Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 4712
neuester Beitrag: 24.10.20 15:41
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 117789
neuester Beitrag: 24.10.20 15:41 von: gnomon Leser gesamt: 15047725
davon Heute: 2390
bewertet mit 103 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4710 | 4711 | 4712 | 4712   

04.11.12 14:16
103

20752 Postings, 6180 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4710 | 4711 | 4712 | 4712   
117763 Postings ausgeblendet.

24.10.20 12:39

2908 Postings, 2225 Tage ibriAnsonsten merken wir nix.

stimmt, drum sagen die Zahlen aus der Vergangenheit gar nix aus...

https://www.destatis.de/DE/Themen/...0B946B7C1D48413D38F.internet8741

was hätte man auf Grund dieser Zahlen alles verbieten können/müssen/sollen...



 

24.10.20 12:40

64197 Postings, 6015 Tage Anti LemmingVon allen meinen heutigen Postings

finde ich # 761 am ehesten dazu geeignet, Licht in die dunkle Angelegenheit zu bringen.

D.h. Belastendes gehacktes Material wurde diesmal via "Hunters Laptop" veröffentlicht.  

24.10.20 12:51
1

49538 Postings, 4522 Tage FillorkillHat mir übrigens Darwin beigebracht

Malthus hat dir das beigebracht. Bekanntlich der Erfinder des ökofaschistischen Homöostasemodells. Das basiert auf den Falschmeldungen, dass es a eine zyklische Überbevölkerung gebe, b eine exponentielle Tendenz diese endlos auszuweiten und dass daraus c ein allgemeines Reproduktionsproblem resultiere.  Das alles, um das Abservieren unerwünschter Teile der Population als Naturauftrag zu verkleiden. Insofern unverständlich, dass die Braunbunten nicht nur Viren, sondern auch Klima leugnen.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

24.10.20 12:54
1

6990 Postings, 1155 Tage Shlomo SilbersteinImmer, wenn ich irgendwo eine Reichs- oder Reichsk

Vollkommen richtig. In einer Demokratie hat jeder das Recht, sich zum Deppen zu machen. Im das zu nehmen wäre GG-widrig.

Und ansonsten könnte man auch dieses Forum zumachen.  

24.10.20 12:56

64197 Postings, 6015 Tage Anti LemmingEs lässt sich - ob Hack oder nicht - nicht leugnen

dass auch die 2016 präsentierten Hillary-Clinton-Emails echt waren. Eine dieser Email enthielt die (geheim gehaltene) Rede, die Hillary Clinton für ein hohe sechstellige Honorare bei Goldman-Sachs gehalten hat. Der Rede-Text war eine schamlose Anbiederung der damaligen Außenministerin bei Wall Street.

D.h. Hillary war und ist in diesem Sinne korrupt (kriecht Wall Street in den Allerwertesten). Daran ändert auch nichts, dass der Akt, wie diese Emails publiziert wurden (Hackangriff auf ihren Mailserver), selber kriminell war.

-----------------------------------

Ähnlich ist die Lage heute bei den jetzt gehackten Email der Joe-Biden-Söhne. Die Story mit dem Laptop ist windig und teils unglaubwürdig. Aber auch diesmal scheinen die Emails echt zu sein. Vater Joe ja auch zu den Inhalten (z. B. Geldwäscheverdacht in China)  Stellung genommen. Die Stellungnahmen waren allerdings Dementi (d.h. sie beweisen nicht per se, dass die Emails echt sind).

-----------------------------------

FAZIT:

Es ist und bleibt Wahlkampf auf die dreckige Tour. Die Bidens und Clintons müssen sich allerdings den Vorwurf gefallen lassen, in besagte Angelegenheiten (Clinton auch mit ihrer Stiftung) verstrickt gewesen zu sein, denn sonst wäre eine skandalträchtige Enthüllung kurz vor der Wahl in beiden Fällen gar nicht möglich gewesen.  

24.10.20 13:01
1

6990 Postings, 1155 Tage Shlomo SilbersteinDas beweist allerdings nicht, dass Hunter Biden Be

Nunja, angeblich hat ja Hunter Bidens Anwalt eine Email an den Shopbesitzer geschickt, in der er die Herausgabe des von Biden vergesseen Laptop verlangt. Wenn das kein Beweis ist, was dann?


https://www.achgut.com/artikel/oktober_ueberraschung_fuer_joe_biden  

24.10.20 13:07

64197 Postings, 6015 Tage Anti Lemming# 767 Falschmeldungen (zur) Überbevölkerung

Ja, ich vertrete die Auffassung, dass die meisten der heutigen (Umwelt-)Probleme - inkl. CO2/Klima und Müllberge -
eine Folge der auf kaum mehr tragbare 8 Milliarden Köpfe angeschwollenen Erdbevölkerung sind.

Seuchen nehmen bekanntlich zu, wenn die Abstände zwischen infizierbaren Individuen immer kleiner werden. Ist ein Naturgesetz.

Allerdings halte ich diese Kritik an der Überbevölkerung nicht für rechtes, sondern sogar für linksgrüne Gedankengut. Kompatibel allerdings nur mit sozialdemokratischen Vorstellungen wie jenen in den skandinavischen Ländern, wo man auch "schamlos" (aus Fills Sicht) "Sozialstaat ohne Ausländer" feiert, ohne dafür von den eigenen Bevölkerungen als "faschistisch" verunglimpft zu werden.

Sarah Wagenknecht sieht es zum Teil ähnlich. Aber ihr Versuch, zusammen mit Oskar Lafontaine eine Linke skandinavischen Zuschnitts zu etablieren, kollidiert mit der deutschen Nazivergangenheit, welche den nördlichen Ländern in dieser Extremheit zum Glück erspart geblieben ist.  

24.10.20 13:11

64197 Postings, 6015 Tage Anti Lemming# 770 Wenn das kein Beweis ist, was dann?

Bidens Anwalt könnte die Herausgabe von Laptop und Festplatte auch verlangt haben, um zu beweisen, dass beides niemals zuvor im Besitz der Bidens war, und dass die kompromittierenden Daten von "Dritten" aufgespielt wurden.  

24.10.20 13:34

6990 Postings, 1155 Tage Shlomo Silbersteinmit welchem Recht kann man die Herausgabe

von etwas verlangen, was einem nicht gehört? Der korrekte Weg wäre eine Anzeige wegen Verleumdung gewesen und dann lässt man die Staatsanwaltschaft ermitteln. Was ja bereits geschehen ist, weil das Laptop schon bei FBI gelandet ist.

Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Er verlangte die Herausgabe, um das Beweismittel verschwinden zu lassen. Dieser Anwalt ist offensichtlich strohdumm, die Herausgabe auch noch per Mail zu verlangen.

Witzig, AL  

24.10.20 13:37

5414 Postings, 2744 Tage gnomonkeinen Bock mehr auf seine bürgerliche Existenz.

unwiederbringlich an der börse und der rest in der jauchengrube versenkt. alles worauf er bock hat, kann er nicht bekommen.
 

24.10.20 13:54

5414 Postings, 2744 Tage gnomonDer Wirtschaft gehen die Lohnsklaven aus

lohnsklaven, neues nazi-schlagwort oder nur leihgabe von den linken?  

24.10.20 14:19

6990 Postings, 1155 Tage Shlomo SilbersteinReihe: Vergoldete Beamtenhintern

Der fill möge den mal in seinem Bad im Spiegel mustern.  

24.10.20 14:22

6990 Postings, 1155 Tage Shlomo Silberstein#76 Käfer Dudu mit Kolbenfresser infiziert

 
Angehängte Grafik:
proxy-image.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
proxy-image.jpg

24.10.20 14:25

64197 Postings, 6015 Tage Anti LemmingMaiskolben-Fresser?

24.10.20 14:36

64197 Postings, 6015 Tage Anti LemmingDachschaden bei SPON

Schon wieder eine von der Bill-Gates-Stiftung geförderte, aufwändig HTML-programmierte Online-Publikation.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/...5-4f54-a0b6-1da55a3c53e8

Dachschaden

Wälder filtern gigantische Mengen CO? aus der Luft, sind Wasserspeicher, Schattenspender und Wüstenwälle. Trotzdem wird weiter brandgerodet und abgeholzt. Wie steht es um Bäume und Wälder - und welche Initiativen helfen wirklich? Von Alexander Epp

--------------------------------

A.L.:

Wieso stand im letzten Artikel, der auf diese illustre Weise veröffentlicht / finanziert wurde, das Wörtchen "Algenbefall"? So als wären Algen eine "Pest"?

Sind Algen nicht ebenfalls schützenswerte Pflanzen, die CO2 abbauen?

Wer die Bäume schützen will, muss aus dem gleichen Grund auch die Algen in den Meeren schützen.

Aber sorry, ich vergaß, dass Algen und Plankton in den aktuellen Klimamodellen ja nicht vorkommen...

https://www.ariva.de/forum/...sie-abzuwenden-571313?page=8#jumppos206

...obwohl beide CO2 via Photosynthese abbauen. Viele kleine Meeresorganismen bauen aus CO2 auch Kalkschalen auf, die nach ihrem Tod zum Ozeanboden sinken. Damit ist das CO2 für Jahrmillionen im Sedimentgestein gebunden.
 

24.10.20 14:37

5414 Postings, 2744 Tage gnomon#727

"Eine Flagge kann nur verboten werden, wenn sie Symbol einer verbotenen Vereinigung ist."


verbotene vereinigung wie die der reichsbürger?  

24.10.20 14:43

64197 Postings, 6015 Tage Anti LemmingAriva-Mods müssen sofort Reichtag sperren

oder zumindest www.bundestag.de als unerwünschte Verlinkung ahnden.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-0001-0000-000173654755

Dödel. Doofe. Vollpfosten. Ein paar merkwürdige Begriffe flossen in den vergangenen Tagen in die Debatten der Politik ein. Was nach Kneipenzwist klingt, drang aus dem Mund einiger Regierungschefs, die sich sonst eher um ein gepflegtes Deutsch bemühen.

Aber Wut und Frustration hatten sie die Etikette vergessen lassen. Stephan Weil aus Niedersachsen, Michael Müller aus Berlin (beide SPD) und Bodo Ramelow (Linke) aus Thüringen sind die drei, die da schimpften, aus verschiedenen Gründen, an verschiedenen Orten, aber vor demselben Hintergrund: der Pandemie.  

24.10.20 14:45

6990 Postings, 1155 Tage Shlomo SilbersteinMit Dachschäden kennt AL sich aus

24.10.20 14:54

5414 Postings, 2744 Tage gnomonich hab nur verglichen, ohne zu werten,

ja sicher, aber bestimmte vergleiche können auch als tendenzielle wertung verstanden werden, zb solche die nicht gleiches mit gleichem vergleichen, sondern gleiches mit ähnlichem. deine ambivalenz zwischen vernunft (logik) und emotion (angst) ist sowohl erkennbar wie auch allgemein verständlich.

 

24.10.20 15:11

64197 Postings, 6015 Tage Anti LemmingWer im Erdloch sitzt,

soll nicht mit Dachlatten winken  

24.10.20 15:35

6990 Postings, 1155 Tage Shlomo SilbersteinWarum tust du es dann?

24.10.20 15:41
1

5414 Postings, 2744 Tage gnomonSo als wären Algen eine "Pest"?

manche können gefährlich es sein wie zb die giftige karenia (?Florida red tide?)
(Neurotoxic Shellfish Poisoning (NSP))

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2579735/

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4710 | 4711 | 4712 | 4712   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
CureVacA2P71U
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Amazon906866
BayerBAY001
Intel Corp.855681
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212