finanzen.net

Kraft Heinz Company - Buy and Hold ?

Seite 55 von 56
neuester Beitrag: 18.09.20 18:46
eröffnet am: 16.02.17 00:03 von: Spaetschicht Anzahl Beiträge: 1386
neuester Beitrag: 18.09.20 18:46 von: BoMa71 Leser gesamt: 455246
davon Heute: 628
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 |
| 56  

29.07.20 15:19

123 Postings, 5446 Tage centralparkWenn

Die Zahlen in die richtige Richtung gehen und in den nächsten Quartalen bestätigt werden, dann sollten wir bald wieder bei 45US$ stehen.

Dividendenjäger werden wieder zugreifen, wenn klar ist, dass KHC die Dividende nachhaltig verdient und zahlt. Bei 3% Rendite ergibt sich ein Kursziel von 45US$...

100 und 200 Tage Durchschnitt gehen nach oben und geben der Aktie einen soliden Halt.

Ich würde mich über einen schnellen Anstieg sehr freuen und bei 45US$ in Berkshire tauschen...  

30.07.20 13:33
1

2525 Postings, 2500 Tage warren64Zahlen Q2 sind m.E. gut

Gutes organisches Wachstum und knapp 2 Mrd Free Cash Flow.
Das kann sich sehen lassen.

Die Sonderabschreibung ist mir egal.
Verschuldung sinkt trotz guter Dividende.  

30.07.20 13:53

123 Postings, 5446 Tage centralparkSehr glücklicher KraftHeinz Aktionär!

Die Abschreibung hätte gerne noch größer ausfallen können.
 

30.07.20 14:07
1

25 Postings, 134 Tage Berni66Zahlen sind ok!

+12% beim EBITDA ggü VJ..... gibt schlimmeres!
Umsatz um knapp 4% nach oben..in Ordnung.
Falls eine zweite Welle kommt, dem Ketchup ne Rolle Klopapier beilegen, dann wird das auch gehamstert!
 

30.07.20 15:16

1884 Postings, 1430 Tage ChaeckaGutes Q2

Aus seekingalpha:

Kraft Heinz EPS beats by $0.15, beats on revenue and gross margins
Kraft Heinz (NASDAQ:KHC): Q2 Non-GAAP EPS of $0.80 beats by $0.15; GAAP EPS of -$1.35 misses by $1.99.
Revenue of $6.65B (+3.7% Y/Y) beats by $110M.
Organic growth +7.4% vs +4.9% consensus; gross margin of 36.9% vs. 32.8% consensus.

Insbesondere das Wachstum ist erfreulich. Beim EPS geht noch mehr.
Dividende bleibt bei 40 Cent/Quartal, damit ist es weiter eine starke Dividendenaktie mit hohem Wachstumspotenzial.

Für mich ein klarer Kauf!  

30.07.20 23:42

4301 Postings, 3574 Tage SpaetschichtQZ

Das Non GAAP EPS  von  -1,98 $ hat mich heute Mittag irretiert .   Es gab heute mit den super Quartalszahlen , gleichzeitig eine Abschreibung von 3 Mrd . was den heutigen Kursverlauf erklärt  

08.08.20 22:48

57 Postings, 458 Tage IchFreeKraft Heinz

Was für ein Kursziel seht Ihr noch dieses Jahr  

09.08.20 05:46
1

63 Postings, 46 Tage AllistiaLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 09.08.20 19:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

09.08.20 06:16
1

21 Postings, 59 Tage Earl_Nightingalekleine Position. Aber..

Besitze bei Kraftheinz zwar nur eine kleine Position (EK ca. 28) diese hat mir nun jedoch schon einige Male zuverlässig eine Dividende geben können. Langsame stetige Kursgewinne und nette Dividenden sind für mich die Besonderheit hier.

Klar, das tröstet die, welche bei 60 Euro pro Aktie und aufwärts gekauft haben natürlich nicht. Aber aktuell sehe ich die Aktie als stabile Kaufgelegenheit.  

10.08.20 11:06
1

25 Postings, 134 Tage Berni66@IchFree

Ich rechne mit einer stabilen Entwicklung der Zahlen und hoffe spätestens nächstes Jahr mit einem GAP close bei um die 41 USD (Gap aus Februar 2019).
 

10.08.20 15:53
1

57 Postings, 458 Tage IchFreeBerni66

Vielen Dank für Ihre Stellungnahme  

13.08.20 20:31

663 Postings, 208 Tage BoMa71Heinz

Ich begrüße die Neuankömmlinge, die heute noch den Weg zu mir gefunden haben.

Ich könnte mir vorstellen, dass wir nicht mehr lange Kurse unter 30€ sehen werden.

Das Chartbild ändert sich, bin ich der Meinung.

Wenn ich es richtig sehe, verändern sich die Bollinger Bänder grad und ziehen sich etwas zusammen.

 

15.08.20 20:58
2

40 Postings, 44 Tage AktienweltKraft Heinz Aktie

Abend zusammen, ich denke, Kraft Heinz ist ein solide aufgestelltes Unternehmen mit starken Marken. Nicht umsonst ist Warren Buffett darin investiert. Ob man damit aber auf Dauer den S&P 500 schlagen wird, bleibt abzuwarten. Ich habe zu Kraft Heinz auch eine kleine Aktienanalyse gemacht, nur falls bei dem einen oder anderem Interesse besteht.

https://youtu.be/DQ1rWTjecsg

Schönen Abend noch!

#persönlicheMeinung
 

16.08.20 10:57

81 Postings, 1078 Tage Tom7070Eine Frage

Wann muss man die Aktie im Depot
haben,um Anspruch auf die nächste Dividende zu haben ?  

16.08.20 16:36

488 Postings, 3584 Tage oli59@Tom7070 Wie bei jeder Aktie!

Da macht KHC keine Ausnahme, am Tag vor dem Ex Tag!  

16.08.20 17:17

81 Postings, 1078 Tage Tom7070oli59

Das ist mir schon bewusst.
Dachte,es kann mir jemand ein genaues Datum nennen.
 

16.08.20 21:05

57 Postings, 458 Tage IchFreeTom7070

Ex Dividende Kraft Heinz am 27.08 und der Pay Day also die Auzahlung ist ca.4 Wochen später.
So wie ich mal gesehen habe am 28.09.  

17.08.20 07:04

81 Postings, 1078 Tage Tom7070IchFree

Vielen Dank für Deine Auskunft !  

17.08.20 12:48

4301 Postings, 3574 Tage SpaetschichtDividende

Declared Ex-Date Record Payable Amount Type
7/30/2020 8/27/2020 8/28/2020 9/25/2020 0.40 U.S. Currency  

18.08.20 22:15

8 Postings, 72 Tage Namor1Darf ich eine Frage stellen!?

Hallo,
ich habe seit Mai ein Flatexdebot. Und bald wird mein alternatives Depot aktiviert, damit kann ich günstig in Dividenden-Titel ausserhalb Deutschlands und Österreichs investieren. Zb in Kraft, deshalb schreibe ich hier.

Ich tippe auf einen steigenden Dollar zum Euro. Liege ich richtig, dass ich dann an einer US-Börse in Dollar kaufen sollte und nicht an deutschen Handelsplätzen, oder Macht das keinen Unterschied? Und brauche ich beim Broker ein Fremdwährungskonto oder ähnliches?

Wäre nett wenn mir wer weiterhilft. Wenn ich dann Mal ein paar Heinzaktien habe, belebe ich bin und wieder das Forum....

VG...  

19.08.20 00:06

128 Postings, 4731 Tage Schmidti68egal

der Dollar Kurs hat direkten Einfluss auf den Kurs an deutschen Handelsplätzen. Die Marktkapitalisierung in USD ist im Endeffekt entscheidend. Es ist entsprechend egal wo du kaufst. Such dir den günstigsten Handelsplatz aus... und der ist sicher in Deutschland.  

19.08.20 11:41

25 Postings, 134 Tage Berni66Namor 1

Ich verstehe es so, dass Du gleichzeitig in USD spekulieren willst. Dann würde ich tatsächlich in USD kaufen, dh. in USA. Gleichzeitig brauchst Du ein USD Konto, damit der Kauf und Verkauf in USD direkt abgerechnet wird. Das hat auch den Vorteil, dass Du dann letztendlich über den Verkauf deiner USD selbst entscheiden kannst, da Dir die Verkäufe der Wertpapiere in Währung (also USD) auf Dein USD Konto gutgeschrieben werden.
Hoffe, das trifft Deine Frage.  

19.08.20 17:58

8 Postings, 72 Tage Namor1Super, vielen Dank..

Aber nein, Währungsspekulation lasse ich sein. Ich dachte nur, wenn der Handelsplatz samt Währung da einen Unterschied gemacht hätte, hätte ich die ein oder andere Position in einer anderen Währung gehalten, Diversifizierung und so...

Also danke nochmal!  

21.08.20 20:54

57 Postings, 458 Tage IchFreeKraft Heinz

Was denkt ihr wie geht es mit dem Kurs weiter..???  

Seite: 1 | ... | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 |
| 56  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1