finanzen.net

Nationalismus stoppen

Seite 1 von 366
neuester Beitrag: 13.10.19 23:11
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 9147
neuester Beitrag: 13.10.19 23:11 von: bigfreddy Leser gesamt: 770333
davon Heute: 308
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
364 | 365 | 366 | 366   

21.01.17 20:16
47

15134 Postings, 4039 Tage ulm000Nationalismus stoppen

Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
364 | 365 | 366 | 366   
9121 Postings ausgeblendet.

13.10.19 02:52
4

1365 Postings, 595 Tage TheLeo1987Sorry, Weckmann

Scheinst in deinem Leben so einiges zu verpassen.

Mit offenen Augen durchs Leben zu gehen, ist schon mal hilfreich.

Einkaufen zu gehen auch, ...evtl. noch öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen sowieso.

Wenn bei dir, bzw. deinen Freunden hier eine andere Sichtweise vorliegt, dann wundert es mich nicht.

Anderes Wahrnehmen eben, ...Wat soll's?  

13.10.19 03:04
2

14055 Postings, 2409 Tage WeckmannIch nehme die Hetze von den Rechten durchaus wahr.

13.10.19 03:13
4

1365 Postings, 595 Tage TheLeo1987Dann hast du ja doch eine gewisse Wahrnehmung

Freut mich für dich.

Dann können wir am Montag damit beginnen, dass du ohne Vorbehalte mal mit der Bahn fährst, oder durch die Stadt gehst.

 

13.10.19 03:19
2

14055 Postings, 2409 Tage WeckmannAu-ja, da freu ich mich schon drauf.

Aber sag doch bitte mal den Autofahrern, dass sie ihre Karren zuhause stehen lassen sollen. Die nerven einfach und verpesten die Umwelt.  

13.10.19 03:22
1

1365 Postings, 595 Tage TheLeo1987Da sind wir mal einer Meinung!

13.10.19 03:44
4

6028 Postings, 3589 Tage JJ09Dann musst du

mal in Zonen mit Einkaufsstraße, also inclusive Tram und Autoverkehr, wo keine 20m Ausweichen möglich ist, als Frau durchlaufen. Da wird eine Frau gerne mal vom Gehbereich abgedrängt, es können auch ganz reizende Kommentare folgen.
Die mit Kopftuch gehen, evt. aus Gewohnheit oder ?Erziehung? selbstständig weit außen herum.
Das sind nicht nur Einzelfälle, aber die Frauen haben Angst, möchten sich nicht an z. B. Polizei wenden (denken: will hier nur weiter, kommt eh kein Beamer, usw.) und manchmal die Einstellung: Gewaltlos-lösen-gebe-nach-drehe-um-und-sag?s-niemand.
Vor allem auch Freitags, ab Nachmittag vor gewissen Gebäuden zu verzeichnen - aber nicht nur.
Um welche Gruppen, oft mit über 10 ?Männern? es sich hier handelt?
Integration verliert hier wohl sehr oft gegen die lebensvorschreibende Ideologie (liebevoll auch als Religion getarnt). Interessant auch die Frage nach dem GG (Gleichberechtigung der Geschlechter über der ?Religions?-Freiheit).


 

13.10.19 03:45

6028 Postings, 3589 Tage JJ09Für 122

13.10.19 12:51
4

3860 Postings, 1704 Tage vinternet#9098

... selbst so ein Mist wird verbreitet:  
Angehängte Grafik:
img-20191012-wa0002.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
img-20191012-wa0002.jpg

13.10.19 13:07
4

2558 Postings, 632 Tage FernbedienungEs ist einfach nur widerlich

wie manche User von der rechten Ideolgie des Täters von Halle ablenken wollen.

https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1139#jumppos28487  

13.10.19 13:08
1

6352 Postings, 206 Tage Laufpass.comwat Mut dat mut

Merkel und ihre Bande ist schlimmer  

13.10.19 15:15
6

41640 Postings, 4146 Tage FillorkillKommentar zu meiner 30 Tagessperre

Die hab ich mir ja hier im Thread gefangen. Reduziert wurde die dann im Verlauf auf 'nur' noch 11 Tage. Wen's interessiert: https://www.ariva.de/forum/...ungsfrage-472111?page=3917#jump26539108
-----------
'at any cost'

13.10.19 17:12
3

50231 Postings, 4996 Tage Radelfan#9123 Über jbo erübrigt sich jeder Kommentar

Seine unsäglichen Moderationen sprechen für sich!

Immerhin ist er der einzige Meta, der die aktive Übernahme durch w:o offenbar "überlebt" hat.....
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

13.10.19 17:53
5

96293 Postings, 7153 Tage Katjuschaein paar Tage ist das Attentat erst her

Und es wird hier im Forum weiter drauf los gehetzt, als wäre nichts gewesen.

Einfach nur noch zum kotzen.

Manche Leute haben echt gar kein Gewissen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.10.19 17:57
3

6352 Postings, 206 Tage Laufpass.comwelches von den 30

Attentaten meinst du?  

13.10.19 19:12
4

2558 Postings, 632 Tage FernbedienungEs wird mit allen Mitteln versucht

Trump, AfD, SVP, Salvini, Orban als das Gute darzustellen.
Dabei hilft sogar ein Beitrag eines Gastautoren des rechtsaußen Magzins Achse des Guten.

https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1140#jumppos28509  

13.10.19 19:33

18833 Postings, 2820 Tage HMKaczmarekDanke für den Link, FB

...interessant.  

13.10.19 19:36
1

2558 Postings, 632 Tage FernbedienungNa klar HMKaczmarek

Als ob du nie im stolzen Thread unterwegs bist.  

13.10.19 19:37
3

96293 Postings, 7153 Tage KatjuschaLaufpass, zunächst mal meine ich vor allem dich

der hier am laufenden Band hetzt, egal ob gegen Merkel oder gegen Migranten.

Dieser Hass trägt zur Radikalisierung bei, egal wer aus welchen Gründen dann Hassverbrechen begeht. Da sind Islamisten und Rechtsradikale die gleiche Soße.

Und komm mir bitte nicht mit Chemnitz, Köthen oder Frankfurt! Dann müsstest du auch ähnliche nicht politische Hassverbrechen benennen, die auch von Deutschen begangen werden, aber nie in den Medien, geschweige in sozialen Medien oder solchen Forenthreads wie euren thematisiert werden.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.10.19 19:40
5

2558 Postings, 632 Tage FernbedienungDas komische ist eigentlich

dass es immer Wähler einer Partei, die Leute wie Kalbitz, Höcke usw in ihren Reihen duldet und unterstützt, sind, die von Nazis oder Naziverhalten bei anderen Parteien spricht. Das ist doch Selbstverarschung. Oder es fehlt einfach das rechte Auge.  

13.10.19 19:48

18833 Postings, 2820 Tage HMKaczmarek@FB Ich lese im Stolzen genauso mit wie hier

13.10.19 20:00
3

96293 Postings, 7153 Tage Katjuschaman braucht doch gar nicht immer Höcke und

Kalbitz nennen.

Auch Weidel, Gauland und von Storch erzählen regelmäßig völkisch/nationalistische bis rassistische Dinge, und hetzen bei jeder Kriminaltat durch einen Migranten gegen die Flüchtlingspolitik. Und dann jetzt was von politischer Instrumentalisierung der Tat in Halle schreiben. Grotesk!
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.10.19 20:15
2

96293 Postings, 7153 Tage Katjuschaund bevor wieder irgendwas gemeldet wird, weil

ich angeblich Mist erzähle, müssen wir uns ja nur mal 3 Jahre zurück erinnern. Da gehts erstmal nur um Gauland. Und mittlerweile ist die AFD noch deutlicher nach rechts gewandert, obwohl das damals schon nicht zu ertragen war.

-----------
the harder we fight the higher the wall

13.10.19 22:10

5284 Postings, 1470 Tage bigfreddy#134 Jbo, mag sein, aber der kann wohl

Zwergnase nicht toppen.
Eines der widerlichsten Moderatoren. Mich wundert es, dass so ein Typ immer noch auf der Ariva-Moderatorenliste steht.

Wenn die ariva AG von der Bildfläche verschwinden würde, also meine Trauer hielt sich in Grenzen. Ich glaube die Zeit ist abgelaufen.

Time to say Good buy. ..  

13.10.19 22:36
3

14055 Postings, 2409 Tage WeckmannWatt kaufste denn? Eine Tüte gutes Englisch?

13.10.19 23:11

5284 Postings, 1470 Tage bigfreddyGut pariert, Weckmann

aber ich hatte schon an Montag gedacht, nämlich einen Short-Hebel-Zertifikat auf den DAX  zu KAUFEN.

Dennoch, danke für den Hinweis.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
364 | 365 | 366 | 366   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Calibra21, clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, manchaVerde, Muhakl, no ID, WALDY_RETURN, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Nebenwerte
08:59 Uhr
UBS senkt K+S auf 'Neutral'
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
SAP SE716460
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
E.ON SEENAG99