Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1275 von 1339
neuester Beitrag: 14.06.21 22:52
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 33472
neuester Beitrag: 14.06.21 22:52 von: JohnnyWalke. Leser gesamt: 6390168
davon Heute: 1929
bewertet mit 59 Sternen

Seite: 1 | ... | 1273 | 1274 |
| 1276 | 1277 | ... | 1339   

22.04.21 16:12
1

339 Postings, 655 Tage StockWatchNowEvonik Biontech wird schneller beliefert

Evonik: Biontech wird schneller beliefert ? Erste Lipide auf dem Weg

https://www.onvista.de/news/...ert-erste-lipide-auf-dem-weg-451096403


-> Evonik wird zum Premium-Lieferant....  

22.04.21 16:14

17 Postings, 3454 Tage zenbonEs ist halt die Psychologie

Ich weiß schon, dass Moderna fast doppelt so hohe Marktkapitalisierung hat, aber es ist dennoch der Kopf der mitspielt :D Bin auch gut Investiert aber werde demnächst verkaufen, ich denk aber dennoch, dass einige von Moderna auf Biontech umschichten.  

22.04.21 17:48
7

594 Postings, 1306 Tage ItburnsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.04.21 20:00
2

28 Postings, 426 Tage BreisgauerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.04.21 20:01
1

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33Er hatte Unrecht ??? 150 ? schon gefallen ????

NÖ,   Mist ich sollte  verkaufen,  itburns ist  solch  ein Containdikator !!!  ...... sollte jetzt fallen, wenn die Stimmung so super ist :-)  Börse ist keine Einbahnstraße ......schau mer mal morgen und Montag ............  

22.04.21 20:21
1

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33BioNTech - Brutal steile Rally

Wenn man bedenkt, wie heftig der Kurs von November 2020 bis März 2021 im Bereich der Barriere bei 104,xx USD herumschaukelte.
Donnerstag, 22.04.2021 - 19:39 Uhr ? Chartanalyse
BioNTech - Brutal steile Rally
Wenn man bedenkt, wie heftig der Kurs von November 2020 bis März 2021 im Bereich der Barriere bei 104,xx USD herumschaukelte.  

22.04.21 22:07
1

299 Postings, 167 Tage Frei3ier11Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.04.21 22:39

299 Postings, 167 Tage Frei3ier11Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.04.21 23:37
5

102 Postings, 204 Tage TanteInge1953Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.04.21 23:48

243 Postings, 221 Tage RamtoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

23.04.21 00:10

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33na endlich kommt stimmung auf

fehlt nur noch Eintracht fuer die BNTX Party....demnaechst mal Konsolidierung und ne rote Kerze (n)?  immer schön die Gewinne absichern fuer die Longies...bis zum 10. Mai ist lang....  

23.04.21 07:57
2

81 Postings, 1319 Tage ditunddat0815 Trader

Danke für Deinen Artikel bzgl der steilen Rally gestern. Sehr interessant.

Toll, dass Biontech aus dem Dreieck ausgebrochen ist. Laut (Dreiecks)-Theorie sollte es nach Ausbruch unmittelbar einen Anstieg von ca. der Starthöhe des Dreiecks haben. Hier wären es ca. 45 €. Dies würde bedeuten, dass der Anstieg relativ bald um 140 € herum erstmal stocken sollte oder es auch eine kleine Korrektur geben könnte. Das deckt sich auch mit dem Inhalt des Artikels.
Danach kann es sich selbstverständlich weiter nach oben fortsetzen.

Nur zur Sicherheit, das ist kein Wunschdenken, sondern nur eine kleine Idee, wie es technisch jetzt weitergehen könnte.



 

23.04.21 09:06
3

129 Postings, 2221 Tage SachenTradeErfreulich

der Anstieg und die Stärke der Aktie, habe aber das Gefühl eine Korrektur könnte hier nicht nur klein aussehen. Immerhin kommen nach den Zahlen im Mai erst mal 3 Monate nichts bis zu den nächsten Zahlen ? Dies könnte mich dazu verleiten in dem Zeitraum auf Schnäppchenjagt zu gehen. Wird sich die Frage stellen, ob der Anstieg nach der Korrektur nochmal so kräftig sein wird oder das Vertrauen schwindet nach einer stärkeren Korrektur. Ich beobachte die Aktie noch behutsam, bis ich mich dazu verleite zu kaufen wenn der große Teil der Investoren eher an verkaufen denkt.  

23.04.21 09:22
5

1876 Postings, 2259 Tage PlugLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 10:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 09:44
2

2216 Postings, 488 Tage Harald aus Stuttga.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 10:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 10:07

1876 Postings, 2259 Tage PlugLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 10:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

23.04.21 10:32
1

46 Postings, 194 Tage HayefinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

23.04.21 10:34

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33Wirkstoff noch in Pulverform ? gibt es

Quellen Belege wo das steht ?    

23.04.21 10:44
2

658 Postings, 5147 Tage Charly77Kann man googeln, ...

... wenn man's kann.

Der leitende Wissenschaftler bei Pfizer, Mikael Dolsten, kündigte schon Mitte November bei Business Insider an: ?Wir ziehen einige Möglichkeiten für die nächsten Generationen an Impfstoffen in Betracht.? Und weiter: ?Für COVID-19 werden wir nächstes Jahr einen Impfstoff aus Pulver auf den Markt bringen.?

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/...zulassung-in-der-eu

 

23.04.21 11:09

454 Postings, 4604 Tage MichaKSLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

23.04.21 11:32

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33CoronaAusbruch trotz Impfungen in Pflegeheim Grund

Fast alle Heimbewohner waren gegen Corona geimpft. Dennoch steckten sich viele mit einer Variante des Virus an, die von einem Mitarbeitenden eingetragen wurde. Warum das eine gute Nachricht ist.
US-Bundesstaat Kentucky
Was es mit dem Corona-Ausbruch trotz Impfungen in einem Pflegeheim auf sich hat
Fast alle Heimbewohner waren gegen Corona geimpft. Dennoch steckten sich viele mit einer Variante des Virus an, die von einem Mitarbeitenden eingetragen wurde. Warum das eine gute Nachricht ist.
Von Katherine Rydli

Was zunächst alarmierend klingt, ist eigentlich eine gute Nachricht. Denn die meisten der positiv getesteten Heimbewohner entwickelten keine Symptome. Laut Studie verhinderte die Impfung bei rund 87 Prozent der Infizierten einen schweren Verlauf.

Und genau das sollen die Corona-Vakzinen auch leisten: Schwere Krankheitsverläufe und Todesfälle verhindern. Aber natürlich sollen sie ebenfalls dabei helfen, die weitere Ausbreitung der Pandemie zu stoppen, dazu müssten sie auch eine Übertragung des Virus verhindern.

Der Hersteller Biontech/Pfizer etwa gibt an, dass sein Impfstoff die Virusübertragung zu 89,4 Prozent stoppt. Umgekehrt heißt das, dass gut zehn Prozent der Geimpften sich trotzdem anstecken und das Virus weitergeben können ? vermutlich als nichts ahnende asymptomatische Überträger. Der AstraZeneca-Impfstoff soll das Übertragungsrisiko um rund 67 Prozent verringern.  

23.04.21 11:43
1

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33zitat aus Wallstreetforum Preise Kosten

"ThouShouldPraise schrieb am 23.04.21 11:38:17 Beitrag Nr. 35.184

" Die einfachste Herleitung bekommt man, wenn man die Ankündigung von Pfizer sieht den Impfstoff zum "Selbstkostenpreis" (nicht Herstellungspreis) an die ärmsten Länder abzugeben. Man weiß also, dass der maximale Selbstkostenpreis bei $6,75 pro Dosis liegt. Wir wissen auch, dass der durchschnittliche Preis/Dosis bei $18,x liegt. Den Profit teilen sich Pfizer und BioNTech dann 50/50. Es gehen also grob $6 je Dosis an BioNTech, was bei einem Steuersatz von 31% und 2,5 Milliarden Dosen 10,35 Milliarden USD Gewinn ergibt. Gibt auch gefühlt 5 andere Arten um das abzuleiten - man kommt immer auf das gleiche. Die Kosten für Studien, Produktion & Personal wurden da schon auf die Dosen umgelegt. Der eigentliche Herstellungspreis pro Dosis wird um die $3 liegt. Deshalb sind Produktionserweiterung auch sehr profitabel."

 
Angehängte Grafik:
pricing_zu_2021-04-23_11-43-06.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
pricing_zu_2021-04-23_11-43-06.png

23.04.21 13:07
2

332 Postings, 383 Tage Robert321Biontech jetzt noch kaufen? - aktuell jeden Dip!

Kommende Neuigkeiten für die nächsten Tage!
was BNTX inspirieren wird:
- EU Booster Deal !!
- USA / FDA Booster Deal!
- EU-Zulassung für 12- bis 15-Jährige
- USA ziehen eine Option
- Regelmäßige Zulassung durch die FDA
- Bestellungen aus anderen Ländern (z. B. 100 Brasilien)
- Produktion in Australien
- China Produktion und Zulassung
- Indien Produktion und Zulassung!
- Moderna Q1-Zhalen
- Pfizer Q1 Zahlen
- BioNTech großartige Q1-Zahlen
- Ausblick Q2/Jahr :)
- Die Erweiterung der Q 2-Produktion ist bereits im Gange und Fertigungszahlen sind ablesbar
- 31. Mai, Ende der Studie lyophilisierter Impfstoff !!
- schwangere Frauen
- Fortschritte in der Onkologie
- andere Überraschungen?!

Genug Kaufgründe? Ich bin jetzt voll investiert !!
Es hätte nicht besser funktionieren können - jetzt wird der Markt es auch endlich verstehen - und es hat ja nun laaangsam begonnen.
Im Grund war ich einfach nur etwas zu früh drinnen :) aber die Geduld lohnt sich am Ende immer!

Ich könnte mir vorstellen, dass es nach dem gestrigen Fehlstart aufgrund der Biden-Steuer heute sehr stark weiter gehen könnte - wer würde hier noicht dabei sein wollen!
Und noch sind die Instis weit unterrepräsentiert!! Aber seit einigen Tagen werden nun endlich die reglmäßigen 10k Pakete gekauft.
Ich denk das wird die Aktienstory dieses Jahr. Es hat lang gedauert bis der Markt es begriff aber nun nach den zahlen kommt es endlich in Gang.
... und... die Shorts sind fett drin und noch ungedeckt!!

Einen schönen Tag heute und ein paar tolle nächste Wochen!
 

23.04.21 13:57

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33tageschau $BNTX China

Eine Zulassung des Corona-Impfstoffes von BioNTech und Pfizer in China rückt offenbar näher. Als möglicher Termin wird der Juni genannt. BioNTech-Chef ?ahin führte dazu Gespräche in Shanghai. <em>Von Steffen Wurzel.</em>
 

Seite: 1 | ... | 1273 | 1274 |
| 1276 | 1277 | ... | 1339   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln