finanzen.net

Kraft Heinz Company - Buy and Hold ?

Seite 2 von 47
neuester Beitrag: 10.11.19 14:30
eröffnet am: 16.02.17 00:03 von: Spaetschicht Anzahl Beiträge: 1158
neuester Beitrag: 10.11.19 14:30 von: cesar Leser gesamt: 299361
davon Heute: 28
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 47   

11.10.17 15:53
1

971 Postings, 1643 Tage phre22@Ich mag KHC

Jedes mal, wenn ich in einem Schnellrestaurant bin - Ketschup oder Majo? Egal Hauptsache von Heinz :-P

Ich hoffe einfach nur, dass KHC jetzt bald mal zuschlägt und zwar mit einer Bombe. Unilever wäre ja schon was gewesen... Aber leider nein...  

20.10.17 23:50

4264 Postings, 3258 Tage SpaetschichtNa eher ein Bömbchen,

aber es gibt einen Zukauf.

Kraft Heinz (NASDAQ:KHC) signs a deal to acquire the Cerebos Food & Instant Coffee and Asian Home Gourmet businesses from Suntory Beverage & Food (OTCPK:STBFY, OTCPK:STBFF) for A$290M ($228.34M).

The company will land the Fountain, Gravox, Saxa, Gregg's and Foster Clark's brands through the deal.

The transaction is expected to be finalized in the first quarter of 2018.

https://seekingalpha.com/news/...s-deal-australian-new-zealand-brands  

20.10.17 23:58

4264 Postings, 3258 Tage SpaetschichtKHZ - Darf Marken von Mondelez zurückerwerben

Die Lizenzen für ?Kraft?-Ketchup und ?Bull´s Eye-Saucen? sollen zum nächstmöglichen Zeitpunkt an Kraft Heinz zurückfallen: Das Bundeskartellamt hat nach ...
 

02.11.17 02:45

4264 Postings, 3258 Tage SpaetschichtKraft Heinz


(Reuters) - Kraft Heinz Co (KHC.O) verpasste im dritten Quartal die Umsatzschätzungen der Wall Street geringfügig und warnte, dass es im vierten Quartal von vielen US-Verbrauchern, die in Not-Hurrikan-Läden ihre Konserven bearbeiten würden, behindert werde.

Ohne Berücksichtigung der Posten lag der Nettogewinn des drittgrößten Nahrungsmittel- und Getränkeunternehmens Nordamerikas bei 83 Cent je Aktie, was laut Thomson Reuters I / B / E / S leicht besser ist als ein Konsens von 82 Cent.

Der Rückgang der US-Umsätze um 0,3 Prozent im Vergleich zu den Zuwächsen für andere verpackte Lebensmittelunternehmen kam jedoch zu einer Zeit, in der das Unternehmen mit der Verlagerung von Verbrauchern und Einzelhändlern von verarbeiteten Lebensmitteln zu frischen Produkten kämpft.

Die Aktien des Unternehmens, das vom Milliardär-Investor Warren Buffett und dem Private-Equity-Unternehmen 3G Capital gestützt wird, fielen im Nachhandelshandel um 1,5 Prozent.

"Es steht außer Frage, dass das Einzelhandelsumfeld, insbesondere in den USA, sowohl dynamisch als auch herausfordernd bleiben wird", sagte Chief Executive Bernardo Hees.

Das Unternehmen sagte, dass das organische Umsatzwachstum in den USA im dritten Quartal vor den Hurrikanen Irma, Harvey und Maria noch einmal um 30 Basispunkte durch die Verladung von Pantries in den Südstaaten steigen würde.

Schuld daran war der Einbruch im dritten Quartal - der sechste Quartals-Umsatzrückgang in Folge -, der zum Teil auf Probleme mit dem Versand von Wurstwaren zurückzuführen war, die sich auch auf den Umsatz im vierten Quartal auswirken würden.

Andere verpackte Nahrungsmittelunternehmen haben in diesem Quartal eine Belebung des Verkaufs in Nordamerika erfahren, wobei Mondelez (MDLZ.O) einen Umsatzanstieg von 1,3 Prozent verzeichnete, während Hershey (HSY.N) einen Anstieg von 1,6 Prozent verzeichnete.

Wie andere verarbeitete verpackte Nahrungsmittelhersteller, hat sich Kraft Heinz mit einer zunehmenden Anzahl von Amerikanern befasst, die gesündere, nicht verarbeitete Nahrungsmittel bevorzugen, anstatt konservierend-schwere verpackte Nahrungsmittel.

Um ihre Probleme zu verschärfen, verlagern die Hauptkunden traditioneller verpackter Nahrungsmittelhersteller, wie Lebensmittelhändler Kroger (KR.N), Regalplatz zu margenstärkeren Handelsmarken.

Das Unternehmen sagte, es würde Anstrengungen unternehmen, um mit Einzelhändlern zusammenzuarbeiten, um Verbraucher von nicht-traditionellen Kanälen einschließlich E-Commerce anzuziehen.

Kraft, die zu Beginn dieses Jahres eine Kostensenkung von 1,7 Milliarden US-Dollar bis Ende 2017 anstrebte, sagte, dass die Verkaufs-, Verwaltungs- und allgemeinen Kosten im Berichtsquartal um 19 Prozent auf 653 Millionen US-Dollar gesunken seien.

JP Morgan-Analysten waren von den Ergebnissen enttäuscht.

"Insgesamt waren die Zahlen etwas weniger robust als wir es uns erhofft hatten, und die Margen waren weicher als die, die wir in allen Segmenten modelliert hatten", hieß es in einer Mitteilung zu den Ergebnissen.
Kraft Heinz Co (KHC.O) marginally missed Wall Street sales estimates in the third quarter and warned it would be hampered in the fourth by many U.S. consumers working through emergency hurricane stores of its tinned goods.
 

16.02.18 14:42

60 Postings, 2770 Tage WattenscheiderFindet diese Aktie

auch irgendwann mal ihren Boden?

 

16.02.18 16:11

203 Postings, 2436 Tage kutankOh je....

Gestern nachgelegt mit der Hoffnung auf Besserung und nun wiede so eine Reaktion. Noch bleiben mir 30Jahre Bis zur Rente  

16.02.18 16:20

60 Postings, 2770 Tage WattenscheiderIch hoffe,

Warren Buffett ist weiterhin von der Aktie überzeugt.

 

16.02.18 17:35
1

4264 Postings, 3258 Tage SpaetschichtAktie jetzt wieder auf Ausgabeniveu

Das Problem ist das der ganze Lebensmittelsektor nicht richtig läuft....

KURZ-Kraft Heinz Q4 Gewinn pro Aktie 6,52 $
16.Februar (Reuters) - Kraft Heinz Co:

* KRAFT HEINZ BERICHTET DAS VIERTE QUARTAL UND DIE ERGEBNISSE DES GANZEN JAHRES 2017
* Q4 ERGEBNIS JE AKTIE $ 6.52
* Q4 BEREINIGTES ERGEBNIS PRO AKT $ 0,90
* Q4 VERKAUFSROSE 0,3 PROZENT AUF $ 6,9 MILLIARDE

* Q4 ERGEBNIS JE AKTIE $ 0,95, EINKAUFSICHT $ 6,92 MILLIARDE - THOMSON REUTERS I / B / E / S

* KRAFT HEINZ - "UNSERE FINANZIELLE LEISTUNG IN 2017 HAT UNSERE FORTSCHRITTE ODER POTENZIALE NICHT REFLEKTIERT"

* "SEIT DER VERWIRKLICHUNG DES HR-1-STEUERSCHUTZ- UND BESCHÄFTIGUNGSAKTIVITÄTS HABEN WIR BEREITS MASSNAHMEN GETROFFEN UND DIE WICHTIGSTEN GESCHÄFTSINITIATIVEN BESCHLEUNIGT"

* KRAFT HEINZ - INTEGRATIONS- UND RESTRUKTURIERUNGSAUFWENDUNGEN, DIE IN DEN VERKAUFTEN PRODUKTPRODUKTEN FESTGESETZT WURDEN, BETRAGEN 200 MILLIONEN US $ FÜR DAS QUARTAL
* QTRLY ORGANIC NET SALES sank 0,6 Prozent

* KRAFT HEINZ - U.S. STEUERREFORMEN ENTHALTEN IM JAHR 2017 STEUERLEISTUNGEN VON 7,0 MRD US $ IN BEZUG AUF DIE EINNAHME VON STEUERSCHNITTEN UND JOBS, DIE AM 22. DEZEMBER 2017 VON DER US-REGIERUNG GETÄTIGT WURDEN

* QTRLY VEREINIGTE STAATEN NETTOVERTRIEB WURDEN $ 4,8 MILLIARDEN, DOWN 1.1 PROZENT VOM JÄHRLICHEN ZEITRAUM Quelltext für Eikon: Weitere Unternehmensabdeckung:
 

16.02.18 20:09

4264 Postings, 3258 Tage Spaetschichtgesündere Mahlzeiten

ÜS Google :

Nahrungsmittelhersteller am Freitag sagten, dass sie in den USA unter Druck bleiben, während die Verbraucher nach gesünderen Mahlzeiten und Snacks suchen.

Kraft Heinz Co., Hersteller von Jell-O-Pudding und Oscar Mayer Deli-Fleisch, sagte am Freitag, dass die vergleichbaren Verkäufe im vierten Quartal weltweit 0,6% einbüßten, einschließlich 1,1% in den USA.

"Unsere finanzielle Leistung im Jahr 2017 spiegelte unsere Fortschritte und Möglichkeiten nicht wider", sagte Chief Executive von Kraft Heinz Bernardo Hees. "Wir hatten einen langsamen Start, einige Fehltritte auf dem Weg."

Er sagte, dass sich Kraft Heinz in diesem Jahr schneller bewegen werde, um den sich ändernden Verbrauchervorlieben zu entsprechen. Campbell Soup Co. und J.M. Smucker Co. gaben ebenfalls an, dass die Verkaufstrends in den USA schwach bleiben und zu einem schwierigen Start in das neue Jahr führen.

Nahrungsmittelhersteller haben sich bemüht, sich anzupassen, während Amerikaner verpackte und konservierte Nahrungsmittel für frischere Wahlen austauschen und mehr Imbisse und weniger volle Mahlzeiten essen. Nestlé SA sagte am Donnerstag, die schleppende Nachfrage nach Lebensmitteln in den USA im vergangenen Jahr begrenzte das Umsatzwachstum auf das langsamste Tempo seit Jahrzehnten.

"Dies war ein schwieriges Quartal", sagte Campbell Chief Executive Denise Morrison. Der Absatz von Campbells frischen Lebensmitteln wie dem Saft von Boltshous Farms schmachtete mit den Hauptmahlsuppen des Unternehmens, die sich seit Jahren schwer tun, die Verkaufsdynamik aufrechtzuerhalten.

"Wir wissen, dass die Verbraucherpräferenzen für frische und gesündere Lebensmittel weiterhin stark sind", sagte Frau Morrison. "Wir handeln dringend, um Campbell zu einem gesundheitsorientierten Snackunternehmen zu machen.

Der vergleichbare Umsatz von Campbell fiel im letzten Quartal um 2%, da der US-amerikanische Suppenverkauf um 7% sank, nachdem das Unternehmen einen Werbevertrag mit Walmart Inc. verlor. Im Dezember sagte Campbell, dass er Snyders Lance Inc. für $ 6,1 Milliarden kaufen würde. der größte Deal in der Geschichte des Unternehmens.

Smucker, der auch Jif Erdnussbutter, Folgers Kaffee und einige Haustier-Nahrungsmittelmarken besitzt, sagte, dass seine Kaffeeverkäufe im Viertel stärker waren, während seine Pillsbury und Crisco Marken kämpften.

Der Umsatz von Smucker stieg insgesamt um 1%, unterstützt durch Fremdwährungsumrechnungen, während der Umsatz in den USA im Bereich Verbraucherprodukte um 1% sank.

Die Anteile an Kraft Heinz fielen am Freitag um 4%. Campbells Aktien sanken um 3%, und Smuckers waren flach.

Kraft Heinz sagte, dass es plant, in diesem Jahr bis zu 300 Millionen Dollar zu investieren, um seine Produkte effektiver zu vermarkten und weniger, bessere Produkte auf den Markt zu bringen. Pflanzkümmel, Oscar Mayer Fleisch und natürliche Käsesorten führten im letzten Quartal zu einem Umsatzrückgang und kompensierten das Umsatzwachstum bei Makkaroni und Käse, Capri Sun Drinks und Lunchables Snacks.

Kraft Heinz, Campbell und Smucker sagten auch, dass höhere Lkw-Kosten die Gewinnmargen belasten. Analysten sagten, dass Lebensmittelgeschäfte den Kostendruck erhöhen könnten, indem sie Nahrungsmittelhersteller zu niedrigeren Preisen drängen und Geldstrafen für verspätete Lieferungen hinzufügen.

In den letzten Jahren haben enttäuschende Umsatztrends zu Kostensenkungen geführt, und Kraft Heinz, geführt von Führungskräften der brasilianischen Investmentfirma 3G Capital LLC, hat sich einen Namen für Effizienz gemacht.

Durch seine Fusion hat Kraft Heinz 1,7 Milliarden Dollar von den jährlichen Ausgaben durch die Schließung von Fabriken und die Reduzierung von Unternehmensausgaben wie Geschäftsreisen abgezogen. Die Rentabilität ist dadurch gestiegen. Analysten gehen jedoch davon aus, dass das Unternehmen am Freitag eine höhere Marge melden wird.

Mr. Hees von Kraft Heinz sagte in einer am späten Donnerstag veröffentlichten Präsentation, dass die sich abzeichnenden Verkäufe und andere Herausforderungen in den USA zu einer stärkeren Konsolidierung der Lebensmittelhersteller führen werden. Er deutete an, dass Kraft Heinz - selbst das Produkt einer Fusion von 2015 - mehr Geschäfte machen wird.

Herr Hees sagte am Freitag, dass Kraft Heinz immer noch nach Unternehmen mit starken Marken sucht, die international expandieren können. Aktienmarktbewertungen von Lebensmittelunternehmen "sind attraktiver als noch vor zwei Monaten", sagte er.

"Wenn es in der Branche mehr Konsolidierungskräfte geben wird", sagte er, "würden wir gerne einer von ihnen sein."
 

17.02.18 11:01

4264 Postings, 3258 Tage SpaetschichtWattenscheider

Man verdient immer noch so viel das man gut die Dividende (90 cent gegenüber 62,5) zahlen kann.  Die Frage ist ist der Kursrutsch von mittlerweile von 30 % nicht übertrieben ? Schließlich verdient man ja auch eine Menge Geld. Ich denke mal das sich WB sich über evt. Zukäufe genausoviel Gedanken macht wie der CEO. Im Moment versucht man anscheinend etablierte australische Produkte in den USA einzuführen. Die europäischen Lizenzen für die Kraft Produkte von Mondelez will man bestimmt auch zurück. Dauert aber auch seine Zeit...

Cerebos Food & Instant Coffee and Asian Home Gourmet businesses from Suntory Beverage & Food (OTCPK:STBFY, OTCPK:STBFF) for A$290M ($228.34M).

Quelle Post #27,28

 

17.02.18 12:27

4264 Postings, 3258 Tage SpaetschichtDie berümten Marken von


Kraft die hierzulande keiner kennt ...

Vegemite gilt in Australien als Inbegriff typisch australischer Ernährung und wegen seines ungewöhnlichen Geschmacks als ?the taste of Australia?. Die offizielle Webseite des Premierministers listet vier australische cultural icons: das Sydney Opera House, den berühmten Fels Ulu?u (Ayers Rock), den typischen Akubra-Hut und Vegemite.[3] Der hohe Salzgehalt von Vegemite (ca. 8 %) führte dazu, dass Befürchtungen laut wurden, die australische Regierung könnte im Rahmen einer Initiative zur gesünderen Ernährung Sondersteuern auf das Produkt erheben oder den Verkauf sogar untersagen. Premierministerin Julia Gillard erklärte jedoch, sie selbst sei eine begeisterte Vegemite-Esserin und werde auf keinen Fall ihr morgendliches Ritual von Vegemite auf Toast aufgeben. Vegemite sei ?part of being Australian, part of our history, part of our future?.[4] Es sei unmöglich, dass Vegemite verboten werde (?there is no way in the world that Vegemite would be banned?).[5]

https://de.wikipedia.org/wiki/Vegemite  

18.02.18 13:16
1

4105 Postings, 1090 Tage dome89Zum Lebensmittel

Sektor selbst. Diese haben den breiten Markt bereits 2007-2012 ca. outperformt danach ging es eben größtenteils von 12- Anfang 17 mit den Indizies up. Jetzt konsoldiert man eben 1-2 Jahre.... das Ganz normal meiner Meinung nach es bieten sich hier dann in diesem Sektor bald wieder Kaufgelegenheiten.

So im Bereich 62-65 Dollar bin ich hier dabei. Mal abwarten ob wir das erereichenkönnen. Wobie ne erste Posiiotn jetzt hier schon sinnig sein kann. Wen man die Charttechnick rein nimmt ist bie 69,x ne gute Unterstüzung :)  

18.02.18 14:00
1

3971 Postings, 4573 Tage Shenandoahunter 70$ ist KHC ein Kauf

ich schlug jedenfalls bei 68$ zu am Freitag.
gebe zu das mein erster kauf bei 78$ war.
aber momentan sind KHC 30% unter dem High, und dss als konservativer Wert. zudem mit Topdividende.
am intraday reversal von 67$ auf knapp 71$ kann man vielleivht schon etwas reininterpretieren...  

19.02.18 19:34
1

4105 Postings, 1090 Tage dome89ja gebe ich dir Recht

für mein Langfristdepot bin ich aber Stur und Kuafe so gut wie nie über KGV von 15... Kurs Buchwert ist hier schon mega verlockend. Jedoch hat man hier wie auch die nächsten Jahre eine Umsatzstagnation. Das Ergebnis dürfte sich durch Kosteneinsparung bessern.
Ausschüttungquote ist momentan bei fast 70 Prozent, was auch relativ hoch ist.

Kaum Umsatzsteigerung und das bessere Ergebnis wird dann denke ich die Divi erhöht. Organisches Wachstum ist hier kaum möglich, da man auch viele no GO Branchen hat Dosenfleisch etc die nicht mehr so super laufen. Hier müsste ein guter Zukauf her. Unilever hat ja leider nicht geklappt. zwischen 62-65 Dollar denke ich nicht mehr viel drüber nach. Denke ja jetzt schon nach klein einzusteigen :).  

20.02.18 19:43
1

4105 Postings, 1090 Tage dome89wen man sich das ganze mal Charttechnisch anschaut

sind jetzt bei 69,2 Dollar ca. am unteren Ende des Abwärtstrend Bereich ist von 68,75-69,20 Dollar . Hier ist eine Wirklich dicke Unterstüzung wen diese fällt wäre die Chance aber relativ groß die 61,50 Dollar nochmal anzulaufen. Hier wäre es für mich ein sicherer Kauf. Andere Variante wäre jetzt die erste Tranche zu kaufen. und dann bei 64 und bei 61,50 rum. Meine Meinung.

Gruß an die auf der Lauer liegenden.

Kurs Buchverhältnis momentan bei Grob 1,4. http://de.4-traders.com/THE-KRAFT-HEINZ-COMPANY-22816979/fundamentals/

Rendite wäre 4 Porzent p.a. Natürlich als Buy and Hold mit jährlicher Dividenensteigerung :).  

20.02.18 21:02
1

3514 Postings, 1364 Tage poolbayWarren

Ich steh dir seit eben bei mit 100 St. zu 55,30

Egal wo es hingeht - Heinz wird vererbt... ;-)  

21.02.18 15:13

4264 Postings, 3258 Tage SpaetschichtKraft Heinz

(Reuters) - Tater Tots-Hersteller Kraft Heinz Co ( KHC.O ) gedämpfte Quartalsergebnisse Echo denen des Rivalen Campbell Soup Co ( CPB.N ) als mehr Amerikaner für gesündere Mahlzeiten entschieden, ein Trend, der Anteile der verarbeiteten Lebensmittelhersteller für gedrückt hat seit einigen Quartalen.

Kraft Heinz, Inhaber von Marken wie Velveeta Käse und Heinz Ketchup, sagte am Freitag, dass Einzelhändler in Kanada weniger ihrer Produkte vorrätig haben - ein Faktor, der wahrscheinlich dauerhaft sein wird.

Die Aktien des Unternehmens fielen am Nachmittag um 3,3 Prozent. Sie fielen früher um 7 Prozent auf den niedrigsten Stand seit August 2015.

"Es steht außer Frage, dass unser Finanzergebnis im Jahr 2017 unser Potenzial nicht ausgeschöpft hat", sagte Chief Executive Officer Bernardo Hees von Kraft Heinz im Gespräch mit Analysten.

Kraft Heinz und Campbell haben in den vergangenen zwölf Monaten die schlechteste Wertentwicklung im Großverbraucherbereich erzielt und dabei jeweils 20 Prozent und 25 Prozent verloren. Der S & P 500 .SPX ist dagegen um 15 Prozent gestiegen .

Andere Lebensmittelunternehmen haben in den letzten Monaten über den zunehmenden Druck seitens der Einzelhändler gesprochen, die Lieferanten auffordern, niedrigere Preise anzubieten und Sendungen zu limitieren, um die Lagerbestände besser kontrollieren zu können.

Nahrungsmittelunternehmen haben versucht, ihre gesünderen Produkte zu fördern, aber diese haben oft nicht die Popularität ihrer traditionellen Produkte erreicht.

Verkäufe in Kraft Heinz's US-Geschäft ging um 1,1 Prozent auf 4,79 Milliarden US-Dollar zurück und ging damit im siebten Quartal in Folge zurück. Sie haben laut Thomson Reuters I / B / E / S die durchschnittliche Schätzung der Analysten von 4,81 Milliarden Dollar verfehlt.

Gesamtumsatz und Gewinn für das vierte Quartal lagen ebenfalls unter den Schätzungen.

Weitere Probleme, die den Umsatz belasteten, waren ein Angebotsrückstand bei Lebensmitteln und Aufschnittprodukten, die auf der Basis von Kartoffeln aus der Ore-Ida-Marke hergestellt wurden.

Kraft Heinz sagte, dass einige dieser Probleme in diesem Jahr wahrscheinlich bestehen bleiben.

Der Nettoumsatz stieg um 0,3 Prozent auf 6,88 Milliarden US-Dollar, verpasste jedoch Schätzungen von 6,92 Milliarden US-Dollar.

Kraft-Heinz, das fünftgrößte Lebensmittel- und Getränkehersteller der Welt, hat sein Ziel erreicht, bis Ende 2017 1,7 Milliarden US-Dollar einzusparen.

"Nachdem wir gestern die Folienpräsentation des Unternehmens gesehen haben, könnte man den Eindruck haben, dass KHC auf Hochtouren läuft; Der heutige Druck war eine Erinnerung daran, dass das Unternehmen noch einen langen Weg vor sich hat ", sagte JP Morgan-Analyst Ken Goldman.

Exklusive Posten, das Unternehmen verdient 90 Cent pro Aktie, fehlende Schätzungen von 95 Cent.
Tater Tots-maker Kraft Heinz Co's (KHC.O) muted quarterly results echoed those of rival Campbell Soup Co (CPB.N) as more Americans opted for healthier meals, a trend that has pressured shares of processed food makers for several quarters now.
 

21.02.18 19:03

4105 Postings, 1090 Tage dome89danke für den Bericht

ja genau das meinte ich.
-Bestimmte Firmenteile laufen nicht so super rückläufig
- und der Druck der Einzelhändler (siehe auch Nestle/Edeka als Beispiel).
 

23.02.18 18:01

4264 Postings, 3258 Tage SpaetschichtGerne Dome

IowaWORKS veranstaltet eine erfolgreiche Einstellungsveranstaltung für Kraft / Heinz
Offene Interviews, die heute für die restlichen Positionen geführt werden

DAVENPORT - Mehr als 260 Arbeitssuchende besuchten am 13. Februar im IowaWORKS Center in Davenport eine Messe für Kraft / Heinz. Die Mitarbeiter von Kraft / Heinz führten Vor-Ort-Interviews durch und machten während der ganztägigen Veranstaltung Stellenangebote. Das Unternehmen stellte vor allem Produktionsmitarbeiter für die zweite und dritte Schicht ein. Der effiziente Prozess ermöglichte den neuen Mitarbeitern am Montag, den 19. Februar, die Orientierung zu beginnen.

Kraft / Heinz führt heute bis 16 Uhr offene Interviews durch, um die restlichen Positionen zu besetzen. Die Interviews finden in der UFCW Local 410 Hall, 2411 W. Central Park Avenue statt. in Davenport. Durch die Veranstaltungen konnte Kraft / Heinz einen Großteil seiner 200 Eröffnungen füllen.

Leann Zinn, Senior HR Manager - Manufacturing bei Kraft / Heinz, bezeichnete die IowaWORKS-Einstellung als herausragenden Erfolg.

"Ich weiß nicht, ob ich dem IowaWORKS-Team genug für alles danken kann, was sie für uns getan haben, und für den Erfolg unserer Veranstaltung", sagte Zinn. "Wir hätten diese vielen Mitarbeiter nie ohne die Unterstützung von IowaWORKS so schnell einstellen können. Ich war beeindruckt, wie sehr das IowaWORKS-Team eintrat, um uns zu helfen, und während sie ihre regulären Aufgaben zu erledigen hatten. Ich war absolut verblüfft."

Gouverneur Kim Reynolds sagte, dass Arbeitsplätze in der Produktion in Iowa weiter wachsen und die Wirtschaft antreiben.

"Die Dynamik, die Iowa durch die Aufnahme von Arbeitsplätzen in der Fertigungsindustrie im Jahr 2017 erlangte, setzt sich bis 2018 fort", sagte Reynolds. "Im Jahr 2017 hat die Fertigung 11.700 neue Arbeitsplätze geschaffen, und das ist der größte aller Branchen. Das Engagement der Unternehmen, die Produktion in Iowa auszuweiten, spiegelt unsere starke Belegschaft wider."

Die Zusammenarbeit mit Arbeitgebern für die Einstellung von Veranstaltungen ist eine der vielen Dienstleistungen, die von den IowaWORKS-Zentren im ganzen Staat angeboten werden. Michael Witt, IowaWORKS Eastern District Manager, sagte, 179 der Arbeitssuchenden seien IowaWORKS-Kunden.

"Wir waren begeistert von der Wahlbeteiligung und der Qualität der Bewerber", sagte Witt. "Es kann ein gewaltiges Unterfangen für ein Unternehmen sein, wenn es so viele Arbeiter auf einmal einstellen muss. Die Veranstaltung in unserem Zentrum hat den Prozess sowohl für Kraft / Heinz als auch für Arbeitsuchende vereinfacht."

IowaWORKS-Zentren bieten zahlreiche Dienstleistungen für Arbeitssuchende und Unternehmen. Arbeitsuchende Dienstleistungen umfassen Arbeitssuche, Lebenslauf und Anschreiben, Mock Interviews und Ausbildung der Mitarbeiter. Zu den Tools und Ressourcen für Arbeitgeber zählen die Unterstützung bei der Einstellung von Mitarbeitern, Informationen darüber, wie man ein Programm für registrierte Lehrlinge einrichtet, und Informationen über verfügbare Steuergutschriften.

Das IowaWORKS Center in Davenport ist von Montag bis Dienstag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr und am Mittwoch von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. Das Büro befindet sich in 902 W. Kimberly Rd., Suite 51.  

23.02.18 23:18
1

4264 Postings, 3258 Tage SpaetschichtWB

Warren Buffett will retire from the board of directors at Kraft Heinz Co. after five years, Bloomberg News reports.
Warren Buffett wird nach fünf Jahren aus dem Vorstand der Kraft Heinz Co. ausscheiden, berichtet Bloomberg News.

"Herr Buffett entschied sich, aus dem Vorstand zurückzutreten, da er seine Reiseverpflichtungen reduziert", sagte das Unternehmen in einer Erklärung am Freitag. Kraft Heinz wird Alexandre Van Damme für die Stelle nominieren.  

23.02.18 23:25

4264 Postings, 3258 Tage Spaetschicht..

Mit fast 88 Jahren darf man schon mal die Reiseverpflichtungen reduzieren.  

24.02.18 17:31

102 Postings, 2122 Tage AngusMacgyverund wenn buffett und munger

aus dem gleichen holz geschnitzt sind wie jopi heesters haben wir die beiden noch einige jahre!

Ich hatte vor 10 jahren aktien von kraft foods,habe sie jedoch leider verkauft weil ich diese mondelez abspaltungs sache für bescheuert hielt,und das eigentlich nachwievor so sehe.

habe jetzt wieder angefangen kraft-heinz zu kaufen,weil ich denke das sich hier eine nummer drei
der art von nestle und unilever formieren wird früher oder später.
und was ich mir wünschen würde,und bestimmt auch einige von euch noch ein zwei jahre ähnliche kurse wie heute um dvon ordentlich einsammeln zu könnnen.



 

24.02.18 23:16

4105 Postings, 1090 Tage dome89ich warte ganze Zeit schon auf günstige einstiege

bei so einigen Aktien bzw. nachkaufchancen. Etwas hat es sich ja schon gebessert. Möchte aber ungern immer KGV von über 15 zahlen... sieht aber leider so aus als würde der 68 bereich halten. Hätte mir 62 rum gewünscht. Aber für ne kleine Miniposi war es jetzt ok ;)  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 47   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Lang & Schwarz AG645932
bet-at-home.com AGA0DNAY
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Basler AG510200
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
AlibabaA117ME
Amazon906866