finanzen.net

Elliott Wave DAX daily

Seite 1814 von 1816
neuester Beitrag: 10.02.17 15:27
eröffnet am: 09.05.11 13:54 von: meinkursziel Anzahl Beiträge: 45385
neuester Beitrag: 10.02.17 15:27 von: jo444 Leser gesamt: 4284583
davon Heute: 3
bewertet mit 93 Sternen

Seite: 1 | ... | 1812 | 1813 |
| 1815 | 1816  

27.01.16 12:08

18 Postings, 2412 Tage hugo88meinkursziel

möchte auch gerne in die Gruppe.

Danke allen,  

27.01.16 12:11

21060 Postings, 5535 Tage meinkursziel@MM41 gestern meintest du aber eher abwärts oder ?

27.01.16 12:13
1

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielAus dem Long gestern bei 9580 wurden 240 Punkte

und heute waren "wir" mindestens 3 Mal auf der richtigen Seite dabei, beim AUF und AB. Lieber weniger spekulieren, was die FED und Draghi tun oder lassen, als ein Setup finden.  

27.01.16 12:32

21060 Postings, 5535 Tage meinkursziel@hugo88 Einfach nur den Bildern/Text folgen ab

#45322  

27.01.16 13:13

6991 Postings, 1734 Tage MM41MKZ

ich habe gestern auf short gesetzt und heute mit einem gewinn verkauft. Habe mit wenig geld eine mini posi long gekauft um markt zu testen. nachmittag aber werde ich entscheiden was wirklich kaufe. jetzt ist leider zu früh, obwohl ich schon im voraus weiß, es wird alles seitens FED getan um DOW weiter auf hohem Level zu halten. Alles andere wäre fatal, das hat große Arbeitgeber in den USA Apple zu spüren bekommt. Statt die zinsen hochzuschrauben, erwarte sogar die Töne wie "Wenn die Wirtschaft beginnt zu stagnieren, oder wenn wir von eine rezession betroffen werden was durchaus möglich ist, dann starten wir mit neuem QE-Programm!!!!

Soe ein Szenario ist derzeit eher realistisch als Zinsanstieg.

Die Gründe sind mehr oder weniger bekannt: Überkapazitäten, sinkende Nachfrage nach Öl, starke Dollar etc.

FED hat daher wenig spielraum - FED muss liefern sonst riskiert, dass schwache Wirtschaft in den USA kollabiert.  

27.01.16 15:50

6991 Postings, 1734 Tage MM41ich glaube

DAX hat mehr potenzial als DOW, obwohl Dow das spiel macht. Die Firmen im DAX sind im gegensatz zu anderen internationalen börsenwerte sehr billig und haben hohen potenzial. Das dürfte zusätzlich DAX nach oben zu treiben. Charttechnisch ist wieder DAX gezeigt, dass er nur eine richtung nach herbe verluste seit 3 wochen, nur nach oben um die verluste zumindestens minimieren.

Also mein >KZ 10 Tsd, dann 10200 ins visier setzen. Wenn die Linien fällt, 11,400 ist nächste ziel. Klingt zwar etwas zu optimistisch ist wegen Draghi aussagen - alles zu tun um stabilitäöt am finanzmarkt zu schaffen mehr als realistisch  

28.01.16 14:11

71 Postings, 3120 Tage baerbull@MM41

Nicht vergessen : wir befinden uns in einem Bärenmarkt. Über die 10 tsd im DAX werden wir in der nächsten Zeit sicher nicht gehen, eher in Richtung 9300 und darunter. Schau dir die Charts an!  

28.01.16 14:57

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielMahlzeit ! Quasselt nicht so viel schaut lieber

Videos an. Hier meins von heute 09:47 .... kurz nach 10:00 wurde die angesprochene AUT gebrochen und mein Short gebucht ....
https://www.youtube.com/watch?v=tXfE4mVsEsc  
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart.png

28.01.16 15:04

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszieldie rosa und pinkfarbenen Label sind noch auf den

falschen Positionen, die blauen waren ein Volltreffer und wenn es jetzt wieder hoch auf mind. 9867 geht, hat ALLES gepasst...dort steht dann die rosa C/Y  

29.01.16 10:53
1

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielMoin ! Die blaue c/y wurde länger. Der Bruch der

MoB 9679 konnte aus der rosa/pinkfarbenen C/Y aufwärts nur noch ein FLAT werden lassen und kein ZigZag. Das Mindestziel ist abgearbeitet und es bleibt nur die Frage ob es dabei bleibt.


Hier geht es zur geschlossenen Gruppe (erst 344 Mitglieder, sind noch Plätze frei):

http://www.ariva.de/forum/DAX-daily-Elliott-Wave-Gruppe-533495  
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart.png

30.01.16 11:01
1

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielMoin ! Betrachtungen zum EUR/USD

02.02.16 20:07

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielHallo und Guten Abend !

Um diesen Thread nicht ganz austrocknen zu lassen und "Neue" zu informieren, poste ich hier ab und an etwas. Die geschlossene Gruppe - der grundsätzlich jeder beitreten kann - umfasst nun 357 Mitglieder und ich gehe davon aus, dass es niemand bereut hat der Gruppe beizutreten. Wir unterstützen uns gegenseitig und haben trotz des "trading-Stresses" Spaß.
Es sind noch 643 Plätze frei !
Einfach meinen Nicknamen "meinkursziel" anklicken und die Gruppe anklicken.
Danach wird man ohne Papierkram aufgenommen. :))  

02.02.16 20:13
1

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielDas Öl sollte fallen....das tat es

 
Angehängte Grafik:
0chart.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
0chart.png

02.02.16 20:15
1

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielDer Eur sollte steigen ... das tat er, wenn auch

noch äußerst bescheiden...  
Angehängte Grafik:
0chart.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
0chart.png

02.02.16 20:17
1

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielDer DAX sollte in seiner b/x machen was er wollte.

Man konnte es sich aussuchen ob kurz oder lang...  
Angehängte Grafik:
0chart.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
0chart.png

02.02.16 20:33
5

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielSo und nun noch etwas OT : USS Nimitz

Wir Deutschen sind nicht erst seit Merkwürden als ein Volk von Versagern abgestempelt. Wir können produzieren, wir können arbeiten, aber wir sind kein Volk, das die Schnauze aufkriegt. Kein Wunder bei dieser Führung.
Über die Amerikaner wird geschimpft, dass die Schwarte kracht. Doch schaut euch doch mal an, was die zwei bis fünf ? nicht funktionierenden U-Boote, 20 Panzer ohne Munition, die rostenden Hubschrauber, die stehenden Eurofighter in Deutschland bedeuten !
Versagen auf der ganzen Linie. Anstatt die Scheixxe aufzugeben und nur noch mit Worten um sich zu schlagen, haben wir eine ehrgeizige Verteidigungs-Uschi, die mit ein paar Männeken die Welt aufmischt. Wir werden verspottet wo man nur hinhört.
Wacht endlich auf !  
Was hat das mit der USS Nimitz zu tun ? Na die wissen wie es funktioniert.
Nur ein starkes Volk kann auf Dauer bestehen und Frieden auf der Welt schaffen.
Für Weicheier wie Deutschland ist da kein Platz. Wir müssen uns prostituieren um zu überleben. Schleimen mit Mullahs und Scheichs und Te.....isten !
Das ist Deutschland im Jahre 2016 mit Mutti !

 

03.02.16 08:22

14347 Postings, 2554 Tage DAXERAZZIMoin Lothar

Sag mal, hast du kalifornisches Gras geraucht oder musst du dir "Mut" machen, weil wieder ein US-Urlaub bevorsteht?

Wo ich mit dir d accord gehe, Duckmäusertum ist aus meiner Sicht und gemessen an der Position Deutschlands in der Welt ganz sicher fehl am Platz. Ganz besonders das Hängen am Rockzipfel der USA scheint mir da absolut kritisisierenswert!
Aber das ausgerechnet am Thema Rüstung festmachen zu wollen, scheint mir doch ein Griff ins Klo zu sein.

Natürlich scheint nach alter Steinzeitsitte der "Wehrlose" der Verlierer zu sein. Das wird uns ja schon mit der Muttermilch eingeflößt. Schließlich lässt sich mit dem Thema Angst vs Stärke der Mensch trefflich manipulieren und mit der Bewaffnung und der späteren Verwendung der Waffen (Krieg) das Bruttosozialprodukt ankurbeln, dass die Schwarte kracht. Und solange das auch von einigermaßen intelligenten Zeitgenossen nachgeplappert wird, wird sich selbstverständlich auf diesem Globus nichts zum Besseren ändern. Dass aber der Pazifismus (selbstverständlich gepaart mit international kontrollierter Ächtung von Waffen und weltweiter Abrüstung) Unheil bringen soll, ist bis heute unbewiesen. Fest steht aber, dass der militärisch-industrielle Komplex "hervorragende" Lobby-Arbeit betreibt und wir uns auch 70 Jahre nach Ende des WW2 und unzähligen Kriegen auf der Welt immer noch um das selbe "goldene Kalb" drehen und die vermeintliche Stärke (z.B der USA) nichts als Elend in die Welt gebracht hat, und es meist nur um das Durchsetzen eigener wirtschaftlichen oder ideologischen Interessen geht.  Nur die Propaganda (z.b Achse des Bösen) und die Protagonisten haben sich geändert. Die Dummheit bleibt aber die gleiche. Und zahlen muss dafür immer das Volk.  

03.02.16 08:25

14347 Postings, 2554 Tage DAXERAZZI@Lothar,

bitte verstehe das mit dem Gras als Freundschaftlich gemeintes Augenzwinkern. ;-)) Nichts von dem, was ich schrieb, ist persönlich gemeint. Ok?!  

03.02.16 08:27

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielGuten Morgen !

Ohne DAXerazzis Text gelesen zu haben, setze ich erst einmal meinen ab :
.
Das mit dem starken Volk kann man falsch verstehen, wenn man das möchte, ich möchte das nicht. Ich möchte keinen Führer, ich möchte eine kompetente starke Führung. Keine Schleimbeutel....oder Windbeutel die ihr Fähnchen nach dem Winde ausrichten....
 

03.02.16 08:28

21060 Postings, 5535 Tage meinkursziel@DAXerazzi Man könnte auch stark ohne Waffen sein,

aber schau dich um in der Welt, das klappt nur in der Boxbude.  

03.02.16 09:10
1

14347 Postings, 2554 Tage DAXERAZZIWenn man nur wollte,

würde auch jenseits der Boxbude deutlich mehr gehen, als uns immer erzählt wird. Aber da ist zuviel Geld und zuviel Macht im Spiel, als das das im Interesse der an den Schalthebeln sitzenden wäre.  

03.02.16 12:51
1

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielEin Bild zum DOW ...

Der HÄTTE die Chance sich zu erholen (60er unten, 180er auf Halbmast).
Aber eben "hätte".  
Angehängte Grafik:
0chart.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
0chart.png

05.02.16 07:36
1

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielBon Giorno ! Der DOW setzte das "HÄTTE" in eine

starke Erholung um. Das Gesamtbild ist korrektiv.  
Angehängte Grafik:
0chart.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
0chart.png

05.02.16 09:13
1

6991 Postings, 1734 Tage MM41ich behaupte

DAX hat heute Riesenchance sich als LONG zu behaupten. Das Ziel 10200 bleibt obwohl charttechnisch viel mehr spricht für fallende kurse. Nun es passiert immer anders als die meisten anleger denken, also bin für mich positiv :)

Ü.S. Die krise ist aber längst nicht ausgestanden. D.h. Erholung möglich, die Ziele sind auch möglich, ABER wir werden DAX wieder unter 9000 Tsd marke sehen. Klar nicht heute, auch nicht morgen...Ende Februar bzw Mitte März wird es sehr sehr gefährlich was die märkte angeht  

06.02.16 18:07
1

21060 Postings, 5535 Tage meinkurszielLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 07.02.16 14:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

Seite: 1 | ... | 1812 | 1813 |
| 1815 | 1816  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Amazon906866
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7