Magforce die neue/alte Nano-Perle

Seite 106 von 108
neuester Beitrag: 23.02.21 09:33
eröffnet am: 11.11.13 11:58 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 2699
neuester Beitrag: 23.02.21 09:33 von: NoMoney2bu. Leser gesamt: 731152
davon Heute: 526
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 104 | 105 |
| 107 | 108  

14.01.21 12:35
3

126 Postings, 266 Tage nanonixDie Vision

oder die Phantasie, die jetzt aus gutem Grund wieder ins Spiel kommt, gab es auch schon beim Börsengang von Magforce. Ich erinnere mich sehr gut daran, weil ich seiner Zeit zeichnen wollte.

Managementfehler und schlechtes Timing haben das Unternehmen dann bis an
den Abgrund geführt. Wäre in dem Moment nicht Dr. Lipps mit neuen
Investoren eingesprungen, gäbe es MF wahrscheinlich schon lange nicht
mehr. Jetzt aber hat man wohl endgültig die Kurve gekriegt und die ursprünglichen Ziele befinden sich wieder im Blickfeld.

Immerhin wurde das Potenzial anfangs bereits mit über 60 Euro pro Aktie bewertet, ohne dass die konkrete Behandlung von Prostatakrebs oder ein Börsengang an die Nasdaq anstand...

 

14.01.21 16:19

346 Postings, 720 Tage HOrderBeliefsMal gucken, ob nun bald mal Nachrichten kommen....

...man hat uns diese ja bereits für Dezember angekündigt. Bisher hat man aber nichts gehört. Vermutlich warten wir alle auf die FDA Bewertung der Prostata Stufe 2A?  

14.01.21 19:08
1

701 Postings, 2447 Tage fbo|228743559@SvOv

es ist für den Krebs natürlich Wurst, doch Biotechnologiefirmen werden höher bewertet als Medizintechnikfirmen.

Du hast die Bewertung angesprochen und da ist es eben nicht gleich.

Wenn mal Einnahmen fliessen sieht es vielleicht anders aus.

Magforce muß jedoch auch nach Zulassungen noch viel Geld in die Hand nehmen um Nano Aktivatoren zu installieren. Biotechs benötigen nur Geld für weitere Zulassungen und die zugehörigen Studien. Dies benötigt jedoch Magforce auch für weitere Anwendungsgebiete.

Wenn ein Biotech ein Medikament für eine Anwendung zugelassen hat, dann müßen sie in dem Markt nur noch verkaufen. Magforce muß entweder Nano Aktivatoren installieren oder Kliniken finden, die Nano Aktivatoren kaufen, was für eine Klinik ein größerer Schritt ist als nur ein Medikament einzusetzen, was auch sofort wieder beendet werden kann.

Ich will damit nur sagen, daß eine gleiche Bewertung nicht geht. Ich will auch nicht bashen. Ich bin investiert und möchte mehr als die aktuellen etwas über 10% Gewinn machen.

Ich bin auch überzeugt, das sollte klappen, jedoch nicht sofort.

 

21.01.21 13:18

346 Postings, 720 Tage HOrderBeliefsWas glaubt Ihr: Kommt bis...

...Freitag nächste Woche noch eine Meldung hier?  

21.01.21 17:45
2

39 Postings, 97 Tage WaldvehNatürlich nicht

22.01.21 22:03
2

701 Postings, 2447 Tage fbo|228743559Gestern kurz 5,26

heute deutlich runter und dann doch hoch auf 5€ wenn es hält, entweder sind hier einige nervös, oder es gibt wirklich bald Neuigkeiten.

 

25.01.21 10:45

126 Postings, 266 Tage nanonixEs müsste doch

jedem klar sein, dass alle Aussagen zu Terminen, die die FDA o. Ä. betreffen, nur Schätzungen sein können. Egal, ob Magforce selbst oder andere da was in die Welt setzen, das hat sicher keinen Einfluss auf den Zulassungsprozess. Die FDA agiert unabhängig (oder sollte es zumindest) und gibt bestimmt vorab keinen Zeitplan für ihre Aktivitäten bekannt. Magforce kann nur zügig Daten und Ergebnisse liefern, alles weitere muss man, wie wir auch, abwarten.

 

25.01.21 13:57
3

3 Postings, 129 Tage joetv1972MagForce aussichten

Hallo zusammen,

Ich denke, dass Konzept von Magforce ist einzigartig. Ich kenne kein anderes Unternehmen, dass in diesem Bereich forscht. Das heißt für mich eine Monopolstellung am Markt.
Nachdem die Therapie mit Gehirntumoren schon sehr gut läuft und Umsätze bringt. der Tumor tritt zu 2 % auf. Prostata ist das schon fast eine Volkskrankheit. Jeder 4-5 in den USA leidet darunter zwischen 60 und 70 Jahren, liegt wahrscheinlich an der Ernährung. Der Durchbruch soll 2021 kommen. Ich denke, so günstig wie jetzt bekommt man Magforce nicht mehr.
Prof. Dr. Ben Lipps hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er ein Top Mann ist.
Ich weis nicht, warum da einige Zweifeln.

Gruss an alle Magforce Fans.  

25.01.21 23:49
1

701 Postings, 2447 Tage fbo|228743559@Joe

Dr Ben Lipps hat meines Wissens keine Professur, obwohl er natürlich weiß, wie sein Geschäft läuft.

 

26.01.21 09:16
3

346 Postings, 720 Tage HOrderBeliefsInfo von MagForce Investor Relations:


"Wegen des Virus sind die Abläufe auch in den USA komplexer (Tests, Quarantäne, etc.) geworden ? daher gibt es eine kleine (!) Verzögerung beim Abschluss der Stufe 2a. Wir werden selbstverständlich so schnell wie möglich berichten."

Hört sich nicht so an, als ob man sich da Sorgen machen müsste ;-)  

26.01.21 09:51
1

701 Postings, 2447 Tage fbo|228743559Zeitverzoegerung

hat sich schon etwas im Kurs bemerkbar gemacht.

Ärgerlich, doch kein Beinbruch.

 

26.01.21 13:59
1

346 Postings, 720 Tage HOrderBeliefsSo lang die News nicht da ist...

..wird's nicht hochgehen. Kann aber bald kommen und dann geht's vielleicht ganz schnell.  

26.01.21 15:07
1

39 Postings, 97 Tage WaldvehIch will ja nicht schwarz malen, aber

Es gehen immer alle von guten Nachrichten und Ergebnissen aus. 80% aller Forschungen, Entwicklungen und Medikamentenentwicklungen usw. enden im Nichts. Während MF schon viele Jahre an der Durchsetzung der Nanapartikeltherapie arbeitet und  forscht, sind andere nicht untätig gewesen. Ich hoffe, dass es für Magforce positiv ausgeht.Der Markt ist riesig, aber im Moment reden wir nur über Einzelfälle.  

26.01.21 15:17
2

346 Postings, 720 Tage HOrderBeliefsHmm Waldveh, wie passt das damit zusammen:

Ben Lipps, CEO der MagForce AG und MagForce USA, Inc. : ?Gleichzeitig ist MagForce operativ besser positioniert als je zuvor: die Zahl der Hirntumorbehandlungen in Europa steigt signifikant und nachhaltig, das Interesse weiterer Kliniken ist hoch und unsere pivotale Studie in den USA zur fokalen Behandlung von Prostatakrebs zeigt genau die positiven Ergebnisse, die wir uns erhofft haben.?

Quelle: https://www.magforce.com/news/?article=339

 

26.01.21 15:34
2

39 Postings, 97 Tage WaldvehJa, das ist alles richtig, aber

Wer die Veröffentlichungen der letzten Jahre aneinander reiht, hat schon so manche Enttäuschung mitgemacht. Ich gönne ihm ja die Krönung seiner Aktivitäten bei Magforce.  

26.01.21 23:00
3

701 Postings, 2447 Tage fbo|228743559die US Zulassung

ist sehr sicher zu erwarten.

Die Frage ist nur, wieviel muß noch investiert werden, bis dann zu einem wie weit entfernten Zeitpunkt wieviel verdient wird.

Und natürlich, wann die US Zulassung Prostatabehandlung kommt. (meiner Meinung nach nicht "ob" sie kommt)

Zu allen Punkten ist Corona natürlich auch ein Faktor, da Corona Zeit und Zeit Geld kostet.

Zum Gehirntumor könnte es ja in absehbarer Zeit akzeptable Umsätze geben.

 

27.01.21 08:47
1

346 Postings, 720 Tage HOrderBeliefs@fbo: das ist auch genau meine Einschätzung

Ein weiterer wichtiger Aspekt nach der Zulassung wird sein, wie effektiv die Behandlung auf Dauer ist (>10 Jahre nach Behandlung): wird die endgültige Prostata-Entnahme in vielen Fällen gar nicht mehr nötig, so ist das natürlich viel attraktiver, als wenn man "nur" ein paar Jahre Zeit bis zur endgültigen Entnahme gewinnt. Das werden wir aber erst in ferner Zukunft wissen.

 

28.01.21 11:29
2

126 Postings, 266 Tage nanonixAlle,

die gemeckert haben als der Vorstand und der Großinvestor zu 4 Euro per KE aufgestockt hatten, können doch jetzt kaufen wink. Und müssen für annähernd den Preis noch nicht mal Millionen auf den Tischlaugthing.

 

28.01.21 11:30

126 Postings, 266 Tage nanonix...legen.

28.01.21 17:13
1

346 Postings, 720 Tage HOrderBeliefsMehr als 600k EUR Umsatz heute auf...

...Xetra & Tradegate zusammen. Dann dieses Ab und Auf. Es scheint was im Busch zu sein...Nachrichten voraus?  

28.01.21 20:53
1

185 Postings, 2437 Tage KorvusUnglaublich

Unglaublicher Tag heute. Schwankungen von ca. 20% bei recht hohem Umsatz und letztlich stehen wir gar nicht so schlecht da.

Hätte ich heute früh so nicht erwartet.  

29.01.21 16:18
1

25 Postings, 365 Tage viennagirl66Nur von "ahnungslosen"

günstig via SL eingesammelt. Nichts besonderes. Die Dummies setzen SL´s bei Biotech´s. Jetzt gucken blöd aus der Wäsche, Kochle weg, Shares weg. Lehrgeld bezahlt. Fertig.  

29.01.21 20:53

701 Postings, 2447 Tage fbo|228743559einige werden eben ungeduldig.

Wäre der Preis der Kapitalerhöhung nicht eine Stütze, dann würden wohl noch mehr abgeben. Die Ankündigung einer Zulassungsverzögerung wird auch bei einem "Medtech Unternehmen" nicht gerne gesehen.

 

29.01.21 22:41

47 Postings, 1507 Tage SvOvVerzögerung?

Wo steht was von einer Verzögerung? Ich hab da nichts von gelesen. Das eventuell die Priorität der FDA woanders liegt könnte möglich sein und wäre eigentlich auch verständlich.  

01.02.21 00:57

52 Postings, 3461 Tage nanonanoVon einer angekündigten Verzögerung

ist mir auch nichts bekannt. Das würde mich dann auch mal interessieren fbo.  

Seite: 1 | ... | 104 | 105 |
| 107 | 108  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln