Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 249 von 256
neuester Beitrag: 24.01.22 14:27
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 6400
neuester Beitrag: 24.01.22 14:27 von: Der Connais. Leser gesamt: 1681731
davon Heute: 1235
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 247 | 248 |
| 250 | 251 | ... | 256   

30.11.21 07:44

37247 Postings, 7871 Tage Robindie ganz

große Unterstützung im Jahreschart bei EUro 38,7 - 38,95  

30.11.21 10:05

1781 Postings, 1387 Tage crossoveroneDenkst Du

Ich gehe von steigen aus.  

30.11.21 15:25
1

240 Postings, 6059 Tage bergfex58es kann......

nur mehr steigen, und zwar------festhalten-----  coolHinsetzen geht auch cool -----ich hab nen Bruchteil eines Turbos verscheppert, etwa bei 42,25 Basis.

Wieder lockere  Haltung einnehmen bitte. 

 

01.12.21 11:50
1

3250 Postings, 3014 Tage kostolaninzur Deutschen Bank / Evotec 39?

https://www.finanznachrichten.de/...ank-stuft-evotec-auf-hold-322.htm

Falko Friedrichs hebt das Ziel zwar an, begründet dies allerdings mit keinerlei Fakten zu Evotec selbst sondern alleine mit der "robusten heterogenen europäischen Medizinbranche während n der Corona-Pandemie"

Na ja, fundiert klingt anders.  

01.12.21 12:14

8255 Postings, 7877 Tage Byblos@kostolanin

Auf solche Looser gebe ich nichts.
Die rennen dem Kurs schon seit Jahren hinterher.
Ja, kommt zB eine Eruption am Markt und der Kurs würde tatsächlich mal so weit runter rauschen, was ich persönlich nicht glaube, könnte der Dulli sich auf die Schulter klopfen und sagen, 39 Euro, ich habe es ja gesagt.
Heute wird das als Grund genommen, um den Kurs weiter runter zu manipulieren.
Morgen geht es dann wahrscheinlich wieder gen Norden.
Echt langweilig bei Evotec zur Zeit, aber ich rechne jeden Tag mit Meldung zu Reymond !

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

01.12.21 13:00

1711 Postings, 3185 Tage LumpileReymond - was erwartest du dir?

01.12.21 13:26
1

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

Ich sehe die genannten Kursziele von ? 50,- bzw. ? 55,- als realistisch an, hab schon zu Jahresbeginn ein (erstes) Kursziel für mich von 50 Euro genannt.

Aber man darf nicht vergessen: Kursziele sind nicht entscheidend - Negativbeispiel war Morphosys, als bei Kursen um die 50 bis 60 Euro noch Kursziele genannt wurden von 100 bis 150 Euro. MOR hat miserabel gearbeitet, und eine völlig überzogene Übernahme durchgeführt, daher sind die Kursverluste dort im Nachhinein zu Recht.

Evotec im Gegensatz wirtschaftet hervorragend, Zahlen stimmen, Ausblicke stimmen zuversichtlich, Partnerschaften laufen bzw. werden immer wieder neu gemeldet. Das zählt schlussendlich.

Dass der Kurs von Evotec so heruntermanipuliert wird von Zockern, sehe ich sogar noch "etwas positiv", weil ich dadurch noch zu Kursen zukaufen kann, die ich normalerweise nicht mehr bekommen würde.

Nach dem Zukauf bei ? 40,50 voriger Woche überlege ich schon das nächste Körbchen aufzustellen... mal sehen.  

01.12.21 13:28
5

3250 Postings, 3014 Tage kostolanin82,50?

ist rechnerisch das nächste Ziel.

Dadurch dass die Deutsche  Bank mit ihren 39? Evotec heute noch einmal in die 40,50er Region anlaufen  ließ, wurde ein rechnerisches Chartziel von 82,50 bis 84 generiert.

Die beiden Vorredner der Deutschen sollten mit den Kurszielen ihrerseits bei 50 und 55 das schnelle Überlaufen der 50 ermöglichen. Da danach keinerlei nennenswerte Hürden mehr vorhanden sind, sind die 80+ schneller erreicht als manche es gerne hätten.

Und nein, das ist kein Pushen sondern einfaches Chartrechnen.

 

01.12.21 13:37

1711 Postings, 3185 Tage Lumpilerechne mal schön .... der Kurs sagt was anderes

leider  

01.12.21 14:26

8255 Postings, 7877 Tage Byblos@kostolanin

Da gebe ich Dir mit dem rechnerischen Kursziel 82,50-84 ? vollkommen Recht.
Durch den wiederholten Test der 40,50? aktuell sollte sich das dann auch zukünftige Sicht hoffentlich bestätigen.
Na ja, so wie die DB das macht, verschafft man sich auch negatives Vertrauen der Kunden. Bin zum Glück Kunde der guten Sparkasse und handel komplett ohne irgendwelche Fonds und Empfehlungen und fahre damit so erfolgreich, das die im Vermögensmanagement schon den Hut ziehen.
Na ja, die verwalten riesen Summen und müssen auf Nummer sicher fahren. Verdtändlich.
Doch ich will richtig viel und das würde ich mit Fomds, Rentenpapieren,... niemals erreichen.
Ich habe den Evotec S.E. Fond vor 8 Jahren gewählt und sage dazu nur "Jackpott".

Denke mit unserem Investment bei Evotec fahren wir richtig richtig gut und mega fette Gewinne ein.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

01.12.21 16:25

1711 Postings, 3185 Tage Lumpile@kostolanin .... zeig doch die Berechnung

ansonsten muss ich dich als primitive Pusherin abtun
und  eine unreale Kursprognose ohne Beweis  

01.12.21 17:09
1

424 Postings, 3335 Tage taterKursziele

82,50€ in welchem Jahr 2050 ?  

01.12.21 18:26
3

1781 Postings, 1387 Tage crossoverone@Lumpile

Dann überlege Du erst mal, was Re(y)mond sein soll?
 

06.12.21 11:22
3

2311 Postings, 1273 Tage VicTimMorgan Stanley 'Overweight' - Ziel 53 Euro

"NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Bewertung der Papiere von Evotec (Evotec Aktie) bei einem Kursziel von 53 Euro mit "Overweight" aufgenommen. Die Hamburger seien in der Wirkstoffforschung mit Hilfe Künstlicher Intelligenz ganz vorne dabei, schrieb Analyst James Quigley in einer am Montag vorliegenden Studie. Er ist sehr optimistisch für das kommende Jahr hinsichtlich Fortschritte der Pipeline, neuer Partnerschaften und vor allem der Auftragsentwicklung."

https://www.ariva.de/news/...et-evotec-mit-overweight-ziel-53-9898132  

15.12.21 10:14

2311 Postings, 1273 Tage VicTimIst der aktuelle Kurssprung bei ...

... Evotec mit der heutigen Zinssitzung der Notenbank Federal Reserve zu begründen?
Bis jetzt sind es im Tagesplus über 6%  

15.12.21 10:18

2311 Postings, 1273 Tage VicTimDies sollte sich aber dann ...

... doch sicher auf den Gesamtmarkt auswirken.  

15.12.21 10:38

1975 Postings, 1616 Tage Kursverlauf_Wahnsinn 44,40

Evo +6%
Verbio, Aixtron,Nemetschek.. +2,5%
Nichts fundamentales zu finden...  

15.12.21 10:42
3
Dann kann es genauso gut bis heute Abend oder bis Freitag wieder futsch sein. Kurse sind Schall und Rauch...

Schaut nicht auf die Kurse, schaut auf das Unternehmen. Und ja, da gibt es gerade nur das Warten.
 

15.12.21 10:50
1

8255 Postings, 7877 Tage ByblosHeute dreifacher Hexensabbat !

3. Fr im 3. Monat des Quartals
Oftmals werden die Geschäfte schon am Do, einen Tag vorher gemacht.
Hier und heute wohl vielleicht noch einen Tag früher zurückgekauft ?
Die Shorties und LV's sollen mal schön bluten.
Machen uns das Leben ja schon genug zur Qual beim warten :-)

Be strong and still stay very very long !

Meine Meinung und keine Handelsempfehlung!  

15.12.21 15:12

2311 Postings, 1273 Tage VicTim#6219

Mal abwarten, was morgen der Bundesanzeiger dazu sagt.  

15.12.21 16:25

1711 Postings, 3185 Tage Lumpileunbegründet war dieser plötzliche Anstieg nicht

bin schon sehr gespannt, was dahinter steckt  

15.12.21 17:52
3

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

Evotec wurde wochen- und monatelang im Kurs gedrückt. Ich hatte hier schon geschrieben, ich hoffe, dass wir bald wieder die realen Evotec-Kurse sehen. Und heute ist das der Fall - möglicherweise hat auch ein erste Shortseller sich wieder eingedeckt.

Mein Verkaufslimit hab ich bei 50 Euro stehen - ich denke, da kann man dann schon mal Gewinne einfahren.  

16.12.21 08:21
4

2483 Postings, 1918 Tage ChaeckaDas steckt hinter dem Anstieg

EVOTEC erhält Millionen-Förderung von Bill & Melinda Gates Foundation.

Ob das ein nachhaltiger Grund für den Anstieg sein kann?
Naja, egal. Hauptsache, das Ding steigt.  

16.12.21 08:36
4

2311 Postings, 1273 Tage VicTimNews!

"Hamburg, 16. Dezember 2021: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809; NASDAQ: EVO) gab heute bekannt, dass das Unternehmen von der Bill & Melinda Gates Foundation (Seattle, WA, USA, "die Stiftung") eine Förderung in Höhe von 18 Mio. US$ erhalten hat. Mit dem Betrag wird Evotec ihre integrierte F&E-Plattform einsetzen, um die Erforschung und Entwicklung eines neuartigen, first-in-class Programms im Bereich Frauengesundheit und Verhütung voranzutreiben. Dieses Projekt nutzt Evotecs vollständig integrierte Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsplattform sowie therapeutisches Fachwissen, um eine Idee vom Konzept bis zur Nominierung eines präklinischen Entwicklungskandidaten zu bringen. Um wirksame und sichere Wirkstoffkandidaten zu entwickeln, wird Evotec ihre umfangreichen computergestützten Plattformen, Strukturbiologie, Fachwissen über das Therapiegebiet, translationale biologische Modelle, Sicherheitsbewertungen und tiefgreifende Expertise über den gesamten integrierten Forschungs- und Entwicklungsprozess ("F&E-Kontinuum") hinweg einsetzen. "

https://www.ariva.de/news/...lt-18-mio-us-frderung-im-bereich-9914767  

Seite: 1 | ... | 247 | 248 |
| 250 | 251 | ... | 256   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln