Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1270 von 1338
neuester Beitrag: 12.06.21 12:23
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 33434
neuester Beitrag: 12.06.21 12:23 von: 0815trader3. Leser gesamt: 6363176
davon Heute: 4665
bewertet mit 59 Sternen

Seite: 1 | ... | 1268 | 1269 |
| 1271 | 1272 | ... | 1338   

15.04.21 16:02
1

86 Postings, 1219 Tage Karli03@ medipiss usw.

ich lach mich schlapp.  :-)).  :-)). ..über euch  

15.04.21 16:16
2

3236 Postings, 3175 Tage schattenquelle6 Beitragsmeldungen

von mir wurden gerade freigeschaltet. Ich habe doch nur darauf hingewiesen, dass das Shorten auf Biontech sehr gefährlich sei. Sieht man doch wieder am heutigen Kursverlauf. Schöner Tagesrebound  

15.04.21 16:24

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.04.21 11:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.04.21 16:31
2

3236 Postings, 3175 Tage schattenquelleWer ist

,,uns,,

...sagt der selbsternannte Forensprecher. Bei gefühlt hundert Beitragen/Tag könnte man glatt selber drauf kommen.

Die Short-Seller leben gefährlich in diesem Biontech- Umfeld.  

15.04.21 16:46

37 Postings, 2333 Tage Matze71Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.04.21 11:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

15.04.21 16:54
1

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33Thrombosen wohl auch bei mRNA-Impfstoffe

Studie der Universität Oxford

Thrombosen wohl auch bei mRNA-Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna
Blutgerinnsel kommen nach einer aktuellen Studie bei den mRNA-Impfstoffen fast genauso häufig vor wie bei Astrazeneca.
15.4.2021 - 16:16 Uhr
Quelle:
https://www.berliner-zeitung.de/...bei-mrna-impfstoffen-auf-li.152973  

15.04.21 16:58
1

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33Bild Biontech

An allen Ecken und Enden knirscht, knackt und pfeift es wieder beim Impfen. Der Impf-Turbo ? nach zwei Wochen im Turbo-Loch!
Kommentar zum Biontech-Hammer
von: Peter Tiede veröffentlicht am
15.04.2021 - 08:44 Uhr

An allen Ecken und Enden knirscht, knackt und pfeift es wieder beim Impfen. Der Impf-Turbo ? nach zwei Wochen im Turbo-Loch!

Für einiges, wie Lieferausfälle und Thrombose-Fälle, kann die Politik akut nichts. Aber es bleibt beim Kardinalfehler von Kanzlerin, EU und Bundesgesundheitsminister, zu spät zu wenig bestellt zu haben.

Ja, auch das gehört zur Wahrheit: Hätte der Gesundheitsminister sich nicht frühzeitig um die Förderung für das neue Biontech-Werk in Marburg gekümmert, säße Deutschland jetzt auf dem Trockenen!  

15.04.21 17:00
1

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33Gesundheitsminister beschließen

Nachdem über zwei Millionen Menschen in Deutschland bereits die erste Impf-Dosis mit AstraZeneca erhalten hatten, steht jetzt fest, wie es weitergeht.
Gesundheitsminister beschließen:
Biontech und Moderna für Zweitimpfung nach AstraZeneca  

15.04.21 17:56
1

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33Biontech Fosun China

The first batch of German-made Pfizer-BioNTech COVID-19 vaccine arrived in mainland China on April 13 and was made ...
 
Angehängte Grafik:
china_zu_2021-04-15_17-55-19.png
china_zu_2021-04-15_17-55-19.png

15.04.21 18:03

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33lood clots as prevalent with Pfizer and Moderna

A study by Oxford University found the number of people who receive blood clots after getting vaccinated with a coronavirus vaccine are about the same for...
Blood clots as prevalent with Pfizer and Moderna vaccine as with AstraZeneca's: study
Published: April 15, 2021 at 6:05 a.m. ET
By Steve Goldstein  

15.04.21 18:34
1

1356 Postings, 857 Tage Hitman2Impfstoffe

15.04.21 19:04

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33Trust in Johnson & Johnson vaccine plunges after

Trust in Johnson & Johnson?s vaccine plunges after federal ?pause?
Confidence in the safety of the Johnson & Johnson?s COVID-19 vaccine dropped 15 percent among Americans after federal health officials hit the brakes on its use this week,  according to a new poll.

Adults who said they believe the single-dose shot is ?safe? dropped from 57 percent before the pause was announced Tuesday to 32 percent afterwards, according to a survey conducted by the global opinion and data firm YouGov along with The Economist.  

15.04.21 19:27
1

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33trotz Corona normales Leben ab Herbst

Pfizer-CEO erwartet trotz Corona "normales Leben ab Herbst"
Quelle:
https://presse-augsburg.de/...corona-normales-leben-ab-herbst/713158/

Von DTS Nachrichtenagentur -15. April 2021
Albert Bourla, CEO des Pharmakonzerns Pfizer, erwartet, dass trotz der aktuellen Corona-Pandemie im Spätherbst wieder ein normales Leben möglich sein wird. Das zeigten die Erfahrungen aus Israel, wo bereits weite Teile der Bevölkerung mit Biontech/Pfizer geimpft wurden, sagte er dem ?Handelsblatt? (Freitagausgabe), ?La Stampa?, ?Les Echos? und ?El Mundo?. Covid werde ?wie eine Art Grippe werden?, so Bourla.

?Wir werden uns impfen lassen und weitestgehend normal leben?, sagte der Pfizer-Chef. Das Biontech-Pfizer-Mittel sei zu 97 Prozent wirksam und helfe auch gegen die besonders ansteckenden und zu schweren Krankheitsverläufen führenden bekannten Varianten des Sars-Cov-2-Virus, bekräftigte Bourla. Sollte es neue Mutationen geben, ließen diese sich schnell mit Weiterentwicklungen des mRNA-Impfstoffs bekämpfen.

Diese zum ersten Mal eingesetzte Technologie erlaube wesentlich raschere Impfstoff-Entwicklungen als in der Vergangenheit: ?Wir können jeder Variante des Virus sehr schnell voraus sein?, sagte der CEO. Im zweiten Quartal werden die beiden Unternehmen 250 Millionen Impfdosen an die EU liefern, viermal so viel wie im ersten, versprach Bourla. ?In ein paar Monaten wird die Zahl der Dosen kein Thema mehr sein?, erwartet der CEO. In Europa koste der Impfstoff ?soviel wie eine Mahlzeit?. In Afrika dagegen werde er zum Selbstkostenpreis abgegeben, um jedes finanzielle Hindernis für breites Impfen zu vermeiden.  

15.04.21 20:31

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33Third Covid vaccine dose likely needed


Pfizer CEO says third Covid vaccine dose likely needed within 12 months
PUBLISHED THU, APR 15 20211:23 PM EDTUPDATED THU, APR 15 20212:27 PM EDT

https://www.cnbc.com/2021/04/15/...ikely-needed-within-12-months.html
 

15.04.21 22:24
2

1 Posting, 373 Tage Hippie68Traden oder Long

16.04.21 00:45
1

312 Postings, 489 Tage Nachdenker 2030Biontech: Oxford-University mit Verfahrensfehlern?

Fauci: UK study on blood clots, vaccines and Covid-19, has some "procedural gaps"
Übersetzt:
Fauci: Die britische Studie zu Blutgerinnseln, Impfstoffen und Covid-19 weist einige "Verfahrenslücken" auf.

Von Jacqueline Howard von CNN
Susan Walsh / AP
Es gibt noch einige Verwirrung über neue Forschungsergebnisse der Universität Oxford im Vereinigten Königreich, die das Risiko einer seltenen Art von Blutgerinnseln bei Menschen mit Covid-19 mit Menschen vergleichen, die die Impfstoffe AstraZeneca, Moderna und Pfizer erhalten haben, Dr. Anthony Sagte Fauci.

Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, äußerte sich während einer Anhörung im Unterausschuss House Select zur Coronavirus-Krise am Donnerstag.

?
Fauci fügte jedoch hinzu, dass, als die Forscher berechneten, wie häufig diese Thrombosen nach einer Covid-19-Impfung auftreten könnten, um Vorfälle nach verschiedenen Arten von Impfstoffen zu vergleichen, einige Bedenken in der Methodik auftauchten.

"Es ist unmöglich, wie diese Studie entworfen und durchgeführt wurde, um diese Entscheidung zu treffen. Ich glaube also, wenn dieses Papier, das sich auf einem Pre-Print-Server befindet, bei den klassischen wissenschaftlichen Fachzeitschriften eingereicht wird und einer Peer-Review unterzogen wird, wird diese Verwirrung auftreten gerade sein ", sagte Fauci.

"Es wird klar sein, dass Sie in der Art und Weise, wie dies geplant ist, keine Aussage über die unerwünschten Ereignisse nach der Impfung mit der mRNA im Vergleich zu allem anderen machen können", sagte Fauci.

"Es gab viele, viele, ich würde sagen, Verfahrenslücken in Bezug auf die Art und Weise, wie die Studie durchgeführt wurde. Es war ein wohlmeinender Versuch zu zeigen, dass auf die Covid-19-Krankheit diese Komplikation folgt, aber sie führten zu einigen Vorschlägen, die Ich denke, sie werden in der Zeitung nicht gefordert. "

https://edition.cnn.com/world/live-news/...pdates-04-15-21/index.html
 

16.04.21 10:21
1

3 Postings, 57 Tage HumbleInvestorNews Interpretation

Danke erstmal für die Auflistung der News der letzten Tage/Stunden. Glaubt Ihr die Anzahl an Dosen wie es der Pfizer Chef vorhersaget, also nach 12 Monaten noch eine Auffrischung und dann Jährlich 1mal ist im Rahmen der Erwartungen der Börse?

Einfache Rechnung wenn man Asien inkl Russland mal rausnimmt weil die sich selbst versorgen, bleiben noch ca. 4Mrd Dosen pro Jahr die unter 4-5 Firmen aufgeteilt werden wo sicherlich Biontech, Moderna und Curevac den Bärenanteil liefern können. Also Biontech/Pfizer mit ca. 1,5mrd Dosen pro Jahr. Die werden die 12? aber nicht mehr pro Dose bekommen, Zuviel Konkurrenz und Afrikanische oder Südamerikanische Länder können das eh nicht bezahl. Also im besten Fall 10? (Eher weniger) mit 10% Marge!? Jemand anderer Meinung? Dann den Gewinn noch mit Pfizer teilen ist man bei einem Gewinn von 750mio?/Jahr. Marktkap. bei 27mrd momentan damit KGV=35.

Für die wackelige Rechnung ein ziemlich hoher KGV auch wenn noch viel Wachstum durch andere Präparate in der Aktie steckt. Was meint ihr?  

16.04.21 12:41

312 Postings, 489 Tage Nachdenker 2030@ HumbleInvest.:, #31797

Diese Berechnung scheint noch recht grob zu sein.

1,5 Mrd Dosen reichen wohl für 750 Mio Menschen, wenn man zweimal impft. Beim jährlichen Nachimpfen in der Tat für 1,5 Mrd Menschen. Ich glaube, dass der Marktanteil von Biontech bezogen auf ca. 8 Mrd Menschen größer sein wird. Eindeutiger Marktführer. Ist meine Meinung.

Allerdings scheint mir 10% Marge falsch zu sein. Pfizer und Biontech haben da andere Margen verlauten lassen (siehe Quartalsberichte). Bei einer derartigen Massenproduktion muss man m.E. von einem Vielfachen an Marge ausgehen, was dann zu einem wesentlich geringeren KGV führt.

Bezüglich dieser Berechnungen kann ich derzeit (vor allem aus Zeitgründen) auch nicht viel im Detail beitragen. Ich verweise auf das Nachbarforum, das in diesem Forum nicht sonderlich beliebt ist, in dem solche Fragen ausgiebig und sehr detailliert diskutiert werden (mit umfangreichen Annahmen, Belegen und Tabellen), z.B. von Meikel, dessen Analysen ich sehr gut finde, wo ich allerdings natürlich auch nicht alles überprüfen kann. Aber es ist schon mal ein guter Anhaltspunkt, wenn man selbst Berechnungen anstellen möchte.

Jeder muss sich natürlich sein eigenes Bild machen. Ich persönlich gehe weiterhin von einer sehr guten Entwicklung bei Biontech aus.

 

16.04.21 14:41

1356 Postings, 857 Tage Hitman2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.04.21 13:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.04.21 15:19

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33China likely to approve BioNTech vaccine by july

China is planning to authorize the COVID-19 vaccine developed by Germany's BioNTech SE (22UAy.DE) by July, the Wall Street Journal reported on Friday, citing people familiar with the matter.
China likely to approve BioNTech's COVID-19 vaccine by July - WSJ
Reuters
April 16, 2021
2:49 PM CEST  

16.04.21 15:20
2

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33ebenso WSJ

The final timing of Beijing?s decision to green light the BioNTech shot will depend in part on approval of Chinese vaccines abroad, people familiar with the matter say.
 

16.04.21 15:53
3

3 Postings, 187 Tage HeiKo99User Verlust

Den Fussballfreund sind wir wohl jetzt los, bei 120 ? wollte er sich verabschieden. Ciao.  

16.04.21 15:59
1

4282 Postings, 443 Tage 0815trader33Hits New 52-Week High After Analyst Upgrade

BioNTech (NASDAQ:BNTX) Hits New 52-Week High After Analyst Upgrade
Posted by John Perry on Apr 16th, 2021
https://zolmax.com/investing/...gh-after-analyst-upgrade/5696523.html

BioNTech SE (NASDAQ:BNTX) shares hit a new 52-week high during mid-day trading on Wednesday after SVB Leerink raised their price target on the stock from $110.00 to $118.00. SVB Leerink currently has a market perform rating on the stock. BioNTech traded as high as $132.40 and last traded at $131.04, with a volume of 14375 shares changing hands. The stock had previously closed at $129.64.

A number of other research analysts also recently commented on the stock. Canaccord Genuity increased their target price on shares of BioNTech from $115.00 to $130.00 and gave the company a ?buy? rating in a research report on Monday, December 14th. Zacks Investment Research upgraded shares of BioNTech from a ?sell? rating to a ?hold? rating in a research note on Tuesday, March 30th. Berenberg Bank set a $130.00 target price on shares of BioNTech and gave the company a ?buy? rating in a report on Tuesday, April 6th. Finally, JPMorgan Chase & Co. set a $104.00 target price on BioNTech and gave the company a ?neutral? rating in a research note on Tuesday, April 6th. Five research analysts have rated the stock with a hold rating and three have issued a buy rating to the company?s stock. The stock has a consensus rating of ?Hold? and an average price target of $102.89.  

16.04.21 16:00

3105 Postings, 4891 Tage dolphin69#31802

naja, sollte er exakt vor einem Jahr eingestiegen sein, dann dürfte er jetzt auf dem Weg ins Paradies sein...von Beruf Privatier...klingt doch super, oder?  

Seite: 1 | ... | 1268 | 1269 |
| 1271 | 1272 | ... | 1338   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln