassen wir uns also überraschen was so auf uns zukommt.
die , wo heute noch AMC gekauft haben sollten sich aber nicht zu sehr wundern, wenn sie KEINE APE's dafür bekommen. Das mit dem EX-Tag ist für mich nicht so eindeutig zu lesen.  

19.08.22 23:02

239 Postings, 404 Tage DerGeerät@nodra

Der Post ist es angeblich nur 10 Minuten alt.
Wie gesagt, jetzt sehe ich ihn schon nicht mehr.
Wollte eigentlich noch das Foto hier posten.  

19.08.22 23:07
1

4662 Postings, 1865 Tage Bullish_HopeMichael Burry'Hedge Fonds...

verkauft alle Aktien ( außer einem Invest)

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...l-burry-verkauft-aktien

https://seekingalpha.com/article/...ing_alpha&utm_term=must_reads

Werde recherchieren ob und falls ja wie umfangreich er in AMC short war.  

19.08.22 23:07
2

153 Postings, 425 Tage Astronaut95@DerGerät

Vor dem Börsenstart am Montag kann es schwer einen Kurs für APE geben? Das sind eher alles "witzige" Trolle  

19.08.22 23:08

701 Postings, 473 Tage schulle86warum?

stehe ich eigentlich auf der Liste der ausgeschlossenen?  

19.08.22 23:10

295 Postings, 552 Tage cesco88APE

Auf Reddit sind schon die ersten die die APE gebucht bekommen haben. Kurs steht aber noch keiner dabei.  

19.08.22 23:12

239 Postings, 404 Tage DerGeerät@Astronaut

Ich war wohl etwas unpräzise.

Als ich das sah, war das ebenfalls mein Gedanke.
Ich konnte die angeblich angezeigte Webseite auch so nicht finden.
Und bevor ich das Foto kopieren konnte war er dann auch schon wieder weg.

Also ja: Troll.
Dennoch ganz sympathisch dieser Troll :-)  

19.08.22 23:35

596 Postings, 1308 Tage nordra@cesco

Kann sein,  Kurs wäre zur Zeit 0 ,01 USD.  

20.08.22 00:31
2

54 Postings, 442 Tage ApeHodorAPE

Moinsen,

habe länger nichts geschrieben, da ich nur noch unregelmäßig vorbeischaue.
Bei mir und meiner Motivation hat sich seit Januar 21 nichts geändert.
Ich bin gespannt welche Bewegung APE reinbringt, möchte allerdings die Erwartungen an Montag oder die kommende Woche etwas "dämpfen".

Wir haben in den letzten Monaten einiges erlebt - wer hätte unter normalen Umständen daran gedacht, dass ein Kurs eine Woche vor Auszahlung einer Sonderdividende so massiv abbaut?

Genau aus diesem Gründen und da wir nicht genau wissen welche Auswirkungen genau APE zu welchem Zeitpunkt haben wird und wie unsere Gegner diese ggf. gegen uns nutzen können, bin ich auch für die kommenden Wochen auf alles gefasst.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Erwartungen enttäuscht werden und Unverständnis darüber entsteht. In diesem "Spiel" wird mit Emotionen gespielt. Wäre es nicht das Naheliegenste, dass die Talfahrt nächste Woche weiter geht, um ein gewisses Narrativ entstehen zu lassen? Bis vor 1.5 Jahren wusste ich nichtmal, dass nackte Leerverkäufe möglich sind.

Ich bin gespannt, wie sich unsere Geschichte mit APE verändern wird und bin auf alles gefasst.

So, viel Bla und wenig Blub. Wie immer ist dies lediglich meine Meinung und keine Handels-und Handlungsempfehlung.
 

20.08.22 03:21

87 Postings, 519 Tage The Uncecsorer@ nordra

Deine Aussage im Posting #35719 ist so nicht ganz richtig, denn eine APE hat einen 1/100 Anteil an der bisher noch nicht existenten und evtl. zukünftig verfügbaren AMC Vorzugsaktie, welche Stand jetzt, aber vom AMC Management noch nicht geplant ist. Sollte die bis jetzt noch nicht existente und somit verfügbare AMC - Vorzugaktie tatsächlich kommen, worüber wir AMC - Aktionäre zuvor erst einmal unsere Zustimmung geben müssten, dann bekommt man für eine AMC Vorzugsaktie 100 AMC Stammaktien. Mit anderen Worten, eine APE entspricht einer AMC Stammaktie. Dies findet man so auch u. a. in den FAQs zur APE - Aktie, welche von AMC herausgegeben wurde.

Und der Basiskurs für die APE - Aktie, sprich, der Kurs, von welcher am Montag das + oder - berechnet wird, sind 9,01 Dollar und nicht 0,01 Dollar. Der Basiskurs für die AMC Aktie ist am Montag ebenfalls die 9,01 Dollar.

@ Graf Rotz

Wie in den FAQs zur APE - Aktie zu lesen ist, überträgt AMC die ca. 516 Millionen APE - Aktien an Computershare, welcher hier wie eine Bank bei einer Neuemission als Übermittler zwischen AMC und DTC fungiert. Die DTC, als eine "Unterabteilung" der DTCC und als eine Art "Dachverband" der Clearingstellen überträgt diese dann an die "Broker", wobei dieser Begriff wohl misszuverstehen ist bzw. AMC erklärt hier die Verteilungskette bestimmt nicht im Detail. Mit "Broker" ist hier erst einmal die Clearingtellen, wie z. B. Citadel Securities, gemeint und erst diese "verteilen" es an die Broker / Banken und diese erst an ihre Kunden, sprich in die Depots der Kunden. Bei einer Sammelverwahrung verbleiben die Shares aber entweder bei den einzelnen Clearingstellen oder bei der DTC, sofern diese für die Broker / Banken als Clearingstelle fungiert. Die DTC scheint in Amerika dies zu sein, was im europäischen Raum die Clearstream AG ist.

Mit anderen bzw. kürzeren Worten, mit der Lieferung der ca. 516 Millionen APE - Aktien an Computershare hat sich für AMC erst einmal der Fall erledigt und daher wird es auch keine Anfrage von Brokern / Banken an AMC geben und sollte dies im Einzelfall doch mal der Fall sein, dann wird AMC auf die Verteilungskette verweisen. AMC tut dies ja indirekt bereits schon gegenüber uns Aktionären in deren FAQs, wenn sie sagen, im Falle von "Problemen" solle man sich an seinen Broker wenden und genauso ist es. Du hast nun gegenüber deinem Broker einen rechtlichen Anspruch auf Lieferung von APE - Aktien in der Höhe deiner AMC - Aktien. Sollte dies ausbleiben, dann kannst du einerseits Strafanzeige wegen u. a. Unterschlagung gegen deinen Broker stellen, aber auch die Lieferung zivilrechtlich einklagen. Dein Broker wird aber erst einmal in einem ersten Schritt sich bei seiner Lieferstelle, in der Regel die Clearingstelle darüber informieren, wieso du bzw. dein Broker keine Dividende erhalten hat und so geht die Kette notfalls nach oben, bis spätestens die DTC eine Klärung herbeiführen muss.

Sollte AMC bzw. Adam Aron, aufgrund unserer Meldungen z. B. bei Twitter oder weil du dich an AMC direkt wendest, Wind davon bekommen, dass hier ein systematischer Lieferausfall von APE - Aktien gibt, welchen es ja nicht geben darf, zumindest nicht nach einer gewissen Frist, dann könnte ich mir vorstellen, dass er dann eingreifen wird, z. B. mit einer Handelsaussetzung und einer anschließenden Meldung an die SEC oder eine Anzeige beim DoJ. Dies wäre aber für uns, wie bereits gesagt, eher ein Glücksfall dann.

Aber wie bereits gesagt, gehe ich weiterhin nicht davon aus, dass es zu systematischen Nichtlieferungen von APE - Aktien kommt, denn wie du ja schon an der Verteilungskette erkennen kannst, unsere "Freunde", die MM / Clearingstellen, sitzen ziemlich weit oben in der Verteilungskette und können somit von oben herab die synthetischen APE - Aktien verteilen. Ob sie dies sich noch finanziell leisten können und wollen bzw. ob solch eine immense Anzahl an synthetischen Shares nicht auffällt, dies mag wohl keiner seriös zu beantworten. Wie bereits auch schon gesagt, ich halte sogar den Notnagel per FTDs auch für möglich, wobei dies dann aber meiner Meinung nach schon auffallen würde. Aber auffällig sind ja deren immensen Manipulationen inzwischen ja auch. Wenn man mit dem Rücken in der Wand steht, dann ist einem dies dann irgendwann auch egal.

Von welcher Aktienzählung du jedoch jedes Mal redest, erschließt sich mir leider nicht. Leider habe ich nicht diesbezügliches von Adam Aron bzw. AMC gelesen, dass eine solche geplant oder angedacht wäre.

Das Herstellen und Inverkehrbringen von synthetischen Aktien ist erst einmal keine Straftat, sondern ein Verstoß gegen Börsenregeln. Das was daraus anschließend folgt, z. B. Betrug gegenüber AMC und deren Aktionäre, dies ist dann die eigentliche Straftat und das Problem steckt wie immer im Detail. Klar kann AMC Strafanzeige stellen, aber wie bei jeder Strafanzeige musst du auch entsprechende Hinweise bzw. Indizien aufzeigen, denn sonst werden die Strafverfolgungsbehörden u. U. gar nicht erst aktiv, weil sie keinen Anfangsverdacht sehen.

@ Bingobernd

Sich einzugestehen, von Rhyan Cohen aufs Kreuz gelegt zu worden sein, fällt vielen betrogenen Anlegern wohl sehr schwer, wie man u. a. auch in der Causa Wirecard, vor allem vor derem tatsächlichen Zusammenbruch, sehen konnte und nur weil ein nicht bekannter Typ auf Twitter irgendwelche Behauptungen aufstellt, müssen diese nicht stimmen und diese stimmen auch nicht, weil die von ihm zitierten Daten aus dem 2. Quartal 2022 stammen. Somit haben die Hedgies und Instis mit ihren Calls u. U. ebenso gewonnen wie Rhyan Cohen.

Zudem habe ich in dem Tweet, auch wenn ich selbstverständlicher Weise nicht jeden Kommentar gelesen habe, zu Feiern zumute ist, darf bezweifelt werden. BBBY wird es sehr bald wohl so wie Cineworld gehen und dann wären die Shorties an ihrem Ziel. Sehr viele (betrogene) Leute werden ihr Geld wohl so schnell nicht wieder sehen, sofern sie es überhaupt jemals wiedersehen. Bei BBBY ist das Konkursrisiko ein sehr reales, ganz besonders, nachdem nun Rhyan Cohen das sinkende Schiff Hals über Kopf mitsamt dem größten Teil der Ladung verlassen hat.

@ Palatino NF

Dies sind ja mal ganz neue Worte von dir gegenüber deinem ehemaligen Messias Ryan Cohen. Wird ja vielleicht doch noch so langsam mit dem Entwicklungsprozess bei dir. Wo ich dir diesmal recht gebe, dass dies eigentlich ein Nachspiel haben müsste, aber nicht so wie du vermutest wegen der Einreichung des Fillings bei der SEC, denn es kommt nicht darauf an, wann es die SEC veröffentlicht, sondern wann er es bei der SEC eingereicht hat und dies weiß wenn nur die SEC bzw. Herr Cohen. Ich sehe hier vielmehr eine massive Marktmanipulation, Anlegertäuschung, etc.. Aber du kennst ja die SEC. Man hört auch Seitens der SEC nichts z. B. wegen Musk und Twitter oder Musk und Manchester United. Entweder die Behörde ist vollkommen mit unserer Sache schon Überlastet oder die Behörde macht Sommerpause.

Bezüglich AMC müsstest du ja wissen, dass ein Herr Cohen nicht in AMC (sonderlich) investiert ist. Du verwechselst es wohl wie ich damals mit Cohodes. Aber ganz klar, Cohen hat uns AMC Apes und somit auch unsere Bewegung mit dieser Aktion massiv geschadet und wir würden wohl ohne diese Aktion von ihm bei AMC nicht wieder bei 18,02 Dollar stehen.

@ mariosapf

Nicht ALLE und wer lesen kann, war bekanntlich schon immer klar im Vorteil. Noch eindeutiger im Bezug auf den ex-Dividende - Tag geht es inzwischen schon gar nicht mehr und die Apes, die heute (Freitag) bis 22 Uhr deutscher Zeit gekauft und bis 23:59:59 Uhr die APE - Aktie in ihrem Depot haben, bekommen zu 101% eine APE - Aktie. Wenn nicht, dann lag es nicht am Kauf.

@ Astronaut95

Vollkommen richtig und wie von AMC in deren FAQs zur APE - Aktie bereits angedeutet, kann die erste Kursfeststellung sogar einige Stunden dauern. AMC spricht in deren FAQs zur APE - Aktie sogar von bis zu 12 Uhr amerikanischer Zeit und dies ist bei Neuemissionen, und in der Theorie ist die APE - Aktie nichts anderes, mehr oder weniger die Regel, da bis dahin erst einmal alle Kauf- und Verkaufsaufträge gegenüber gestellt werden und anhand dieser wird dann der erste Kurs ermittelt und dies kann schon mehrere Stunden dauern. Also mit 99,99% Wahrscheinlichkeit werden wir am Montag um 15:30 Uhr (deutscher Zeit) bzw. 9:30 Uhr (amerikanischer Zeit) noch keinen Kurs bei der APE - Aktie, geschweige denn einen Handel haben, und somit ist der Kurs mit 4.000$ zu 101% Fake.

@ Minikohle

Auf manchen Seiten in unserem Thread taucht dieser Fehler auf, dass ich u. a. ebenfalls für diesen Thread gesperrt bin. Geht man eine Seite zurück oder weiter, passt wieder alles. Keine Ahnung woher dieser gelegentliche Fehler kommt. Auch kenne ich die ganzen anderen User nicht. Vielleicht ist das aber so eine interne geheime Liste von Ariva von "Staatsfeinden". ;-) Nein, Spaß beiseite.

Der Handel wurde wohl deswegen bei L&S eingestellt, weil es sonst wohl so Experten geben würde, die jetzt dann noch ihre AMC - Aktien zum hohen Kurs verkaufen und anschließend trotzdem die APE - Aktie haben wollen. Auf diese Spielchen und Diskussionen anschließend hat wohl L&S keinen Bock. Hätte ich an deren Stelle auch so gemacht.

@ DerGeerät

Wie du dir bestimmt schon denken kannst, kann ich mich weiterhin nicht bei Onvista anmelden bzw. anmelden schon, aber sobald ich was schreiben will oder auf meine Boardmails zugreifen möchte, fliege ich wieder raus und bei einem erneuten Einlogversuch komme ich immer wieder auf die Einlogseite. Ich drehe mich dann quasi im Kreis ohne Vorwärts zu kommen. Ich hab es jetzt schon mit verschiedenen PCs probiert und mit verschiedenen Browsern, überall das gleiche Problem. Ich warte noch bis Montag, spätestens dann schreibe ich Onvista ne Mail.

@ all

Auch wenn es derzeit noch ein Gerücht ist, aber wo Rauch ist, ist zumindest auch immer ein kleines Feuer, so zeigt der Fall Cineworld was passiert, sollte die finanzielle / wirtschaftliche Basis nicht stimmen und im Falle Cineworld, sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, wären dann unsere "Freunde" ihrem Ziel ganz nahe und im Fall eines Konkurses von Cineworld müssten sie ihre Short Positionen noch nicht einmal covern, geschweige denn auf ihre Gewinne steuern zahlen. Genau aus diesem Grunde habe ich hier immer und immer wieder erwähnt, wie wichtig es ist, dass es AMC gut geht. Denn nur wenn es AMC gut geht, haben wir genügend Zeit für unser Spiel gegen unsere "Freunde".

Und das AMC in einer so viel besseren Position als Cineworld ist, liegt unzweifelhaft an uns, aber auch an den KEs die AMC in den letzten 1 1/2 Jahren durchgeführt hat und an einem großartigen CEO, der für manche Short Squeeze Besessene unbequeme Entscheidungen, wie z. B. die KEs, getroffen hat.

So blöd es natürlich für das Unternehmen Cineworld und deren Angestellten ist, so positiv ist es natürlich für uns, aber auch für unsere "Freunde", deren Wette damit voll aufgehen würde. Denn wir verlieren unseren größten Konkurrenten, was garantiert nicht zu unserem Nachteil ist. Ich gehe aber nicht davon aus, dass AMC Cineworld übernehmen wird, denn dafür hat Cineworld einfach viel zu hohe Schulden. Wenn wird sich Adam Aron bzw. AMC nur wieder einzelne Rosinen rauspicken. Damit haben uns unsere "Freunde" damit auch mal ein kleines bisschen in die Karten gespielt und AMC damit indirekt weiter gestärkt (deren Plan war aber ein ganz anderer, nämlich die Vernichtung mindestens beider Unternehmen).

Zum Abschluss noch einmal ein kurzes Wörtchen zu der APE - Aktie. Wenn man sich die Aussagen von Adam Aron zur neuen APE - Aktie durchliest, so scheint er in diese große Hoffnung zu setzen, so oft wie er erwähnt, dass diese Aktie AMC weiter stärken wird, auch finanziell, zum Beispiel um damit Schulden abzubauen. Auf keinen Fall dürfen wir nun hergehen und die APE - Aktie verkaufen. Nur so können wir sie zu einem wertvollen Gut machen. Und im Zweifelsfalle immer eher die AMC - Aktie als die APE - Aktie nachkaufen, im optimalsten Falle aber beide gleichmäßig. Und keinesfalls die AMC - Aktie verkaufen um damit APE - Aktien zu kaufen. Dies wäre der größte Fehler überhaupt, den wir begehen könnten.

So, am kommenden Montag werden wir vermutlich erst einmal wieder im einstelligen Bereich starten, Basiskurs wie bereits erwähnt 9,01 Dollar, quasi dort, wo wir schon mal vor ca. 1 bis 3 Monaten kurzfristig fast standen und mal schauen wie lange wir wieder brauchen, um wieder in Richtung 20$ zu klettern, was dann ja 40$ entsprechen würde, sollte die APE - Aktie im ungefähr gleichen Schritt mitlaufen, wovon sehr stark auszugehen ist. Unsere Zukunft ist weiterhin sehr positiv, was man von unseren "Freunden" und unserer Konkurrenz nicht mehr so uneingeschränkt sagen kann.

So nach dem Wort zum Sonntag ... ähhhh ... Samstag kommt nun der obligatorische Satz, dass alles in diesem Posting meiner freien Meinung entspricht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1429 | 1430 | 1431 | 1431   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, Buddy999, Flo2389, katzenbeissser, Kölnerin4711, nick_halden, Niko22, schubbiaschwilli, Winti Elite B, Zupetta
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln